Emotion Bild
 


Autor Nachricht

Stepanka Urban-Kiss


Mitglied seit: 19.12.2010
Wohnort: Scharnhausen


geschrieben: 20.12.2010 21:48 Uhr
Betreff: DSL in Scharnhausen


Liebe Stadtverwaltung,

der Vollständiglkeit halber möchte ich festhalten, dass bei uns, im Meisenweg in Scharnhausen, gar kein DSL-Anschluss existiert. Und das, obwohl das neue Gewerbegebiet Wittumäcker direkt an unser Wohngebiet angrenzt.

Nachdem ich verschiedene Anläufe zur Abhilfe hinter mir habe, sehe ich, dass ich als Privatbürger nicht weiter kommen werde. Meinen Nachbarn geht es nicht anders. Ich bitte daher dringend um Unterstützung seitens der Stadtverwaltung. Gleichzeitig bitte ich auch um Mitteilung, ob wir als Privatbürger etwas zur Lösung beitragen können.

Ich bedanke mich und verbleibe mit freundlichen Grüßen

Stepanka Urban-Kiss


Daniel Stützer


Mitglied seit: 13.02.2011
Wohnort: Scharnhausen


geschrieben: 14.02.2011 13:21 Uhr
Betreff: Re: DSL


Hallo Frau Urban-Kiss,

wir wohnen in der Krähenbachstr. 11 in Scharnhausen und haben hier auch eine äußerst miserable Internetverbindung. Derzeit habe ich einen Arcor Anschluss mit einer ausgewiesenen 1.000 er Leitung, in Wirklichkeit habe ich jedoch max. 384 kbit/s. Demnach weit unter der 1.000 er Leitungs.

Ich habe mich daher sowohl mit Kabel BW als auch weiteren Telekommunikationsunternehmen in Verbindung gesetzt um zu erfahren, wann hier mit einem Ausbau zu rechnen ist. Von sämtlichen Unternehmen erhielt ich die Antwort, dass dies aus Kostengründen derzeit nicht geplant sei. Auch was den neuen Übertragungsstandard LTE betrifft.

Dies wäre nur mit Unterstützung der Stadt möglich. Ich habe mich daher mit dem CDU Vorsitzenden von Ostfildern, Herr Otto, in Verbindung gesetzt. Er teilte mir mit, dass er uns hier unterstützen möchte und hat bereits erste Kontakte geknüpft. Für eine Umsetzung, so teilte mir Herr Otto mit, ist ganz wichtig, dass möglichst viele Leute gemeinsam auf dieses Ziel hinarbeiten und hier an einem Strang ziehen. Nur so wird man hier vermutlich eine Lösung finden. Es wäre daher hilfreich, wenn Sie auch in Ihrer Nachbarschaft die Leute auf dieses Thema ansprechen und hierfür sensibilisieren. Ich habe mich im Internet auf der Seite www.schmalbandatlas" bereits registriert. hier sieht man deutlich, dass ein Großteil von Scharnhausen derzeit nicht an das Breitbandinternet angeschlossen ist. Aus meiner Sicht müssten wir hier sogar mit einer Unterschriftenaktion auf den Bedarf einer Breitbandinternetverbindung für Scharnhausen hinweisen. Dies müsste man jedoch ebenfalls zusammen koordinieren und anstoßen.

Laut Herr Galic von der Stadt Ostfildern sind überall Leerrohre verlegt. Es geht somit eigentlich nur noch um die Frage, wer für die Kosten der Kabelverlegung aufkommt.

@ Stadt Ostfildern. Weshalb wurde hier seit über einem Jahr keine Wasserstandsmeldung mehr in dem hierfür angelegten Header abgegeben. Man muss demnach davon ausgehen, dass sich an dem aktuellen Stand nichts mehr geändert hat. Wir zahlen als Bürger von Scharnhausen genauso Steuern und Abgaben und haben demnach auch das Recht auf eine Anbindung an ein zeitgemäßes Internet wie die anderen Ortsteile von Ostfildern. Wir wohnen 20 km von der Landeshauptstadt Stuttgart entfernt und in unmittelbarer Nähe zur Messe und zum Flughafen, da müsste eine Anbindung an ein schnelles Internet eigentlich selbstverständlich sein.

Mit freundlichen Grüßen

Daniel Stützer


Antwort schreiben

Startseite Forum -> DSL in der Stadt -> DSL in Scharnhausen

Direkteinstiege:

Logo

 

nicht_loeschen 

 

Logo_SeimeinNachbar_Startseite 

 

Klimaschutz-Ostfildern_CMYK