Emotion Bild
 

Stadtchronik 2008

 

Januar 2008

 

 

01.01.2008

Die Abwassergebühr in Ostfildern steigt um 10 Cent auf 2,08 Euro pro Kubikmeter. Die Gebühren werden bis 2012 schrittweise auf 2,45 Euro pro Kubikmeter erhöht. Hauptgrund ist der Ausbau der Kläranlage in Nellingen, der vermutlich rund 10,5 Millionen Euro kosten wird.  

03.01.2008

Die Stadtrundschau berichtet:

Die Familie-Futterer-Stiftung hat Zustiftungen und Spenden in Höhe von 3.000 Euro erhalten. Die Stiftung ist eine Sonderstiftung in der Bürgerstiftung Ostfildern, die schon am Jahresende 2007 mit einem Stiftungskapital von 50.000 Euro gegründet wurde. Die Bürgerstiftung übernimmt die treu­hän­derische Verwaltung der Familie-Futterer-Stiftung.  

11.01.2008

In der VHS an der Halle wird im Rahmen der derzeit laufenden Demenz­kampagne die Austellung "Was bleibt…" mit Fotoporträts von Demenz­kranken eröffnet. 

12.01.2008

Rund 150 Bürger aus Scharnhausen stecken mit Pfählen das Gelände ab, das durch eine zweite, nördliche Landebahn des Flughafens abgezäunt würde. Das abgesperrte Gebiet würde unmittelbar an die  bestehende Bebauung im Süden Scharnhausens heranrücken. Einige Häuser in der Steigstraße wären sogar im Weg. Für die Landebahn wären Aufschüttungen von bis zu 15 Metern Höhe nötig. Etliche Häuser hätten den steilen Wall direkt vor der Haustüre. 

13.01.2008

Beim städtischen Neujahrsempfang in der Stadthalle Nellingen übt Ober­bürgermeister Christof Bolay vor 700 Gästen scharfe Kritik an den Ausbau­plänen des Flughafens. Er appelliert an ein "positives Miteinander" in der Stadt: "Wir brauchen den Klimawandel in den Köpfen und Herzen". Für die Unterhaltung sorgte "Total Vocal" aus Neuhausen. Erstmals wurde vom CVJM Nellingen eine Kinderbetreuung angeboten, die von zwölf Kindern in Anspruch genommen wurde. 

15.01.2008

Die EZ berichtet:

Die EnBW Regional AG hat die 2007 gegründete Bürgerstiftung Ostfildern mit 5.000 Euro unterstützt.  

15.01.2008

Die EZ berichtet:

Der SPD-Ortsverein Ostfildern startet im Kampf gegen die Ausbaupläne des Flughafens einen Wettbewerb zur künstlerischen Auseinandersetzung mit dem sensiblen Thema. Dem Sieger winken 250 Euro, die in Form von Einkaufsgutscheinen für den Ostfilderner Einzelhandel dotiert sind.  

15.01.2008

In der Technischen Akademie Esslingen (TAE) in Nellingen findet bis 17. Januar das internationale Kolloquium "Lubricants, Materials and Lubrication Engineering" statt. 750 Tribologie-Experten aus über 30 Ländern diskutieren über die neuesten Erkenntniss hinsichtlich Reibung und Verschleiß. 

18.01.2008

Die EZ berichtet:

Die Stadt Ostfildern hat ihre neue JugendCard vorgestellt. Sie ermöglicht Rabatte für Jugendliche, die sich bürgerschaftlich engagieren. Die JugendCard war vom Ostfilderner "Forum für Kinder-, Jugend- und Familienfragen" angeregt worden. Nach zwei Jahren soll entschieden werden, ob die JugendCard zur Dauereinrichtung werden soll. 

23.01.2008

Das neue Logistikzentrum der DHL Global Forwarding im Gewerbegebiet Scharnhausen wird eröffnet. Die 15.500 Quadratmeter Fläche bietenden Gebäude eines Tochterunternehmens der Deutschen Post haben über 20 Millionen Euro gekostet. Dort werden derzeit 140 MitarbeiterInnen be­schäftigt. Derzeit sind von Scharnhausen aus pro Tag etwa 100 Lastwagen unterwegs. DHL Global Forwarding ist nach eigenen Angaben Weltmarkt­führer in der Luft- und Seefracht. 

30.01.2008

Der Gemeinderat verabschiedet den städtischen Haushalt 2008. Das Investitionsvolumen erhöht sich im Vergleich zu 2007 von 7,4 auf 11,8 Millionen Euro. Von den bislang 8,5 Millionen Euro Schulden werden 0,7 Millionen Euro abgetragen.  

30.01.2008

Die Stadtverwaltung legt eine aktuelle Bedarfsanalyse für die Kinderbetreuung in Ostfildern vor. Obwohl in der Vergangenheit schon einiges getan wurde, um die Angebote der Kinderbetreuung zu verbessern, müssen bis 2014 nach heutigen Prognosen mindestens 126 neue Krippenplätze geschaffen werden. Der Zuschuss steigt um mindestens eine Million Euro. 

31.01.2008

Die EZ berichtet:

Marvin Becker aus Berkheim, Schüler der Klassenstufe 9 am Heinrich-Heine-Gymnasium, hat den 1. Preis im Landeswettbewerb Mathematik gewonnen.  

 

Februar 2008

 

 

01.02.2008

Die EZ berichtet:

Beim Regionalwettbewerb "Jugend musiziert" hat die städtische Musikschule Ostfildern 29 erste Preise ergattert. 43 der insgesamt angetretenen 357 Nachwuchsmusiker stammten aus der Musikschule Ostfildern.  

02.02.2008

Die EZ berichtet:

Das BMW-Autohaus Entenmann in Ruit hat die Immobilie erworben und renoviert. Beim Neujahrsempfang konnten mehr als 1.100 Gäste begrüßt werden. Das Autohaus Entenmann ist seit acht Jahren in Ruit ansässig.  

05.02.2008

Die STZ berichtet:

Der Gemeinderat Ostfildern hat sich in einem Brief an Ministerpräsident Oettinger explizit gegen den Bau einer zweiten Start- und Landebahn am Stuttgarter Flughafen ausgesprochen. Eine zusätzliche Belastung könne den Bürgern nicht mehr zugemutet werden. 

06.02.2008

Die Presse wird im Vorfeld einer Bürgerversammlung über die Ergebnisse der Verkehrszählung 2007 informiert: Derzeit bewegen sich täglich 112.000 Kraftfahrzeuge (davon 9.500 Lastkraft­wagen ab 2,8 Tonnen) durch Ostfildern. Bis zum Jahr 2020 wird eine Zu­nahme um 13 Prozent prognostiziert. Insgesamt gibt es nur 15 Prozent Durchgangsverkehr in Ostfildern. In Kemnat und Nellingen liegt er allerdings bei fast 30 Prozent. Die geplante Westanbindung Kemnats an die mittlere Filderlinie müsste trotz tiefer Geländeeinschnitte oder Röhrenlösungen eine Steigung von acht Prozent überwinden. Man rechnet auf ihr mit 13.600 Fahr­zeugen täglich, da sie zusätzlichen Verkehr anziehen würde. Am Orts­eingang Ruit wären 1.900 zusätzliche Fahrzeuge täglich zu verkraften. Die Ortsdurch­fahrt Kemnat, derzeit mit 11.300 Fahrzeugen belastet, würde durch die West­anbindung um rund 2.000 Fahrzeuge entlastet.  

10.02.2008

In der Städtischen Galerie im Stadthaus wird die Ausstellung "mittel­bemindert" des Künstlers Wolfgang Neumann eröffnet. 

12.02.2008

Im Marktkauf in Scharnhausen eröffnet ein Postpoint zusätzlich zur be­stehenden Postfiliale Nellinger Str. 5 und zur Postservice-Filiale in der Nellinger Str. 11. Ein Postpoint ist die kleinste Version einer Postfiliale. Damit hat Scharnhausen die beste Postversorgung in ganz Ostfildern. 

