Wer Waren oder Dienstleistungen außerhalb seiner gewerblichen Niederlassung anbieten will, oder gar keine gewerbliche Niederlassung besitzt, benötigt grundsätzlich eine Reisegewerbekarte.

Benötigte Unterlagen
  • Antrag auf Ausstellung einer Reisegewerbekarte
  • Polizeiliches Führungszeugnis
  • Auskunft aus dem Gewerbezentralregister
  • Steuerliche Unbedenklichkeitsbescheinigung
  • 1 Passbild neueren Datums
Kosten

Die Gebühren für eine Reisegewerbekarte betragen je nach Art und Umfang der Tätigkeit zwischen 54 und 600 Euro.


Ansprechpartner/innen
Anfahrt_Stadthaus
Anfahrt