Logo

http://www.ostfildern.de//Schutzgebietsnetz+Natura+2000.html



Autor Nachricht

Maria Palazzo


Mitglied seit: 16.01.2015
Wohnort: Kemnat


geschrieben: 01.11.2017 8:17 Uhr
Betreff: Schutzgebietsnetz Natura 2000



Da Eingriffe in die Natur bei den meisten Baumaßnahmen unvermeidbar sind, verpflichtet das Bundesnaturschutzgesetz (BNatSchG) den Bauherrn für betroffene Flächen einen Ausgleich zu schaffen, sogenannte Ausgleichsflächen. Gilt das auch für Ostfildern, wenn ja wo befinden sich in Ostfildern diese Ausgleichsflächen/Schutzgebiete?


Moderator


Mitglied seit: 01.01.1970
Wohnort:


geschrieben: 02.11.2017 11:29 Uhr
Betreff: Re: Schutzgebietsnetz Natura 2000


Sehr geehrte Frau Palazzo,

befindet sich das Projekt im Innenbereich, mit anderen Worten: dort wo zusammenhängend bebaut ist oder in einem Neubaugebiet, so ist der Ausgleich über das Baugesetzbuch geregelt.
Die Verortung des Ausgleichs geschieht im Rahmen der Bauleitplanung und ist gebietsbezogen (nicht Einzelobjekte) und irgendwo auf der Gemarkung.
Die Unterlagen hierzu finden Sie auf der Homepage unter http://www.ostfildern.de/Ökokonto.

Befindet sich das Projekt im Außenbereich, so ist der Ausgleich maßnahmenbezogen.
Nähere Auskunft gibt die Abteilung Baurecht (http://www.ostfildern.de/Baurecht).

Freundliche Grüße
Petra Giacopelli
Presse, Stadtmarketing



Antwort schreiben

Startseite Forum -> Bürgerforum -> Schutzgebietsnetz Natura 2000