14.02.2008

Gemeinderat und Stadtverwaltung Ostfildern nehmen Abstand von der An­siedelung des Baumaschinenherstellers Zeppelin im Gewerbegebiet "Schwarze Breite III" in Nellingen. Ein Lärmgutachten hat ergeben, dass Lärmschutz­wände bis zu einer Höhe von 8,50 Meter notwendig wären. Dies habe auch die Stadtverwaltung und die Firma Zeppelin überrascht, so Baubürgermeister Jürgen Fahrlaender. Möglicherweise kann der Firma, die das Grundstück bereits erworben hat, ein Alternativgrundstück angeboten werden. Anwohner hatten die Änderung des ursprünglichen Bebauungsplans und die Informa­tionspolitik der Stadt kritisiert.  

16.02.2008

Der Turnverein Nellingen (TVN) und der Turngau Neckar-Teck veranstalten in der voll besetzten Sporthalle 1 in Nellingen "GymInMotion", ein Showprogramm der regionalen Sportvereine.  

17.02.2008

Die Volkshochschule Ostfildern (VHS) eröffnet ihr neues Semester, das unter dem Motto "Die Zahl Drei" steht. 

18.02.2008

Der Ortsverband von "Bündnis 90/Die Grünen" lehnt den Bau der geplanten Westanbindung Kemnats ab. Sie entlaste zwar Kemnat, bringe der gesamten Stadt Ostfildern jedoch zusätzlichen Verkehr. Auch werden die voraussicht­lichen Kosten von acht Millionen Euro als zu hoch kritisiert. 

24.02.2008

Die Stadtbücherei Ostfildern feiert ihr 30-jähriges Bestehen mit einer Matinee in Wiener Kaffeehaus-Atmosphäre. Mit allen Zweigstellen stellt die Stadtbücherei derzeit 85.000 Medien zur Verfügung, die 2007 nicht weniger als 265.000 Mal ausgeliehen wurden - mit steigender Tendenz. Die Arbeit der 14 hauptamtlichen Kräfte wird durch 13 bürgeschaftliche Engagierte unterstützt. 

27.02.2008

EZ und STN berichten:

Der Bund hat rund 1,5 Millionen Euro für einen neuen Autobahnanschluss westlich der Ausfahrt Esslingen bereitgestellt. Damit sollen Staus auf der Autobahn A8 vermieden werden. Ein Halbanschluss soll in Fahrtrichtung München auf die L 1204 zwischen Neuhausen und Scharnhausen treffen. Von  der L 1202 beim Körschtalviadukt soll die Einfahrt in Richtung Stuttgart über die geplante autobahnparallele Nordumfahrung Neuhausen erfolgen. Der Bau könnte bis Ende 2009 erfolgt sein. 

28.02.2008

Die STZ berichtet:

Die von der Stadt Ostfildern in Erwägung gezogene Westanbindung des Kemnater Gewerbegebiets von der Mittleren Filderlinie her ist in Stuttgart auf Skepsis gestoßen. Baubürgermeister Matthias Hahn befürchtet einen un­er­wünschten Verkehrszuwachs über Birkach und Asemwald zur B 27. Die Sillenbucher Bezirksbeiräte anerkennen, dass Sillenbuch selbst entlastet würde, kritisieren jedoch, dass an deren Stellen mehr Verkehr entsteht: "Der Verkehr wird nur umgeleitet, nicht verringert".  

29.02.2008

Bei der alljährlichen Ehrung der Erfolgreichen werden im Stadthaus 136 erfolgreiche Sportler, Schüler, Musiker und Vereinsfunktionäre von OB Bolay geehrt. Sie erhalten eine Urkunde und ein kleines Präsent für ihre Leistungen. Die Verdienste reichen vom 1,0-Abitur über Wettbewerbs- und Meister­schaftsgewinne bis zur siebenjährigen Vize-Vorstandschaft im Turnverein.  

 

März 2008

 

 

08.03.2008

Am Internationalen Frauentag löst sich der Verein "frauen in ostfildern e.V." auf. Er war seit den ersten Ostfilderner Frauentagen 1990 aktiv und seit dem 17. Mai 1993 ein eingetragener Verein gewesen. 

08.03.2008

Auf dem Gelände der vom Flughafen Stuttgart geplanten neuen Startbahn bei Scharnhausen (Nordvariante) finden am Samstag und Sonntag gut besuchte Informationsspaziergänge statt. Sie zeigen anhand von Erläuterungen und Markierungen die Dimensionen des Plans. Auch auf der Südvariante finden Spaziergänge statt. Insgesamt werden 1.750 Menschen gezählt. Die Spazier­gänge werden fortgesetzt. 

08.03.2008

In der Stadthalle Nellingen kann man sich am Wochenende 8./9. März auf der zweiten Immobilienmesse über den Immobilienmarkt auf den Fildern informieren.  

13.03.2008

Die STZ berichtet:

Bereits Mitte Januar 2008 ist auf dem Scharnhauser Friedhof die erste Urnenwand Ostfilderns in Betrieb genommen worden. Auch in den anderen Stadtteilen sollen nach und nach Urnenwände gebaut werden. Die Bestattung unter Bäumen im Wald kann in absehbarer Zeit nicht verwirklicht werden, den der dafür vorgesehene Waldbereich beim Friedhof Weiler Park unterhalb der Parksiedlung hat sich als ungeeignet erwiesen. Alternativflächen sind bislang nicht ausgemacht worden. 

17.03.2008

Die EZ berichtet:

Der Gesangverein Eintracht Nellingen hat auf der Jahreshauptversammlung seinen Kinderchor "Piconelli" und seinen Jugendchor "Nelcanto" getauft. 

17.03.2008

Die EZ berichtet:

Beim Landeswettbewerb "Jugend musiziert" in Karlsruhe traten 18 junge Musiker aus der Städtischen Musikschule Ostfildern an. Dabei konnten acht erste und neun zweite Preisträger ausgezeichnet werden.  

 

April 2008

 

 

04.04.2008

Im Theatersaal an der Halle in Nellingen findet vor ausverkauften Rängen eine Jugendkulturnacht statt. Rund 200 Kinder und Jugendliche inszenieren eine Verbindung aus Musik, Kultur und Sport. Veranstalter sind der TV Nellingen und die Gruppe Kickfair. 

04.04.2008

Die EZ berichtet:

Die Lindenschule (Grundschule) in der Parksiedlung und die Ostfilderner Firma Gehring haben eine Bildungspartnerschaft geschlossen. Eine 3. Klasse hat die Lehrwerkstatt des Honmaschinenherstellers besucht. Dadurch sollen die Kinder schon früh einen Bezug zu Wirtschaft und Technik bekommen. Das Projekt läuft unter dem Titel "Kinder entdecken Wirtschaft" und ist eine Initiative der "Wissensfabrik - Unternehmen für Deutschland". 

05.04.2008

Die EZ berichtet:

Die Herren-Handballmannschaft HSG Ostfildern macht mit einem Sieg über den TV Stetten den Aufstieg von der Landesliga in die Württembergliga vorzeitig perfekt. 

11.04.2008

Die EZ berichtet:

Aus dem aktuellen Sozialbericht der Stadtverwaltung geht hervor, dass mindestens 420 Kinder unter 15 Jahren Sozialleistungen vom Staat erhalten. 2007 waren insgesamt 790 Haushalte mit 1.600 Personen (= 4,5 % der Einwohnerschaft) auf laufende Leistungen zur Sicherung des Lebens­unter­haltes angewiesen,  

12.04.2008

Auf der Filderebene demonstrieren rund 15.000 Menschen gegen die Pläne des Flughafens zum Bau einer zweiten Startbahn. Die Schutzgemeinschaft Filder und der Kommunale Arbeitskreis Filder (KAF) hatten zu einem Sternmarsch aufgerufen. Die zentrale Kundegebung findet auf dem Hagenbrunnenhof bei Scharnhausen auf Ostfilderner Gemarkung statt. OB Bolay verurteilt die Ausbaupläne als "zerstörerisches Konzept". Die EZ zitiert ihn: "Wir sind entschlossen, es mit jedem aufzunehmen, der uns unsere Heimat nimmt". Er fordert Ministerpräsident Oettinger zu einem Termin vor Ort auf. Auch Landrat Eininger wendet sich gegen den Bau einer weiteren Start- und Landebahn. 

