Abmeldung

Wer seine Wohnung in Ostfildern aufgibt und ins Ausland zieht, oder aus einer bereits bestehenden Nebenwohnung auszieht, muss sich innerhalb von zwei Wochen nach Auszug persönlich bei der Meldebehörde der Hauptwohnung abmelden.

Führt die Gemeinde das Melderegister elektronisch, müssen Sie den Meldeschein nicht ausfüllen. Erscheinen Sie persönlich bei der Meldebehörde, bestätigen Sie dort auf einem Ausdruck die Richtigkeit Ihrer Daten durch Ihre Unterschrift.

Der Auszug braucht vom Wohnungsgeber nicht bestätigt werden.

Eine Abmeldung ist frühestens eine Woche vom Auszug möglich.


Benötigte Unterlagen

Personalausweis
Reisepass oder Nationalpass von jeder abzumeldenden Person im Original.


Kosten

Die Abmeldung ist gebührenfrei.


Weitere Informationen

Zum Nachweis Ihrer Abmeldung erhalten Sie eine Abmeldebestätigung.

In Ausnahmefällen kann die Abmeldung von einem Bevollmächtigten abgegeben werden, wenn der Meldeschein vollständig ausgefüllt und vom Meldepflichtigen selbst unterschrieben ist, siehe beigefügtes Formular.

Hier finden Sie eine Checkliste, die Ihnen Ihren Umzug erleichtert.


Ansprechpartner

Um lange Wartezeiten zu vermeiden, vereinbaren Sie bitte über die elektronische Terminvereinbarung Ihren Wunschtermin. Sollten Sie keinen Internetzugang haben, können Sie dies gerne über die unten angegebene Telefonnummer tun.

Formulare/Anträge

Abmeldung bei der Meldebehörde


Anfahrt
Anfahrt