Die Schulkindbetreuung Ostfildern-Kemnat befindet sich in Räumen der Pfingstweideschule. Sie ist ein kommunales Betreuungsangebot, das die unterrichtsfreien Zeiten, d.h. die Zeiten vor und nach dem stundenplanmäßigen Unterricht abdeckt. Das Team aus pädagogischen Fachkräften begleitet die Kinder engagiert und zuverlässig in der unterrichtsfreien Zeit.

Wir fördern und unterstützen

  • den achtsamen und respektvollen Umgang miteinander
  • die Selbständigkeit und Eigenverantwortung der Kinder
  • die soziale Kompetenz von Kindern
  • individuelle, alters- und entwicklungsgerechte Angebote
  • eine Atmosphäre in der sich die Kinder angenommen und wohl fühlen
  • die Entwicklung und Einhaltung von Regeln im Umgang miteinander
  • abwechslungsreiche, vielfältige und altersbezogene Angebote
  • Vertrauen und Verlässlichkeit
  • Die Erledigung der Hausaufgaben von Montag bis Donnerstag
  • mit vielfältigen kreativen Angeboten, freiem Spielen, täglichen Bewegungs- sowie Rückzugsmöglichkeiten
  • berufstätige Eltern bei der Erziehungsarbeit
  • die Zusammenarbeit mit der Schulleitung und dem Lehrerkollegium
Das zeichnet uns aus
  • Wir arbeiten engagiert.
  • Wir sind gut ausgebildete Fachkräfte mit Erfahrung.
  • Wir bilden uns weiter.
  • Wir stehen hinter den Kindern und setzten uns für sie ein.
  • Wir schreiben Wertschätzung, Achtsamkeit und Respekt groß.
  • Wir geben den Kindern durch Struktur im Alltag Orientierung.
  • Wir stimmen unsere Angebote auf die Interessen der Kinder ab.
  • Wir begleiteten die Hausaufgaben.
  • Wir verstehen uns als familienergänzend.
  • Wir suchen regelmäßiger den Austausch mit den Eltern.
  • Wir stehen im Dialog mit der Schule.
  • Wir sind auf dem Gelände der Schule verortet.

Unsere Räumlichkeiten

Bei uns erleben die Kinder ihren Alltag in einem offenen Raumkonzept, das heißt sie sind nicht in Gruppen eingeteilt. Die unterschiedlichen Themenräume bieten den Interessen der Kindern Platz und Raum um sich zu entfalten. Sie entscheiden täglich selbst, wo und wie lange sie die Angebote in den unterschiedlichen Räumen nutzen.

Bau-und Spielezimmer

Dieser Raum ist bewusst leer konzipiert. So haben die Kinder eine große Fläche mit unterschiedlichen Materialien für konstruktives Bauen zur Verfügung. Darüber hinaus laden der sehr beliebte Tischkicker und die Tafel zum Spielen ein.

Bewegungsszimmer

Im Bewegungszimmer finden die Kinder alles um ausgelassen zu toben, zu spielen und ihrer Fantasie freien Lauf zu lassen. Unter anderem gibt es zwei dicke Weichbodenmatten, mehrere Gymnastikmatten, eine Sprossenwand, ein Spielhaus mit zweiter Ebene, und vieles mehr um den Bewegungsdrang der Kinder zu fördern und zu unterstützen.

Ruheraum

Kinder brauchen Rückzugsmöglichkeiten und Ruhe. Hier werden den Kindern die unterschiedlichsten Möglichkeiten der Entspannung angeboten. Dieser Raum verfügt über eine Leseecke mit Aquarium, Jogamatten und einem luftigen Zelt.

Spielzimmer

Dieser Raum befindet sich ein Stockwerk über der Schulkindbetreuung und wird von uns gemeinsam mit der Schulsozialarbeiterin genutzt. Er steht den Kindern nachmittags nach Schulende für Gesellschaftsspiele zur Verfügung.

Atelier

Ebenfalls in der oberen Etage befindet sich das Atelier. Hier finden die wöchentlichen Bastel-. Kreativ- und Kunstangebote statt. Dem freien Malen ist durch die Malwand nach Arno Stern viel Platz eingeräumt. Für Holzarbeiten haben wir eine Werkbank.

Mensa

In der Mensa stehen fünf Tischgruppen für jeweils acht Kinder zu Verfügung. Wir essen in mehreren Gruppen nacheinander. Das Essen wird uns geliefert und in einem Convectomat erwärmt. Es ist und wichtig die Selbstständigkeit der Kinder durch Übertragen von Verantwortung und Aufgaben wie zum Beispiel den eigenen Essplatz decken und abräumen zu fördern. Das gemeinsame Mittagessen sollen die Kinder genießen und Tischkultur erleben.

Schulhof und Garten

Unser Garten ist ein kleines Paradies in dem wir jedes Jahr unsere  Hochbeete bepflanzen. Seit 2019 haben wir fünf Horthühner die wir hegen und pflegen und die uns täglich mit Eiern belohnen. Nach Schulschluss nutzten wir oft den Schulhof mit Kletterwand, Kletterstangen, Fahrzeugen und Hofspielzeug.