Emotion Bild
 
17.1.2018

Ostfildern sucht seine Rad-Stars am HHG

Schüler motivierten Schüler mit der städtischen Fahrrad-Aktion Rad-Star auf das Rad zu steigen. Zum 200-Jahr-Jubiläum des Fahrrads hat die Stadt Ostfildern mehrere Aktionen gemacht, darunter den Fotowettbewerb „Rad-Star“ am Heinrich-Heine-Gymnasium (HHG). Am vergangenen Freitag wurden die Gewinner ausgezeichnet.

Insgesamt setzten zehn Schüler der Klassen 5 d und 6 c des Heinrich- Heine-Gymnasiums mit dieser Aktion ein Zeichen für die Radkultur in Ostfildern. Die Aufgabe: Setz dich mit deinem Fahrrad in Pose und zeig, was Radfahren in Ostfildern für dich bedeutet. Beim Fotoshooting sind inspirierende Fotos entstanden, die eine Botschaft haben: Radfahren in Ostfildern macht Spaß und ist ein Lebensgefühl.

Im Anschluss an das Fotoshooting wurden die Rad-Stars Ostfildern gesucht. Beim Online-Voting konnten Freunde, Familie und die Bürgerschaft ihren Favoriten für die beste Verkörperung der Radkultur zum „Rad- Star Ostfildern“ wählen. Wahlentscheidend war dabei die Frage: „Wer verkörpert aus Ihrer Sicht die Radkultur unserer Stadt am besten?“ Insgesamt wurden 161 Stimmen vergeben, davon knapp 50 an den Erstplatzierten Melvin Bott. Die weiteren Rad- Star-Gewinner Luca Wahl und David Jaron Spohn freuen sich über den zweiten und dritten Platz. Im Beisein ihrer Mitschüler und der jeweiligen Lehrerinnen Petra Enz-Meyer und Katja Holland-Cunz sowie Schulleiter Volker Müller wurden die Gewinner am vergangenen Freitag ausgezeichnet. Die Bürgermeisterin Monika Bader überreichte die Gewinne in Form eines Zuschusses für die Klassenkasse und sprach den Schülern für ihren Mut und ihr Engagement ein großes Lob aus.

Die Gewinner wurden am Jahresende 2017 auf Plakaten abgebildet, die im gesamten Stadtgebiet aufgestellt wurden. Die Stadt möchte weiterhin mit Mitmachaktionen auf das Thema Radverkehr und Klimaschutz aufmerksam machen und zum Mitmachen motivieren. Auch das Stadtradeln wird dieses Jahr vom 24. Juni bis 14. Juli stattfinden. Ziel dieser Aktion ist es, möglichst viele zur Nutzung des Fahrrads im Alltag zu begeistern und dadurch einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten. Mitmachen können alle, die in Ostfildern wohnen, arbeiten, einem Verein angehören oder eine Schule besuchen.

Weitere Infos bei der städtischen Klimaschutzmanagerin Julia Gürth, Telefon 0711 3404-404, E-Mail: j.guerth@ostfildern.de und im Internet: www.ostfildern.de/Projekte.

Zurück zur Übersicht

Direkteinstiege:

Logo


 

Klimaschutz-Ostfildern_CMYK