Emotion Bild
 

Stadtchronik 2013

 

 

Januar 2013

 

 

01.01.2013

Der Trinkwasserpreis in Ostfildern wird um 7 Cent pro Kubikmeter erhöht. Die Gebühren für das Abwasser (Schmutzwasser und Regenwasser) bleiben dageben stabil.

06.01.2013

Im KuBinO in Nellingen findet der Neujahrsempfang der Stadt Ostfildern statt. Neben Oberbürgermeister Christof Bolay treten 50 Sternsinger sowie die Band Cloey Pepper aus Ostfildern auf.

07.01.2013

In der Nellinger evangelisch-methodistischen Kirche eröffnet die Stadt Ost­fildern eine Kindergarten-Übergangsgruppe. Sie ist notwendig geworden, weil es bis August 2013 einen mittelfristig nicht vorhersehbaren Mangel an Kindergartenplätzen geben wird.

09.01.2013

In Ruit laden drei ehemalige Beschäftigte der insolventen Drogeriemarktkette Schlecker zu einer Bürgerversammlung ein. Mit Unterstützung der Gewerk­schaft verdi wollen sie eine Bürgerdrogerie „Drehpunkt“ am alten Standort am Kronen­platz eröffnen. Um die „Nachhaltigkeit der Gründung zu stärken“, sollen möglichst viele Bürger so genannte „Stützli“ mit mindestens 50 Euro erwer­ben. Diese zinlosen Kleinkredite können nach zwei Jahren in voller Höhe als Einkaufsgutscheine verwendet werden. Die Bürgerdrogerie vor Ort soll auch dem Klimaschutz dienen. Am 05.02.2013 wird bekannt, dass die Betreiberinnen nach Schwierigkeiten mit dem Ruiter Vermieter nun eine Bürgerdrogerie in Wernau eröffnen wollen.

10.01.2013

Im Ausschuss für Technik und Umwelt (ATU) wird der Zustand des Kemnater Gewerbegebiets diskutiert. Es sind immer mehr Leerstände und Brachflächen zu verzeichnen. Ein Teil der Gewerbegebäude sind sanie­rungsbedürftig oder für Wohnzwecke genutzt. Das Gewerbegebiet hat vor allem nach der Insolvenz der Druckerei Fink an Image verloren. Die Stadt­verwaltung will mit Fördermitteln des Landes die verhandene Fläche besser nutzen und sinnvoll ordnen.

12.01.2013

Die Theatergruppe Schapanack feiert im ev. Gemeindehaus Scharnhauser Park mit dem Stück „Schau nicht unter das Rosenbeet“ Premiere.

18.01.2013

Die StZ berichtet:

OB Christof Bolay will Jugendliche stärker an städtischen Projekten be­teiligen. Wenn die Betroffenen selbst mitgestalten können, sei eine höhere Akzeptanz der Projekte zu erwarten, wird er zitiert. Als zukünftiges Beispiel nennt Bolay die Schulhofgestaltung der neuen Grundschule Ruit. Es soll auch eine(n) Kinder- und Jugendbeauftrage(n) in der Stadtverwaltung geben, um die Vorhaben voranzutreiben.

23.01.2013

EZ und StZ berichten:

Die Sport- und Jugendleiterschule Nellingen/Ruit (Sportschule Ruit) hat den Architekturwettbewerb zum Bau eines zentralen Neubaus abgeschlossen. Auf rund 3.000 Quadratmeter Fläche soll bis Frühjahr 2015 ein viergeschossiges Verwaltungs- und Empfangsgebäude mit Hotelzimmern und Aufenthalts- sowie Umkleideräumen erbaut werden. Der Entwurf des Stuttgarter Architekturbüros Lederer, Ragnarsdottir, Oei ist mit sieben Millionen Euro Baukosten veranschlagt. Die Fußballhäuser aus den 1960er-Jahren sollen abgerissen werden. Des weiteren plant die Sportschule ein Gebäude für den Württembergischen Schützenverband in der Nordostecke des Campusareals. Der Sport leiste „elementare Bildungsarbeit“, so der WFV-Vorsitzende Herbert Rösch.

23.01.2013

EZ und StZ berichten:

Die Stadt ist jetzt eine von 20 Modellkommunen beim Projekt „Mehr Natur im Siedlungsgrün“ des Nabu Baden-Württemberg und des Städte- und Gemeindetags. Damit wird gewürdigt, dass die städtischen Grünflächen naturnah gepflegt werden, wo dies sinnvoll und machbar ist. Zudem wurde ein Baumkataster eingeführt und ein Modell zur einfachen Bewirtschaftung von Streuobstwiesen entwickelt.

23.01.2013

Der Gemeinderat verabschiedet den städtischen Haushaltsplan 2013. Der Neubau der maroden Kulturbaracke des Jugendhauses Zentrum Zinsholz soll möglicherweise außerplanmäßig bereits 2013 begonnen werden, falls dies finanzierbar ist.

23.01.2013

Der Gemeinderat beschließt eine Erhöhung der Einkommensgrenze für den Familienpass um sechs Prozent. OB Bolay nennt den Familienpass „eine Erfolgs­geschichte“. Der Pass, der zahlreiche Vergünstigungen gewährt, wird von derzeit von 882 Personen in 224 Haushalten in Anspruch genommen. Bei Haushalten mit Transferleistungen (z.B. Hartz IV) stellt die Stadtverwaltung eine geringe Nachfrage fest. Statistisch gesehen sind insgesamt rund 5.500 Personen in Ostfildern von relativer Armut bedroht. 92 von statistisch rund 1.300 Alleinerziehenden-Haushalten in Ostfildern nutzen den Familienpass.

25.01.2013

OB Bolay weiht im Feuererwehrhaus Scharnhausen offiziell die schnelle DSL-Verbindung ein, die durch die EnBW-Tochter NeckarCom installiert wurde. Die Internetverbindung, die per Glasfaserkabel Übertragungsraten von bis zu 50 Mbit ermöglicht, funktioniert seit Ende Dezember 2012. Sie wird derzeit von etwa 270 Haushalten und Betrieben in Scharnhausen genutzt. Die Stadt Ostfildern hat den Ausbau mit 118.000 Euro bezuschusst.

26.01.2013

EZ und StZ berichten:

Ein Gutachten der Unternehmensberatung Ernst & Young empfiehlt, das Paracelsus-Krankenhaus in Ruit und das Städtische Krankenhaus Esslingen zusammen zu legen. Das Kreiskrankenhaus Ruit würde dabei Urologie und Geburtshilfe verlieren und die Bettenzahl langfristig auf 150-160 Betten halbieren. Damit könne man den Instandhaltungs- und Investitionsstau der nächsten zehn Jahre von 62,4 Millionen Euro um 22 Millionen Euro verringern.

