Die Stadt Ostfildern sieht es als ihre Aufgabe an, die Vereinbarkeit von Beruf und Familie zu unterstützen und bietet vielfältige Betreuungsmöglichkeiten an. Stadt, Kirchen, Schulen und Vereine arbeiten in der Kinderbetreuung und Jugendarbeit eng zusammen.

 

Anmeldung in einer Betreuungseinrichtung

Kinder können online für einen Betreuungsplatz in Ostfildern vorgemerkt werden. Alle Informationen zum Ablauf sowie den Link zur Vormerkung finden Sie hier: zur zentralen Vormerkung

Wünschen Sie eine Kindergartenfachberatung? Die Mitarbeiterinnen in der Stadtverwaltung helfen Ihnen gerne weiter. Sie finden die Kontaktdaten rechts an dieser Seite unter dem Button "Kontakt".

Um einen Überblick über die Betreuungsmöglichkeiten in Ihrer Umgebung zu bekommen, klicken Sie bitte auf Ihren Stadtteil:



Betreuungsgebühren

Bei Fragen zu den Betreuungsgebühren wenden Sie sich bitte an Susanne Fleisch.

Seit 1996 gelten für städtische, kirchliche und private Kindertagesstätten in Ostfildern einkommensabhängige Betreuungsgebühren. Sie wurden vom Gemeinderat beschlossen.

Die Gebührenhöhe richtet sich zum einen nach dem Bruttojahreseinkommen, zum anderen nach der Anzahl aller Kinder (unter 25 Jahren) in der Familie, für die Anspruch auf Kindergeld besteht bzw. ein Freibetrag anerkannt wird. Ermäßigungen gegenüber der Höchststufe werden nur auf Antrag mit Einkommensnachweis gewährt.

Private und kirchliche Kindertagesstätten können andere Betreuungsgebühren auf Grund unterschiedlicher Öffnungszeiten erheben, die sie bitte direkt bei den Einrichtungen erfragen.

 

Weitere Informationen

Homepage Tageselternverein

Kinder- und Jugendförderung Kiju Ostfildern  

Kindertheater in Ostfildern

Projekt eins plus b