Emotion Bild
 

Stadtchronik 2014

 

 

Januar 2014

 

 

01.01.2014

Der Preis für Trinkwasser in Ostfildern steigt um acht Cent auf 2,20 Euro. Beim Abwasser sinkt die Gebühr um neun Cent auf 1,56 Euro pro Kubikmeter.

01.01.2014

Die Vergnügungssteuer wird bei Spielautomaten von 15 auf 20 Prozent des Bruttogewinns erhöht. Obwohl die Steuer bereits 2012 erhöht worden war, hat sich seither die Zahl der Spielautomaten um rund 28 Prozent gesteigert. Eine regulierende Wirkung ist nicht eingetreten. 2014 rechnet die Stadt­verwaltung mit Steuereinnahmen in Höhe von 350.000 Euro.

06.01.2014

Die Aktion „Ostfildern humanitär – Hilfe für Kinder in unserer Partnerstadt Poltawa“ der Bürgerstiftung Ostfildern (BSO) und des Turnvereins Nellingen (TVN) sammelt mit einem Benefizkonzert im Ruiter Gradmannhaus 583 Euro. Ziel der Aktion ist es, einen Euro pro Einwohner zu sammeln.

08.01.2014

Die EZ berichtet:
Die Abbrucharbeiten am Ruiter Hallenbad sind in vollem Gang.

09.01.2014

Die Gesamtlehrerkonferenz der Riegelhof-Realschule Nellingen spricht sich mit großer Mehrheit aus pädagogischen Gründen gegen die Umwandlung in eine Gemeinschaftsschule aus. Damit ist eine Gemeinschaftsschule in Ostfildern fürs Erste ad acta gelegt. Grünen-Fraktionsvorsitzende Margarete Schick-Häberle hält es laut EZ vom 18.1.2014 für problematisch, dass auch ältere Lehrer abstimmen durften. OB Bolay meint, so die EZ, „dass Lehrer nicht automatisch auf der Höhe der bildungspolitischen Diskussion sind“.

10.01.2014

Die Jugendbühne Ostfildern feiert im Theatersaal an der Halle Premiere mit dem Stück „Mit Sexappeal und Mangoschnaps“.

11.01.2014

Bei einem Konzert des Blasorchesters aus der italienischen Partnerstadt Mirandola und der Stadtkapelle Ostfildern im Theatersaal an der Halle berichtet Bürgermeister Maino Benatti über die aktuelle Lage nach den Zerstörungen des Erdbebens des Jahres 2012. Der Wiederaufbau sei in vollem Gange, die Grundschule konnte im Oktober 2013 wieder öffnen. Zu deren Wiederaufbau hatte Ostfildern rund 160.000 Euro gespendet.

12.01.2014

Im voll besetzten KuBinO findet der städtische Neujahrsempfang statt. Oberbürgermeister Bolay betont, es sei in erster Linie wichtig, den Menschen zu sehen. Wichtiger als Geld sei die Währung Vertrauen. In Ostfildern habe man kräftig in die Bildung investiert, damit sei man auf Dauer erfolgreicher. „Je höher das Bildungsniveau, desto größer auch das bürgerschaftliche Engagement“, sagt Bolay und lobt die vielen aktiven Gruppen in Ostfildern. Ein 50-köpfiges Orchester aus Mirandola umrahmt den Empfang musikalisch.

29.01.2014

Der Gemeinderat beschließt, die Kindergartengebühren um fünf Prozent zu erhöhen. Die Aufwendungen der Stadt für die Kinderbetreuung ist seit 2010 um 39 Prozent gestiegen. 2013/14 wurde keine Gebührenerhöhung vor­genommen. Der Vorschlag der Stadtverwaltung, deshalb 2015/16 die Gebühren automatisch um weitere fünf Prozent zu erhöhen, wird abgelehnt.

29.01.2014

Der Gemeinderat beschließt, die Werkrealschule der Schule im Park im Scharnhauser Park wegen zu geringer Schülerzahlen im August 2014 zu schließen. Sie wird künftig als Außenstelle der Nellinger Erich-Kästner-Schule (EKS) geführt.

29.01.2014

Der Gemeinderat beschließt, die umstrittene Ampelregelung an der Kreuzung Hindenburgstraße /Otto-Schuster-Straße durch eine „Grüne Welle“ zu ver­bessern. Die Maßnahme, deren Wirkung nicht unumstritten ist, wird rund 25.000 Euro kosten. Die Ampelanlage, die vom Landkreis Mitte 2013 in­stalliert wurde, verschärft die Stausituation in der vielbefahrenen Hinden­burgstraße und verursacht Rückstaus in der Otto-Schuster-Straße.

29.01.2014

Der Gemeinderat beschließt, 2015 ein Veranstaltungsprogramm zu den Themen Nationalsozialismus und örtliche Straßennamen anzubieten. Vor dem Hintergrund der Verstrickungen des Luftfahrtunternehmers Ernst Heinkel in das Unrecht des Nationalsozialismus diskutierte der Gemeinderat seit Mitte 2013 über den Umgang mit Straßennamen, die nach Unternehmern oder Unternehmen in der Zeit des Nationalsozialismus benannt wurden.

30.01.2014

Die Stadtrundschau berichtet:
Die Volkshochschule Ostfildern (VHS) präsentiert ihr neues Halbjahres­programm und eine neu gestaltete Internetseite. Im gedruckten Programmheft sind 470 Veranstaltungen aufgeführt, es sollen laut VHS-Leiterin Irene Baum jedoch durch „Bildung auf Bestellung“ 600 durchgeführte Veranstaltungen werden.

 

Februar 2014

 

 

01.02.2014

Am Wochenende 1./2. Februar finden in Ostfildern Ökumenische Tage statt.

01.02.2014

Zu seinem elften Vereinsgeburtstag lädt der Narrenbund Ostfildern zu einem internationalen Narrentreffen in die Körschtalhalle. Unter den weit über 1.000 Gästen befinden sich auch die Narrenfreunde der Partnerstädte.