26.01.2013

Der Narrenbund Ostfildern und die „Furzguggen“ der schweizerischen Partnerstadt Reinach geben ein vormittägliches „Monsterkonzert“ auf dem Marktplatz im Scharnhauser Park.

27.01.2013

In der Städtischen Galerie im Stadthaus wird die Ausstellung „Es geht ein Engel durchs Zimmer“ des Künstlers Thomas Weber eröffnet.

28.01.2013

Nach Ablauf der Bewerbungsfrist steht fest, dass sich für die Wahl des Oberbürgermeisters der Großen Kreisstadt Ostfildern am 24. Februar 2013 niemand außer Amtsinhaber Christof Bolay zur Wahl stellt.

29.01.2013

OB Bolay verspricht vor der Presse ver­lässliches Handeln für die nächsten acht Jahre als Stadtoberhaupt und stellt sein Wahlprogramm vor: Bedarfs­gerechter Ausbau von Kinderbetreuung und Schulsozialarbeit, Sanierung Kinder­garten Waldstraße Kemnat, Zentrale (Online-)Anmeldung zur Kinder­betreuung, Ausbau der Ganztagesschulen, Neubau Grundschule Ruit, Ein­richtung einer Gemein­schaftsschule, vermehrte Aufmerksamkeit für aus­ländische Mitbürger durch einen Aktionsplan für lokale Integration, Öko­strom für städtische Gebäude, weitgehende Umstellung des städtischen Fuhrparks auf Elektro­autos, An­pflanzung eines schnellwachsenden Energie­waldes, Vernetzung verschiedener Verkehrsmittel mittels Moblilitäts­konzept, Weiterentwicklung der städtischen Kultur­einrichtungen, Stärkung des Aus­bildungsbetriebs bei der Stadt­ver­waltung und Förderung des Selbst­verständ­nisses als Gesamtstadt Ostfildern.

30.01.2013

Richtfest an den beiden L-förmigen Geschosswohnungsbauten zwischen der Herzog-Carl-Straße und der Bettina-von-Arnim-Straße. In dem 20 Millionen Euro teuren Bauprojekt der GWF Wohnungsgenossenschaft, des Bau- und Heimstättenvereins Stuttgart und der Baugenossenschaft Friedenau entstehen auf fast 8.000 Quadratmeter Fläche 93 Mietwohnungen. Acht kleinere Laden­geschäfte runden das Einzelhandelsangebot im Scharnhausen ab.

 

Februar 2013

 

 

01.02.2013

StZ und EZ berichten:

Der Bürgertreff im Nachbarschaftshaus Scharnhauser Park hat seine Arbeit aufgenommen. Die mit einer halben Stelle betreuten Räumlichkeiten für 60-80 Gäste sollen allen Altersgruppen zur Verfügung stehen.

06.02.2013

Vor dem Technische Ausschuss des Gemeinderats (ATU) wird das „Inte­grierte Kommunale Klimaschutzkonzept Ostfildern“ vorgestellt. Es sieht vor, den gesamten jährlichen CO2-Ausstoß in der Stadt Ostfildern bis zum Jahr 2020 um 32.000 Tonnen CO2 von derzeit 205.000 Tonnen CO2 auf 173.000 Tonnen CO2 pro Jahr zu verringern. Laut einer Untersuchung des Büro Drees & Sommer beträgt der derzeitige Ausstoß bei 37.000 Einwohnern 5,7 Tonnen CO2 pro Kopf und Jahr, deutlich weniger als der Landes­durch­schnitt von 9,1 Tonnen CO2 pro Jahr (CO2-Ausstoß durch Nahrung oder privaten Konsum nicht eingerechnet). Die Stadt will sich die erstrebte CO2-Reduzierung bis 2020 rund 800.000 Euro kosten lassen. Im Herbst 2013 soll ein Klimaschutz­manager eingestellt werden.

07.02.2013

Die EZ berichtet:

Die Firmengruppe Schopf in der Parksiedlung wird von der Goldhofer AG aus Memmingen übernommen. Für die 160 Mitarbeiter soll sich nichts ändern. Schopf zählt zu den Weltmarktführern bei Spezialfahrzeugen für Flughäfen und Bergbau.

19.02.2013

Bei der offiziellen Kandidatenvorstellung zur OB-Wahl am 24. Februar finden sich im KuBinO 16 Bürgerinnen und Bürger ein, die nicht Mitglieder des Gemeinderats oder Bedienstete der Stadtverwaltung sind.

22.02.2013

Das Café Pause am Zentrum an der Halle in Nellingen schließt nach einer Insolvenzphase endgültig seine Pforten. Das Bistro-Café war seit Anfang der 1990er-Jahre fester Bestandteil der Nellinger Kneipenszene.

24.02.2013

Bei der Wahl zum Oberbürgermeister der Stadt Ostfildern erzielt der bis­herige Amtsinhaber Christof Bolay (SPD) 97,84 % der abgegebenen gültigen Stimmen und ist damit für weitere acht Jahre zum Stadtoberhaupt gewählt. 2,16 % haben einen anderen Namen auf den Stimmzettel geschrieben, 2,00 % der Wählerinnen und Wähler haben ungültig gewählt. Erstmals seit 1948 fand in Ostfildern eine (Ober-)Bürgermeisterwahl statt, bei der die Wähler nicht unter mehreren Kandidaten auswählen konnten. Die Wahlbeteiligung ist mit ledig­lich 29,13 % historisch niedrig.

 

März 2013

 

 

01.03.2012

Irene Baum beginnt ihre Tätigkeit als Leiterin der Volkshochschule Ost­fildern. Die 55-jährige Sprachwissenschaftlerin war zuvor VHS-Leiterin in Passau.

01.03.2013

Der 43-jährige Dipl.- Sozialpädagoge Björn Beyer tritt seine Stelle als Leiter der Kinder- und Jugendförderung (KiJu) Ostfildern an. Wie sein Vorgänger Ralph Rieck ist er beim Kreisjugendring angestellt.

01.03.2013

Die Durchfahrtssperre in der Theodor-Rothschild-Straße im Scharnhauser Park wird aufgehoben. Das Tor war vor Jahren errichtet worden, um zu verhindern, dass Baufahrzeuge auf dem Weg in den südlichen Bereich durchfahren. Da die Bautätigkeiten nun weitgehend abgeschlossen sind, wird diesbezüglich keine Gefahr mehr gesehen. Teile der Anwohner befürchten einen Durchgangs-Schleichverkehr parallel zur stark belasteten Niemöller­straße.

06.03.2013

Die EZ berichtet:

Die Technische Akademie Esslingen (TAE) in Nellingen wird seit Anfang März 2013 mit Nahwärme aus der Holz-Heizanlage beim Hallenbad versorgt. Bei einer Feierstunde sprach Baubürgermeister Michael Assenmacher von einem „bedeutenden Meilenstein“ des städtischen Klimaschutzkonzeptes. Zukünftig werden 350 Tonnen CO2 pro Jahr eingespart, was dem CO2-Ausstoß von rund 170 Pkws mit einer Jahreslaufleistung von 12.000 Kilometern oder 50 Erdumrundungen mit dem Auto entspricht.

