Emotion Bild
 
12.9.2018

Selbsterzeugter Apfelsaft für mehr Sicherheit beim Spielen

Foto: Das neue Gerätehaus im Olgakindergarten nimmt Gestalt an. Foto: Schöniger

Der Marktplatz der guten Geschäfte sorgt für gute Vereinbarungen – manchmal auch zwischen Partnern, die normalerweise nicht so viel gemeinsam haben, wie aktuell zwischen der evangelischen Kirchengemeinde Nellingen und den Firmen Steigerwald Wohnbau GmbH und Co. KG sowie der Firma Hänchen.

Die Firma Steigerwald lieferte zwei Kubikmeter Rindenmulch als Fallschutz, der unter die Balanciergeräte im Garten des Olgakindergartens kommt. Als Gegenleistung erhielt das Unternehmen selbsterzeugten Apfelsaft. Auszubildende der Firma Hänchen erstellten gemeinsam mit ihrem Ausbildungsleiter ein neues Gerätehaus im Olgakindergarten. Im Gegenzug wurden sie zu einer Führung mit Pfarrer Hans-Ulrich Winkler in den Klosterhof mit Besteigung des Kirchturms der St.-Blasius-Kirche und einer Verköstigung eingeladen.

Bei der dritten Vereinbarung, die beim diesjährigen Marktplatz abgeschlossen wurde, unterstützen Mitarbeiter des Hauses für Kinder Scharnhausen die Kirchengemeinde bei der diesjährigen Apfelsaftaktion. Dafür werden sie ebenfalls demnächst durch die evangelische Kirche und den Klosterhof geführt werden.

Zurück zur Übersicht

Direkteinstiege:

Logo


 

Klimaschutz-Ostfildern_CMYK

 

logo_flammende_sterne