02.02.2014

In der Städtischen Galerie im Stadthaus wird die Ausstellung „blickfest“ der Künstlerin Christine Gläser eröffnet.

08.02.2014

In Ostfildern findet am Wochenende 8./9. Februar mit 440 jungen Musikern der Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ statt. Die Musikschule Ostfildern organisiert die Austragung und schickt 64 Schülerinnen und Schüler in den Wettbewerb. 50 von ihnen werden mit einem 1. Preis ausgezeichnet.

12.02.2014

In der Schule im Park im Scharnhauser Park wird Amokalarm ausgelöst, nachdem drei Erstklässlerinnen während der Pause einen bewaffneten und vermummten, schwarz gekleideten Mann auf dem Schulhof gesehen haben wollen. Trotz eines Großeinsatzes der Polizei mit Sondereinsatzkommando und Hubschrauber wird der Gesuchte nicht entdeckt. Der Alarm wird nach zwei Stunden aufgehoben. Keiner den rund 400 weiteren Schüler und zahlreichen Lehrern auf dem Schulhof hatte einen schwarzen Mann bemerkt.

17.02.2014

Die EZ berichtet:
Die Riegelhofturnhalle in Nellingen wurde für 1,3 Millionen Euro saniert und befindet sich jetzt energetisch und technisch auf dem neuesten Stand.

19.02.2014

Ministerpräsident Kretschmann besucht die Nellinger Firma Pilz GmbH & Co. KG. Er zeigt sich „schwer beeindruckt“ von der Innovationskraft des Weltmarktführers, der in der Automationstechnik weltweit 1.800 Mitarbeiter beschäftigt.

24.02.2014

Die EZ berichtet:

Die Gemeinschaftsunterkunft für Flüchtlinge auf dem ehemaligen Bauhof­gelände in der Brunnwiesenstraße in Ruit ist fertig gestellt. Das in Modul­bauweise errichtete Gebäude bietet Platz für 50 Bewohnerinnen und Bewohner. 

25.02.2014

Der frühere VHS-Leiter Dr. Peter Stapelberg bekommt von OB Bolay die Landesehrennadel Baden-Württemberg für sein langjähriges ehrenamtliches Engagement überreicht.

27.02.2014

Die Stadtrundschau berichtet:
Der Verwaltungsausschuss des Gemeinderats hat beschlossen, den Tafelladen in der Hindenburgstraße in den Jahren 2014 bis 2016 mit maximal 4.200 Euro jährlich zu unterstützen.

27.02.2014

Die Stadtrundschau berichtet:
Grundschüler der Schule im Park haben am Wettbewerb „Jugend baut nachhaltig“ teilgenommen und einen Preis gewonnen.

27.02.2014

Die Stadtrundschau berichtet:
Die städtische Freiwilligenagentur „Fenster“ hat ihr neunjähriges Bestehen gefeiert. Nach fast einem Jahrzehnt intensiver Arbeit engagieren sich nun rund 2.000 von 37.546 Einwohnern (= 5,3 %) als Freiwillige.

28.02.2014

Die EZ berichtet:
Die Verlagsgruppe MairDumont aus Ostfildern hat ein Joint-Venture namens BPG Mairdumont Media Ltd. mit dem chinesischen Verlagshaus Beijing Publishing Group Ltd. gegründet.

 

März 2014

 

 

01.03.2014

Bernd Aichele wird neuer Geschäftsführer ds TV Nellingen Bundesliga GmbH. Da er sein Amt ehrenamtlich ausüben wird, können die Kosten des Bundesliga-Handballs deutlich gesenkt werden.

06.03.2014

Die Stadtrundschau berichtet:
Die Stadt hat eine Untersuchung in Auftrag gegeben, um das Gewerbegebiet Kemnat aufzuwerten. Der Gemeinderat hat das weitere Vorgehen festgelegt.

14.03.2014

Die EZ berichtet:
Der Sporverein Ostfildern (SVO) wurde vom Freundeskreis Turnen für seine vorbildliche Talentförderung mit einem Preis ausgezeichnet.

20.03.2014

Die Stadtrundschau berichtet:
Bei der Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Ostfildern konnte Stadtkommandant Gerhard Hanekamm auf ein ereignisreiches Jahr 2013 zurückblicken: Die 193 aktiven Mitglieder wurden zu 266 Einsätzen gerufen und absolvierten dabei 7.150 Einsatzstunden. Darüber hinaus wurden rund 18.000 Stunden für Übungsdienst, Ausbildung, Lehrgänge und Arbeitsdienste abgeleistet.

21.03.2014

Bei der Jugendkulturnacht im KuBinO unter dem Motto „TV Nellingen Total“ präsentieren sich 120 sportliche Nachwuchstalente vor etwa 400 Zuschauern.

22.03.2014

Die EZ berichtet:
Zwischen Schülern der Erich-Kästner-Werkrealschule in Nellingen und armenischen Schülern aus Eriwan fand eine zweiwöchige Schülerbegegnung statt. Dabei ging es unter anderem um das Jugendrotkreuz und um den Umgang mit Behinderung.

26.03.2014

Der Baubeschluss des Gemeinderats für die neue Grundschule Ruit auf dem Hallenbad-Areal erfolgt einstimmig. Architekten und eine Baufirma aus Stuttgart werden die Schule schlüsselfertig erstellen. Der Festpreis liegt bei 8,1 Millionen Euro. Die Gesamtkosten sollen einschließlich der Planungs- und Nebenkosten 10,2 Millionen Euro betragen. Vom Land wurden Zuschüsse in Höhe von rund 1,14 Millionen Euro bewilligt. Im Juni 2014 beginnen die Bauarbeiten. Zu Beginn des Schuljahres 2015/16 wird die Schule in Betrieb geben.  

29.03.2014

Die EZ berichtet:
In Nellingen werden die Parkscheinautomaten ausgetauscht.

31.03.2014

Die EZ berichtet:
Am Wochenende wurde das sanierte Feuerwehrhaus Kemnat eingeweiht. Das Gebäude wurde für 1,2 Millionen Euro energetisch saniert und umgebaut.