12.04.2008

In der Ruiter Walheimhalle feiert der Liederkranz Nellingen e.V. aus der Park­siedlung sein 40-jähriges Bestehen mit einem Konzert, einer Diaschau und Tanz.  

13.04.2008

In der städtischen Galerie im Stadthaus wird die Ausstellung "cosmic garden galaxy" mit Malerei und Objekten der Künstlerin Christa Winter eröffnet. 

18.04.2008

Am 100. Geburtstag von Liselotte Gradmann gibt die Erich- und Liselotte Gradmann-Stiftung bekannt, dass sie ab Frühjahr 2009 ein Wohnhaus für Demenzkranke im Scharnhauser Park bauen wird. Das viergeschossige Gebäude mit einer Bruttogeschossfläche von 5.5000 Quadratmeter wird rund acht Millionen Euro kosten und 64 Pflegeheimplätze bieten. Der Neubau wird nach Plänen des Stuttgarter Architekturbüros Gesellschaft für soziales Planen mbH (GSP) erstellt. Das Grundstück im Wert von 1,8 Millionen Euro wird von der Stadt Ostfildern kostenlos zur Verfügung gestellt. Das neue Pflege­heim soll wie das Samariterstift Ruit von der Samariterstiftung betrieben werden. 

22.04.2008

Die EZ berichtet:

Der Gemeinderat hat bestimmt, dass sich die Ostfilderner Verbandsräte der Filderwasserversorgung  (Fiwa) bei der Entscheidung über den Einbau einer Wasserenthärtungsanlage enthalten dürfen. Die vom Wasser aus Neckar­tailfingen versorgten Mitgliedsgemeinden klagen über hartes Wasser. Ostfildern ist davon nicht betroffen, da es seit etlichen Jahren ausschließlich weiches Bodenseewasser bezieht und über die Fiwa nur noch abrechnet. Seit rund 100 Jahren sind Kemnat und Ruit Mitglied der Fiwa. Ostfildern hat zwar keine Vorteile durch die Investition, will sie aber auch nicht verhindern. 

24.04.2008

Die Stadtrundschau berichtet:

Gegen die Stimmen der Grünen hat der Gemeinderat mit großer Mehrheit den weiter entwickelten Entwurf für einen Flächennutzungsplan bis zum Jahr 2020 beschlossen. Gegenüber der ersten Planung wurde u.a. die Gesamt­fläche für den Wohnungsbau um 3,5 Hektar verringert. Das Ziel ist eine maßvolle Flächenentwicklung Ostfilderns.  

24.04.2008

Die Stadtrundschau berichtet:

Der Gemeinderat hat einstimmig beschlossen, der katholischen Kirchen­gemeinde Ruit einen Zuschuss von 280.000 Euro für den Sanierungsumbau der Kindertagesstätte St. Monika in Ruit zu gewähren.  

26.04.2008

Im Rahmen des Landesmissionsfestes der evangelischen Landeskirche Württemberg findet in Ostfildern das Osteuropa-Forum statt. 

28.04.2008

Die EZ berichtet:

Die Jugendbühne Ostfildern des Vereins Schapanesen e.V. hat die turbulente Komödie "Fetuchinis Erbe" im Zentrum Zinsholz aufgeführt. 

29.04.2008

Das SchülerSinfonieOrchester Filder hat, das Orchester der Musikschulen Denkendorf, Neuhausen und Ostfildern sowie der Gymnsien Ostfilderns, hat in Denkendorf bei einem Konzert die Festhalle gefüllt. 

29.04.2008

Zum Auftakt der Aktivitäten zum 100-jährigen Jubliäum bietet die Kloster­hofschule Nellingen im Theatersaal an der Halle am 29. und 30. April eine flotte Revue durch ein Jahrhundert Schulgeschichte.  

30.04.2008

Die EZ berichtet:

Die Singgruppe des Schwäbischen Albvereins Scharnhausen hat ihr 25-jähriges Bestehen mit einem Festabend im Vereinsheim "Altes Schulhaus" gefeiert. 

 

Mai 2008

 

 

01.05.2008

Am verlängerten Wochenende 1.-4. Mai bekommt Ostfildern Besuch von einer 120-köpfigen Delegation aus Montluel, um das 30-jährige Bestehen der Städtepartnerschaft zu feiern. Es wird ein abwechslungsreiches Programm, u.a. mit Workshops und Konzert, geboten. Der neue sozialistische Bürgermeister Jacky Bernard will die erfolgreiche Städtepartnerschaft "ohne Wenn und Aber" fortsetzen. 

04.05.2008

In Nellingen findet bei strahlendem Wetter der Maimarkt statt. Vor Jahren als "Maitreff" begonnen, bieten der BdS, der Vereinsring Nellingen und die Stadt Ostfildern einen verkaufsoffenen Sonntag mit Marktatmosphäre auf der verkehrsfreien Hindenburgstraße. 

05.05.2008

Die EZ berichtet:

Die Stadt Ostfildern bietet ab Mai 2008 eines ihrer Amtsbotenfahrzeuge als Car-sharing-Auto an. Werktags ab 13 Uhr und am Wochenende können Mitglieder des Projekts "Gemeinschaftsauto" des VCD Esslingen den im Klosterhof stationierten Kleinwagen privat nutzen. Von der Kostenerstattung profitiert auch die Stadt Ostfildern. 

05.05.2008

Die STZ berichtet:

In Ostfildern finden erstmals Veranstaltungen zu den landesweiten "Tagen der Behinderten" statt. Volkshochschule, Kirchen und Paracelsus-Krankenhaus bieten ein interessantes Programm. 

06.05.2008

Die STZ berichtet:

Gemäß dem städtischen Bericht zur sozialen Entwicklung der Bevölkerung in Ostfildern ist die Zahl der Arbeitslosen von 827 im Jahr 2005 auf 613 im Jahr 2007 deutlich gesunken. Wer jedoch auf staatliche Hilfen angewiesen ist (2007: 1.600 Einwohner, davon knapp 400 Kinder), hat es durch die Arbeitsmarktreformen schwerer als zuvor. Die hohen Wohnungs­mieten können sich sozial Schwache kaum leisten.  

06.05.2008

Die EZ berichtet:

Der 41-jährige Dr. Matthias Geiger ist im Ruiter Paracelsus-Krankenhaus als Chefarzt der Strahlentherapie in sein Amt eingeführt worden. Er will neue Therapieformen gegen Brust- und Prostatakrebs einführen. 

09.05.2008

Auf dem Trendsportfeld im Scharnhauser Park findet ein Mädchensporttag statt, bei dem etwa 50 Mädchen teilnehmen. Der Tag wird von der Kinder- und Jugendförderung Ostfildern veranstaltet. 

09.05.2008

Die EZ berichtet:

Polizeirätin Christina Tränkle vom Polizeirevier Filderstadt hat im Verwaltungsausschuss über die Sicherheitslage in Ostfildern berichtet. Demnach liegt die Zunahme der Kriminalitätsdelikte im Jahr 2007 um 8,3 Prozent im landesweiten Trend. Schwere Diebstähle und Rauschgiftdelikte haben stark abgenommen. Die Zahl der Körperverletzungen hat um 20 Prozent zugenommen.  

09.05.2008

Die EZ berichtet:

Die Zahl der Verkehrsunfälle in Ostfildern hat sich 2007 um 5,5 Prozent auf 689 verringert. Der Straßenverkehr fordert drei Todesopfer.  

10.05.2008

Am Pfingstwochenende treffen sich 350 Jugendliche in Nellingen zum Pfingstjugendtreffen "Dynamis" des Württembergischen Brüderbundes. Die Veranstaltung steht unter dem Thema "Herzenssache".  

19.05.2008

Die STZ berichtet:

Im Einzugsgebiet der Körsch auf den Fildern wird ein Zweckverband Hochwasserschutz gegründet. Rund 27 Millionen Euro sollen in ein gemeindeübergreifendes Hochwasserschutzkonzept investiert werden. Die Gemeinde Neuhausen will dem Zweckverband allerdings nicht beitreten. 