08.03.2013

Bei der sechsten Jugendkulturnacht im Nellinger KuBinO bieten junge Sportler und Musiker ein abwechslungsreiches Programm.

09.03.2013

Die StZ berichtet:

Die Stadt Ostfildern hat an den Stadtbahnhaltestellen Ruit, Kreuzbrunnen, Technische Akademie und Endhaltestelle zwölf abschließbare Fahrradboxen aufgestellt. Sie werden zum Preis von zehn Euro pro Monat über den Allgemeinen Deutschen Fahrradclub (ADFC) vermietet. Die Kosten in Höhe von 30.000 Euro wurden von öffentlichen Kassen aufgebracht. Die Boxen sind zum sicheren Unterstellen von hochwertigen Fahrrädern gedacht und tragen zum Ostfilderner Klimaschutzkonzept bei. Baubürgermeister Michael Assenmacher zufolge soll mit dem Angebot der zunehmende Autoverkehr eingedämmt werden.

09.03.2013

Im Stadthaus findet der diesjährige Neubürgerempfang statt. Von rund 2.000 Menschen, die seit einem Jahr nach Ostfildern gezogen sind, kommen etwa 100, um sich über die Stadt, ihre Vereine und Initiativen informieren zu lassen.

12.03.2013

Die EZ berichtet:

Die Energieberatung der Stadtwerke Esslingen (SWE) in Ostfildern, Denken­dorf, Köngen, Altbach und Aichwald läuft in allen Orten seit Oktober 2011 und ist seitdem insgesamt ca. 80 Mal aufgesucht worden, das heißt im Schnitt zehn Mal pro Kommune und Jahr. 44 der beratenen Bürger in den fünf Ge­meinden haben bereits energetische Investitionen von je durchschnitt­lich über 20.000 Euro getätigt.

14.03.2013

Die Stadtrundschau berichtet:

Die Freiwillige Feuerwehr Ostfildern ist 2012 zu 254 Einsätzen ausgerückt. 17 Menschen konnten gerettet werden. Neben 4.451 Einsatzstunden haben die 1888 aktiven Feuerwehrleute rund 18.000 Stunden für Übungen, Ausbildung und Arbeitsdienste abgeleistet.

15.03.2013

Im Theatersaal an der Halle in Nellingen werden 200 erfolgreiche Ostfilderner aus dem Bereichen Musik, Sport, Schule, Forschung und Journalismus geehrt.

16.03.2013

Im KuBinO in Nellingen findet der erste Frauengesundheitstag statt, der vom Verlag Meditext organisiert wurde. Mit ca. 30 interessierten Frauen ist der Zuspruch gering.

23.03.2013

Der Ortsverein Ostfildern des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) bietet am Aktionstag Erste Hilfe Aktionen im Scharnhauser Park und in Scharnhausen an.

23.03.2013

Das Sportgeschäft Intersport Kober in der Hindenburgstr. 31 schließt seine Türen. In­haber Markus Kober hat sich seit Jahren erfolglos bemüht, einen zukunfts­trächtigen Standort in Ostfildern zu finden. Er übernimmt nun ein Sportgeschäft in Oberstdorf. Sport Kober hat seit 41 Jahren in der zweiten Generation in Nellingen existiert.

 

April 2013

 

 

03.04.2013

Die EZ berichtet:

Die Postagentur von Roland Sigle in Scharnhausen wurde von der Deutschen Post mit dem firmeninternen Top-Award ausgezeichnet. Sie ist die dritt­erfolgreichste Postverkaufsstelle Deutschlands. Roland Sigle hat das Geschäft erst 2012 übernommen.

04.04.2013

Die Stuttgarter Zeitung berichtet:

Rund um das Geschäftszentrum im Scharnhauser Park sollen die kostenlosen Kurzparkzonen erweitert werden.

05.04.2013

Die EZ berichtet:

Die Bürgerstiftung Ostfildern (BSO) will künftig mit der Städtischen Musikschule, mit der Städtischen Galerie und mit dem Offenen Atelier mit Nachbarschaftshaus privilegierte Partnerschaften eingehen. Damit wird das Jahresbudget der Einrichtungen um jeweils 5.000 Euro dauerhaft aufgestockt.

16.04.2013

Im Jugendhaus Zentrum Zinsholz findet vor etwa 40 Interessierten der Hauptteil des Aktionstags „Wir für Demokratie – Tag und Nacht für Toleranz“ statt. Elf jugendliche Vielfalt-Coaches erhalten ihr Vielfalts-Zertifikat. Sie stellen z.B. selbstgemachte Mode und ein Weltraumprojekt vor, um gegen Ausgrenzung und Vorurteile anzukämpfen. Fördergelder im „guten vierstelligen Bereich“ sorgen für freien Eintritt beim anschließenden Konzert mit internationalen Instrumenten.

18.04.2013

In der Realschule Nellingen wird das Projekt „Islamic Chapel“ vorgestellt, ein Integrationsprojekt zwischen muslimischen und christlichen Schülern, das das gegenseitige Verständnis fördern soll.

21.04.2013

In der Städtischen Galerie im Stadthaus wird die Ausstellung „Es ist angerichtet“ mit Werken der Künstlerin Martina Geist eröffnet.

22.04.2013

Bei der Auftaktveranstaltung „10 Jahre Bürgergärten“ im Scharnhauser Park lobt OB Bolay das herausragende bürgerschaftliche Engagement, das es möglich macht, Teile der ehemaligen Landesgartenschau weiterhin zu bewundern.

29.04.2013

EZ und StZ berichten:

Die Renaturierung von 700 Metern Körsch im Bereich der Polizeireiterstaffel bei Kemnat ist abgeschlossen. Die Stadt Ostfildern und der Landkreis Esslingen haben 175.000 Euro investiert, um das Gewässer im alten Bett mäan­dern zu lassen. Damit erfüllt die Körsch die europäische Wasser­rahmenrichtlinie und dient dem Hochwasserschutz.

29.04.2013

Durch Brandstiftung entsteht ein kleines Feuer im Umkleideraum der Turnhalle der Schule im Park. Der Sachschaden beträgt rund 1.000 Euro.

 

Mai 2013

 

 

01.05.2013

OB Christof Bolay übernimmt turnusgemäß den Vorsitz im Kommunalen Arbeitskreis Filder (KAF).

05.05.2013

Schönes Frühlingswetter zieht tausende Besucher zum Nellinger Maimarkt.

06.05.2013

Im Theatersaal an der Halle in Nellingen wird Christof Bolay (SPD) im Beisein von Innenminister Reinhold Gall (SPD) offiziell für seine zweite Amtszeit als Oberbürgermeister der Stadt Ostfildern verpflichtet.

