Logo

http://www.ostfildern.de//stadtradeln.html

Stadtradeln

 

Die Stadt Ostfildern nimmt erneut am deutschlandweiten Wettbewerb Stadtradeln des Klima-Bündnis teil.

Sattel_Foto_StadtradelnMit Spaß und Begeisterung sollen die Themen Klimaschutz und Radverkehrsförderung vorangebracht werden. Hierfür sollen im Aktionszeitraum vom 25. Juni bis 15. Juli möglichst viele Radkilometer gesammelt werden. Mitmachen können alle, die in Ostfildern wohnen, arbeiten, einem Verein angehören oder eine Schule besuchen.

Die Aktion Stadtradeln wurde vor neun Jahren durch das Klimabündnis ins Leben gerufen. Ziel ist es, möglichst viele zur Benutzung des Fahrrads im Alltag zu begeistern. Innerhalb von drei Wochen sollen möglichst viele Radkilometer gesammelt werden. In Teams darf beruflich sowie privat miteinander und gegeneinander gerradelt werden.

Im Jahr 2016 nahm die Stadt Ostfildern erstmalig am Wettbewerb Stadtradeln teil. Knapp 300 Radbegeisterte erradelten in einem dreiwöchigen Aktionszeitraum fast 64.000 Kilometer.

Seien Sie also dabei, machen und vor allem radeln Sie mit!

 

Teilnahme mit Internet

Anmeldungen sind über die Seite Link öffnet neues Fensterwww.stadtradeln.de möglich.

Jeder gefahrene Kilometer kann in den Online-Radelkalender eingetragen werden. Hierfür registrieren sich die Teilnehmer mit ihrem Namen und ihrer E-Mail-Adresse. Teilnehmer mit einem Smartphone können über die Stadtradeln-App (für Android und iOS-Systeme) die Kilometer eintragen. Zum einen händisch oder noch einfacher via GPS-Funktion, die die exakte Route aufführt und die zurückgelegten Kilometer berechnet.

Teilnahme ohne Internet

Teilnehmer ohne Internetzugang registrieren sich direkt bei der lokalen Koordinationsstelle. Dort werden Kilometer-Erfassungsbögen bereitgestellt, sodass handschriftlich die Kilometer abgegeben werden können.
Ansprechpartnerin ist die Klimaschutzmanagerin Julia Gürth, Telefon 0711 3404-404, E-Mail j.guerth@ostfildern.de, Rathaus Ruit, Otto-Vatter-Straße 12, 2. Stock, Zimmer 32.

 

Da Klimaschutz und Radverkehrsförderung Teamarbeit ist, wird im Team geradelt. Entweder kann ein eigenes Team gegründet werden - zwei Personen sind bereits ein Team - oder man schließt sich einem bereits vorhandenen Team an. Auch wenn Stadtradeln schon läuft, können noch Teams gegründet oder sich einem Team angeschlossen werden. Auch Nachträge der Kilometer sind möglich, solange sie sich innerhalb des 21-tägigen Aktionszeitraumes befinden. Die erradelten Kilometer können mit einem Tacho oder einem Routenplaner zum Beispiel Naviki erfasst werden.

 

Radschnitzeljagd und Jubiläumstour

Stadtradeln startet am 25. Juni mit einer besonderen Aktion. Einer Radschnitzeljagd mit Jubiläumstour. Bei der Radschnitzeljagd von 12 bis 16 Uhr laden verschiedene Stationen entlang eines Rundkurses zum Mitmachen ein. Im Anschluss an die Schnitzeljagd folgt die Ziehung der Preise auf dem Marktplatz vor dem Stadthaus im Scharnhauser Park. Dort macht auch die Jubiläumstour, die in diesem Jahr landesweit mit sechs Elektro-Lastenräder unterwegs ist, von 14 bis 18 Uhr einen Stopp. Die Lastenräder haben einiges im Gepäck: Für sicheres Radfahren gibt es den kostenlosen Rad-Check. Beim Fotowettbewerb mit einer modernen Draisine winken tolle Preise. Außerdem erhalten die Besucher Informationen rund um das Fahrrad – von der Erfindung bis zur Entwicklung zum E-Bike.

Weitere Informationen und die Stempelkarte finden Sie hier:  Stempelkarte

 

Siegerehrung

Alle Stadtradel-Teilnehmer sind am 22. Juli um 11.30 Uhr zur Siegerehrung vor dem Stadthaus im Scharnhauser Park eingeladen. Bei einem leckeren Radlervesper mit Bio-Produkten werden die fleißigsten Teams und aktivsten Einzelradler ausgezeichnet.

 

Fragen

Fragen beantwortet die Klimaschutzmanagerin Julia Gürth unter Telefon 0711 3404-404 oder E-Mail j.guerth@ostfildern.de.

Hier der Flyer zum Herunterladen Link öffnet neues FensterFlyer Stadtradeln (pdf/826 kB)