20.05.2008

Die EZ berichtet:

Die Firma Hydropneu Fritz Daumüller GmbH in der Parksiedlung feiert ihr 50-jähriges Bestehen. Die Firma fertigt derzeit mit 35 Beschäftigten Hydraulik­aggregate, komplette hydraulische Steuerungen und hochwertige Hydraulik­zylinder. Die Produkte, die im Maschinenbau zum Einsatz kommen, erwirt­schafteten 2007 einen Rekordumsatz in Höhe von 5,1 Millionen Euro. 

25.05.2008

Im Nellinger Gewerbegebiet "Schwarze Breite" veranstaltet der Bund der Selbständigen (BdS) zum dritten Mal einen Tag der offenen Tür bei den dort ansässigen Firmen.  

27.05.2008

Im Foyer der Klosterhofschule eröffnet das Stadtarchiv eine Ausstellung zum 100-jährigen Bestehen der Schule. 

29.05.2008

Das Eisenbahn-Bundesamt (Eba) genehmigt die Pläne für den Bau der neuen Schnellbahnstrecke zwischen dem Flughafen und Wendlingen. Das zehn Kilometer lange Schienenstück läuft parallel zur Autobahn und ist ein Teilstück des Bahnprojekts Stuttgart 21. 

30.05.2008

Die EZ berichtet:

Der Gemeinderat hat beschlossen, dass Kinder von Bedürftigen künftig in Betreuungseinrichtungen der Stadt Ostfildern ein Mittagessen für einen Euro bekommen. Man schätzt die Subventionskosten auf bis zu 30.000 Euro pro Jahr. Das Vorgehen der kirchlichen Träger ist noch unklar. 

31.05.2008

Im Kemnater Hallenbad findet das zweite Kemnater 24-Stunden-Schwimmen der Gemeinnnützigen Hallenbad-Initiative Kemnat (HIK) statt. Ein Höhepunkt ist der zweite "Kemnater Kinder-Arschbombenwettbewerb". 

31.05.2008

In Nellingen finden die Süddeutschen Rock´n´Roll-Meisterschaften statt. Die Veranstaltung wird von den Herbheads Ostfildern ausgetragen. 

 

Juni 2008

 

 

07.06.2008

Die VdK Ortsverband Ostfildern-Parksiedlung feiert sein 50-jähriges Bestehen im Gemeindesaal der ev. Kirche Parksiedlung. 

15.06.2008

Die Städtische Galerie im Stadthaus verleiht erstmals Kunstwerke aus der städtischen Sammlung an Privatleute. Die Leihfrist beträgt elf Monate. Wie in Graphotheken üblich, wird eine Gebühr erhoben. 

19.06.2008

Die Stadtrundschau berichtet:

Die Stadtverwaltung wird für 68.000 Euro eine neue, digitale Geschwindigkeitsmessanlage erwerben. Im Gegensatz zur alten Anlage kann sie fast überall eingesetzt werden. Es ist beabsichtigt, die Einsatzdauer von bislang 917 Mess-Stunden pro Jahr auf 1.200 Stunden zu erhöhen.  

20.06.2008

Mit einer Galaveranstaltung findet die Demenzkapagne Ostfildern im Theater an der Halle einen feierlichen Abschluss. Seit Oktober 2007 waren 2.000 Besucher zu 25 Lesungen, Diskussionen, Schulungen, Vorträgen, Ausstel­lungen, Filmen und Konzerten gekommen.  

21.06.2008

Die Bürgerstiftung Ostfildern schüttet erstmals Geld aus. Ingesamt fließen 11.700 Euro an acht Projekte der Kinder- und Jugendarbeit. 

22.06.2008

In der Städtischen Galerie im Stadthaus werden Graffitis von Schülern aus­gestellt. Es handelt sich dabei Arbeiten eines Gestaltungswettbewerbs für die bislang graue Betonwand beim Jugendtreff "L-Quadrat" beim Trendsportfeld. 

22.06.2008

Im Nellinger Sportzentrum findet der Kiss-Cup statt. 1.300 Kinder aus 27 Kindersportschulen des Landes zeigen ihr Leistungsvermögen an Geräte- und Spieleparcours. Ostfildern selbst ist mit 250 Kindern in rund 50 Mannschaften dabei. 

23.06.2008

Die EZ berichtet:

In Ostfildern wurden jetzt gemeinsame Standards für alle Kindereinrichtungen festgelegt, mit denen der Übergang vom Kindergarten zur Schule besser gelingen soll.  

25.06.2008

Ministerpräsident Günther Oettinger kündigt im Landtag an, dass es während seiner Amtszeit keine zweite Start- und Landebahn am Flughafen Stuttgart geben wird. Sie sei auf absehbare Zeit nicht zwingend erforderlich. Er lässt aber offen, für welchen Zeitraum die Aussage Bestand hat. Auch eine Lockerung des Nachtflug­verbots werde es auf absehbare Zeit nicht geben. Vor 06.00 Uhr am Morgen werde es weiterhin keine Starts geben. 

25.06.2008

In den ersten fünf Monaten des Jahres 2008 haben sich die Finanzen der Stadt Ostfildern besser entwickelt als erwartet. Voraussichtlich müssen nur 3,6 statt ursprünglich kalkulierten 4,4 Millionen Euro aus den Rücklagen entnommen werden, um die Aufgaben zu erledigen. 

25.06.2008

Der Gemeinderat entscheidet, die "Sitz- und Flitzhasen" der Künstlerin Rosalie für rund 21.000 Euro versetzen zu lassen. Für die Installation im Landschafts­schutzgebiet hatte es für die Landesgartenschau nur eine zeitlich befristete Genehmigung gegeben.  

25.06.2008

Im Gemeinderat wird das Ergebnis der Sportentwicklungsplanung vorgestellt. Dabei sind die zentralen Punkte: Es soll künftig besser über die Sportangebote in der Stadt informiert werden, bei den Belegungen der vorhandenen Sportstätten gibt es Verbesserungsbedarf, und die Sportvereine sollen besser kooperieren.  

28.06.2008

Der Gesangverein Eintracht Nellingen feiert das 25-jährige Jubiläum seines Kinderchores mit einem Konzert. Heute gibt es den Kinderchor "Piconellis" und den Jugendchor "Nellcanto", die beide seit 1996 von Hilde Scherer geleitet werden. 

29.06.2008

Die Sportschule Ruit feiert ihr 60-jähriges Bestehen mit einem Tag der offenen Tür. Als "Jugend- und Sportleiterschule Ruit" 1948 gegründet, hatte die Schule im Jahr 2006 nicht weniger als 43.000 Übernachtungen zu verzeichnen. 

29.06.2008

Mit einem Festgottesdienst beginnen die Feierlichkeiten zum 50-jährigen Bestehen der evangelischen Dietrich-Bonhoeffer-Kirchengemeinde in der Parksiedlung. Eine Woche lang gibt es Vorträge, Ausstellungen, Filme, Konzerte und Führungen. 

29.06.2008

In Ruit findet das traditionelle Straßenfest statt. Zeitgleich feiert die evan­gelische Kirchengemeinde das 400-jährige Bestehen des ev. Pfarrhauses in der Mörikestraße. 

30.06.2008

Die EZ berichtet:

Der Phänologe Jochem Nietzold erhält aus der Hand von Oberbürgermeister Bolay die Verdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland. Nietzold beobachtet seit 1957 ungefähr 1000 Pflanzenarten, um Prognosen für das Wetter zu stellen. Dem Deutschen Wetterdienst hat er bereits über 350.000 Daten für die Vorhersage übermittelt. 

 

Juli 2008

 

 

01.07.2008

Der städtische Internetauftritt www.ostfildern.de erscheint mit neuer grafischer Gestaltung. Grund ist eine barrierefreie Umgestaltung, die es Sehbehinderten und Blinden ermöglicht, die Inhalte über Lesergeräte leicht zu erfassen. 

