Polizei 110

Polizeiposten Ostfildern (Scharnhauser Park, Herzog-Carl-Straße 4) Telefon 0711 341698-30
Polizeirevier Filderstadt (Karl-Benz-Straße 23) Telefon 0711 7091-3

 
Feuerwehr/Rettungsdienst 112

Giftnotruf Telefon 0761 19240

Frauenhaus Filder Telefon 0711 9977461

Hilfetelefon für Männer 0800 1239900

 

Weitere Not- und Bereitschaftsdienste:

Ärzte, Gesundheitsdienste

Apotheken

Bereitschaftsdienst bei Gasrohrbruch, Stromausfall, Wasserrohrbruch

Bestattungen

 
Warn-Apps

Nina: Die App Nina wird vom Bundes­amt für Bevölkerungs­schutz und Katastrophen­hilfe (BBK) angeboten.

Katwarn: Katwarn war die erste Katastrophen-Warn-App in Deutsch­land. Die App wurde vom Fraunhofer-Institut für offene Kommunikations­systeme im Auftrag der Versicherungs­wirt­schaft entwickelt. Sie zeigt auch die Meldungen an, die in der Warn-App Nina angezeigt werden. 

WarnWetter: Wer möglichst genau über Stark­regen und Orkane informiert werden möchte, kann zum Beispiel WarnWetter, die Warn-App des Deutschen Wetter­dienstes, nutzen. Dieser ist eine Bundes­behörde und gesetzlich für die Forschung und Information im Bereich Meteorologie zuständig. Zusätzlich gibt es animierte Wetterkarten, Einschät­zungen der Wald­brand- und Lawinengefahr sowie spezielle Vorher­sagen für die Küsten­regionen. Die Warnungen sind kostenlos, sons­tige Vorher­sagen müssen einmalig für 1,99 Euro frei­geschaltet werden.

Hinweise zu Einstellungen: Unter Android können Nutzer für jede App in den Benach­richtigungs­einstel­lungen fest­legen, ob sie auch im Modus „Nicht stören“ akustische Warnungen ausgeben darf. Apple schaltet entsprechende Berechtigungen nur für bestimmte Apps frei.