09.05.2013

120 Gäste aus Montluel treffen in Ostfildern ein, um bis zum 12. Mai mit ihren Gastgebern das 35-jährige Bestehen der Städtepartnerschaft zu feiern. Beim Festakt am 10. Mai im KuBinO herrscht fröhliche Stimmung bei Darbietungen und Gesang.

12.05.2013

Der Spielmanns- und Fanfarenzug Ostfildern feiert beim Tag der offenen Tür der Freiwilligen Feuerwehr sein 60-jähriges Bestehen.

15.05.2013

150 Schülerinnen und Schüler des Heinrich-Heine-Gymnasiums (HHG) führen im KuBinO „Don Quijote“ frei nach Cervantes auf.

15.05.2013

Der Gemeinderat beschließt einstimmig die Stadterneuerung „Nellingen Hindenburgstraße“. Mit ca. 7,7 Millionen Euro soll von 2014 bis 2022 die Haupteinkaufsstraße attraktiver gestaltet werden, um den Einzelhandels­standort aufzuwerten. Es soll dort vor allem mehr Aufenthaltsqualität geschaffen werden.

31.05.2013

Die Ergebnisse der Volkszählung Zensus 2011 werden veröffentlicht. Demnach hatte Ostfildern am Stichtag  9. Mai 2011 genau 35.806 Einwohner. Das sind 368 Einwohner weniger, als sich zum 30. April 2011 durch die Fortschreibung der Einwohnerzahlen auf der Basis der Volkszählung 1987 ergeben hatte. Die Diskrepanz erklärt sich in der Regel aus Umzügen ins Ausland ohne Abmeldung.

 

Juni 2013

 

 

01.06.2013

Die Stadtbücherei Ostfildern schließt sich dem interkommunalen Verbund der 24*7 Online-Bibliothek in den Landkreisen Esslingen und Göppingen an. Damit ist nun die so genannte „Onleihe“ möglich, bei der es als Bibliotheks­kunde möglich ist, an täglich 24 Stunden digitale Medien wie z.B. E-Books direkt auf den eigenen Computer zu laden und für eine begrenzte Zeit zu nutzen. Der Bestand beläuft sich derzeit auf ca. 13.000 Medien.

03.06.2013

Der in Kemnat wohnhafte Alt-Oberbürgermeister Herbert Rösch wird anläss­lich seines 70. Geburtstags mit dem Ehrenbürgerrecht geehrt. Gewürdigt werden seine vielfältigen Verdienste als Erster Beigeordneter 1975 bis 1997 und als Oberbürgermeister von 1997 bis 2005. Rösch ist der erste Ehren­bürger in der Zeit der Stadt Ostfildern.

10.06.2013

In der Bonhoefferstr. 10-14 findet die feierliche Grundsteinlegung statt. Das Siedlungswerk baut hier für 11,2 Millionen Euro ein Allgenerationenhaus mit 28 Eigentums-, 14 Mietwohnungen und einer städtischen Kindertagesstätte. Das Gebäude soll im Frühjahr 2015 bezugsfertig sein und „Brücken zwischen den Menschen und Generationen bauen“, so OB Bolay.

11.06.2013

Baubeginn des Gebäudekomplexes „Cascada“ nördlich der Gabriele-Münter-Straße zwischen der Landschaftstreppe und der Niemöllerstraße. Die Bau­herren HPE Hofkammer Projektentwicklung GmbH und die DIH Deutsche Wohn­werte GmbH & Co. KG erstellen 55 Eigentums- und 32 Miet­wohnun­gen.

11.06.2013

Die EZ berichtet:

Mit zwei umjubelten konzertanten Aufführung den Glucks Oper „Orfeo ed Euridice“ hat sich die langjährige Musiklehrerin und Chorleiterin des Otto-Hahn-Gymnasiums (OHG), Edda Höfer, in den Ruhestand verabschiedet.

15.06.2013

Die Schapanesen e.V. laden zum sechsten Mal bei bestem Wetter zum Stadtteilfest „Der Scharnhauser Park feiert“ .

15.06.2013

Der Sängerbund Ruit feiert sein 150-jähriges Bestehen mit einem Festkonzert in der Waldheimhalle.

17.06.2013

Die StN berichten:

Die Bürgermeister des Kommunalen Arbeitskreises Filder (KAF) und Verkehrsminister Hermann haben eine 57 Kilometer lange Filderradrunde eingeweiht. 300 Schilder mit eigenen Logo weisen den Weg.

18.06.2013

Die EZ berichtet:

Der Krankenpflegeverein Nellingen hat seine neuen Räumlichkeiten in der Hindenburgstr. 17 im Rahmen eines Tags der offenen Tür vorgestellt. 18 examinierte Krankenschwestern und Altenpflegerinnen sowie 22 hauswirt­schaftliche Helferinnen kümmern sich täglich um das Wohl der Patienten. Weitere Mitarbeiter verteilen „Essen auf Rädern“. In der neuen Dienststelle wird auch medizinische Fußpflege angeboten.

19.06.2013

Am Rohrgraben in Scharnhausen findet der erste Spatenstich zum Bau des neuen Rückhaltebeckens statt. Der 69.000 Kubikmeter fassende Hochwasserschutz wird vom Zweckverband Hochwasserschutz Körsch gebaut und soll Ende 2013 fertig sein.

20.06.2013

In der Parksiedlung findet ein Energietag statt, um den Bewohnern Perspek­tiven für die energetische Sanierung ihrer Gebäude vorzustellen. Von den etwa 560 Einzel- und Reihenhäusern nehmen 120 Personen teil. Ein Reihen­haus mit 140 Quadratmetern verbrauche derzeit 5.900 Liter Heizöl pro Jahr und ließe sich mit 50.000-60.000 Euro energetisch sanieren, so ein Referent. Die Woh­nungsbaugesellschaft Gagfah, die in der Parksiedlung etwa 800 Geschosswohnungen besitzt, will hier ein Pilotprojekt zur Reduzierung der Wohnnebenkosten durch die Nutzung erneuerbarer Energien und intelligenter Steuerung starten.

30.06.2013

Beim ersten Fildermarkt auf der Westumfahrung Scharnhausen können sich die rund 10.000 Besucherinnen und Besucher mit Produkten und Informa­tionen rund um die Filder versorgen. Gleichzeitig wird auf Neuhausener Gemarkung das erste Kunstwerk des Filderkunstpfades eingeweiht. Es wurde von Bertl Zagst geschaffen und zeigt eine abstahierte Wegestruktur der Filder. Der Fildermarkt wird vom Kommunalen Arbeitskreis Filder (KAF) getragen.