03.07.2008

Im Ruiter Paracelsus-Krankenhaus wird eine Palliativstation mit acht Betten eingeweiht. Damit ist ein familiärer Bereich geschaffen, der der besonderen Situation von Todkranken und deren Angehörigen gerecht wird. Die Station wird von Oberärztin Nicole Pakaki geleitet. 

03.07.2008

Die EZ berichtet:

Die Schopf Maschinenbau GmbH in der Parksiedlung hat ihr 60-jähriges Bestehen gefeiert. 1948 gegründet, ist die Firma seit 1956 in Ostfildern ansässig. Mit ihren Zugmaschinen für Verkehrsflugzeuge aber auch mit Bergbau-Spezialfahrzeugen genießt das Unternehmen weltweites Renomee. 2006 wurde ein Umsatz von 42 Millionen Euro erzielt. 

05.07.2008

Die StN berichten:

Ostfilderns Oberbürgermeister Christof Bolay drängt auf die Kommunalisierung der Grundschulen. Bislang sind die Kommunen lediglich für die Gebäude, die Lehr- und Lernmittel sowie für Sekretariate zuständig. Der Lehrbetrieb findet unter staatlicher Regie statt, die Lehrer sind Landesbeamte. Die Grundschulen ganz in die kommunale Hand zu geben, sei "nur konsequent". Damit unterstützt er die Meinung seines Ulmer Amts­kollegen Ivo Gönner, der auch baden-württembergischer Städtetagspräsident ist. 

05.07.2008

Im Scharnhauser Park findet der fünfte Spendenlauf statt. Aus "Ostfildern rollt" ist dieses Jahr der "Skate ´n´ Run-Spendenlauf" geworden. Rund 320 Sportlerinnen und Sportler erlaufen 8.500 Euro Spendengelder. 

07.07.2008

In der Erich-Kästner-Schule sind der ehemalige Profiboxer Axel Schulz und der frühere Formel-1-Weltmeister Häkkinen zu Gast, um an einem Kick-Turnier teilzunehmen. Grund für die Anwesenheit sind Fernsehaufnahmen des Sponsors. 

08.07.2008

Die STZ berichtet:

Am Ruiter Paracelsus-Krankenhaus wird ein neuer Fachbereich Kardiologie und Angiologie eingerichtet. Damit erfolgt die Behandlung von Herzpatienten "in einer Hand". Die Leitung übernimmt Dr. Hartmut Hanke.  

09.07.2008

Der Chor "Singvolution" der Sängervereinigung Liederkranz Kemnat nimmt vom 9.-13. Juli an der Chorolympiade in Graz teil.  

12.07.2008

Die Pilz GmbH & Co. KG weiht ihr neues Technologiezentrum in der Robert-Bosch-Straße in Nellingen ein. Im Neubau sind 130 Arbeitsplätze im Bereich Forschung und Entwicklung untergebracht. Das Unternehmen mit weltweit mehr als 1200 Mitarbeitern ist führend auf dem Gebiet der Steuerungs- und Sicherheitstechnik. 

13.07.2008

In der Städtischen Galerie im Stadthaus wird die Ausstellung "Ofi ziell" eröffnet. 20 Künstlerinnen und Künstler aus Ostfildern präsentieren Gruppenarbeiten, die einen besonderen Bezug zur Stadt Ostfildern haben.  

15.07.2008

Die STN berichten:

Die Cantz´sche Druckerei in Ostfildern-Ruit feiert ihr 75-jähriges Bestehen. Das Unternehmen mit rund 100 Mitarbeitern und 22 Millionen Euro Jahresumsatz genießt weltweiten Ruf als Spezialdruckerei für Kunst- und Ausstellungskataloge. 

16.07.2008

Die EZ berichtet:

Die Stadt Ostfildern hat einen Feldschütz zum Schutz von Feld und Flur eingestellt. Aaron Svoboda hat Forstwirtschaft studiert und ist als Polizeibeamter der Kommune mit den entsprechenden Kompetenzen ausgestattet.  

19.07.2008

Die EZ berichtet:

Werner Renz wurde als Rektor der Schule im Park in den Ruhestand verabschiedet. Seit 1996 Leiter der Grund- und Hautschule Ruit, wurde er 1999 Chef der neuen Schule im Scharnhauser Park. Sein Nachfolger wird Peter Bloos, der bisher die Mozartschule in Neuhausen leitet. 

19.07.2008

Die EZ berichtet:

Der Chor Singvolution der Sängervereinigung Liederkranz Kemnat hat an den 5. World Choir Games in Graz teilgenommen. Die Sänger erreichten beim größten Chorwettbewerb der Welt zwei Silberdiplome. 

21.07.2008

Am Jugendtreff L-Quadrat im Scharnhauser Park wird das farbenfrohe Graffiti-Kunstwerk präsentiert. Das neue Logo, das aus einem Wettbewerb hervorging, ziert nun eine zuvor graue Betonwand. Urheber des Entwurfs sind drei Schülerinnen der Riegelhof-Realschule. 

23.07.2008

Angelika Kurz, seit 1994 Stadträtin von Bündnis90/Die Grünen, verlässt den Gemeinderat Ostfildern aus persönlichen Gründen. 

23.07.2008

Die Stadtverwaltung hat im Gemeinderat den Vorschlag eingebracht, in Ruit die Schillerschule zu schließen und dafür die Justinus-Kerner-Schule auszu­bauen. Damit wäre die auf zwei Schulen verteilte Grundschule in Ruit in einem Standort zusammengefasst. Der Gemeinderat sieht bei verschiedenen Aspekten noch Klärungsbedarf. 

23.07.2008

Finanzbürgermeister Rainer Lechner gibt in einem Finanz-Zwischenbericht bekannt, dass die Stadt im Haushaltsjahr 2009 Mehreinnahmen in Höhe von 1,8 Millionen Euro erwartet. 2009 wird die Hundsteuer von derzeit 120 Euro für den Ersthund auf 132 Euro erhöht. Der Gemeindrat lehnt es mehrheitlich ab, die Grundsteuer B zu senken. 

23.07.2008

Der Gemeinderat beschließt, im Herbst Gründungsmitglied des Zweck­verbands "Hochwasserschutz Körsch" zu werden. Damit will sich Ostfildern gegen ein Hochwasser schützen, wie es statistisch gesehen alle einhundert Jahre vorkommt. In den nächsten zehn Jahren muss die Stadt voraussichtlich 1,2 Millionen Euro als Kapitalumlage einbringen. 

23.07.2008

Der Gemeinderat legt das Stadterneuerungsverfahren Ruit IV förmlich fest. Damit ist ein weiterer Schritt der Ortskernsanierung getan. Das Sanierungs­gebiet erstreckt sich vom Autohaus Entenmann in der Stuttgarter Straße über die Kronenstraße bis zum Areal des Rathauses. Die geschätzten Gesamt­kosten belaufen sich auf 2,3 Millionen Euro. 

 

August 2008

 

 

03.08.2008

Auf dem Festplatz im Scharnhauser Park findet zum sechsten Mal der Fahrer­tag der Interessengemeinschaft Karragaul statt. Die Veranstaltung, bei der edle Rösser, muskulöse Kaltblüter und quirlige Shetlandponys vor ihren Wagen zu bewundern sind, ist verbunden mit dem Shetty-Sport-Südturnier. 

05.08.2008

Auf der Stadtbahnstrecke in Ostfildern ereignet sich ein tödlicher Unfall: Im Abschnitt nach der Abendeck-Kreuzung in Richtung Ruit wird ein SSB-Arbeiter beim Mähen der Trasse von einer Stadtbahn überrollt. 

09.08.2008

Die EZ berichtet:

Im Scharnhauser Park ist ein Barfußpfad entstanden, der eine sinnliche Erfahrung ermöglichen soll. Er ist unter tatkräftiger Mithilfe von Kindern im Rahmen des Sommerferienprogramms der Jugendhilfestation FRIZ Ostfildern angelegt worden. 

13.08.2008

Die EZ berichtet:

Der Förderverein Sofia e.V. (Selbständig in Ostfildern auch im Alter) ist gegründet worden. Insgesamt 15 Vereine, Kirchengemeinden und Dienste der Altenhilfe sind beigetreten. Der neue Verein will helfen, dass ältere Menschen in den eigenen vier Wänden wohnen bleiben können und dabei einen ehren­amtlichen Paten an ihrer Seite wissen, der ihnen bei Problemen hilft. 

