Emotion Bild
 

o. T. Kunstverleih - Merkblatt für Besucher

o. T. Kunstverleih - Die Städtische Sammlung öffnet ihre Magazine

Merkblatt für Besucher

Am Sonntag, 15. Juni findet eine besondere Ausstellung in der Städtischen Galerie statt. Es werden 50 Arbeiten der Städtischen Sammlung gezeigt und zum Verleih angeboten. Sinn und Zweck dieser Veranstaltung ist es, Bürgerinnen und Bürgern eine direkte Teilhabe an Werken der Bildenden Kunst vor allem aus der Kunstsammlung der Stadt zu ermöglichen.

Hier erfahren Sie, wie es geht.

Ausgestellt und angeboten werden Kunstwerke mit folgender Kennzeichnung:
St + Inv.-Nr.: aus dem Eigentum der Stadt Ostfildern (z.B. St 245),
Kü + Inv.-Nr.: Werke, die von Künstlern zur Verfügung gestellt werden (z.B. Kü 03). Sie können ausgeliehen oder gekauft werden.

Auszug aus den Leihbedingungen und der Leihkostentabelle für den Zeitraum 2008-2009:

1. Alle ausgestellten Bilder und Skulpturen, können von Personen, die das 18. Lebensjahr vollendet haben, für die Dauer von 11 Monaten ausgeliehen werden. Dazu wird ein schriftlicher Leihvertrag mit Versicherungsschutz getroffen.

2. Es entstehen folgende Leihkosten:

Zur Ausleihe wird für jedes Werk eine Grundgebühr (Versicherungs- und Verwaltungskosten) von 10,00 Euro für ein Jahr erhoben. Die pro Leihantrag zu zahlende Antragsgebühr von 5,00 Euro wird zurück erstattet, wenn das Kunstwerk abgeholt wird.

Des Weiteren wird eine Leihgebühr erhoben, die sich entsprechend des Wertes der Werke berechnet.

Rechenbeispiele für die Gesamtkosten eines Ausleihobjektes:
1. Antragsgebühr 5,00 € + Leihgebühr 20,00 € + Grundgebühr 10,00 € - Antragsgebühr 5,00 € = 30,00 €
3. Antragsgebühr 5,00 € + Leihgebühr 30,00 € + Grundgebühr 10,00 € - Antragsgebühr 5,00 € = 40,00 €

Die Gesamtkosten pro Werk sind in der Verleihliste aufgeführt.
Für die Aufstellung in geschäftlichen/gewerblichen Räumen zahlen die Entleiher einen Aufschlag. Näheres am Informationsstand.

3. Was müssen Sie tun:

Wenn Sie ein Werk ausleihen möchten, stellen Sie einen vorgedruckten Leihantrag. Die Antragsgebühr beträgt 5,00 Euro. Diese wird Ihnen, wenn Sie das Kunstwerk Ihrer Wahl abholen, zurück erstattet. Den farbigen, nummerierten Aufkleber ihres Antrages kleben Sie auf das Titeletikett des Bildes oder der Skulptur ihrer Wahl, sofern nicht bereits eine Reservierung durch einen anderen Kleber erkenntlich ist. Ihren sorgfältig und leserlich ausgefüllten Antrag geben Sie anschließend am Informationsstand ab. Bitte bringen Sie ihren Personalausweis mit. Mit der Abgabe des Antrags ist die Reservierung für Sie fest erfolgt, sofern das Werk die Bezeichnung St+Nr. enthält.

Die mit Kü+Nr. bezeichneten Werke, welche vom Künstler auch zum Verkauf zur Verfügung gestellt wurden, können nur unter Vorbehalt reserviert werden, da der Verkauf vorgeht.

4. Zahlung der Gesamtkosten für ausgeliehene Werke:
Sie erfolgt bei der Abholung des Werkes am angegebenen Termin in bar. EC- und Kreditkarten können leider nicht akzeptiert werden.

5. Der käufliche Erwerb ist nur bei Werken mit der Bezeichnung Kü+Nr. möglich. Bitte melden Sie ihren Kaufwunsch am Informationsstand.

6. Die ausgeliehenen Werke dürfen weder kommerziell verwendet, noch in sonstiger Weise Dritten zur Verfügung gestellt werden.

7. Für die Abholung der ausgeliehenen oder gekauften Werke merken Sie sich bitte Montag, den 16. Juni in der Zeit von 16-19 Uhr vor!

Stadt Ostfildern, 04. Juni 2008