Logo

http://www.ostfildern.de//Einmalige+Beihilfen-path-1,86,94.html

Übersicht > E > 

Einmalige Beihilfen


Die Hilfe zum Lebensunterhalt nach dem Sozialgesetzbuch XII (SGB XII) besteht aus laufenden und einmaligen Beihilfen. Einmalige Beihilfen können auch Personen erhalten, die keine laufenden Leistungen beziehen. Diese erhalten Leistungen für einen nur zeitweise auftretenden Bedarf.

Dienststelle

Bürgerservice, Soziales
Stadthaus
Scharnhauser Park
Gerhard-Koch-Str. 1
Stadtplan Stadtplan

Öffnungszeiten

Mo, Di, Do 8-18 Uhr
Mi, Fr 8-12 Uhr

Bitte sprechen Sie mit den Sachbearbeiterinnen und Mitarbeitern telefonisch einen Termin ab, um Wartezeiten zu vermeiden

Ansprechpartner/innen

Stephanie Roos
Tel : 0711 3404-107
Fax : 0711 3404-9107
Email : s.roos@ostfildern.de
Zimmer : E12

Alexandra Karaspirou
Tel : 0711 3404-108
Fax : 0711 3404-9108
Email : a.karaspirou@ostfildern.de
Zimmer : E11

Weitere Informationen

Voraussetzung für die Gewährung von einmaligen Beihilfen ist, dass Einkommen und Vermögen einen bestimmten Wert nicht überschreiten. Der Regelsatzbedarf wird individuell errechnet.

Einmalige Beihilfen können zum Beispiel sein:
- Brennstoffbeihilfen
- Hausrat (Erstausstattung oder nach größerem Hausschaden)
- Bestattungskosten.

Zum Seitenanfang