Logo

http://www.ostfildern.de//Ruit+Kronenplatz+_+Neubebauung-p-3309.html



Autor Nachricht

Wolfgang Wagner


Mitglied seit: 20.02.2006
Wohnort: Scharnhauser Park


geschrieben: 09.07.2007 23:57 Uhr
Betreff: Ruit Kronenplatz - Neubebauung


Mit Interesse habe ich die Information vor einigen Wochen über das Neubauvorhaben am Kronenplatz gelesen. Die STEP-Arbeitsgruppe 2 Einzelhandel etc. hatte vorgeschlagen: "Der Kronenplatz ist in seiner Funktion als Zentrum Ruits zu stärken, attraktiver zu gestalten und mit Einrichtungen zum Verweilen auszustatten." "Die Stadt soll die jetzt mögliche Erweiterungschance nutzen."(gemeint war damit das jetzt verplante Grundstück) "Der Wochenmarkt als ständige Einrichtung trägt zur Belebung des Platzes bei." (daher Verlegung auf den Kronenplatz als Ziel) Ich stelle fest, dass ein interessantes Wohngebäude zu erwarten ist und auch an Bäckereien wird weiterhin kein Mangel herrschen. Das Ziel verdichteter Wohnraum im Zentrum wird erreicht. Das Café wird ein Attraktivitätsgewinn. Aber in dem Artikel in der Stadtrundschau stand nichts vom Entfall von, wenn ich richtig zähle, sieben bisher gut genutzten Parkplätzen. Vielleicht habe ich aber das Bild falsch verstanden? Da ich selbst mehrere Jahre am Rande Ruits gewohnt und sehr häufig mit dem Fahrrad aber durchaus auch mit dem Auto Samstag in "Ruit-City" eingekauft habe, einige Fragen: - Wieviel Parkplätze entfallen? Sind die Geschäftsleute Ruits zu den Auswirkungen vorher befragt worden? Wie ist der Parkbedarf in die Beurteilung des Bauvorhabens eingegangen? Gibt es Ersatzüberlegungen? - Wochenmarkt: Ich erinnere mich an die Antwort der Verwaltung bei der öffentlichen STEP-Veranstaltung Ende Januar 07, dass die Verlegung des Wochenmarktes auf den Kronenplatz bisher wesentlich am fehlenden Platz und den fehlenden Parkplätzen gescheitert sei. Dadurch, dass die Erweiterungsmöglichkeit des Platzes jetzt vertan wurde, wird der Wochenmarkt wohl endgültig nicht auf den Kronenplatz kommen. Fazit: Einige Bürger haben rechtzeitig Vorschläge gemacht, dann hat sich die Verwaltung intern und vermutlich ein nichtöffentlicher GR-Ausschuss mit dem konkreten Bauvorhaben befasst. Eine öffentliche Diskussion (Versammlung in Ruit) mit den Ruitern über Alternativen an ihrem zentralen Platz vermisse ich dabei. Wolfgang Wagner, bis 2004 Ruit, seitdem Scharnhauser Park




Dirk Scharbau


Mitglied seit: 01.01.1970
Wohnort: Ruit


geschrieben: 16.07.2007 15:34 Uhr
Betreff: Re: Ruit Kronenplatz - Neubebauung


Hallo Herr Wagner, es wird mit dem geplanten Bauvorhaben im Vergleich zum heutigen Zustand unter dem Strich mehr Parkraum geschaffen: 23 Stellplätze in einer Tiefgarage und weitere 5 im Straßenraum. Hier sind die Parkplätze die vor kurzem auf dem Kronenplatz selbst angelegt wurden noch nicht eingerechnet. Die Stellplatzsituation verschlechtert sich also nicht, deshalb ist auch kein Ersatz notwendig. Stellplätze werden nach einem vorgegebenen Stellplatzschlüssel berechnet, für das Bauvorhaben werden 4 Stellplätze mehr erstellt als eigentlich baurechtlich notwendig gewesen wären. Der Kronenplatz wird im Zusammenhang mit dem genannten Bauvorhaben durch den Verschwenk der Kronenstraße tatsächlich erweitert. Zusätzlich wird es im Erdgeschoss des neuen Bauvorhabens Arkaden geben, dies bedeutet eine weitere optische Aufweitung. Damit verbessert sich insgesamt auch die Ausgangssituation für einen Wochenmarkt auf dem Kronenplatz. Die Umgestaltung des Kronenplatzes mit Erhöhung der Aufenthaltsqualität ist weiterhin möglich, aber sicher erst nach Abschluss des genannten Bauvorhabens sinnvoll. Die geplante Erdgeschossnutzung mit Außenbewirtschaftung wird den Kronenplatz zusätzlich stärken. Bei der Neubebauung handelt es sich um ein privates Bauvorhaben. Die Eigentümer haben sich entschieden, das Grundstück an einen privaten Investor zu veräußern. Der Gemeinderat hat sich im Zusammenhang mit dem Bauvorhaben jedoch intensiv um die Gestaltung des Gebäudes und des öffentlichen Raums bemüht und erheblichen Einfluss genommen. Das Thema Wochenmarkt ist noch in der Diskussion. Die Situation am Kronenplatz wurde im Rahmen des Möglichen verbessert, hinsichtlich der Forderung nach Stärkung und Erweiterung des Kronenplatzes besteht kein Widerspruch zu den Forderungen aus STEP 2020.




Antwort schreiben

Startseite Forum -> Archiv -> Ruit Kronenplatz - Neubebauung