KW40_VHS_Weiterbildung

Ob Instagram oder die eigene Internetpräsenz, ob als Bildungshäppchen in der Mittagspause oder mehrtägiger Kurs – die Volkshochschule Ostfildern bietet diverse Angebote rund um die Themen Beruf und IT.

Die Sommerpause ist um, und die Corona- Pandemie lässt etwas mehr Spielraum – auch für alle, die im Beruf vorankommen möchten. Egal ob Beschäftigte im Unternehmen oder Selbständige mit der eigenen Business- Idee – ohne ein gewisses Knowhow geht es nicht. Dabei kommt die Volkshochschule Ostfildern ins Spiel. „Im Herbst und Winter bieten wir viele neue Veranstaltungen rund um die Themen Beruf und IT“, erklärt die Programmbereichsleiterin Susanne Kundt. „Auch wenn viele Menschen Volkshochschule mit Yoga oder Zeichnen verbinden – im Business-Bereich haben wir richtig viel zu bieten. Und da wir wissen, wie zeitintensiv viele Jobs sind, setzen wir bewusst auf Bildungshäppchen für zwischendurch, die schnell einen echten praktischen Mehrwert für die eigene Karriere haben“, sagt sie.

Das Angebot ist dementsprechend weit gefächert: Die eigene Website wird am 16. Oktober oder 11. Dezember im Kurs „Webseiten erstellen – ganz ohne Programmierkenntnisse!“ bei Thilo Herzau erstellt. Im Kurs „Instagram Marketing“ am 26. Oktober zeigt Uta Krauss, wie mit Kreativität und einer individuellen Strategie die Zielgruppe erreicht wird. Wie auf der neuen Homepage oder dem soeben erstellten Instagram-Kanal auch Werbefilme ihren Platz finden, erklärt Erhard Perschbacher in „Adobe Premiere Elements, Fotos und Videos zu einem Film kombinieren“ ab 12. Januar. „An diesen Online-Angeboten können unsere Teilnehmerinnen und Teilnehmer bequem vom Schreibtisch zuhause oder im Büro teilnehmen“, sagt Susanne Kundt. „Das gilt auch für unsere Impulse zur Mittagszeit rund um MS Office. Diese Klassiker unter den IT-Kursen sind natürlich nach wie vor gefragt und haben einen Stammplatz in unserem Programm.“

Auch wer intensiv in berufliche Themen einsteigen möchte, kommt bei der Volkshochschule Ostfildern auf seine Kosten. In Björn Böhmerts „Einführung in das Lean Management“ werden am 13. November ausgewählte Methoden des Lean Management und deren praktische Anwendung getreu dem Motto „Bessere Prozesse, weniger Stress, zufriedenere Kunden“ vermittelt. Im zweitägigen Seminar „Führung-Kommunikation- Konfliktmanagement“ reflektiert Yvonne Goller Anfang November, wie die richtige Kommunikation Konflikte entschärft und Ressourcen schont. Und bei der „Intensivwoche 21st. Century Business Skills“ Ende Januar kann der gesetzlich verankerte Bildungsurlaub nach dem Bildungszeitgesetz genutzt werden.

„Uns ist es bei all diesen Angeboten wichtig, Menschen nicht nur zu einer besseren Qualifikation zu verhelfen, sondern sie auch dabei zu unterstützen, sich gemäß den eigenen Werten und der eigenen Persönlichkeit zu entwickeln“, erklärt Susanne Kundt. „Ein wichtiger Baustein davon kann Coaching sein, zu dem wir mehrere Angebote haben.“ Dazu gehören das Talentcoaching „Worin bin ich am besten?“ am 22. Januar mit Ayhan Hardaldali und das Coaching für Schüler, Auszubildende, Studierende und Young Professionals am Freitag, 8. Oktober, mit Nadine Haseneder.

Anmeldung

Anmeldungen für die Kurse sind im Internet unter www.vhs-ostfildern.de, per E-Mail an volkshochschule@ostfildern.de, unter Telefon 0711 3404-800 oder vor Ort in der Esslinger Straße 26 an der Info-Theke möglich.

12. Oktober 2021