Emotion Bild
 


Autor Nachricht

Ulrich Hermann


Mitglied seit: 16.10.2014
Wohnort: Scharnhauser Park


geschrieben: 25.02.2017 17:51 Uhr
Betreff: Parkverbot Wohnwagen /Wohnmobile Th.Rothschild-Str


Etwas überraschend wurde dort am Ende der Th.Rothschildstr. das Parken von Wohnmobilen und Wohnwagen untersagt und nur noch für PKW erlaubt.
Vor Ort ist man von der Begründung überrascht,das hätte etwas mit den Anwohnern zu tun. Die gibt es aber dort weit und breit
breit überhaupt nicht, nur einen riesigen Firmenpark
platz. Folglich ist die Begründung falsch, was ist
eigentlich der wahre Grund ? Was wird da verschleiert ?
Im Übrigen werden die Wohnmobile eben woanders im Schapa
parken, zur Freude der dortigen Anwohner, die sich bei der
Stadtverwaltung bedanken können.


Stefan Kokemüller


Mitglied seit: 08.07.2007
Wohnort: Scharnhauser Park


geschrieben: 27.02.2017 19:49 Uhr
Betreff: Re: Parkverbot Wohnwagen /Wohnmobile Th.Rothschild-Str


Sehr geehrter Herr Herrmann,

mit Verlaub gesagt teile ich Ihre Meinung nicht. Ich bin sehr erfreut darüber, dass dieser Schandfleck in Angriff genommen wurde, und es bei der Zufahrt nicht mehr wie in einem drittklassigen Trailerpark aussieht. Jeder, der sich so ein Freizeitmobil zulegt, sollte sich auch Gedanken machen, wo er dies die nicht genutzten 330 Tage im Jahr abstellt. Im Wohngebiet ist dies schäbig.

Denn in diesem Punkt gebe ich Ihnen Recht: die Gleichgültigkeit, mit der einige Besitzer dieser Freizeitmobile diese nun mitten ins Wohngebiet stellen, ist bezeichnend - jetzt parken bereits drei Stück an der Theodor-Rhotschild-Straße. Ich habe jedoch die Hoffnung, dass die Stadt Ostfildern hier ein Zeichen setzen wird.

Mit freundlichen Grüßen,
Stefan Kokemüller


Andreas Hahn


Mitglied seit: 08.02.2014
Wohnort: SchaPa


geschrieben: 28.02.2017 11:10 Uhr
Betreff: Re: Parkverbot Wohnwagen /Wohnmobile Th.Rothschild-Str


Wohnmobile und Caravans im Wohngebiet abstellen ist in der Tat schäbig, wenn dadurch das Anwohnerparken beeinträchtigt wird.

Allerdings ist ein Parkverbot in einem Bereich, der keine Anwohner stört, kontraproduktiv, wenn als Ausweichverhalten dann im Wohngebiet die Parkplätze fehlen.

Wer das als Schandfleck bezeichnet und nur beim Vorbeifahren schon daran Anstoß nimmt - naja.

Ich finde es im Gegenteil beruhigend, wenn die Besitzer ihre liebgewonnenen Freizeitmobile in einem ruhigen Teil der Siedlung abstellen können, ohne dass sie dort aufgebrochen oder durch Vandalismus beschädigt werden.

Ich nehme es als einen Beleg dafür, dass wir in einem sicheren Ort leben.

Im Übrigen hat die Verwaltung durch restriktive Straßenmarkierungen in den Nebenstraßen der Th.Rt.-Str. die Parkplatzsituation unnötig verschärft. Jetzt bekommt man plötzlich Knöllchen, wo sich vorher nie ein Mensch über ein Auto gestört hat.

Wenn es hinterher heißt: Wie man's macht, ist's falsch - dann lieber nix machen, liebe Verwaltung.


Herbert Gnannt


Mitglied seit: 13.02.2011
Wohnort: Parksiedlung


geschrieben: 09.03.2017 0:03 Uhr
Betreff: Re: Parkverbot Wohnwagen /Wohnmobile Th.Rothschild-Str


Herr Hermann,
bezüglich Ihrer "Frage" nach dem "wahren" Grund versuche ich , Ihnen aus meiner Erfahrung eine indirekte Antwort zu geben.
Vor einigen Jahren stellte ich mein Auto wegen Orkanwarnung nicht auf meinem bezahltem Parkplatz.ggf.im Fallraum einer alten Kiefer ab, sondern auf einem als nicht als Parkplatz ausgezeichnetem Platz.
Die Folge.Knöllchen für 10 DM. Weil ich angeblich die Leerung von Mülleimer behindert hätte.(seit wann findet die Müllabfuhr Samstags statt?),...und ebenso die Zufahrt zur Tiefgarag..die etwa 200m weiter weg war!!!
Was mir der Herr OB, an den ich mich natürlich beschwerdend wandte, bestätigte!
Mit dem Hinweis,daß dieses "Aufbegehren" die Komune weit mehr kostet als die Höhe des "Knöllchens".
Es gäbe noch ein einige Beispiele dafür, das sich unere Gemeinde sehr auf die gesicherten Einnahmen der sogenannten Strafzettel verläßt.



Antwort schreiben

Startseite Forum -> Bürgerforum -> Parkverbot Wohnwagen /Wohnmobile Th.Rothschild-Str

Direkteinstiege:

Logo

 

nicht_loeschen 

 

Logo_SeimeinNachbar_Startseite 

 

Klimaschutz-Ostfildern_CMYK