 

April 2014

 

 

01.04.2014

Die EZ berichtet:
Der Gemeinderat hat den Bebauungsplan für das Grundstück zwischen Kreis­verkehr und Stadtbahnhaltestelle Scharnhauser Park beschlossen. Dort soll unter der Bezeichnung „Neuer Markt“ ein Wohn- und Geschäftshaus mit Markthalle entstehen.

03.04.2014

Die Stadtrundschau berichtet:
Bei der Veranstaltung „Ostfildern ehrt“ wurden 169 Bürgerinnen und Bürger von OB Bolay für ihre Leistungen auf vielerlei Gebieten ausgezeichnet.

06.04.2014

Das Eltern-Kind-Seminar am Ruiter Paracelsus-Krankenhaus feiert sein 15-jähriges Bestehen mit einem Aktionstag Geburtshilfe.

10.04.2014

Die Stadtrundschau berichtet:
Der Raumaustatter Fritz und Sohn in Ruit ist mit dem Qualitätssiegel „Ausge­zeichnet vom Kunden“ und dem Qualitätszeichen „Generationenfreundliches Einkaufen“ ausgezeichnet worden.

11.04.2014

Die EZ berichtet:
Dieter Strohmaier, seit 32 Jahren Leiter des Kemnater Posaunenchors, wurde für sein langjähriges ehrenamtliches Engagement mit der Landesehrennadel ausgezeichnet.

12.04.2014

Die EZ berichtet:
Der TSV Scharnhausen hat die Körschtalklause an der Körschtalhalle zu seinem Vereinszentrum umgebaut und jetzt eingeweiht. Für Geschäftsstelle, Versammlungs- und Gymnastikraum sowie die Gaststätte „Bei Gabor“ mit ungarischen Spezialitäten hat der Verein fast 500.000 Euro investiert.

14.04.2014

Die EZ berichtet:
Die Ortsgruppe Nellingen des Schwäbischen Albvereins hat im KuBinO das Gaufest des Esslinger Gaus ausgerichtet.

14.04.2014

Die EZ berichtet:
Moritz Uehling, Schüler am Otto-Hahn-Gymnasium in Nellingen, hat beim Landeswettbewerb „Jugend forscht“ im Bereich Mathematik und Informatik den Ersten Platz belegt.

17.04.2014

Die EZ berichtet:
Im Offenen Atelier des Nachbarschaftshauses im Scharnhauser Park treffen sich im Rahmen des Projekts „Jung und Alt“ Gesunde, Kranke und Be­hinderte, um gemeinsam Vielfaltsstühle zu gestalten.

19.04.2014

Die EZ berichtet:
Die Initiative „Ostfildern humanitär“ von Bürgerstiftung Ostfildern (BSO) und Turnverein Nellingen (TVN) hat medizinische Geräte im Wert von 10.000 Euro für die Kinderkrebstation eines Krankenhauses in der ukrainischen Partnerstadt Poltawa gespendet.

28.04.2014

Der Spielplatz im Kemnater Neubaugebiet „Grund“ wird offiziell eröffnet. Die Einweihung wird begleitet durch Proteste einiger Nachbarn, die sich von der Stadtverwaltung getäuscht und sich durch die Spielplatzaktivitäten belästigt fühlen.

29.04.2014

Die EZ berichtet:
Bei der Nellinger Firma Pilz GmbH & Co. KG hat der Spatenstich zum Bau des „Pilz Campus“ stattgefunden. Das Produktions- und Logistikzentrum auf dem benachbarten 1,5 Hektar großen Grundstück soll 20 Millionen Euro kosten.

29.04.2014

Im Stadthaus wird der Verein Freundeskreis Asyl Ostfildern e.V. gegründet. Er will neu ankommende Flüchtlinge unterstützen. Ein erster Freundeskreis Asyl in Ostfildern war 1980 gegründet worden.

30.04.2014

Der Gemeinderat beschließt, den Anbau von gentechnisch verändertem Saatgut auf städtischen Grundstücken zu verbieten. Die Pachtverträge mit den Landwirten werden entsprechend angepasst.

30.04.2014

Die Stadtrundschau berichtet:
Die Stadtverwaltung Ostfildern will ein individuelles, passgenaues Inklu­sionskonzept für die in der Stadt wohnhaften 5.172 Menschen mit Be­hindertenausweis entwickeln. Neben den 1.638 Bürgerinnen und Bürgern mit ‚klassischen‘ körperlichen und geistigen Beinträchtigungen gibt es 3.534 Einwohnerinnen und Einwohner mit Behinderungen wie zum Beispiel Suchtkrank­heiten, Krebsleiden oder Herz-Kreislauferkrankungen.

 

Mai 2014

 

 

04.05.2014

Der Nellinger Maimarkt zieht bei sonnigem Wetter Scharen von Besuchern zu einem vielseitigen Warenangebot, kulinarischen Verlockungen und Unterhaltung in die Hindenburgstraße.

12.05.2014

Die EZ berichtet:
Die Handballerinnen WK IV des Otto-Hahn-Gymnasiums sind Landessieger im Wettbewerb „Jugend trainiert für Olympia“.

15.05.2014

Die Stadtrundschau berichtet:
Die Erweiterung des Friedhofs Weiler Park in der Parksiedlung ist nahezu abgeschlossen. Dort sind künftig Urnenbestattungen unter Bäumen sowie muslimische Bestattungen möglich.

16.05.2014

Die EZ berichtet:
Das Bundeskartellamt hat den Plänen, die Kreiskliniken und das Städtische Klinikum Esslingen zu fusionieren, eine Absage erteilt. Durch einen marktbeherrschenden Krankenhausträger sinke der Druck für Qualitäts­verbesserungen, so die Behörde. Stadt und Landkreis Esslingen prüfen eine Anfechtung.

17.05.2014

Auf dem Trendsportfeld im Scharnhauser Park findet am Wochenende 17./18. Mai das bundesweite Straßenfußball-Festival im Rahmen des Projekts „Kickfair“ statt. Es nehmen 150 Schüler aus 25 Schulen teil.