 

Juli 2013

 

 

04.07.2013

Die Stadtrundschau berichtet:

Die Nellinger Firma Schweizer Präzisionsmotorenteile hat anlässlich ihres 60-jährigen Bestehens 10.000 Euro an die Kinder- und Jugendförderung Ostfildern (KiJu) gespendet.

04.07.2013

Die Stadtrundschau berichtet:

Am Stadion Nellingen sind Flutlichtmasten installiert worden. Die Lichtanlage hat 70.000 Euro gekostet und ermöglicht längere Übungszeiten.

06.07.2013

Auf dem Trendsportfeld im Scharnhauser Park findet das Straßenfußball­turnier für Toleranz mit elf Mannschaften aus der Region statt. Es wird von Kickfair gemeinsam mit dem Trägerverbund Liwing veranstaltet.

07.07.2013

In der Städtischen Galerie im Stadthaus wird die Ausstellung „Islamic Chapel“ der Künstlerin Nezeket Ekici eröffnet. Die Installation vereint den Grundriss einer christlichen Kapelle mit Aspekten islamischen Glaubens. Bei den beteiligten Schülerinnen und Schüler soll das gegenseitige Verständnis zwischen Muslimen und Christen gefördert werden.

11.07.2013

Die Stadtrundschau berichtet:

Die Seniorenwohnanlage und der Treffpunkt Kemnat in der Friedrichstraße heißen künftig „Filderblick“.

16.07.2013

Oberstudiendirektor Thomas Kirchberger vom Heinrich-Heine-Gymnasium (HHG), wird in den Ruhestand verabschiedet. Er war seit 1996 Schulleiter. Sein Nachfolger, der 43-jährige Dr. Volker Müller, wird in sein Amt eingesetzt. Er war zuvor Lehrer in Fellbach-Schmiden.

18.07.2013

Die Stadtrundschau berichtet:

Der Friedhof Weiler Park unterhalb der Parksiedlung erhält für 159.000 Euro seine zweite talwärtige Erweiterung. Damit kann die Stadt ab 2014 weitere alternative Bestattungsformen anbieten.

18.07.2013

Die Stadtrundschau berichtet:

Die heute in Ruit ansässige Firma Heyd Messzeuge feiert ihr 100-jähriges Bestehen.

18.07.2013

Die Stadtrundschau berichtet:

Der Nabu-Landesverband hat die evangelische Kirchengemeinde Kemnat mit der Plakette „Lebensraum Kirchturm“ ausgezeichnet.

19.07.2013

Nachdem bei Straßenbauarbeiten im Ruiter Buchenweg eine Gasleitung beschädigt wird, müssen 60 Häuser mit rund 300 Menschen für drei Stunden evakuiert werden. Das Leck kann repariert werden, ohne dass Schaden entsteht.

21.07.2013

Die EZ berichtet:

Die evangelisch-methodistische Kirchengemeinde Nellingen hat ihren Pastor Jürgen Hofmann feierlich verabschiedet. Er war seit 2003 in Nellingen tätig und wird zukünftig in Nürtingen wirken.

23.07.2013

Die StN berichten:

Das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig hat das Urteil des Verwaltungsgerichtshofs Mannheim vom November 2012 bezüglich des Bebauungsplans Sonnenhalde Kemnat aufgehoben. Der Konflikt zwischen Wochenendhausgebiet und Dauerwohngebiet wird nun noch einmal vom Verwaltungsgerichtshof Mannheim geprüft.

23.07.2013

Die EZ berichtet:

Eine Schülergruppe der Klassenstufe 7 der Erich-Kästner-Schule in Nellingen hat einen bunten „Baum der Vielfalt“ gestaltet. Die Jugendlichen haben das Projekt im Rahmen des Lokalen Aktionsplans Ostfildern (LAP) realisiert.

24.07.2013

Der Gemeinderat beschließt eine neue Gebührenordnung in der Friedhofsatzung. Durch Gebührenerhöhungen werden jährlich 110.000 Euro mehr eingenommen. Der Kostendeckungsgrad steigt von 42 auf 56 Prozent.

24.07.2013

Stadtkämmerer Rolf Weisbarth präsentiert im Gemeinderat den städtischen Jahresabschluss des Haushaltsjahrs 2012. Es ist ein Gewinn von fast 2,7 Millionen Euro erzielt worden, der maßgeblich an höher ausgefallenen Gewerbesteuereinnahmen und Einkommensteuern liegt. Dennoch ist der Schuldenstand von 40 auf 45 Millionen Euro gestiegen.

24.07.2013

Michael Striebeck, bislang Abteilungsleiter Technisches Gebäude­manage­ment bei der Stadtverwaltung, wird vom Gemeinderat zum neuen Leiter des Fachbereichs 4 (Bauen, Immobilien) gewählt. Der 42-Jährige wird Nachfolger von Gerhard Futterer, der zum Jahresende in den Ruhestand gehen wird.

24.08.2013

Der Gemeinderat beschließt, den zukünftigen Waldorfkindergarten „Schneeweißchen“ in Kemnat in die städtische Bedarfsplanung aufzunehmen.

29.07.2013

Wie bereits am Vortag wird Süddeutschland von schweren Gewittern und Starkregen heimgesucht. Am Montagabend rücken die Feuerwehren im Landkreis Esslingen zu mehr als 1.000 Unwettereinsätzen aus. Auf den Fildern wird die Körsch zu einem reißenden Fluss. Die Polizeireiterstaffel im Körschtal bei Kemnat wird evakuiert, Teile von Scharnhausen stehen unter Wasser.

30.07.2013

Die EZ berichtet:

Dr. med. Klaus Kraft wird zum 1.10.2013 der neue Chefarzt für Allgemein- und Viszeralchirurgie am Ruiter Paracelsus-Krankenhaus. Er wird Nachfolger von Dr. med. Wolfgang Schlosser, der eine neue berufliche Herausforderung annimmt.

 

August 2013

 

 

05.08.2013

Die EZ berichtet:

Das diesjährige Sommerlager (Sola) in der Körschtalhalle steht unter dem Motto „Abenteuer Afrika – Safari an der Körsch“. An den zwei aufeinanderfolgenden Ferienlagern nehmen mehr als 200 Kinder teil.

08.08.2013

Die StZ berichtet:

Die Modernisierung der Kläranlage Nellingen im Körschtal soll im Sommer 2014 in Betrieb gehen. Helmut Schönleber, Abteilungsleiter Entwässerung in der Stadtverwaltung, rechnet mit einem Rückgang des Energieverbrauchs um mindestens 30 Prozent im Vergleich zur bisherigen Kläranlage.

16.08.2013

Im Scharnhauser Park findet vom 16.-18. August bei bestem Wetter die elfte Auflage des Feuerwerks-Festivals „Flammende Sterne“ statt. Mit rund 60.000 Besuchern ist das Festival an der Kapazitätsgrenze angekommen. Am Samstag standen rund 35.000 Besucher Schlange. Der amerikanische Pyrotechniker Brad Cicotti gewinnt vor Japan und Italien.

