Logo

http://www.ostfildern.de//Chronik+2007.html

Stadtchronik 2007


Januar 2007

01.01.2007

Der Wasserpreis in Ostfildern steigt um 8 Cent pro Kubikmeter von 1,77 auf 1,85 Euro pro Kubikmeter. Auch die Grundgebühr erhöht sich um zehn Prozent. Die Erhöhung begründet sich im zurückgehenden Wasserverbrauch der Haushalte bei gleichen Fixkosten.

01.01.2007

Die bisherige Gesellschaft für Mobile Jugendarbeit in Ostfildern benennt sich in "Gesellschaft für Kinder- und Jugendförderung in Ostfildern" um und trägt damit dem inhaltlichen Wandel der Arbeit Rechnung.

01.01.2007

Die niedergelassenen Ärzte aus Ostfildern, Berkheim und Denkendorf beginnen mit dem Betrieb einer Notfallpraxis am Ruiter Paracelsus-Kranken­haus. Der Verein Notfallpraxis hat dort zwei Behandlungszimmer angemietet. Jeweils zwei Ärzte schieben Wochenenddienst: Einer betreut die Praxis, der andere macht Hausbesuche. Die Ärzte erhoffen sich von der neuen Notfall­praxis kurze Wege, schnellere Versorgung und bei Bedarf die Kooperation mit dem Krankenhaus.

05.01.2007

Die EZ berichtet:
OB Christof Bolay sieht eine positive Trendwende bei den städtischen Finanzen. Der Haushalt soll so konsolidiert werden, dass sich die finanziellen Spielräume Schritt für Schritt erweitern. Die städtischen Verwaltungs­struk­turen sollen weiterhin auf dem Prüfstand stehen: Bei allen personellen Veränderungen wird überlegt, ob die Abläufe nicht optimiert werden können.

06.01.2007

In Nellingen wird die Fasnetskampagne 2007 eröffnet. Der Narrenbund Ost­fildern veranstaltet einen Nachtumzug mit anschließender Hallenfasnet und Präsentation der neuen Maskengruppe "Die Kropfschell". Die Narrenzunft Nellingen wird unter dem Motto "Wir machen Fasnet" beim Häsabstauben im Klosterhof aktiv.

06.01.2007

In der Körschtalhalle in Scharnhausen findet am Wochenende 6./7. Januar die Kreisausstellung des Kleintierzüchter-Kreisverbandes statt.

08.01.2007

Die EZ berichtet:
Sternsinger der katholischen Kirchengemeinde St. Monika in Ruit werden in der Stuttgarter Villa Reitzenstein von Ministerpräsident Oettinger empfangen. Sie treten vor dem Landesoberhaupt mit einem selbst getexteten Rap auf.

10.01.2007

Die EZ berichtet:
Die VHS Ostfildern ist die erste Volkshochschule im Land, die als anerkanntes Kompetenzzentrum für die Weiterbildung von PädagogInnen im Kindergarten tätig werden darf. Im Dezember 2006 erhielt die VHS die Zertifizierungs­urkunde. Mit dem "Orientierungsplan für frühkindliche Bildung und Er­ziehung" kommen neue Aufgaben auf die Kindergärten zu.

14.01.2007

Beim städtischen Neujahrsempfang in der Stadthalle Nellingen spricht OB Bolay vor 650 Gästen die Themen des Jahres 2007 an: Vor dem Hintergrund des demografischen Wandels und des veränderten Freizeitverhaltens sollen sämtliche Sportstrukturen auf den Prüfstand kommen. Die Bürgerstiftung soll am 1. Oktober gegründet werden. An Baumaßnahmen sollen u.a. der Umbau der Stadthalle zu schulischen Zwecken begonnen werden.

19.01.2007

Die EZ berichtet:
Die Post-Tochtergesellschaft DHL will an der Plieninger Straße im Gewerbe­gebiet Scharnhausen ein 25 Millionen Euro teures Logistikzentrum errichten. 180 Mitarbeiter werden dort künftig Pakete aus ganz Baden-Württemberg für die Versendung per Luftpost zusammenstellen. Ein vierstöckiges Bürogebäude und eine Lagerhalle neben der Firma Raumtechnik sollen noch 2007 entstehen.

24.01.2007

Die Volkshochschule Ostfildern (VHS) veranstaltet einen interkulturellen Stadtteilrundgang mit den Teilnehmern eines Integrationskurses für deutsche Sprache.

24.01.2007

Die Schule im Park nimmt ihren Internet-Anschluss via Steckdose in Betrieb. Das Powerline-System der EnBW ist bereits in der Riegelhof-Realschule und in der Erich-Kästner-Schule installiert.

25.01.2007

Die Stadtrundschau berichtet:
Bei der Vornamensstatistik in Ostfildern des Jahres 2006 hat bei den neu geborenen Mädchen wieder der Name "Marie" gesiegt. Auf den weiteren Plätzen folgen Sophie, Anna, Lara und Laura. Bei den Buben wurde der Vorname "Luca" am häufigsten gegeben. Danach folgten Maximilian, Lukas und David. Insgesamt wurden im Standesamt Ostfildern 1072 Geburten beurkundet.