14.08.2008

Das traditionelle Sommerlager Ostfildern findet in diesem Jahr ausnahms­weise in der Pfingstweideschule Kemnat statt, da die Körschtalhalle in Scharnn­hausen saniert wird. An der ersten von zwei Staffeln nehmen 109 Kinder im Alter zwischen 7 und 11 Jahren teil, an der zweiten 98 Kinder. 

22.08.2008

Am Wochenende 22.-24. August findet im Scharnhauser Park die sechste Auflage des Feuerwerksfestivals "Flammende Sterne" statt. Rund 30.000 Besucher bewundern das Spektakel, bei dem am Ende der deutsche Beitrag gewinnt. 

30.08.2008

Die STZ berichtet:

Der Verein VCD-Gemeinschaftsauto Esslingen e.V. hat in Ostfildern sein viertes Gemeinschaftsauto stationiert. Nach zwei Fahrzeugen im Scharn­hauser Park und einem in Nellingen steht nun auch eines in Ruit bei der Stadtbahnhaltestelle. Seit April 2008 hat sich die Zahl der Carsharing-Nutzer in Ostfildern von elf auf 25 erhöht. 

31.08.2008

Auf dem Ziegenhof der Domäne Weil findet ein Tag der offenen Stalltüren statt. Zugleich soll der erste selbst produzierte Ziegenkäse verkauft werden. Der Betrieb wird derzeit auf den ökologischen Standard von Bioland umgestellt. 

 

September 2008

 

 

02.09.2008

Die EZ berichtet:

Die Kinder- und Jugendförderung Ostfildern bekommt von der EU für die nächsten drei Jahre Fördergelder in Höhe von 315.000 Euro. Das Geld stammt aus dem Programm "Xenos - Integration und Vielfalt" und soll benachteiligten Jugendlichen beim Einstieg in den Arbeitsmarkt helfen. In Ostfildern heißt das Projekt "Vamos Famos" (Förderinitiative für Aus­bildungs­marktaktivitäten und Migrantenbeteiligung in Ostfildern). Es setzt das Projekt "IKEROS" fort. 

04.09.2008

Die Stadtrundschau berichtet:

Der Gemeinderat hat beschlossen, den Essenpreis für Kinder aus sozial schwachen Familien auf 1 Euro pro Mahlzeit festzusetzen. Die Regelung gilt sowohl für Schulen als auch für die vorschulische Kinderbetreuung. 

08.09.2008

Mit Beginn des Schuljahres nimmt das Förderzentrum Lindenschule den Ganztagesbetrieb auf. Seit einem Jahr wurde an dem rund zwei Millionen Euro kostenden Anbau gearbeitet, der unter anderem eine Mensa für Lindenschule und Förderschule enthält. Zukünftig werden 15 Sozialarbeiter, Erzieher und Honorarkräfte - auch aus Vereinen - tätig sein, um den Schülern ein ansprechendes Ganztagesprogramm zu bieten. Die Stadt Ostfildern rechnet mit 214.000 Euro zusätzlichen Personalkosten pro Jahr.  

11.09.2008

Die EZ berichtet:

Die Elektror Airsystems GmbH ist in ihr neues Firmengebäude im Scharnhauser Park eingezogen. Das auf Lufttechnik spezialisierte Unternehmen, das 1923 in Esslingen gegründet wurde, konnte den zehm Millionen Euro teuren neuen Hauptsitzt nur mit einem halben Jahr Ver­spätung beziehen, da sich die Bauarbeiten verzögert haben. Mit seiner Aluminiumfassade ist das Gebäude ein neues Wahrzeichen des Scharnhauser Parks. Neu ist auch, dass im Rahmen des Projekts Polycity die Wärme aus dem Biomasse-Heizkraftwerk des Scharnhauser Parks im Sommer in Kälte umgewandelt wird und eine umweltfreundliche Klimaanlage betreibt. 

12.09.2008

Am Rande des Nellinger Schulzentrums wird ein Mini-Kunstrasenfeld für Fußball eingeweiht. Ziel ist es, mehr Mädchen für den Fußballsport zu begeistern. Das Spielfeld ist eines von 1.000 Feldern, die der Deutsche Fußballbund mit 29.000 Euro gesponsert hat. Die Stadt Ostfildern hat 39.000 Euro Kosten übernommen. 

14.09.2008

Markus Granzow-Emden wird als evangelischer Pfarrer in Ruit in sein Amt eingeführt. Der 45-Jährige übernimmt die Nachfolge von Manfred Kuhn in der Pfarrstelle Ruit I, die seit einem Jahr vakant ist.  

14.09.2008

In der Städtischen Galerie im Stadthaus wird die Ausstellung "Im Garten der Zeichen" des Künstlers Jörg Mandernach eröffnet. 

14.09.2008

Ostfildern nimmt erstmals beim bundesweiten "Tag des offenen Denkmals" teil. Zu besichtigen sind der romanische Turm der evangelischen Kirche St. Blasius im Klosterhof sowie die Gaststube des Gasthauses "Herzog Karl" aus dem Jahr 1905 in der Kaiserstraße. 

18.09.2008

Die Stadtrundschau berichtet:

In Montluel und Bierawa wurde die Städtepartnerschaft mit Ostfildern be­kräftigt. In der französischen Partnerstadt Montluel feierten 125 Ostfilder­ner mit OB Bolay das 30-jährige Bestehen der Jumelage. Im polnischen Bierawa war eine ebenfalls eine Delegation aus Ostfildern bei der 700-Jahr-Feier dabei.   

18.09.2008

Der Marktplatz im Scharnhauser Park wird offiziell eingeweiht. Nach der Fertigstellung des 20 Millionen Euro teuren Wohn- und Geschäftshauses mit Einkaufsmärkten wie Aldi und Drogerie Müller ist vor dem Stadthaus ein ansprechender, 2.000 Quadratmeter großer Platz entstanden. Unter dem Platz ist eine Tiefgarage mit 274 Parkplätzen. Die Stadt Ostfildern hat in die Platz­gestaltung und in die Tiefgarage rund 3,2 Millionen Euro investiert. 

21.09.2008

Kemnats evangelisches Pfarrer Helmut Manz wird nach zwölf Jahren aus der evangelischen Kirchengemeinde Kemnat verabschiedet. Er wird neuer Pfarrer in Neuenbürg-Waldrennach. 

23.09.2008

Die StN berichten:

Die Stuttgarter Straßenbahnen (SSB) fordern von der Stadt Ostfildern rund 850.000 Euro Betriebskostenzuschuss für die Stadtbahnlinien U7 und U8 nach Nellingen und wollen den Betrag notfalls per Zahlungsbefehl eintreiben. Von der ursprünglichen Forderung in Höhe von 1,8 Millionen Euro aus dem Jahr 2005 hat die Stadt bereits eine Millionen Euro beglichen. Die Differen­zen über den Betriebskostenzuschuss ergeben sich aus dem Umfang des so genannten "Altverkehrs", also den Fahrgästen, die bereits vor der Inbetrieb­nahme der Stadtbahn im Jahr 2000 mit dem ÖPNV nach Stuttgart gefahren sind. Die SSB geht von einem abzurechnenden Altverkehr in Höhe von 40-50 % des heutigen Stadtbahnverkehrs aus, was die Stadt Ostfildern bestreitet. Neuere Fahrgastzahlen sollen belegen, dass der Stadtbahnbetrieb inzwischen kosten­deckend möglich ist.  

24.09.2008

Oliver Werner rückt für die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen in den Gemeinderat nach. Der 25-jährige Student der Betriebswirtschaft ist Nachfolger der ausgeschiedenen Stadträtin Angelika Kurz. 

24.09.2008

Der Gemeinderat gibt einstimmig grünes Licht für den Umbau der Stadthalle in Nellingen. Ab 2009 wird das Gebäude für rund 7,9 Millionen Euro in ein Multifunktionsgebäude mit Schülermensa, Aula, Hort und Stadtbücherei umgebaut. Die Veranstaltungsfunktion der Stadthalle soll erhalten bleiben. 

