Politik ist es, wenn Menschen zusammen Entscheidungen treffen.Und zu entscheiden gibt es in einer Stadt wahrlich genug: Wann wird der Radweg nach Esslingen gebaut? Wie groß wird das Baugebiet in Nellingen? Und wie wollen wir alt werden in unserem Stadtteil? Das alles sind Fragen, die jeden  Bürger in Ostfildern betreffen. Die kommunalpolitischen Entscheidungen werden vom Gemeinderat getroffen, als Vertretung der Bürgerschaft und Hauptorgan der Stadt Ostfildern. Vorsitzender und zugleich stimmberechtigtes Mitglied ist der Oberbürgermeister.

Die Stadtverwaltung ist die Behörde, deren Aufgabe es ist, die Stadt Ostfildern zu verwalten. Die Verwaltung wird vom Oberbürgermeister als Hauptverwaltungsbeamten geleitet. Zu den Aufgaben der Verwaltung zählt es, die Themen zur Abstimmung im Gemeinderat aufzubereiten. Darüber hinaus kümmern sich die rund 700 Mitarbeiter direkt um die Belange der Bürger - von A wie Ausweis bis Z wie Zweitwohnungssteuer. Im elektronischen Bürgerservice "Was erledige ich wo?" sind die Anliegen mit Kontaktdaten der Mitarbeiter und den Öffnungszeiten der Einrichtungen in Stichworten aufgeführt. Und das Servicecenter im Stadthaus, Scharnhauser Park (Gerhard-Koch-Straße 1), hat mehr als 40 Stunden in der Woche geöffnet - auch samstags.