27.01.2007

Im Stadthaus findet eine Veranstaltung im Rahmen der Stadtentwicklungs­planung "STEP 2020" statt, bei der die Stadtverwaltung berichtet, was mit den Bürgervorschlägen des Jahres 2006 geschehen ist.

28.01.2007

In der Städtischen Galerie im Stadthaus wird die Ausstellung "Bewegt Bilder" des Medienkünstlers Michi Meier eröffnet.

29.01.2007

Über 100 Besucher informieren sich für die die Angebote der örtlichen Altenhilfe-Einrichtungen an der Halle in Nellingen. Eingeladen hatten der Verein Altenhilfe Ostfildern und der Treffpunkt Nellingen.

31.01.2007

Der Planungsausschuss des Verband Region Stuttgart (VRS) befasst sich mit den Ergebnissen seiner Teilraumuntersuchung Filder. Demnach sollen sich die Filderkommunen zukünftig innerörtlich weiterentwickeln. Das Gutachten sieht Entwicklungsschwerpunkt entlang der Schienenstränge. In Ostfildern kann dies im Scharnhauser Park und in Ruit geschehen. Zusammenhängende Frei­flächen sollen erhalten bleiben.

31.01.2007

Der Gemeinderat beschließt, eine 33.000 Euro teure Machbarkeitsstudie für den Umbau der Stadthalle in Nellingen in Auftrag zu geben. Die sanierungsbedürftige Halle ist als zusätzliches Gebäude für die beiden Gymnasien im Gespräch. Im Zuge der auf acht Jahre verkürzten Schulzeit (G 8) sind vor allem weitere Aufenthalts- und Arbeitsräume notwendig. Auch eine Mensa oder eine zentrale Stadt- und Schulbücherei könnten dort untergebracht werden. Als Finanzierungsmodell ist eine öffentlich-private Partnerschaft (ÖPP) geplant.

31.01.2007

Der Gemeinderat beschließt, einen kooperativen Planungsprozess für die Zukunft der örtlichen Sportflächen zu starten. Mit Hilfe des Instituts für kooperative Planung und Sportentwicklung (ikps) in Stuttgart sollen sämtliche Sportstrukturen in der Stadt unter die Lupe genommen werden.


Februar 2007

08.02.2007

Im Neubau des Jugendtreff Scharnhauser Park wird Richtfest gefeiert. Der 1,6 Millionen teure Bau am Trendsportfeld soll im Oktober 2007 eingeweiht werden. Das ökologische Klima- und Energiekonzept wird im Rahmen des EU-Projekts "Polycity" gefördert. Die späteren Nutzer sind in die Raumplanung eingebunden.

09.02.2007

Im Theatersaal an der Halle feiern die "Kulissenschieber" Premiere mit ihrem neu einstudierten Stück "Das Sparschwein" von Eugčne Labiche.

10.02.2007

Sechs Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Ostfildern werden bei der Fahrt zu einem Einsatz auf der Autobahn leicht verletzt. Ihr Fahrzeug TLF 16 kippt bei der Fahrt durch das Körschtal bei der Nellinger Mühle um. Der Unfall, der möglicherweise auf überhöhte Geschwindigkeit zurückzuführen ist, verursacht einen Sachschaden in Höhe von rund 75.000 Euro.

15.02.2007

Die Stadtrundschau berichtet:
OB Christof Bolay hat vor dem Planungsausschuss des Regionalparlaments der Region Stuttgart Widerstand gegen den Flughafenausbau angekündigt.

18.02.2007

Der Verein Altenhilfe Ostfildern feiert sein 30-jähriges Bestehen mit einer Jubiläumsmatinee. 33 Gründungsmitglieder haben es sich 1977 zur Aufgabe gemacht, sich für die Lebensqualität im Alter einzusetzen. Der Verein, der mittlerweile 450 Mitglieder hat, konnte zur Finanzierung des Samariterstifts in Ruit rund eine halbe Million Euro beitragen. Durch die Aktivitäten des Vereins konnten bisher insgesamt rund 1,7 Millionen Euro für die Altenarbeit in Ostfildern gesammelt werden.

21.02.2007

EZ und STZ berichten:
Acht Abgeordnete vom Umweltausschuss des britischen Unterhauses haben das Energie- und Umweltkonzept des Scharnhauser Parks besichtigt. Die Region Stuttgart gilt dabei als vorbildlich. Dabei fragten die Gäste auch, warum es versäumt worden sei, Fotovoltaik zu nutzen, eine Nullemission anzustreben oder Regenwasser als Brauchwasser einzusetzen.