 

September 2013

 

 

01.09.2013

Der Waldorfkindergarten „Schneeweißchen“ in Kemnat öffnet seine Pforten. Die Stadt Ostfildern fördert die Einrichtung mit 84.000 Euro einmaligem Baukostenzuschuss und einem jährlichen Förderbetrag in Höhe von 109.000 Euro. Darin enthalten sind 24.000 Euro, die ermöglichen, dass der Waldorfkindergarten zu den gleichen Gebührensätzen wie städtische oder kirchliche Kindertageseinrichtungen belegt werden kann.

02.09.2013

Die EZ berichtet:

Zwölf Kinder aus der italienischen Partnerstadt Mirandola mit ihren Betreuern haben zusammen mit sieben Kindern aus Ostfildern eine einwöchige Ferienfreizeit im Obersteinbach verbracht. Die Aktion wurde von der Kinder- und Jugendförderung Ostfildern organisiert.

05.09.2013

Die Stadtrundschau berichtet:

Kinder aus der italienischen Partnerstadt Mirandola und aus Ostfildern haben eine gemeinsame Ferienwoche im Sommerlage Obersteinbach verbracht.

07.09.2013

Die EZ berichtet:

Die Bürgerstiftung Ostfildern (BSO) bietet dank einer Spende in Höhe von 4.500 Euro nun auch im Sommer Mittagessen für Bedürftige an. Es werden 1.000 Gutscheine ausgegeben, die mit einer Zuzahlung von je 1 Euro eine warme Mahlzeit ermöglichen.

10.09.2013

Pünktlich zu Schuljahresbeginn eröffnet die Mensa im Nellinger KuBinO mit einem neuen Pächter. Die gemeinnützige Gesellschaft für Schulung und berufliche Reintegration (SBR) wird für die nächsten fünf Jahre für das Schüleressen sorgen. Mit dem bisherigen Pächter Gourmet Company kam wegen unterschiedlichen Vorstellungen bei der Preisgestaltung kein neuer Pachtvertrag zustande.

13.09.2013

Unter dem Motto „Ostfildern kauft fair“ beteiligt sich Ostfildern an den bundesweiten Aktionswochen zum fairen Handel vom 13.-27. September.

13.09.2013

Der Diakonie-Tafelladen in der Nellinger Hindenburgstraße stellt am „Tafel-Tag“ sein Projekt „Lebensmittelpunkte“ vor. Künftig können dort haltbare Lebensmittel als Spende abgegeben werden.

13.09.2013

Die vier Unternehmen DAT, BOS, Elektror und Landesverband Holzbau im Scharnhauser Park suchen über die Aktion „Karriere im Park“ neue Auszubildende und Studierende.

15.09.2013

Klaus Schopf wird als neuer Pastor der evangelisch-methodistischen Kirche im Bezirk Nellingen eingeführt. Er war zuletzt sieben Jahr als Pastor im Bezirk Tuttlingen/Trossingen tätig und ist der Nachfolger von Pastor Jürgen Hofmann.

16.09.2013

Ulrich Maute, Lehrer an der Nellinger Erich-Kästner-Schule, wird für seine langjährigen Verdienste im europäischen Jugendaustausch mit der Staufermedaille des Landes Baden-Württemberg ausgezeichnet. Maute hat unter anderem grenzübergreifende Tanzfeste, Straßenfußballturniere organisiert und die Jugendhauspartnerschaft mit der österreichischen Partnerstadt Hohenems begründet.

17.09.2013

Im Stadthaus findet eine Informationsveranstaltung zur geplanten ICE-Trasse der Bahn-Neubaustrecke Stuttgart – Ulm statt. Dabei stellt Projektleiter Schade klar, dass für die Planfeststellungsbereiche 1.3 und 1.4 keine Lärmschutzbauten vorgesehen seien, da die zulässigen Grenzwerte nicht überschritten würden. Die Stadt und betroffene Bürger wollen das nicht akzeptieren.

19.09.2013

Der so genannte Amortempel beim Scharnhauser Schlösschen erstrahlt nach Abschluss einer zweijährigen Grundsanierung in neuem Glanz. Die aufwändigen Arbeiten am Dach haben die Kosten auf 105.000 Euro gesteigert. Die Denkmalbehörde gewährt einen Zuschuss in Höhe von 20.000 Euro.

19.09.2013

Die Stadtrundschau berichtet:

Die Volkshochschule Ostfildern (VHS) hat das neue Programmheft für das erste Semester 2014 vorgelegt. 604 angebotene Veranstaltungen bedeuten eine Steigerung um zehn Prozent.

21.09.2013

Die neue Kindertagesstätte Riegelhof neben dem Hallenbad in Nellingen wird offiziell eröffnet. Die Stadt hat 2,2 Millionen Euro investiert, um an der Stelle der früheren Sauna einen Massivholzbau mit hohen energetischen Standards zu erstellen. Die Einrichtung bietet 57 Plätze, davon zehn für Kinder ab dem 1. Geburtstag, und ersetzt den Kindergarten Obere Wiesenstraße 20.

22.09.2013

Bei der Bundestagswahl 2013 wird in Ostfildern eine Wahlbeteiligung von 78,3 % der wahlberechtigten Bevölkerung erreicht. Bei den Zweitstimmen bekommt die CDU 43,8 %, die SPD 21,6 %, die F.D.P. 7,0 %, die Grünen 12,9 %, die Linke 4,5 %, die Piraten 2,3 % und die AfD 4,5 %. Das Direktmandat geht mit 50,6 % der abgegebenen Erststimmen an Markus Grübel (CDU).

Das Wahllokal in der Lindenschule in der Parksiedlung muss kurzfristig in´s Freie verlegt werden, nachdem Kinder einen Schwelbrand in einer Toilette gelegt haben. Es ist vermutlich das einzige Open-Air-Wahllokal in ganz Deutschland.

25.09.2013

Finanzbürgermeister Rainer Lechner berichtet im Gemeinderat, dass sich die finanzielle Situation der Stadt Ostfildern gebessert habe. Dank höherer Steuereinnahmen wird die Kreditaufnahme um 1,75 Millionen Euro geringer ausfallen.

 

Oktober 2013

 

 

02.10.2013

Die Stadtrundschau berichtet:

Das Kinderhaus im Nellinger Badweg muss wegen Kündigung umziehen. Neues Domizil wird das Gebäude Ludwig-Jahn-Str. 65 bei der Stadtbahn-Endhaltestelle. Die Stadt Ostfildern gewährt einen Investitions- und Renovierungzuschuss in Höhe von 95.400 Euro.

02.10.2013

Die Stadtrundschau berichtet:

Ostfilderner Leistungssportler werden künftig von der Klaus-undWaltraud-Reichert-Stiftung gefördert. Die Stiftung wird treuhänderisch von der Bürgerstiftung Ostfildern (BSO) verwaltet.

