Emotion Bild
 
26.4.2018

Zu Gast im Rathaus: Austauschschüler aus Spanien

Foto: Oberbürgermeister Christof Bolay hat die jungen Leute empfangen. Foto: Schöniger

Im Rahmen der Schulpartnerschaft sind zwölf junge Spanier und ihre Lehrerinnen in der Propstei von Oberbürgermeister Christof Bolay empfangen worden. Seit Jahren finden immer wieder Schüleraustausche zwischen dem Heinrich-Heine- Gymnasium (HHG) und der Partnerschule Real Instituto Jovellanos aus Gijón an der Atlantikküste statt.

Die Spanischlehrerin Arantza Ruiz de Zarate vom HHG übersetzte die Ansprache des Oberbürgermeisters. Der erklärte den Schülern unter anderem die Entwicklung des Scharnhauser Parks von der Pferdezucht über die militärische Nutzung bis hin zur Umgestaltung in einen modernen Stadtteil. Weiter erzählte Bolay, dass „wir eine internationale Stadt und sehr stolz darauf sind. Es leben 124 verschiedene Nationen aus aller Welt in Ostfildern“. Auch deshalb sei es enorm wichtig, als Schüler Erfahrungen im Ausland zu sammeln. „Es gibt keine Generation, die so europabezogen aufgewachsen ist wie die heutige“, merkte Bolay an.

Zurück zur Übersicht

Direkteinstiege:

Logo


 

Klimaschutz-Ostfildern_CMYK