Emotion Bild
 


Autor Nachricht

Ramona Hockauf


Mitglied seit: 09.06.2008
Wohnort: Nellingen


geschrieben: 03.07.2008 10:54 Uhr
Betreff: Lärmbelästigung nach 22 Uhr im Gewerbegebiet "Schwarze Breite"


Für uns ein absoluter Aufreger ist die Lärmbelästigung im Gewerbegebiet. Entgegen der allgemeinen Meinung, dass dort keiner wohnt, muss man mal ganz klar sagen, dass wir gar nicht so wenige sind. Und was hier teilweise abgeht, passt auf keine Kuhhaut mehr. Auf dem Waschpark-Gelände neben dem MC D. ist allabendlich eine Versammlung von Jungen Leuten, die es mit der Rücksichtnahme auf die Anwohner nicht immer so genau nimmt (Beschallung per Megafon, laute Musik und wiederholtes überflüssiges Reifenquietschen). An manchen Tagen kommt noch eine zweite Gruppe vor dem Pils-Lager dazu. Diese sind meistens Sonntagnachmittags anzutreffen, wie sie ihre Autos wienern und dabei das Gewebegebiet mit Musik beschallen. Und dann sind da noch die allabendlichen Rennen, die die Straße rauf und runter gefahren werden. In den 2 Jahren, in denen wir jetzt hier wohnen, haben wir es erst einmal erlebt, dass an einem Abend Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt wurden. Wir würden uns freuen, wenn die Stadt uns nicht so sehr im Stich lassen würde und mehr für unsere tägliche Nachtruhe unternehmen würde. Es kann ja nicht sein, dass wir immer die Polizei rufen müssen, nur um mal schlafen zu können. Seit einer Beschwerde beim Betreiber o.g. Waschanlage ist es ruhiger geworden. Aber auch nur, bis die Damen und Herren die Heimreise antreten. Dann wird noch mal richtig Gas gegeben und Gummi gelassen. Unsere Bitte noch einmal an die Stadt: Gibt es keine Möglichkeiten, uns die gesetzliche Nachtruhe ab 22 Uhr zu gewährleisten? Durch z.B. verstärkte Kontrollen, öfters mobile Blitzer oder vielleicht sogar ein Tempolimit ab 18 Uhr? Vielen Dank, RH


Ramona Hockauf


Mitglied seit: 09.06.2008
Wohnort: Nellingen


geschrieben: 06.05.2009 11:18 Uhr
Betreff: Re: Lärmbelästigung nach 22 Uhr im Gewerbegebiet


Da nun die nächste warme Saison vor der Türe steht und die Stadt immer noch nichts unternommen hat, möchte ich hier noch einmal fragen, was mit meinen Vorschlägen zur Lärmminimierung geschehen ist. Haben sie überhaupt Beachtung gefunden?

Ich würde mich über eine Nachricht sehr freuen, weil es uns schon wieder vor warmen Sommerabenden graut.


Bernhard Frey


Mitglied seit: 29.08.2007
Wohnort: Scharnhauser Park


geschrieben: 11.05.2009 16:53 Uhr
Betreff: Re: Lärmbelästigung nach 22 Uhr im Gewerbegebiet


Sehr geehrte Frau Hockauf,
der Polizei ist der Bereich als Treff für Jugendliche und Heranwachsende bekannt. Deshalb werden regelmäßig Kontrollen durchgeführt. Die Stadt nimmt Geschwindigkeitsüberwachungen vor, allerdings längstens bis 22:00 Uhr. Bei der abendlichen Kontrolle in der Felilx-Wankel-Straße, die Sie ansprechen, konnten die Mitarbeiter nicht feststellen, dass Rennen gefahren werden. Es wird jetzt, zu Beginn der warmen Jahreszeit, wieder eine Kontrolle eingeplant. Außerdem wird für einige Tage ein Geschwindigkeitsanzeigegerät montiert, um die neuesten Verkehrsmengen und die gefahrenen Geschwindigkeiten auszuwerten.
Wenn Lärmbelästigungen oder Störungen vorliegen, rufen Sie bitte beim Polizeirevier Filderstadt, Tel. 0711 7091-3, an.




Antwort schreiben

Startseite Forum -> Archiv -> Lärmbelästigung nach 22 Uhr im Gewerbegebiet "Schwarze Breite"

Direkteinstiege:

Logo

 

nicht_loeschen 

 

Logo_SeimeinNachbar_Startseite 

 

Klimaschutz-Ostfildern_CMYK