02.10.2013

Die Stadtrundschau berichtet:

Der Gemeinderat hat beschlossen, beim Verband Region Stuttgart Fördermittel für einen Panoramaweg unterhalb der Parksiedlung zu beantragen. Der Panoramaweg Parksiedlung soll 2015 fertig gestellt sein.

02.10.2013

Die EZ berichtet:

Die Schülerin Rebecca Ruf hat beim Sommerleseclub der Stadtbücherei Ostfildern gewonnen. Sie hat in den großen Ferien 52 Bücher gelesen.

02.10.2013

Die BürgerEnergie Ostfildern eG berichtet vor dem Gemeinderat über ihre Entwicklung. Zwei Jahre nach der Gründung hat die Genossenschaft 249 Mitglieder mit einer Einlage von rund 960.000 Euro. Mittlerweile werden acht Fotovoltaikanlagen mit einer Leistung von 373 kWp betrieben. Damit können etwa 0,25 Prozent des Ostfilderner Strombedarfs gedeckt werden. Die BürgerEnergie wird zukünftig auch in Windkraftanlagen investieren.

03.10.2013

Bei der siebten Auflage des Drachenfests im Scharnhauser Park kamen bei windreichem, aber schönem Herbstwetter wiederum mehr Gäste. Mittlerweile nehmen rund 15.000 Menschen am Drachen-Event teil.

04.10.2013

EZ und StZ berichten:

Fast zwei Drittel der Teilnehmer einer Umfrage befürworten die Weiter­führung des Feuerwerksfestivals „Flammende Sterne“. Es haben sich allerdings nicht einmal zwei Prozent der Ostfilderner Bevölkerung beteiligt.

05.10.2013

Die Buchhandlung Straub in Nellingen feiert ihr 25-jähriges Bestehen mit einer Literaturveranstaltung im Theatersaal an der Halle.

10.10.2013

Die EZ berichtet:

Nach zwölf Jahren Rechtsstreit mit der Stadt Ostfildern hat der Ponyhof Müller in Ruit nun seine Schwarzbauten abgerissen. Nach dem Scheitern der Klage beim Petitionsausschuss des Landtags ist der Betreiber Gerhard Müller dem Zwangsabriss der nicht genehmigten Bauten zuvor gekommen.

13.10.2013

Die evangelische Kirchengemeinde Ruit feiert das 50-jährige Bestehen der Auferstehungskirche mit einem Festgottesdienst und anschließender Festwoche.

18.10.2013

Die EZ berichtet:

Auf den städtischen Bauhof-Grundstück in der Brunnenwiesenstraße in Ruit sollen Unterkünfte für bis zu 50 Asylbewerber geschaffen werden. Die Stadt Ostfildern erhält dafür vom Landkreis eine jährliche Miete von 10.000 Euro.

19.10.2013

An der Riegelhof-Realschule Nellingen findet wieder ein Job-Info-Tag statt, bei dem sich Jugendliche über verschiedene Ausbildungsgänge oder Bildungsangebote informieren können. Mehr als 60 Betriebe und Einrichtungen nehmen an der Ausbildungsmesse teil.

19.10.2013

Der Gesangverein Eintracht Nellingen feiert 175 Jahre Chorgesang in Nellingen mit einem gut besuchten Festkonzert seiner fünf Chöre.

21.10.2013

Die private Kinderkrippe Seepferdchen in der Hellmuth-Hirth-Straße öffnet ihre Pforten. Auf fast 1.000 Quadratmetern können 60 Kinder im Alter von einem halben bis sechs Jahren von zwölf pädagogischen Fachkräften betreut werden.

22.10.2013

Das Schülersinfonieorchester Filder (SSO) hat das Publikum bei seinem Herbstkonzert im KuBinO begeistert.

23.10.2013

Der Gemeinderat lehnt mit knapper Mehrheit die Gedankenskizze zu einem Mobilitätskonzept Ostfildern ab, da hier mit großem Aufwand erarbeitet werden solle, was ohnehin auf der Agenda der Stadtverwaltung steht. Bei anderen Ideen wie etwa die Bildung von Fahrgemeinschaften über das Internet werden Aufwand und Kosten im Verhältnis zum Nutzen kritisch gesehen.

24.10.2013

Die Stadtrundschau berichtet:

Der Kleintierzuchtverein Scharnhausen hat im Lammsaal sein 100-jähriges Bestehen gefeiert.

25.10.2013

In der Filharmionie Filderstadt findet der Festakt zum 25-jährigen Bestehen der Städtepartnerschaft mit Poltawa statt. Die Stadtarchiv der drei Filder-Städte haben die Partnerschaftsgeschichte in einer Broschüre aufgearbeitet.

 

November 2013

 

 

08.11.2013

Das 38. Benefizessen zugunsten des Vereins Altenhilfe Ostfildern findet erstmals nicht im Ruiter Samariterstift, sondern im Saal des Stadthauses statt. Neu ist auch, dass der kulturelle Beitrag stärker gewichtet ist. 80 Gäste lassen sich verwöhnen. Die Veranstaltung bringt mehr als 10.000 Euro in die Kasse der Altenarbeit.

08.11.2013

Die EZ berichtet:

Christine Nonnenmann, frühere Lehrerin am Otto-Hahn-Gymnasium (OHG), hat die Wirtschaftsmedaille des Landes Baden-Württemberg erhalten. Sie hat seit 2005/06 immer wieder Wirtschaftsthemen an die Schule gebracht, mit Schülergruppen an Wettbewerben teilgenommen und Schülerfirmen angestoßen.

09.11.2013

Im Rathaus Ruit wird die Ausstellung „50 Jahre Rathaus Ruit“ des Stadtarchivs Ostfildern eröffnet.

09.11.2013

Das Landespolizeiorchester gibt im KuBinO ein Konzert zugunsten des Vereins „Lichtblick“. Der Auftritt wird vom CDU-Stadtverband organisiert.

10.11.2013

In der Städtischen Galerie im Rathaus Ruit wird die Ausstellung „Sisyphosmaschine und andere Apparate“ des in Kemnat wohnhaften Künstlers Klaus Illi eröffnet.

10.11.2013

Der Turnverein Nellingen (TVN) gibt mit seiner Gesundheitsmesse „Fit & Aktiv“ in der Technischen Akademie Esslingen (TAE) Anregungen zu gesunden Bewegungsaktivitäten.

11.11.2013

Die EZ berichtet:

Die Jugendbühne Ostfildern hat beim Wettbewerb „Initiative für Integration“ des Rundfunksenders BigFM den ersten Preis gewonnen. Die Theatergruppe des Bürgervereins Schapanesen e.V. wurde für ihre vorbildliche jugend­kulturelle Arbeit im Bereich der Integration ausgezeichnet.