17.05.2014

Die Kinderaktivwerkstatt der Kinder- und Jugendförderung Ostfildern (KiJu) im Scharnhauser Park feiert ihr zehnjähriges Bestehen.

18.05.2014

In der Städtischen Galerie im Stadthaus wird die Ausstellung „ewig – im Garten Eden“ der Künstlerin Manuela Tirler eröffnet.

20.05.2014

Die EZ berichtet:
An der neuen Kulturhalle des Jugendhauses Zentrum Zinsholz wurde Richtfest gefeiert. Bei dem Neubau, der 380.000 Euro kosten soll, werden durch Eigenleistung ehrenamtlicher Helfer rund 40.000 Euro eingespart.

20.05.2014

Die neue Grundschule Ruit wird noch vor ihrem Baubeginn mit dem bundesweit ausgeschriebenen Preis „Energieeffiziente Schule 2014“ in gleich zwei Kategorien ausgezeichnet: Zum einen für das Energiekonzept, zum andern für die innovative Energie­ver­sorgung innerhalb eines neu geschaffenen Nahwärmenetzes. Der Preis ist mit 15.000 Euro dotiert.

22.05.2014

Die Stadtrundschau berichtet:
Die Freiwillige Feuerwehr Ostfildern hat 2013 201 Einsätze absolviert, deutlich mehr als noch 2012. Ein Feuerwehrmann verbrachte 2012 durchschnittlich drei Arbeitswochen bei der Feuerwehr. Stadtkommandant Gerhard Hanekamm sieht die Grenze der Ehrenamtlichkeit erreicht.

25.05.2014

Bei der Gemeinderatswahl beteiligen sich 48,6 % der Wahlberechtigten, weniger als bei der letzten Gemeinderatswahl. Die Freien Wähler erzielen 30,2 % und erhalten weiterhin acht Sitze. Die CDU hat sich auf 24,6 % gesteigert, hat aber weiterhin sechs Sitze. Die drittstärkste Fraktion werden die Grünen, die sich auf 21,3 % steigern konnten und nun sechs Sitze haben werden. Die SPD hat sich mit 20,8 % ebenfalls leicht gesteigert, muss sich aber auf fünf Sitze reduzieren. Die FDP ist bei 3,1 % gelandet und erhält weiterhin einen Sitz.

Nicht mehr im zukünftigen Gemeinderat vertreten sind die bisherigen Stadträte Hans-Joachim Verlei (Freie Wähler), Alexa Rößler-Erm (CDU), Thomas Hüsson-Berenz (SPD), Astrid Happel (SPD), Dr. Marco Spurk (Grüne) und Michael Schlecht (Grüne).

Neu im Gemeinderat sind Rolf Wieder (Freie Wähler), Margitta Sachs (CDU), Dorothee Wetzel (SPD), Dr. Jutta Zwaschka (Grüne), Oliver Werner (Grüne)  und Jürgen Beck-Bazlen (Grüne).

25.05.2014

Bei der Kreistagswahl erreicht in Ostfildern die Freien Wähle 27,97 % der abgegebenen gültigen Stimmen, die SPD 27,85 %, die CDU 19,23 %, die Günen 16,31 %, die FDP 3,58 %, die Linke 3,43 %  und die Republikaner 1,62 %. Die Wahlbeteili­gung liegt bei 48,55 %.

Aus Ostfildern sind in den Kreistag gewählt: BM Rainer Lechner (Freie Wähler), Dr. Joachim Dinkelacker (Freie Wähler), OB Christof Bolay (SPD), Werner Schmidt (SPD), Norbert Simianer (CDU) und Margarete Schick-Häberle (Grüne).

25.05.2014

Bei der Regionalwahl wird Dr. André Reichel (Grüne) aus Ostfildern wieder in die Regionalversammlung gewählt.

25.05.2014

Bei der Europawahl in Ostfildern erreicht die CDU 34,34 % der abgegebenen gültigen Stimmen, die SPD 24,84 %, die Grünen 15,09 %, die AfD 7,98 % und die FDP 4,36 %. Die Linke kommt auf 3,85 %, die Freien Wähler auf 3,33 %.

27.05.2014

Die Stadtverwaltung stellt die Lärmaktionsplanung der Stadt Ostfildern vor, die von Modus Consult erstellt worden ist. Demnach sind in Kemnat, Nellingen, Ruit und Scharnhausen gesundheitsgefährdende Geräuschpegel messbar. Die Schwellenwerte von tagsüber 67 Dezibel und nachts 57 Dezibel sind teilweise deutlich überschritten. In der Parksiedlung und im Scharn­hauser Park sind nur punktuelle Lärmspitzen feststellbar. Die Stadtverwaltung will noch 2014 einen Plan für die durchgängige Geschwindigkeitsreduzierung auf 30 km/h auf allen Ostfilderner Haupt­straßen erarbeiten. Der dadurch erreichte Lärmrückgang von 2,5 bis drei Dezibel werde von den Anwohnern zwar kaum wahrgenommen, aber der Körper würde dennoch positiv rea­gie­ren, so der Experte von Modus Consult.

28.05.2014

Die Stadtrundschau berichtet:
Das Polizeirevier Filderstadt hat im jährlichen Sicherheits- und Unfallbericht bescheinigt, dass Ostfildern eine sichere Stadt ist. Die Zahlen sind annähernd unverändert geblieben.

28.05.2014

Die Stadtrundschau berichtet:
Der Eckwertebeschluss des Gemeinderats für das Haushaltsjahr 2015 sieht erstmals eine „schwarze Null“ als Ergebnis vor. Dennoch sollen rund 13 Millionen Euro investiert werden.

30.05.2014

Die EZ berichtet:
Die Schülerfirma CubuniCom des Otto-Hahn-Gymnasiums (OHG) ist Landessieger im Wettbewerb „Schüler als Manager“ und damit die beste von 158 Schülerfirmen in Baden-Württemberg. CubuniCom ist als Agentur für Kommunikation und Design im Raum Ostfildern/Esslingen aktiv.

