Emotion Bild
 
30.11.2017

Energieeffizienz in der Parksiedlung verbessert

Das Projekt des Sanierungsmanagements, das fast drei Jahre lang in der Parksiedlung zum Energiesparen und zur energetischen Gebäudesanierung informiert und beraten hatte, läuft aus.

Mit dem über die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) geförderten Bundesprogramm „Energetische Stadtsanierung“ hatte die Stadt Ostfildern die Chance für eine integrierte Quartiersentwicklung ergriffen. Seit 2015 setzte das mit dem Sanierungsmanagement beauftragte Institut Weeber und Partner in Kooperation mit der Architektin und Energieberaterin Sabine Koziol die für das Quartierskonzept entwickelten Maßnahmen Schritt für Schritt um.

Bei verschiedenen Veranstaltungen und Aktionen hat das Sanierungsmanagement fürs Energiesparen und Sanieren geworben und damit Bewohner und Eigentümer dafür sensibilisiert. Fast 60 private Hauseigentümer haben eine Energieberatung des Sanierungsmanagements in Anspruch genommen. 26 Eigentümer haben ihr Haus mit Begleitung des Sanierungsmanagements energetisch saniert.

Zum Abschluss des Förderprojekts Ende Oktober hat das Sanierungsmanagement in einer Broschüre zusammengefasst, was „Energetische Stadtsanierung“ konkret bedeutet und was in der Parksiedlung erreicht wurde. Die Broschüre „Parksiedlung.Energie.Effizient. Energetische Stadtsanierung zusammengefasst“ ist auf der Homepage der Stadt unter Bauen und Umwelt/Stadtteilentwicklungen/Sanierungsmanagement Parksiedlung digital verfügbar.

Download unter www.ostfildern.de/sanierung_parksiedlung

Zurück zur Übersicht

Direkteinstiege:

Logo

 

nicht_loeschen 

 

Logo_SeimeinNachbar_Startseite 

 

Klimaschutz-Ostfildern_CMYK