Emotion Bild
 
25.1.2018

Die Umgestaltung Kronenstraße/Kronenplatz startet

Grafik: Kronenstraße mit Kronenplatz. Grafik: Stadt Ostfildern

Demnächst startet in Ruit mit der Umgestaltung der Kronenstraße und des Kronenplatzes der letzte Abschnitt der Stadtentwicklung. Während der Arbeiten wird der Wochenmarkt verlegt.

Der Stadtteil Ruit hat im Rahmen der Stadtentwicklung in den vergangenen Jahren eine Reihe von positiven Veränderungen erfahren. Zunächst wurde der Stadteingang von Stuttgart kommend neu gestaltet, dann folgte der Umbau der Kreuzung Kirchheimer/ Hedelfinger Straße und zuletzt die neue Gestaltung in der Grünen Mitte. Als letzter Abschnitt startet am 5. Februar die Umgestaltung von Kronenplatz und Kronenstraße. Dafür wird der Wochenmarkt während der Bauzeit in die Otto-Vatter-Straße auf den Parkplatz vor dem Rathaus verlegt werden. Während der Bauarbeiten ist die Kronenstraße ausschließlich für Anlieger befahrbar.

Seit 2016 wurde die Umgestaltung der Kronenstraße und des Kronenplatzes in einer Reihe von Veranstaltungen mit den Ruiter Bürgern und den Anwohnern der Kronenstraße diskutiert. „Mit der Umgestaltung werden jetzt sowohl die problematischen Verkehrsverhältnisse in der Kronenstraße verbessert, als auch gestalterische Aufwertungen vorgenommen“, sagt Christoph Ruth, der Projektverantwortliche von der städtischen Entwicklungs- und Sanierungsgesellschaft (SEG).

Zukünftig wird die Kronenstraße von der Stuttgarter Straße kommend zur Sackgasse. Gefahren werden kann nur noch bis zum öffentlichen Parkplatz. Für die Anlieger sind die Grundstückszufahrten weiterhin möglich. Von der Hedelfinger Straße kommend wird die Kronenstraße bis zu diesem Parkplatz zur Einbahnstraße. Dadurch gibt es keinen Durchgangsverkehr mehr in Richtung Ortsmitte.

Besonderes Augenmerk bei der Umgestaltung liegt auch auf den beiden Einmündungsbereichen in die Kronenstraße. Beide werden gepflastert. An der Einmündung Stuttgarter Straße wird die vorhandene Grünfläche vergrößert, zukünftig gibt es dort vier Bäume.

Auch der Kronenplatz erhält einen Pflasterbelag, der sich über die Kronenstraße bis zu gegenüberliegenden Bebauung erstreckt. Dadurch wird der Kronenplatz optisch vergrößert und die Kronenstraße wird im Einmündungsbereich nicht mehr als Straße wahrgenommen. Durch einen prägnanten Baum mit Sitzgelegenheit entsteht auf dem Kronenplatz Aufenthaltsqualität.

Die Pflasterung wird dann über den gesamten Einbahnstraßenbereich bis zum öffentlichen Parkplatz fortgeführt. Ab dort ist die Kronenstraße asphaltiert und die derzeit vorhandenen Parkplätze bleiben erhalten. Die Gehwege werden komplett gepflastert. Die gesamte Bauzeit beträgt voraussichtlich acht Monate.

Die Arbeiten werden am Kronenplatz beginnen. Daher muss der Wochenmarkt für mehrere Wochen, erstmals am 9. Februar, in die Otto-Vatter-Straße auf den Parkplatz vor dem Rathaus verlegt werden.

Weitere Informationen gibt es bei der SEG, Christoph Ruth, Telefon 0711 342912-14, E-Mail: c.ruth@seg-ostfildern.de.

 

Link öffnet neues FensterGrafik Kronenstraße/Kronenplatz

 

 

 

Zurück zur Übersicht

Direkteinstiege:

Logo

 

nicht_loeschen



 

Klimaschutz-Ostfildern_CMYK