 

Juni 2014

 

 

04.06.2014

Die EZ berichtet:
Der 19-jährige Moritz Uehling aus Stuttgart, Abiturient am Nellinger Otto-Hahn-Gymnasium (OHG) wurde Bundessieger beim Wettbewerb „Jugend forscht“. Er entwickelte einen innovativen RSS-Reader und nennt ihn „MonEzine“.

12.06.2014

Die Stadtrundschau berichtet:
Die Ortsdurchfahren in Scharnhausen und Ruit erhalten dieser Tage auf den ortsauswärts führenden Fahrbahnseiten Fahrradschutzstreifen. Sie sollen als „Schonraum für Radfahrer“ dienen und zügiges Fortkommen bei Autostau ermöglichen.

12.06.2014

Die Stadtrundschau berichtet:
OB Christof  Bolay hat sechs Unternehmen aus Ostfildern als „Partner der Feuerwehr“ ausgezeichnet. Die Betriebe beschäftigen Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr und nehmen es in Kauf, dass diese oft zu Einsätzen gerufen werden.

16.06.2014

Die EZ berichtet:
23 Kinder haben am Pfingstferienprogramm der Kinder- und Jugendförderung Ostfildern teilgenommen. Auf dem Programm stand die Beschäftigung mit der Steinzeit.

18.06.2014

Die Stadtrundschau berichtet:
150 Grundschüler haben bei den Hortmeisterschaften ihren Wohnort kennen gelernt. Die Veranstaltung fand bereits 2013 statt.

26.06.2014

Die Stadtrundschau berichtet:
Diakon Herbert Opiolka aus Ruit hat für seinen langjährigen karitativen und diakonischen Einsatz die Ehrennadel des Landes Baden-Württemberg verliehen bekommen.

27.06.2014

Im Stadthaus findet zum dritten Mal ein Marktplatz der Guten Geschäfte statt. Zwischen Vereinen, sozialen Einrichtungen oder Schulen und lokalen Unternehmen werden 38 Verträge mit rund 800 vereinbarten Arbeitsstunden geschlossen.

28.06.2014

In der Körschtalhalle Scharnhausen findet am Wochenende 28./29. Juni die Deutsche Meisterschaft im Rock´n´Roll statt. Der Wettbewerb wird vom Ostfilderner Verein Herbheads organisiert.

29.06.2014

Die evangelische Pfarrerin Heike Bosien, die in der Dietrich-Bonhoeffer-Kirchengemeinde für den Scharnhauser Park zuständig war, wird im einem Gottesdienst verabschiedet. Sie wirkte seit 2005 in Ostfildern und wechselt nun zur evangelischen Landeskirche.

 

Juli 2014

 

 

01.07.2014

In der Niemöllerstr. 10 im Scharnhauser Park wird eine Postagentur eröffnet. Sie befindet sich in einem Laden mit Geschenkartikeln und Wohnaccessoires.

03.07.2014

Die Stadtrundschau berichtet:
Der Gemeinderat hat den Ersten Bürgermeister Rainer Lechner als kauf­männischen Werkleiter der Stadtwerke bestellt. Baubürgermeister Michael Assenmacher bleibt technischer Werkleiter. Stellvertretender kaufmännischer Werkleiter ist Wolfgang Krumm. Als stellvertretender technischer Werkleiter agiert Karl Zobel für Wasser- und Wärmeversorgung, für Fotovoltaik und die Tiefgaragen. Thomas Andler ist für die Abwasser­beseitigung zuständig. Der bisherige kaufmännische Werkleiter Volker Bock wurde in den Ruhestand verabschiedet.

10.07.2014

Die Bürgerstiftung Ostfildern (BSO) lädt zum sechsten Stifterforum ins Stadthaus. Die BSO hat 2013 nicht weniger als 35 Projekte mit insgesamt 58.000 Euro gefördert.

10.07.2014

Die Stadtrundschau berichtet:
Die Laientheatergruppe „Körschtaler“ der Schwäbischen Albvereins Scharnhausen wird in der Saison 2014/15 wegen Schauspielermangels erstmals seit vielen Jahren keine Vorstellungen geben.

11.07.2014

Im Scharnhauser Park findet ein groß angelegte Übung statt, bei der Feuerwehr und DRK ihre Zusammenarbeit geprobt haben. Das Szenario war ein brennender Bus mit vielen Verletzten.

18.07.2014

Die EZ berichtet:
Schüler des Heinrich-Heine-Gymnasiums (HHG) sind beim Wettbewerb Fremdsprachen auf Landesebene mit Preisen ausgezeichnet worden. Von den 350 Teilnehmerinnen und Teilnehmern aus Baden-Wüttemberg kommen 32 aus dem HHG.

20.07.2014

An der Halle in Nellingen wird das 25-jährige Bestehen des Kulturzentrums mit einem Wandelkonzert gefeiert.

21.07.2014

Mit dem ersten Spatenstich wird der Baubeginn der neuen Grundschule Ruit markiert. Das Gebäude auf dem ehemaligen Hallenbadgrundstück soll zum Schuljahresbeginn im September 2015 bezogen werden.

22.07.2014

Auf dem Gelände der Sport- und Jugendleiterschule Nellingen/Ruit findet der erste Spatenstich zum Bau des neuen Campusgebäudes statt. Das fünstöckige Winkelhaus am Sportplatz ersetzt die Fußballhäuser, die 1964 eingeweiht worden waren. Zudem findet dort ein Unterkunftstrakt mit 33 Doppel­zimmern Platz. Das von Architekt Arno Lederer entworfene Gebäude ist mit 9,1 Millionen Euro veranschlagt. Bauherr und Eigentümer wird der Württembergische Fußballverband (WFV). Betrieben wird das Campus­gebäude vom Württembergischen Landessportbund (WLSB).

25.07.2014

Die EZ berichtet:
Die Schülerfirma Cubunicom des Otto-Hahn-Gymnasiums (OHG) hat den 2. Platz beim Junior-Bundeswettbewerb errungen.

