Hochwasser tritt entlang von Gewässern immer dann auf, wenn räumlich ausgedehnte, langanhaltende Niederschläge auch in Verbindung mit Schneeschmelze die Abflussmengen im Gewässer so groß werden lassen, dass diese ausufern. Die Wasserstandsschwankungen im Gewässer liegen dabei im Bereich mehrerer Meter. Die von Hochwasser betroffenen Flächen sind gesetzlich als Überschwemmungsgebiete festgelegt. In Ostfildern betrifft dies vor allem die Flächen entlang der Körsch. Das örtliche Ausmaß von Hochwasserereignissen mit den Ausuferungen in die Flussauen wird in Hochwassergefahrenkarten dargestellt. Die Hochwassergefahrenkarten von Ostfildern können auf den Seiten der Landesanstalt für Umwelt Baden-Württemberg (LUBW) eingesehen werden.

Anhand der Hochwassergefahrenkarten kann geprüft werden, ob das eigene Haus in einem Überschwemmungsgebiet liegt und wie stark es von Hochwasser betroffen ist. Das flächige Ausmaß und die örtliche Wassertiefe von verschiedenen Überschwemmungsszenarien ist in den Karten dargestellt.

Hochwasser ist ein seltenes Ereignis, welches die angesetzten Bemessungsansätze von Fließquerschnitten und Rohrdimensionen übersteigt. Entsprechend dem Wasserhaushaltsgesetz (§ 5 Abs. 2 WHG) hat sich jede potentiell vom Hochwasser betroffene Person daher selbst zu schützen und für einen ausreichenden privaten Versicherungsschutz zu sorgen. Bei Hochwasserschäden handelt es sich um Elementarschäden, die mit einer Elementarschadensversicherung versichert werden sollten. Die Aufgabe der öffentlichen Verwaltung ist es, die Bürger zu informieren, Gefahrenabwehr und Katastrophenschutz zu organisieren, technische Schutzmaßnahmen umzusetzen sowie die Bauleitplanung hochwassergerecht zu optimieren und anzupassen.


Weiterführende Links:

Hochwassergefahrenkarten:
https://www.hochwasser.baden-wuerttemberg.de/hochwassergefahrenkarten
(dazu Ortsname „Ostfildern“ eingeben)

Aktuelle Flusspegelstände der Hochwasservorhersagezentrale Baden-Württemberg:
https://www.hvz.baden-wuerttemberg.de/

Wettervorhersage Deutscher Wetterdienst:
https://www.dwd.de/DE/Home/home_node.html

Information zur Eigenvorsorge gegen Hochwasser von Bürgern:
https://www.hochwasser.baden-wuerttemberg.de/buergerinnen-und-buerger

Information zur Eigenvorsorge gegen Hochwasser von Unternehmen:
https://www.hochwasser.baden-wuerttemberg.de/unternehmen

Objektschutz und bauliche Vorsorge gegen Hochwasser
https://www.fib-bund.de/Inhalt/Themen/Hochwasser/

Für Fragen steht Ihnen die Stadt Ostfildern, Freiflächenmanagement (Tel: 0711/3404-418) zur Verfügung.