14.11.2013

Die Stadtrundschau berichtet:

Das Demenz-Angebot des Turnverein Nellingen (TVN) ist beim Wettbewerb „Sterne des Sport“ des DOSB und beim Innovationspreis des Schwäbischen Turnerbundes  mit jeweils dem zweiten Platz ausgezeichnet worden.

14.11.2013

Die Stadtrundschau berichtet:

Die Musikschulen der Partnerstädte Ostfildern und Mirandola haben zum 25-jährigen Bestehen ihrer Freundschaft ein Konzert im Theatersaal an der Halle veranstaltet.

14.11.2013

Stadtrundschau und  EZ berichten:

Die Bürgerstiftung Ostfildern (BSO) und der Turnverein Nellingen (TVN) haben das Kooperationsprojekt „Ostfildern humanitär“ auf den Weg gebracht, bei dem es um Hilfe für krebskranke Kinder in der ukrainischen Partnerstadt Poltawa geht. BSO und TVN wollen dafür jährlich 10.000 bis 12.000 Euro sammeln.

16.11.2013

Das Blockheizkraftwerk (BHKW) beim Kemnater Hallenbad wird offiziell eingeweiht. Der mit Erdgas betriebene Motor versorgt auch die Festhalle, die Sporthalle, die Pfingstweideschule und den städtischen Kindergarten mit Wärme und Strom. Das 180.000 Euro teure BHKW reduziert die jährlichen Heizkosten für das Hallenbad um 20.000 Euro. Mit dem erzeugten Strom könnten 0,6 Prozent der Ostfilderner Haushalte versorgt werden. Die Verringerung der Treibhausgase entspricht dem CO2-Ausstoß von 26 Autos mit durchschnittlicher Kilometerleistung.

22.11.2013

Die EZ berichtet:

Die in Scharnhausen ansässige Comemso GmbH ist mit dem Dr.-Rudolf-Eberle-Preis ausgezeichnet worden, dem Landesinnovationspreis. Die Firma erhält 10.000 Euro für die Entwicklung eines neuartigen Batteriezellen-Simulators (BZS).

23.11.2013

Der Schwäbische Albverein Ortsgruppe Ruit feiert sein 100-jähriges Bestehen mit einem Festabend in der vollbesetzten Waldheimhalle.

25.11.2013

Die EZ berichtet:

Die Finanzlage der Stadt Ostfildern entwickelt sich besser als angenommen. 2013 wir nun statt eines befürchteten Defizits von 0,7 Millionen Euro ein Plus von 3,1 Millionen Euro zu erwarten. Damit kann eine mit 2,1 Millionen Euro kalkulierte Kreditaufnahme auf 345.000 Euro gesenkt werden.

28.11.2013

Die Stadtrundschau berichtet:

Die Kindertagesstätte am Baumhain im Scharnhauser Park wurde von der gemeinnützigen Stiftung „Haus für kleine Forscher“ als „Haus der kleinen Forscher“ zertifiziert. Die Erzieherinnen möchten den Forscherdrang der Kinder mit kleinen Experimenten begleiten.

30.11.2013

Die EZ berichtet:

Die Wendeplatte vor dem Heinrich-Heine-Gymnasium (HHG) in Nellinger Schulzentrum wurde für 300.000 Euro zu einer Chillzone für Schüler umgebaut. Unter neun Ahornbäumen gibt es nun Sitzmöglichkeiten auf sieben langen Holzbalken. Die Maßnahme ist ein Teil des Campus-Konzepts.

 

Dezember 2013

 

 

04.12.2013

EZ und StZ berichten:

Die in die Jahre gekommene Kulturbaracke des Jugendhauses Zentrum Zinsholz wird abgebrochen. An ihrer Stelle soll bis Mitte 2014 für 380.000 Euro eine Multifunktionshalle erbaut werden, die Platz für 156 Gäste bietet. Eigenleistungen der Jugendlichen sollen die Kosten um bis zu 40.000 Euro senken.

05.12.2013

Die EZ berichtet:

Bei der Herbert Hänchen GmbH & Co. KG in Ruit wird 2014 ein Generatio­nenwechsel in der Geschäftsleitung stattfinden: Der 70-jährige Hartmut Hänchen legt die Verantwortung in die Hände seiner Tochter Tanja Hänchen und seiner Neffen Stefan und Matthias Hänchen. Das Unternehmen, das 1950 nach Ruit gekommen ist, ist auf die Fertigung von Hydraulik-Zylindern in Einzelstücken oder Kleinserien spezialisiert und erwirtschaftet mit 209 Beschäftigten einen Umsatz von rund 20 Millionen Euro im Jahr.

05.12.2013

Die Stadtrundschau berichtet:

Die Bürgerstiftung Ostfildern (BSO) fördert mit 85.000 Euro ein Sprach­förderungsprojekt, das sowohl Kinder als auch deren fremdsprachlichen Eltern anspricht. Für zwei Jahre wird die Stelle einer hauptamtlichen Kraft finanziert, die das Projekt voranbringen soll.

05.12.2013

Die Stadtrundschau berichtet:

Das Brückengeländer am Körschtalviadukt wird erhöht. Immer wieder haben sich Lebensmüde von der Brücke gestürzt.

11.12.2013

Der Gemeinderat verabschiedet den städtischen Haushalt 2014. Die Stadt wird voraussichtlich mehr als 52 Millionen Euro einnehmen. Es sollen 14 Millionen Euro investiert werden, der gesamtstädtische Schuldenstand wird bis Ende 2014 auf 54 Millionen Euro steigen. Die einzelnen Anträge der Fraktionen aus der Generaldebatte werden gesondert beraten.

11.12.2013

Der Gemeinderat meldet in einer Stellungnahme zum Anhörungsverfahren für die ICE-Neubaustrecke Stuttgart – Ulm Bedenken an bezüglich des Lärm­schutzes und landschaftspflegerischer Maßnahmen.

12.12.2013

Die Veranstaltungsreihe „Fröhlicher Samstag“ feiert ihr zehnjähriges Bestehen. Einmal im Monat laden ehrenamtlich engagierte Frauen ältere Menschen mit Handicaps ins Ruiter Gradmannhaus ein.

18.12.2013

Das Kundenberatungsbüro der END-Verkehrsgesellschaft an der Stadtbahn-Endhaltestelle ist zum letzten Mal geöffnet.

20.12.2013

Die StZ berichtet:

Waltraud und Klaus Reichert als Stifter der Bürgerstiftung Ostfildern (BSO) haben die Organisation des Projekts Kinderwunschbaum übernommen. Kinder bedürftiger Familien bekommen einen persönlichen Wunsch im Wert von 25 Euro geschenkt.

 

 

Direkteinstiege:

Logo

 

nicht_loeschen 

 

Logo_SeimeinNachbar_Startseite 

 

Klimaschutz-Ostfildern_CMYK