KoBE Foto

 

In Ostfildern hat das Bürgerschaftliche Engagement (BE) einen sehr hohen Stellenwert. Unsere Stadt lebt von der Beteiligung und dem Engagement ihrer Bürgerinnen und Bürger.

Das BE ist Ausdruck eines starken Zusammenhalts und will den Engagierten eine erfüllende und sinnstiftende Tätigkeit bieten.

Die Koordinierungsstelle für Bürgerschaftliches Engagement (KoBE) verfolgt seit 2003 das Ziel, das Bürgerschaftliche Engagement zu koordinieren und weiterzuentwickeln. Dafür hat sie sich drei Schwerpunkte gesetzt:


  • interessierte Bürger*innen beraten und sie in passende Angebote vermitteln. 

Sie möchten sich engagieren? Sie sind auf der Suche nach einem Projekt oder einer freiwilligen Tätigkeit? Dann lassen Sie sich von den geschulten ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen der Freiwilligenagentur Fenster beraten!

 

  • fördernde Rahmenbedingungen für das BE schaffen
    • Das Fortbildungsprogramm bietet den Engagierten die Möglichkeiten sich weiterzubilden und sich mit anderen Akteuren zu vernetzen.
    • In den Leitlinien für das Bürgerschaftliche Engagement geht es um Ziele und Rahmenbedingungen des BE, um die Zusammenarbeit mit Hauptamtlichen sowie um die grundsätzliche wertschätzende Haltung gegenüber engagierten Bürgern*innen.
    • Die Arbeitsgemeinschaft Bürgerschaftliches Engagement (AG BE) ist eine Plattform und eine Austauschmöglichkeit für hauptamtliche Akteure und engagierte Bürger*innen der Stadt. Sie hat sich die Beratung von Themen des BE und die Planung und Kooperation von Projekten zur Aufgabe gemacht.

Wir sagen den vielen Engagierten, die sich bereits in unserer Stadt einbringen
Danke!
Wir freuen uns auf jede Idee, jede Interessierte und jeden Interessierten.
Melden Sie sich!

 


Ansprechpartner