24.09.2008

Der Gemeinderat beschließt, die Hundesteuer um 10 Prozent zu erhöhen. Ab 2009 muss ein Hundebesitzer für seinen Vierbeiner 132 Euro pro Jahr berappen. 

24.09.2008

Der Eigenbetrieb Landesgartenschau 2002 löst sich auf und gibt als endgültiges Rechnungsergebnis ein Defizit von 4,67 Millionen Euro bekannt. Die Landesgartenschau in Ostfildern wird dennoch quer duch die Gemeinderatsfraktionen als großer Erfolg gewertet. 

24.09.2008

Der Gemeinderat schließt das Bebauungsplanverfahren für das Kemnater Wohngebiet "Grund Teil II" mit dem Satzungsbeschluss ab. Es umfasst eine etwa drei Hektar große Fläche nördlich der Württembergstraße. 

25.09.2008

Die EZ berichtet:

Die Städte Stuttgart, Ostfildern, Filderstadt und Leinfelden-Echterdingen sowie die Gemeinde Denkendorf haben die Satzung des Zweckverbands Hochwasserschutz Körsch unterzeichnet. 

27.09.2008

Auf dem Herzog-Philipp-Platz findet das Stadtteilfest der Parksiedlung statt. Bei schönem Herbstwetter sitzen viele Parksiedler zusammen, um sich zu unterhalten oder die Programmpunkte zu genießen. 

28.09.2008

Unter dem Motto "Eine reicht - ewig" feiert die Schutzgemeinschaft Filder am Hagenbrunnenhof bei Scharnhausen das Aus für die zweite Startbahn am Flughafen Stuttgart.  

 

Oktober 2008

 

 

01.10.2008

Die Stadtrundschau berichtet:

Im Jugendhaus Zentrum Zinsholz haben sich Bands aus den Partnerstädten Ostfildern, Mirandola und Hohenems zu einem internationalen Konzert mit Austausch getroffen. 

03.10.2008

Im Scharnhauser Park findet zum zweiten Mal das Drachenfest statt. Trotz schlechter Witterungsverhältnisse kamen 2.500 Besucher. 

07.10.2008

Die EZ berichtet:

Regina Belz wurde neue Ostfilderner Stadtmeisterin im Dressurreiten. Sie setzte sich beim traditionellen Reitturnier des Reitclubs Stockhausen (RCS) gegen die Konkurrenz durch. 

07.10.2008

Die EZ berichtet:

Die Bürgerstiftung Ostfildern hat das Gütesiegel des Arbeitskreises Bürger­stiftungen erhalten und ist nun eine der 166 anerkannten Bürgerstiftungen in Deutschland. 

09.10.2008

In Kemnat wird das Buch "Ostfildern entdecken: Zwischen Überallhin-Brücke und Käseschiff" präsentiert. 30 Kinder haben in einem Projekt der Kinderaktivwerkstatt ihre Stadt mit Pinsel und Malstift festgehalten. 

10.10.2008

Die generalsanierte Körschtalhalle wird nach acht Monaten Schließung wieder in Betrieb genommen. Die Stadt hat 3,8 Millionen Euro investiert, um die meistgenutzte Multifunktionshalle Ostfilderns architektonisch und energetisch zu erneuern.  

11.10.2008

Mit der Ruiter Kirbe beginnt bei spätsommerlichem Wetter der Ostfilderner Kirbereigen 2008. Auch die Kirben in Kemnat und Nellingen in den beiden darauf­folgenden Wochenenden locken bei bestem Herbstwetter viele Besucher an. 

11.10.2008

An der Riegelhof-Realschule in Nellingen findet erstmals ein regionaler Job-Info-Tag statt für alle Haupt- und Realschulen in Ostfildern, Denkendorf und Neuhausen statt. Bei der Berufsinformations- und Lehrstellenbörse präsen­tieren 58 Firmen ihr Profil. 

16.10.2008

Die Stadtrundschau berichtet:

Die Kemnater Firma Held & Sohn Gmbh & Co KG feiert in der Kemnater Festhalle ihr 50-jähriges Bestehen. Das Unternehmen hat sich aus be­scheide­nen Anfängen zu einem führenden elektrotechnischen Unternehmen in der Region entwickelt.  

18.10.2008

Mit einem Festkonzert in der Stadthalle Nellingen beginnen die Feierlich­keiten zum 40-jährigen Bestehen der Musikschule Ostfildern. Die Anfänge lagen 1968 in der Jugendmusikschule Nellingen. 

20.10.2008

Das Gebäude für den Schülerhort und für die Kernzeitenbetreuung an der Wasenäckerschule Scharnhausen wird offiziell eingeweiht. Der Neubau wurde für 540.000 Euro in Modulbauweise errichtet und bietet auf eine Grundfläche von 350 Quadratmetern vier Gruppenzimmer und Küche sowie Nebenräume. Derzeit nutzen insgesamt 65 Kinder das neue Haus. 

22.10.2008

Der Gemeinderat spricht sich im Feststellungsbeschluss mehrheitlich für den neuen Flächen­nutzungs­plan aus, der bis 2020 eine maßvolle städtebauliche Entwicklung vorsieht. Die Grünen und die Sprecher der lokalen Agendagruppe STEP 2020 kriti­sieren einen weiteren Flächenverbrauch. 

22.10.2008

Peter Bloos wird feierlich als neuer Rektor der Schule im Park eingeführt. Der 56-Jährige hatte zuvor die Mozart-Grundschule in Neuhausen geleitet. Er will zum einen den Kontakt zwischen der Schule und Kindertagesstätten intensi­vieren und zum andern den Ausbau zur Ganztagesschule vorantreiben.  

22.10.2008

Der Gemeinderat verabschiedet als Folge der Sportentwicklungsplanung einen Maßnahmenkatalog, der von einer Freizeitkarte bis zum Bau eines neuen Kunstrasenplatzes in Nellingen reicht. Einige der Projekte sind aus finanziellen Gründen erst mittelfristig realisierbar. 

23.10.2008

Die Stadtrundschau berichtet:

Beim 20-jährigen Jubiläum der Städtepartnerschaft mit der ukrainischen Stadt Poltawa wurde die Freundschaft bekräftigt und ein weiteres Partnerschafts­programm unterzeichnet. 

25.10.2008

Beim 4. Nellinger Kirbelauf kommen 962 Läuferinnen und Läufer ins Ziel. Die Veranstaltung feiert damit einen Teilnehmerrekord. Bei den Männern gewinnt Timo Herzel über die 7,6 km lange Strecke. Bei den Frauen siegt Julia Loppold. Beide starten für die LG Filder. 

31.10.2008

Das Hallenbad Ruit schließt. Der Förderverein, der es als Aquazentrum seit August 2005 betrieben hatte, kann den Betrieb nicht mehr finanzieren.  

 

November 2008

 

 

04.11.2008

Die EZ berichtet:

Die in der Parksiedlung ansässige Schopf Maschinenbau GmbH übernimmt die insolvente Rofan GmbH in Gerlingen. Der weltweit tätige Hersteller von Spezialfahrzeugen für die Luftfahrt- und Bergbauindustrie erweitert damit seine Produktpalette um Kleinschlepper für die Gepäck- und Frachtabferti­gung an Flughäfen. Die Firma wird zukünftig Schopf Rofan GmbH heißen.  

05.11.2008

Die EZ berichtet:

Die Schwimmabteilung im Turnverein Nellingen (TVN) hat ihr 40-jähriges Bestehen mit einem unterhaltsamen und informativen Jubiläumsabend gefeiert. Die Gründung der Abteilung am 18.9.1968 fand kurz vor der Eröffnung des Hallenbads statt. 

08.11.2008

Im Kemnat findet die Jahrshauptübung der Freiwilligen Feuerwehr Ostfildern statt. Als Einsatzort wird ein Tiefgaragenbrand im Treffpunkt gewählt. 