26.07.2014

Am Ruiter Paracelsus-Krankenhaus präsentieren sich Selbsthilfegruppen.

27.07.2014

In der Städtischen Galerie im Stadthaus wird die Ausstellung „chicks, rags, hopes“ mit Werken des Ostfilderner Künstlers Nicolai Rapp eröffnet.

30.07.2014

Finanzbürgermeister Rainer Lechner gibt im Gemeinderat bekannt, dass das Haushaltsjahr 2013 mit einem Gewinn von 3,2 Millionen Euro abgeschlossen werden konnte. Dazu trugen 54 Millionen Euro Steuereinnahmen bei, vier Millionen mehr als kalkuliert. Gleichzeitig hat die Stadt 12,1 Millionen Euro investiert. Die Verschuldung konnte von 12,2 Millionen Euro auf 11,5 Millionen Euro gesenkt werden.

 

August 2014

 

 

09.08.2014

Die StZ berichtet:
Beim Trendsportfeld im Scharnhauser Park entsteht derzeit ein Hindernis­parcours. Er soll Trainingsstrecke für die örtlichen Parkourläufer sein, die sich akrobatisch über alltägliche Hindernisse schwingen. Gleichzeitig soll er sich aber auch für Menschen mit Handicap eignen. So soll es auch einen für Rollstuhlfahrer geeigneten „Sinnesweg“ geben, auf dem diese kräftig durchgerüttelt werden. Beim Bau des Parcours wird inklusive Eigenarbeit geleistet. Das Projekt wird mit 12.500 Euro vom Lokalen Aktionsplan LAP unterstützt, ursprünglich ein Projekt gegen rechtsradikale Tendenzen bei Jugendlichen.

13.08.2014

Wegen eines Kellerbrands werden in einem Wohnkomplex in der Plochinger Straße in Ruit 78 Wohnungen evakuiert. Nach wenigen Stunden konnten die Bewohner zurückkehren.

14.08.2014

Am „Drechsler-Knoten“, der Kreuzung von der Nellinger Ostumfahrung mit der Straße nach Denkendorf, wird durch einen symbolischen Spatenstich durch Ministerpräsident Kretschmann der 1,1 Millionen Euro teure Umbau begonnen. Insgesamt sollen acht Kreuzungen zwischen B10 und A8 ertüchtigt werden, um damit dem erhöhten Verkehrsaufkommen in Folge des neuen Fest-Hochhauses in Berkheim gerecht zu werden.

15.08.2014

Im Scharnhauser Park findet vom 15.-17. August wieder das internationale Feuerwerksfestival „Flammende Sterne“ statt. Trotz wechselhaften Wetters kommen rund 45.000 Besucher, um die drei Feuerwerke zu sehen. Der deutsche Beitrag von Joachim Berner (Inovative Pyrotechnik IP) gewinnt gegen die Konkurrenz aus Dubai und Costa Rica. Der Vertrag mit dem Veranstalter wurde kürzlich bis 2018 verlängert.

 

September 2014

 

 

05.09.2014

Die EZ berichtet:
Der Zustrom an die beiden Gymnasien in Nellingen ist ungebrochen hoch. HHG und OHG starten mit jeweils über 130 Fünftklässlern in je fünf Klassen. Auf die Realschule wechseln 94 Schülerinnen und Schüler. Für die Werkrealschule entscheiden sich lediglich 34 Grundschulabgänger. Im letzten Jahr waren es noch 43.

07.09.2014

Die Interessengemeinschaft Karragaul veranstaltet auf dem Festplatz im Scharnhauser Park einen Fahrertag, an dem auch die Stadtmeisterschaft für ein- und zweispännige Kutschen ausgetragen wird.

12.09.2014

Die Lenkungsgruppe „Ostfildern kauft fair!“ beteiligt sich mit verschiedenen Angeboten an der bundesweiten Aktionswoche zum fairen Handel.

18.09.2014

Die Stadtrundschau berichtet:
Der Treffpunkt Kemnat, seit 2013 „Filderblick“ genannt, feiert das 40-jährige Bestehen des Kemnater Seniorentreffs mit einem Nostalgiecafé.

19.09.2014

Die EZ berichtet:
Der in Ostfildern ansässige Verein „Kickfair“ ist für sein Projekt „Über den Spielfeldrand hinaus – Fußball-Lernen-Global“ mit dem Stiftungspreis der Dirk-Nowitzki-Stiftung ausgezeichnet worden. Der mit 10.000 Euro dotierte Preis wurde durch den Basketballprofi in Köln überreicht.

27.09.2014

Die dreijährige Projektphase des Lokalen Aktionsplans LAP wird mit einem interaktiven Fest im Stadthaus beendet. Es wurden 270.000 Euro an Bundes­mitteln ausgegeben, um „die Werte für die Themen Vielfalt, Toleranz und Demokratie“  bei Kindern früh zu stärken und nachhaltig ins alltägliche Bewusstsein zu rücken, wie im Informationsflyer zu lesen ist. Durch den LAP sei das Klima des friedlichen Zusammenlebens in Ostfildern „maßgeblich geprägt“ worden, sagt Koordinator Frank Havlicek in seiner Rede.

29.09.2014

Die EZ berichtet:
Das Kinderhaus Ostfildern hat sein neues Domizil in der Ludwig-Jahn-Straße 65 bei der Stadtbahnendhaltestelle eingeweiht. Die Elterninitiative hat 1.500 ehrenamtliche Arbeitsstunden investiert, die Stadtverwaltung hat die Renovie­rung mit 120.000 Euro unterstützt. Nach mehr als 20 Jahren war das Kinder­haus im Badweg gekündigt worden.

 

Oktober 2014

 

 

01.10.2014

Der Gemeinderat nimmt einstimmig die symbolische Aberkennung des Ehrenbürgerrechts von NSDAP-Reichsstatthalter und Gauleiter Wilhelm Murr (1888-1945) vor. Der Gemeinderat Scharnhausen hatte ihn 1933 zum Ehrenbürger ernannt. Formalrechtlich war die Ehrenbürgerschaft bereits mit Murrs Tod im Jahr 1945 erloschen.

