KW29_Tag_des_Gartens

Blumenschmuckpreisträger An der Halle geehrt.

Vergangenen Sonntag fand erstmals die Veranstaltung Tag des Gartens Ostfildern in der offenen Halle in Nellingen statt, die zahlreiche Gäste anlockte.

Für eine tolle Atmosphäre sorgte die wunderschön durch die beteiligten Vereine geschmückte Halle mit deren aufgebauten Informationsständen rund um das Thema Garten. Die Veranstaltung wurde um 11 Uhr mit einer Ansprache von Oberbürgermeister Christof Bolay eröffnet.

Zum ersten Mal veranstalteten die vier Ostfilderner Obst- und Gartenbauvereine gemeinsam mit der Stadt und der Narrenzunft Nellingen den Tag des Gartens Ostfildern. Unterstützt wurde das Programm mit weiteren Ständen, bei denen regionale, selbstgemachte Produkte, Blumenschmuck, Bücher und Gartengeräte erworben werden konnten. Beteiligt waren die Firma Bosek und Salmen, die Buchhandlung Straub, der Blumenhandel Florales Handwerk, die IG Streuobst, der Nabu, der Weinhandel Clauss, der Blumenschmuck Wolkenstein Flores und die Obst- und Gartenbauvereine aus Nellingen, Ruit, Kemnat und Scharnhausen. Für das leibliche Wohl der Gäste sorgten die Narrenzunft Nellingen und die Obst- und Gartenbauvereine.

Ob aus einem „Experiment“, wie in der Ansprache von Oberbürgermeister Bolay benannt, eine wiederkehrende Veranstaltung werden kann, wird sich in den kommenden Wochen entscheiden. Der erste Tag des Gartens Ostfildern war mit rund 600 Besuchern jedenfalls erfolgreich.

Am Abend fand in sehr kleinem Rahmen, bedingt durch die Pandemie, die Ehrung der Blumenschmuckpreisträger von Nellingen und Ruit statt. Musikalisch umrahmt wurde der Abend von dem Akkordeon Trio des Akkordeon-Orchesters Nellingen und für Erheiterung sorgte das Improvisationstheater Wildwechsel mit einigen amüsanten Einlagen zum Thema Garten. Für deren tatkräftiges Engagement für die Veranstaltung dankte am Abend Bürgermeisterin Monika Bader den Vorsitzenden der Obst-und Gartenbauvereine Ruit und Nellingen, Karin Böhmerle und Uwe Schmidt. „Wer der Gartenleidenschaften verfiel, ist noch nie geheilt worden“, zitierte sie Karl Foerster. Unabhängig vom Tag des Gartens Ostfildern wird es im kommenden Jahr ganz sicher wieder schön gestaltete Gärten und bunten Balkonschmuck in der Stadt geben, der von den Obst- und Gartenbauvereinen ganz genau betrachtet wird.

 

21. Juli 2021