Logo

http://www.ostfildern.de//Klimaschutz-p-14280.html



Autor Nachricht

Wolfgang Kobler


Mitglied seit: 25.09.2014
Wohnort: Kemnat


geschrieben: 27.09.2014 13:11 Uhr
Betreff: Klimaschutz


In der Stuttgarter Zeitung vom Dienstag, dem 23.September sind auf Seite 26 die Städte der Region erkennbar, die sich an dem Klima-Bündnis und/oder am European Energy Award beteiligen. Meine Frage ist, warum sich Ostfildern hier nicht engagiert, umsomehr als dabei Fördertöpfe angezapft werden können. Zwar ist gestern in der Stuttgarter Zeitung auch der Strassenlampenbeitrag des letzten Amtsblattes positiv erwähnt worden, aber in unserer Stadt wäre in Bezug auf Klimaschutz bestimmt noch mehr drin.
Auch heute erscheint auf Seite 20 der Stuttgarter Zeitung wieder ein Artikel zum Klimaschutz und den Möglichkeiten der Städte in der Region, warum muß hier nur Stuttgart, Ludwigsburg und Heidelberg aufgeführt werden?


Moderator


Mitglied seit: 01.01.1970
Wohnort:


geschrieben: 01.10.2014 9:31 Uhr
Betreff: Re: Klimaschutz


Guten Tag Herr Kobler,

wir haben in Sachen Klimaschutz die Fördertöpfe angezapft - erfolgreich. Vor kurzem ist ein Antrag bewilligt worden, auf dessen Grundlage ein Klimaschutzmanager für die Stadt angestellt werden kann. Wir gehen davon aus, dass die Personalstelle nach einem Bewerbungsverfahren voraussichtlich Anfang nächsten Jahres besetzt werden kann. Dann sollen nicht nur neue Projekte zum Klimaschutz erarbeitet werden, sondern auch die vielen Aktionen, die bisher erfolgreich in der Stadt angestoßen worden sind, öffentlichkeitswirksam beworben werden.

Freundliche Grüße

Andrea Wangner
Pressereferentin


Wolfgang Kobler


Mitglied seit: 25.09.2014
Wohnort: Kemnat


geschrieben: 19.10.2014 17:57 Uhr
Betreff: Re: Klimaschutz


Guten Tag Frau Wagner,

nett, dass Sie auf meine Fragen teilweise antworten, offen bleibt aber noch das Engagement beim European Energy Award und warum nur Stuttgart, Ludwigsburg und Heidelberg in der Stgt. Zeitung aufgeführt wurden? Ich hätte zu gerne meine Stadt Ostfildern auch als Vorbild aufgeführt gehabt .....

Freundliche Grüße

Wolfgang Kobler


Antwort schreiben

Startseite Forum -> Bürgerforum -> Klimaschutz