01.10.2014

Der Gemeinderat entscheidet nach Elternprotesten, dass im Neubau der Grundschule Ruit zukünftig die Wahlfreiheit zwischen dreitägigem Ganztagsschulbetrieb und kostenpflichtiger Kernzeitbetreuung gibt.

01.10.2014

Der neue städtische Finanzzwischenbericht geht von einem Verlust in Höhe von 1,1 Millionen Euro am Jahresende aus, 400.000 Euro mehr als bisher veranschlagt. Das größere Minus ist durch einen Rückgang des Gewerbe­steueraufkommens begründet.

03.10.2014

Bei schönem Herbstwetter, aber wenig Wind, findet zum achten Mal das Drachenfest im Scharnhauser Park statt.

03.10.2014

Die Theatergruppe Kulissenschieber feiert mit ihrem Stück „Geschichten aus dem Wiener Wald“ von Ödön von Horvath im Theatersaal an der Halle Premiere.

05.10.2014

Der Ruiter Pfarrer Markus Granzow-Emden wird verabschiedet. Er war sechs Jahre lang für die evangelische Kirchengemeinde tätig gewesen und wechselt nun in die Stephanusgemeinde Bad Cannstatt.

09.10.2014

Die Stadtrundschau berichtet:
Der Gemeinderat hat entschieden die Kindersportschule Ostfildern (Kiss) weiterhin mit fast 100.000 Euro pro Jahr zu unterstützen.

09.10.2014

Der AG Kunst und Kultur des Kommunalen Arbeitskreises Filder (KAF) hat einen zweiten Ideenwettbewerb für zwei weitere Kunstwerke des Projekts „filderweit“ ausgeschrieben.

12.10.2014

In der Städtischen Galerie findet der vierte Kunstverleih statt. Von den 55 angebotenen Kunstwerken finden rund 80 Prozent einen Liebhaber, der es für 20 Monate in seiner Wohnung haben möchte.

13.10.2014

In Scharnhausen wird in Anwesenheit von Umweltminister Untersteller das Hochwasserrückhaltebecken am Rohrgraben offiziell eingeweiht. Das Projekt des Zweckverbands Hochwasserschutz Körsch hat 2,4 Millionen Euro gekostet und soll vor einem Jahrhunderhochwasser Schutz bieten.

14.10.2014

Der renommierte Kunstbuchverlag Hatje-Cantz gibt bekannt, seinen Verlagsstandort Ostfildern aufzugeben und Mitte 2015 ganz nach Berlin überzusiedeln. Verlag und Druckerei waren seit 1994 zunächst in Ruit ansässig gewesen und 2006 nach Kemnat umgezogen.

16.10.2014

Die Stadtrundschau berichtet:
Eine Arbeitsgruppe aus Stadtverwaltung und Sportvereinen hat verschiedene Lauf- und Rollschuhstrecken in Ostfildern ausgearbeitet. Sie sind nun auf drei Übersichtstafeln in Nellingen, Ruit und Scharnhausen dargestellt.

18.10.2014

Die Bernhard Ide GmbH & Co. KG feiert ihr 50-jähriges Bestehen am Standort Scharnhausen mit einem Tag der offenen Tür. Die Firma baut und vertreibt in der dritten Unternehmergeneration weltweit Anlagen zur Herstellung von Kunststoffprofilen.

18.10.2014

Im KuBinO in Nellingen präsentieren sich beim Job-Infotag 60 Firmen, Einrichtungen und weiterführende Schulen. An den Ostfilderner Schulen ist der Job-Infotag ein fester Bestandteil der Berufsvorbereitung.

20.10.2014

Die StZ berichtet:
In der Kirchheimer Straße in Ruit sind die neuen Obdachlosenunterkünfte eingeweiht worden. Die drei Pultdachhäuser bieten in 15 Wohnungen bis zu 33 Personen eine vorläufige Bleibe. Die Gebäude wurden für rund 1,3 Millionen Euro von der Sanierungs- und Entwicklungsgesellschaft Ostfildern (SEG) erbaut. Die Stadt Ostfildern ist Mieterin.

22.10.2014

Vor knapp 50 Zuhörern hält Landesverkehrsminister Winfried Hermann in der VHS an der Halle einen Vortrag über „Mobilität im ländlichen Raum“. Er begrüßt die Verlängerung der Stadtbahn von Nellingen nach Esslingen, sieht aber den nach 2019 bislang nicht gesicherte Bundeszuschuss in Höhe von 60 Prozent als Planungshemmnis. Die für Ostfildern angedachte Tempo-30-Regelung auf allen Ortsdurchfahrten sieht der Minister positiv: Man komme schneller voran, weil sich der Verkehr weniger staue.

23.10.2014

Die Stadtrundschau berichtet:
Am Nordausgang des Kreisverkehrs beim Stadthaus im Scharnhauser Park wird ein weiterer Zebrastreifen eingerichtet. Eltern hatten einen Fußgänger­überweg direkt bei der Schule im Park gefordert.

 

November 2014

 

 

01.11.2014

Auf den Spielplätzen der Stadt Ostfildern beginnt das Rauchverbot.

08.11.2014

Die Hausmesse des Nellinger Weinhaus Mauz findet erstmals im KuBinO statt. Die 450 Gäste können 165 Weine aus aller Welt verkosten.

09.11.2014

In der Städtischen Galerie im Stadthaus wird die Ausstellung „Hört!“ der Künstlerin Mirja Wellmann eröffnet.

11.11.2014

Die EZ berichtet:
Der 53-jährige Polizeihauptkommissar Andreas Richter hat die Leitung des Polizeipostens Ostfildern übernommen. Gemeinsam mit neun Mitarbeitern ist er für die tägliche Polizeiarbeit in Ostfildern zuständig.

