Gründungsinitiative

Die Ideengeber aus der Bürgerschaft kooperieren mit der Stadtverwaltung zur Gründung und Eröffnung des Reparatur-Cafés in Ostfildern. Sie besuchten Projekte im Umland (z. B. in Tübingen u. a.) und erarbeiteten die Grundlagen für die Konzeption.

 

Das Ziel

Die Abfallberge wachsen schnell, es wird zu viel weggeworfen, niemand repariert mehr Gebrauchsgegenstände, die Reparaturen sind häufig zu teuer.

Das Ziel der Initiatoren ist es, Abfallmengen zu verringern und den Dingen ihren Wert zurückzugeben.

Im Reparatur-Café treffen Sie auf Menschen, die handwerklich geschickt sind, Freude daran haben, etwas zu reparieren, Tipps zu geben und praktische Hilfe zu leisten.  Sie kommen miteinander ins Gespräch und reparieren zusammen.

Das Reparatur-Café hat einmal vier Stunden im Monat geöffnet und bietet reparaturfreudigen Fachleuten  ob in der Freizeit oder im Ruhestand, ein sinnhaftes Betätigungsfeld. Auch Asylbewerber finden hier eine gute Möglichkeit, ihr Wissen einzubringen. In gemütlicher, entspannter Atmosphäre, bei Kaffee und Kuchen, werden Fachkenntnisse und Erfahrungen ausgetauscht.

 

Was wird repariert?

  • Tragbare Geräte wie Bügeleisen, Mixer, Nähmaschinen, Haarföhn, Leuchten,  Radios, Abspielgeräte und auch Mobiltelefone.
  • Kleinmöbel, wie Stühle, Beistelltische, Regale
  • Verschiedenes wie Spielzeug
  • Fahrräder, Großgeräte und Kleidung werden nicht repariert

Reparateure und Mitwirkende gesucht

Sie sind handwerklich geschickt und wollen Ihr Wissen gern weitergeben? Sie haben Erfahrung mit Holzarbeiten, Reparaturen von technischen Alltagsgegenständen oder sind sogar Elektrofachkraft?

Sie haben zusätzlich Spaß, mit anderen Menschen zu sprechen und mit Ihnen zusammen zu reparieren?

Sie möchten sich gerne bei der Bewirtung engagieren?

Sie haben Zeit und Lust, sich einmal monatlich am Donnerstagabend bürgerschaftlich zu engagieren? Dann melden Sie sich und machen beim Reparatur-Café Ostfildern mit!

 

Reparatur-Café - wann und wo?

An jedem dritten Donnerstag des Monats ist das Reparatur-Café im Treffpunkt Parksiedlung, Robert-Koch-Straße 87/1 ab 18 Uhr geöffnet.

 
Dokumente

Haftungsbegrenzung   (pdf/72 KB)

Hausregeln   (pdf/77KB)

Laufzettel   (pdf/76 KB)

Veranstaltungsregeln   (pdf/67 KB)

Interne Sicherheitshinweise (pdf/172 KB)

DIN VDE Prüfung (pdf/64 KB)

 

Das Reparatur-Café / Rahmenbedingungen

Im bürgerschaftlichen Engagement gibt es viele Potenziale und Möglichkeiten. Hierzu gibt es Rahmenbedingungen, Leitlinien und Vernetzungsstrukturen.

 
Weiterführende Links

repaircafé

Leitlinien im Bürgerschaftlichen Engagement (pdf / 730 kb)

Fortbildungsprogramm (pdf / 1,3 MB)

Koordinierungsstelle Bürgerschaftliches Engagement

Freiwilligenagentur Fenster