Emotion Bild
 
7.6.2018

Zu Gast im Rathaus: Delegation der Sparkassen-Trophy

Foto: Die Delegation der Sparkassen-Trophy. Foto: Schöniger

Die Delegation der Sparkassen-Trophy ist am Freitag in der Propstei von Oberbürgermeister Christof Bolay empfangen worden. Er begrüßte die Betreuer und Verantwortlichen der weiblichen Handball-Regionalteams aus Baden-Württemberg, Bayern sowie der Nationalmannschaften aus der Schweiz und Tunesien.

Bolay sagte, dass „in Ostfildern Menschen mit 124 verschiedenen Nationalitäten leben und deshalb so ein Anlass auch sehr gut geeignet ist, Gespräche am Rande zu führen und neue Menschen zu treffen“. Der Präsident des Handballverbands Württemberg, Hans Artschwager, hieß die Gäste willkommen. Zum wiederholten Mal finde das Mädchenturnier in Nellingen statt. Es werde auch „Turnier der vier Motoren“ genannt. Diese Motoren sind Katalonien, Baden-Württemberg, Hohenalb und die Lombardei. Die Partnerschaft besteht bereits seit 30 Jahren in den Bereichen Kultur, Sport und Wirtschaft mit den Sparten Volleyball, Leichtathletik und Handball. „Wir sind sehr stolz darauf, dass wir im Juli beim Ministerpräsidenten eingeladen sind“, sagte Artschwager. Er bedankte sich bei allen Organisatoren, alles sei „toll organisiert“ und die Unterbringung klappe gut. Bernd Aichele, der Geschäftsführer der Handball-Bundesliga GmbH des TV Nellingen, ergänzte: „Wir freuen uns, dass Nellingen als Austragungsort ausgewählt wurde und hoffen, dass sich alle wohlfühlen“.

Alle vier Jahre findet das Turnier der weiblichen Jugend in Nellingen statt. Die Nationalmannschaften aus Tunesien trafen auf die Regionalteams Auvergne, Rhône-Alpes, Bayern und zwei Auswahlmannschaften aus Baden-Württemberg. Die Schweizerinnen gewannen alle vier Begegnungen. Für die männlichen Teams fand ein Turnier in Baden- Baden statt.

Weitere Informationen zu den Aktionen des Handballverbands und der Sparkassen-Trophy gibt es unter  Link öffnet neues Fensterwww.hvw-online.org

Zurück zur Übersicht

Direkteinstiege:

Logo


 

Klimaschutz-Ostfildern_CMYK