Logo

http://www.ostfildern.de//_Gr%C3%BCne+Mitte_+in+Ruit-p-12590.html



Autor Nachricht

Carina Seibold


Mitglied seit: 11.07.2013
Wohnort: Ruit


geschrieben: 21.01.2014 20:17 Uhr
Betreff: "Grüne Mitte" in Ruit


Da die Abrissarbeiten am Ruiter Hallenbad in vollem Gange sind und dann sicher auch bald die neue Grundschule gebaut wird, stelle ich mir gerade täglich, wenn ich an der alten Justinus-Kerner-Schule vorbei laufe, die Frage, was mit dieser schönen Grünfläche geschieht, wenn die alte Schule nicht mehr gebraucht wird.
Ich finde diese "grüne Mitte" in Ruit sehr schön und würde mir wünschen, dass es nicht durch eine neue Bebauung verkleinert, sondern erhalten bleibt und sogar noch aufgewertet wird.
Mir persönlich schwebt vor, dass dort ein schöner Spielplatz mit einem Wasser-Spiel-Bereich für Kinder entsteht (ähnlich wie auf dem ehemaligen Landesgartenschaugelände) - denn seit das Hallenbad geschlossen ist, vermissen wir schmerzlich eine Bademöglichkeit vor Ort und leider ist ja auch kein Freibad in gut erreichbarer Nähe (zumindest wenn man kein Auto zur Verfügung hat, so wie ich unter der Woche).
Ich träume davon, dass diese "grüne Mitte" von Ruit ein Ort der Begegnung wird, wo es auch weiterhin viele Bäume, schöne Sitzmöglichkeiten und in Zukunft eben auch attraktive "Spielstationen" und vielleicht sogar eine Matsch- und Planschmöglichkeit für Kinder gibt! Ich glaube die grüne Mitte hat noch sehr viel Potential!
Ich hoffe sehr, dass nicht einfach alles verkauft und zugebaut wird! Das wäre jammerschade!
Gibt es eine Möglichkeit, sich bei der Neugestaltung der "grünen Mitte" in Ruit mit einzubringen? Das würde ich sehr gerne tun!


Moderator


Mitglied seit: 01.01.1970
Wohnort:


geschrieben: 29.01.2014 12:53 Uhr
Betreff: Re:


Sehr geehrte Frau Seibold,

die Stadtverwaltung und der Gemeinderat sind sich des hohen Werts der grünen Mitte im Stadtteil Ruit bewusst und haben deshalb im Jahr 2012 einen landschaftsplanerischen Ideenwettbewerb mit der Zielrichtung Erhalt und weitere Aufwertung des Bereichs durchgeführt.
Das Ergebnis wurde veröffentlicht und auch im Technischen Rathaus für mehrere Wochen ausgestellt. Bei Interesse können Mitarbeiter im Fachbereich 3 um Einsicht in die Pläne gebeten werden. Es ist keineswegs beabsichtigt, dass „alles verkauft und zugebaut“ wird, allerdings ist das Grundstück der Justinus-Kerner-Schule bereits heute ein Baugrundstück und wird auch zukünftig als solches betrachtet; über Art und Form einer zukünftigen Bebauung dieses Grundstücks ist jedoch noch keine abschließende Entscheidung getroffen.
Der Ideenwettbewerb hat eine Vielzahl von Gestaltungsvorschlägen für die Grünflächen der „Grünen Mitte Ruit“ als Spiel- und Begegnungsort erbracht. Zu gegebener Zeit – wenn eine Neugestaltung der Freibereiche tatsächlich ansteht - haben die Bürger im Rahmen der Bürgerbeteiligung die Möglichkeit, an der weiteren Ausgestaltung der „Grünen Mitte“ mitzuwirken.

Freundliche Grüße
Andrea Wangner, Pressereferentin


Antwort schreiben

Startseite Forum -> Bürgerforum -> "Grüne Mitte" in Ruit