09.11.2008

In der Städtischen Galerie im Stadthaus wird die Ausstellung "room to let" mit Werken von Stipendiaten der Kunststiftung Baden-Württemberg eröffnet. 

13.11.2008

Die Stadtrundschau berichtet:

Michael Flex wird neuer Leiter des Ruiter Samariterstifts. Der 45-jährige Altenhilfefachmann und Betriebswirt tritt die Nachfolge von Markus Rudolf an, der in die Hauptverwaltung der Samariterstiftung wechselt. 

13.11.2008

Im Biomasse-Holzhackschnitzelheizkraftwerk im Scharnhauser Park bricht Feuer aus. Das bis zu 500 Grad heiße Thermoöl entzündet sich, da es durch ein Leck aus dem geschlossenen Kreislauf austreten kann. Da kurzfristig Explosionsgefahr besteht, werden mehrere hundert Anwohner evakuiert. Der Feuerwehr gelingt es nach gut einer Stunde, den Brand zu löschen. Die Wärmeversorgung des Scharnhauser Parks ist durch die Schaltung eines anderen Kessels nicht unterbrochen.  

13.11.2008

In der neuen Mensa der Lindenschule wird das Buch "Geschichte der Park­siedlung" der Öffentlichkeit vorgestellt. Es ist der achte Band der Schriften­reihe des Stadtarchivs Ostfildern und beleuchtet Vergangenheit und Gegenwart des Stadtteils.  

14.11.2008

Beim traditionellen Benefizessen für den Verein Altenhilfe Ostfildern e.V. kommen 12.000 Euro an Spenden für das Samariterstift zusammen. Wie immer kellnert kommunale Prominenz. Ostfilderner Köche sorgen für das leibliche Wohl. 

21.11.2008

Zum vierten Mal lädt der Bund der Selbständigen zu einem abendlichen Bummel durch die Nellinger Geschäfte ein. Ein Fackel oder ein anderes Licht zeigt den Kunden, dass der Laden bis 22 Uhr geöffnet hat. 

22.11.2008

EZ und STZ berichten:

Das Ostfilderner Maschinenbauunternehmen Gehring GmbH & Co. KG hat Insolvenz angemeldet. Die Firma, die seit 1948 im Zinsholz ansässig ist, wurde aufgrund von gekürzten Kreditlinien zahlungsunfähig. Der Betrieb läuft in vollem Umfang weiter. Nach Angaben der IG Metall war die wirt­schaft­liche Situation des Unternehmens schon seit Jahren schlecht. 400 Mitarbeiter bangen um ihren Arbeitsplatz. Gehring produziert Hon­maschi­nen, mit deren Hilfe Oberflächen veredelt werden, beispielsweise in Motoren-Zylindern. 

26.11.2008

Landesumweltministerin Tanja Gönner zieht beim Kommunalen Arbeitskreis Filder (KAF) Bilanz über das Lärmschutzminderungsprogramm Filder, das 2002/03 begonnen wurde. Insgesamt wurden 5,4 Millionen Euro investiert. Es wird jedoch auch deutlich, dass noch viele Aufgaben bei der Lärmminderung warten. 

27.11.2008

Die Stadtrundschau berichtet:

Die Weihnachtsbeleuchtung in Kemnat wird in diesem Advent erstmals mit LED-Leuchtmitteln bestückt. Man erhofft sich durch diese Maßnahme eine Ersparnis von über 2.000 KWh pro Adventssaison. Auch musste bislang fast die Hälfte der Glühbirnen jedes Jahr ausgetauscht werden. Die Stadt Ost­fildern hat die sehr hohen Anschaffungskosten mit 1.000 Euro unterstützt. Bürger haben die Möglichkeit, gegen Geld zu Stern-Paten zu werden. 

28.11.2008

Oberbürgermeister Christof Bolay wird zum Vorsitzenden des Vereins "KulturRegion Stuttgart. Interkommunale Kulturförderung Region Stuttgart" gewählt. Er ist der Nachfolger von Esslingens OB Dr. Zieger.  

29.11.2008

In der Nellinger Sporthalle findet die Deutsche Jugendmeisterschaft im Goalball statt. Die Sportart für sehbehinderte und blinde Sportler hat einen großen blauen Ball, der mit integrierten Glöcken zeigt, wo er sich gerade befindet. 

29.11.2008

In Kemnat findet zum ersten Mal ein Weihnachtsmarkt im Freien statt. Zwischen evangelischer Kirche und dem Alten Rathaus gibt es Geschenke, Kunsthandwerkliches und Weihnachtsgebäck. Der 23. Ruiter Weihnachts­markt findet am gleichen Tag statt. 

 

Dezember 2008

 

 

01.12.2008

Die EZ berichtet:

Im Heinrich-Heine-Gymnasium (HHG) in Nellingen hat die erste Lange Nacht der Mathematik stattgefunden. Unter dem Motto "Bringt Licht in eure grauen Zellen" haben fast alle Klassen der Stufen 5 bis 8 an dem Wett­bewerb teilgenommen. 

04.12.2008

Die Stadtrundschau berichtet:

Die Bürgergärten-Gruppe erhält einen mit 400 Euro dotierten 2. Preis beim Ehrenamtswettbewerb "Starke Helfer" der EZ und der KSK. Die etwa 100 bürgerschaftlich Engagierten kümmern sich seit 2003 um die Dauergärten der Landesgartenschau im Scharnhauser Park. 

10.12.2008

Im Gemeinderat wird der städtische Haushalt 2009 eingebracht. Der Entwurf sieht ein Gesamtvolumen von 86,7 Millionen Euro vor (2008: 84,9 Mio Euro). Davon sind zwölf Millionen Euro für den Vermögenshaushalt ver­anschlagt. Für Investitionen sind 9,9 Millionen Euro vorgesehen. Die Verschuldung soll bis Ende 2009 von derzeit 7,8 Millionen Euro auf 6,7 Millionen Euro sinken. An Gewerbesteuereinnahmen wird mit 17 Millionen Euro gerechnet, zwei Millionen Euro weniger als 2008. Durch die späte Einbringung des Haushalts konnten bereits 660.000 Euro jüngst voraus­gesagte Wenigereinnahmen berücksichtigt werden. 

10.12.2008

Der Gemeinderat verabschiedet einstimmig den neuen Spiel- und Freizeit­flächenleitplan. Statt einer Vielzahl kleiner und mittlere Plätze will man größere und attraktivere Bewegungszonen für alle Generationen schaffen. 

11.12.2008

Die Stadtrundschau berichtet:

Zum dritten Mal hat in Ostfildern ein Runder Tisch zum Thema "Aus­bil­dung" getagt. Dabei hat das Jugenbüro IKEROS eine positive Bilanz seiner einjährigen Tätigkeit gezogen. Eine Umfrage des Wirtschaftsförderers hat zudem ergeben, dass 36 % der Firmen in Ostfildern einen Fachkräftemangel befürchten.  

16.12.2008

Auf dem Werksgelände der insolventen Firma Gehring im Zinsholz ver­sam­meln sich rund 300 Menschen, darunter viele Betriebsräte andere Firmen aus dem Landkreis. Zusammen mit den Gehring-Beschäftigten geben sie ihrer Sorge um die Zukunft der Arbeitsplätze Ausdruck.  

18.12.2008

Die Stadtrundschau berichtet:

Der Gemeinderat hat beschlossen, die Kooperationen der Schulen mit den städtischen Bildungseinrichtungen zu verstärken. Der Kommunalhaushalt stellt für das laufende Schuljahr 24.000 Euro zur Verfügung. 

18.12.2008

Die Stadtrundschau berichtet:

Der Gemeinderat hat einstimmig den Feuerwehrbedarfsplan bis 2015 beschlossen. Der von der Feuerwehr selbst erarbeitete Plan macht detaillierte Aussagen zur Gefahrenstruktur in Ostfildern, zur Leistungsfähigkeit der Feuerwehr und zu zukünftig notwendigen Maßnahmen. 

 

 

Direkteinstiege:

Logo

 

nicht_loeschen 

 

Logo_SeimeinNachbar_Startseite 

 

Klimaschutz-Ostfildern_CMYK