Emotion Bild
 
2.8.2018

Der Gemeinderat verabschiedet den Eckwertebeschluss für das kommende Haushaltsjahr

Foto: Die Baustelle Kita Mutzenreis. Foto: Beutler

Der Gemeinderat hat die Eckwerte für das kommende Haushaltsjahr beschlossen. Die Steuern sollen nicht erhöht werden.
In der letzten Sitzung vor der Sommerpause hat der Gemeinderat mit einer Gegenstimme die Eckwerte für das Haushaltsjahr 2019 mit großer Mehrheit bestimmt.

Die Hebesätze der Realsteuern bleiben unverändert. Bei den Erträgen aus Gebühren wird zum 1. September 2019 die Neukalkulation der Gebühren für die Kinderbetreuung geprüft. Für die Personalaufwendungen beträgt der Haushaltseckwert 34,2 Millionen Euro, für die Aufwendungen für Sach- und Dienstleistungen 15,4 Millionen Euro. Gleichzeitig wird im Haushalt für die Personal- und Sachaufwendungen eine so genannte globale Minderaufwendung eingestellt. Die Einsparungen betragen bei den Personalaufwendungen 340.000 Euro, bei den Sachaufwendungen 160.000 Euro.

Die Schulbudgets erhöhen sich um 41.000 Euro auf knapp 1,06 Millionen Euro. Beim Klimaschutz und bei Energiesparprojekten bleiben die Ansätze wie im Vorjahr bei 35.000 beziehungsweise 50.000 Euro.

Das ordentliche Ergebnis des Ergebnishaushalts soll eine schwarze Null betragen. Für das laufende Haushaltsjahr ist im Nachtragsplan 2018 ein Gewinn von etwa 4,4 Millionen Euro veranschlagt worden.

Im Finanzhaushalt wird bei den Investitionen festgelegt, dass sich diese im Haushaltsjahr 2019 auf maximal 16 Millionen Euro belaufen dürfen. „Dabei sind aber die Ergebnisse aus der Immobilienklausur noch nicht berücksichtigt“, sagte der Erste Bürgermeister Rainer Lechner bei den Ausführungen zu den Eckwerten. Dem Verwaltungsausschuss wird in der Sitzungsrunde nach den Sommerferien eine aktualisierte Investitionsübersicht dazu vorgelegt. Die maximal mögliche Kreditermächtigung wird im kommenden Haushaltsjahr etwas mehr als 3,2 Millionen Euro betragen.

Bei den Eckwerten sind die strategischen Ziele für die Jahre 2019 bis 2022 bereits als Grundlage der Haushaltsplanung mit eingearbeitet worden. Mit dem Beschluss der Eckwerte hat der Gemeinderat die Verwaltung beauftragt, den Haushaltsplan anhand der vorgelegten Daten aufzustellen.

Zurück zur Übersicht

Direkteinstiege:

Logo


 

Klimaschutz-Ostfildern_CMYK

 

logo_flammende_sterne