Das Vorlesen ist eine uralte Tradition. Eine gute Geschichte, eine starke Stimme - schon kann man sich entführen lassen in eine andere Welt, in andere Zeiten! Es entsteht die Magie des Kinos im Kopf.

Etwa 18 freiwillige Vorlesepaten lesen wöchentlich und nach individueller Vereinbarung in 23 verschiedenen Kindergärten, in der Stadtbücherei und in den ehrenamtlich geführten Büchereien.

Sie unterstützen damit die kindliche Lesemotivation und Lesekultur und fördern die sprachliche Entwicklung nicht nur bei Kindern mit Migrationshintergrund. Das soziale und kooperative Zusammenspiel aller Beteiligten ist eine tragende Säule.

Vorlesepaten haben im Tandem mit ihren hauptamtlichen AnsprechpartnerInnen in der Koordinierungsstelle für Bürgerschaftlichen Engagement (KoBE) und der Stadtbücherei ein Forum für Erfahrungsaustausch und Reflexion. Dazu treffen sich die Vorlesepaten zweimal jährlich mit ihren Ansprechpartnern zum Erfahrungsaustausch, zur Fortbildung und zum Besprechen von Büchertipps.

Auch für die Vorlesepaten wird Anerkennung und Wertschätzung des Engagements bei der Stadt Ostfildern groß geschrieben!


Ansprechpartnerin