16.11.2014

In der Dietrich-Bonhoeffer-Kirche in der Parksiedlung findet die Investitur von Sarah Reyer statt. Die 34-jährige Nachfolgerin von Pfarrerin Heike Bosien arbeitet seit Oktober im Rahmen einer halben Stelle als evangelische Pfarrerin  der evangelischen Dietrich-Bonhoeffer-Kirchengemeinde und ist für den Scharnhauser Park zuständig.

19.11.2014

Der Gemeinderat beschließt einstimmig, den Kindergarten Waldstraße in Kemnat durch einen Neubau an gleicher Stelle zu ersetzen. Es wird mit Baukosten in Höhe von rund 2,3 Millionen Euro gerechnet.

27.11.2014

Die Stadtrundschau berichtet:
Die Stadt Ostfildern beteiligt sich am „Bündnis für die Unternehmens­nachfolge im Landkreis Esslingen“.

28.11.2014

Die EZ berichtet:
Die Trampolinabteilung des Turnerbund Ruit (TBR) hat in der württem­bergischen Schülerliga einen Doppelsieg errungen und auch in der Landesliga den ersten Platz belegt.

29.11.2014

Im Zentrum Zinsholz wird der neue Veranstaltungsbau eingeweiht. Der 380.000 Euro teure Neubau wurde mit Mithilfe der Jugendlichen erbaut. Er ersetzt die Baracke, die 1982 aufgestellt worden war.

 

Dezember 2014

 

 

03.12.2014

Im Verwaltungsausschuss der Gemeinderats werden die vorgestellten neuen Leitlinien für Bürgerschaftliches Engagement in Ostfildern einhellig begrüßt. Demnach möchten die Bürger ihr Engagement auswählen können, die eigenen Bedürfnisse im Auge haben, über ihre Zeitressourcen flexibel bestimmen und ohne schlechtes Gewissen wieder gehen können. Im Gegenzug wünschen sie eine kontinuierliche professionelle Begleitung, eine „Ermöglichungs­verwal­tung“, Ausbildung, Fort- und Weiterbildung, Auslagenersatz sowie eine Anerkennungskultur.

05.12.2014

Die Fliegergruppe Nellingen feiert im Zentrum Zinsholz ihr 90-jähriges Bestehen und 40 Jahre Altpapiersammlung. Bislang haben die Hobbyflieger rund 14.500 Tonnen Altpapier gesammelt, um die Vereinsarbeit finanziell zu unterstützen.

07.12.2014

Der Gesangverein Eintracht Nellingen und sein Jugendchor Nell´Canto geben in der voll besetzten katholischen Kirche in Nellingen ein feierliches Adventskonzert.

08.12.2014

Bei der neuen Grundschule Ruit wird das Richtfest gefeiert. Bislang verlief der Bau der auf 10,5 Millionen Euro Kosten veranschlagten Schule reibungslos.

10.12.2014

Der Gemeinderat beschließt den Bau eines weiteren Kindergartens im Scharnhauser Park. Auf der Grünfläche neben der „Alten Wache“ entsteht bis August 2015 für knapp 450.000 Euro eine dreigruppiger Kinderbetreuung. Zusammen mit dem zukünftigen Kindergarten im Allgenerationenhaus in der Bonhoefferstraße bietet er Ersatz für den Kindergarten Blumenhalle, der abgerissen wird.

14.12.2014

Der Sängerbund Ruit und der Projektchor „Weihnachts-Chor Ostfildern“ geben in der überfüllten evangelischen Auferstehungskirche ein feierliches Konzert zum Dritten Advent. Dabei wird auch dem zwei Tage zuvor verstorbenen Vereinsvorsitzenden Hans-Ulrich Steinhilber gedacht.

16.12.2014

Die EZ berichtet:
Die Stadt Ostfildern unternimmt einen erneuten Anlauf zur energetischen Sanierung der Parksiedlung. Der Gemeinderat hat das Stuttgarter Büro Weeber und Partner mit dem Sanierungsmanagement beauftragt. Berech­nungen zufolge ließen sich durch die Dämmung sämtlicher Gebäude rund 40 Prozent der Wärmeenergie einsparen. Das soll 1.500 Tonnen CO2 aus­machen, was dem jährlichen CO2-Ausstoß von rund drei Prozent der in Ostfildern zugelassenen Autos entspricht.

17.12.2014

OB Bolay betont in seinem Jahresrückblick 2014 vor dem Gemeinderat, dass bei wichtigen kommunalen Themen Einigkeit erzielt worden ist.

18.12.2014

Die Stadtrundschau berichtet:
In der Realschule Nellingen hat das Projekt „i. Read i. Write“ begonnen. Studierende sind bis Schuljahresende an zwei Schulstunden in der Woche dabei und helfen lese- und schreibschwachen Schülern im Fach Deutsch. In der Realschule ist die Heterogenität bei den Deutschkenntnissen seit dem Wegfall der verbind­lichen Grundschulempfehlung deutlich angestiegen.

20.12.2014

Der Freundeskreis Asyl veranstaltet im katholischen Gemeindehaus Ruit ein Fest für Asylbewerber und Bürger.

22.12.2014

Die EZ berichtet:
Da der Bolzplatz auf dem Neubauareal Parksiedlung Nord-Ost aufgegeben werden soll, plant die Stadtverwaltung einen neuen Spielplatz und die Neugestaltung des großen Spielplatzes an der Breslauer Straße. Eine Elterninitiative aus dem Ostteil der Parksiedlung möchte den Bolzplatz ihrer Kinder aber so erhalten, wie er momentan ist. Aus Protest kündigt die Initiative an, künftig jeden Samstag auf dem Marktplatz des Scharnhauser Parks zu kicken. 

30.12.2014

Die EZ berichtet:
Das Vermögen der Klaus-Jürgen und Heidemarie Futterer-Stiftung wurde durch die Familie Futterer um 20.000 Euro auf nunmehr 183.000 Euro aufgestockt. Damit ist die Finanzierung von mehreren Hilfsprojekten gesichert.

 

 

 

Direkteinstiege:

Logo

 

nicht_loeschen 

 

Logo_SeimeinNachbar_Startseite 

 

Klimaschutz-Ostfildern_CMYK