Logo

http://www.ostfildern.de//ttp://www.ostfildern.de/Startseite.html

 

„Eine neue soziale Bürgerbewegung“

Die Fachstelle für Integration und Flüchtlingshilfe hat im Ausschuss den Weg zum kommunalen Integrationsplan vorgestellt. Damit soll das Zusammenleben in der Stadt gestärkt werden.

„Ein fahrender Baumarkt“

Kreisbrandmeister Bernhard Dittrich, Abteilungskommandant Alexander Engelfried, Stadtkomman-dant Gerhard Hanekamm, Oberbürgermeister Christof Bolay und Stefan Heymann, Beauftragter für den Sonderfahrzeugverkauf bei Mercedes-Benz (von links) Foto: Peter Di

Die Freiwillige Feuerwehr erhält einen neuen Rüstwagen. Das rund 435.000 Euro teure Fahrzeug wird für die technische Hilfeleistung eingesetzt und ist in Nellingen stationiert.

Zeichen für gerechtere Welt

Foto: Oberbürgermeister Christof Bolay (rechts) freut sich mit dem Vorstand des Vereins Eine Welt über die erneute Zertifizierung Ostfilderns als Fairtrade-Stadt. Foto: Steffen Rohloff

Vor zwei Jahren wurde Ostfildern als Fair trade-Stadt ausgezeichnet. Jetzt stand die Überprüfung der Kriterien an, die das Zertifikat für weitere zwei Jahre sichert. Dies ist problemlos gelungen.

Vorsitz-Wechsel im Kommunalen Arbeitskreis Filder

Foto: Denkendorfs Bürgermeister Peter Jahn, Filderstadts Oberbürgermeister Christoph Traub und Filderstadts Bürgermeister Reinhard Molt (von rechts). Foto: Köhler

Anfang Mai hat Denkendorfs Bürgermeister Peter Jahn turnusgemäß den Staffelstab an Filderstadts Oberbürgermeister Christoph Traub im Kommunalen Arbeitskreis Filder (KAF) übergeben.

Großes Interesse am Tag der Städtebauförderung

Foto: Viele Teilnehmer bei der Führung. Foto: Fritsche

Vor dem Treffpunkt Ruit sind am Samstag die Planungen zum Sanierungsgebiet „Ruit IV“ präsentiert worden. Von großem Interesse war die Baustelle in der Grünen Mitte.

Die Kulissenschieber feiern „Richtfest“

Foto: Eine Szene aus dem Stück Richtfest. Foto: Kulissenschieber

Die Theatergruppe Kulissenschieber aus Ostfildern spielt unter der Regie von Tobias Metz die Komödie „Richtfest“ von Lutz Hübner, einem erfolgreichen zeitgenössischen Autor und Dramatiker.