Autor Nachricht

Adrian Schäufler


Mitglied seit: 08.03.2022
Wohnort: Parksiedlung


geschrieben: 15.03.2022 19:22 Uhr
Betreff: Elektroladesäule Parksiedlung


Hallo zusammen,

wie sieht es eigentlich aus mit einer Elektroladesäule in der Parksiedlung? Gibt es diesbezüglich Pläne? Bzw. einen Grund warum noch keine Ladesäule vorhanden ist?
Die Parksiedlung ist der einzige Stadtteil von Ostfildern die keine eigene Ladesäule hat.
Die Nächste wäre die im Scharnhauser Park. Das ist jedoch 1,5km Fußweg entfernt.
Eine Wallbox macht für mich und vermutlich auch andere Anwohner der Parksiedlung keinen Sinn, da ich keinen eigenen Stellplatz besitze.


Moderator


Mitglied seit: 01.01.1970
Wohnort:


geschrieben: 23.03.2022 15:44 Uhr
Betreff: Re: Elektroladesäule Parksiedlung


Sehr geehrter Herr Schäufler,
die Angebote für Elektroladesäulen im öffentlichen Raum im Stadtgebiet von Ostfildern konzentrieren sich auf zentrale Lagen wie beispielsweise Ortskerne und Haltestellen des öffentlichen Nahverkehrs. Im Herbst 2021 hat die Stadt einen Antrag auf Städtebauförderung für die Parksiedlung gestellt. Schwerpunkt wird auch die Umgestaltung des Herzog-Philipp-Platzes sein. Im Zusammenhang mit der Parkplatzsituation soll dann auch ein Angebot mit E-Ladeinfrastruktur entstehen. Darüber hinaus wird das Thema E-Ladeinfrastruktur in Ostfildern in der aktuell laufenden Umsetzungsstrategie Mobilität aufgegriffen.

Mit freundlichen Grüßen
Dominique Wehrle
Pressesprecher


Herbert Gnannt


Mitglied seit: 13.02.2011
Wohnort: Parksiedlung


geschrieben: 23.03.2022 23:30 Uhr
Betreff: Re: Elektroladesäule Parksiedlung


auf den Nenner gebracht: Nicht zeitgemäß.
Folge, trotz politischer Förderung und Zielstrebigkeit: E-Verbot weitgehenst für die Parksiedlung. Da möglichst geringe Anzahl von Ladestationen im Schapa..und Fußweg in die Parksiedlung nicht akzeptabel sind. Hauseigentümer mit Anschlußmöglichkeit natürlich ausgenommen.



Antwort schreiben

Startseite Forum -> Verkehr -> Elektroladesäule Parksiedlung