28.02.2007

Der Gemeinderat verabschiedet den städtischen Haushalt 2007. Er hat ein Gesamtvolumen von 76,22 Millionen Euro. Davon entfallen auf den Ver­waltungshaushalt 66,65 Millionen Euro, auf den Vermögenshaushalt 9,56 Milllionen Euro. Die Einnahmen steigen um 8,4 Millionen Euro. Für das Investitionsprogramm werden 4,26 Millionen Euro aus den Rücklagen benötigt, die damit bis Ende 2007 auf 4,55 Millionen Euro schmelzen werden. Die Schulden sollen von 9,8 auf 8,5 Millionen Euro reduziert werden.

28.02.2007

Der Gemeinderat beschließt einstimmig, zwischen der Schule im Park und der Stadtbahntrasse eine etwa 100 Meter lange und bis zu 2,5 Meter hohe Lärm­schutzwand zu installieren. Die 155.000 Euro teure Maßnahme ist notwendig geworden, weil der Lärm der vorbeifahrenden Stadtbahnen den Schul­unter­richt empfindlich stört. Die Baumaßnahmen sollen in den Sommer­ferien 2007 erfolgen.

28.02.2007

Der Gemeinderat spricht sich für den kompletten Umbau der Stadthalle Nellingen zugunsten einer Campus-Lösung für das Schulzentrum aus. Der Ausbau zu einem Service-Zentrum könnte die räumlichen Engpässe des Schulzentrums beheben. Die defizitäre Stadthalle müsste ohnehin dringend saniert werden. Der Umbau ist mit acht Millionen Euro veranschlagt. Die Gemeinden Neuhausen und Denkendorf sind über den Gymnasialen Schulverband Ostfilder ebenfalls finanziell gefordert. Deren Gemeinderäte haben jedoch noch nicht entschieden.

28.02.2007

Der Gemeinderat verabschiedet das neue städtische Leitbild. Es löst das Leitbild aus dem Jahr 1997 ab.


März 2007

02.03.2007

Der Ostfilderner Fotoclub Phot-o-fi feiert sein 25-jähriges Bestehen mit der Eröffnung einer Fotoausstellung in der Volkshochschule (VHS) an der Halle. Der Verein ist 1982 aus einem Volkshochschulkurs hervorgegangen.

03.03.2007

Im Stadthaus im Scharnhauser Park findet am Wochenende 3./4. März eine Immobilien-Messe.

08.03.2007

Die EZ berichtet:
Zum Abschluss ihrer erfolgreichen Arbeit erhält AmazEvents, eine Schüler­firma des Otto-Hahn-Gymnasiums, den Deutschen Trainingspreis 2007. Bei der Bildungsmesse didacta in Köln setzten sich die Ostfilderner gegen 18 Konkurrenten durch.

09.03.2007

In der Städtischen Galerie im Stadthaus wird die Ausstellung "Lichtecht" der Künstlerin Chris Nägele eröffnet.

10.03.2007

Die EZ berichtet:
Am Paracelsus-Krankenhaus Ruit wird im Einvernehmen mit den nieder­gelassenen Ärzten ein Medizinisches Versorgungszentrum eingerichtet. Es soll die Leistungsfähigkeit der Klinik für Diagnostische Radiologie und Nuklear­medizin weiter stärken.

10.03.2007

Am Wochenende 10./11. März finden die dritten ökumenischen Tage in Ostfildern statt. Sie werden gemeinsam von den evangelischen, katholischen und evangelisch-methodistischen Kirchengemeinden veranstaltet.

14.03.2007

Der ehrenamtliche Besuchsdienst "Die Grünen Damen" am Paracelsus-Krankenhaus Ruit hat sein 25-jähriges Bestehen gefeiert.

15.03.2007

Die EZ berichtet:
Die Firma Vautid-Verschleißtechnik Dr.-Ing. Hans Wahl GmbH bekommt einen neuen Eigentümer: Im Zuge eines "Management-Buy-in" übernimmt Dr.-Ing. Thomas Krämer-Wasserka die Ruiter Firma. Der bisherige Unter­nehmer Wolfgang Wahl, 65, konnte keinen Nachfolger in der Familie finden. Krämer-Wasserka hält über 50 Prozent der Firmenanteile, den Rest hält die DZ Equity, eine Tochtergesellschaft aus dem Bereich der Genossen­schafts­banken. Vautid hat weltweit rund 500 Mitarbeiter und wurde 1945 von Dr.-Ing. Hans Wahl gegründet. Seit 1956 ist der Firmensitz in Ruit. Der Umsatz belief sich 2006 auf 50 Millionen Euro.

16.03.2007

Die EZ berichtet:
OB Bolay will die Bürgerbeteiligung in Ostfildern auf zwei Beine stellen: In festen Bürgerforen sollen stadtteilspezifische Themen erörtert werden. Für übergreifende Probleme soll es weiterhin Arbeitsgruppen wie bei Step 2020 geben.

16.03.2007

Die EZ berichtet:
Bei der Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Ostfildern wurde die Führung wieder gewählt und ein neues Sicherheitstraining für Einsatz­fahrzeuge beschlossen.

23.03.2007

Im Theatersaal an der Halle findet die alljährliche Ehrung der Erfolgreichen statt. OB Bolay zeichnet annähernd130 erfolgreiche Schüler, Sportler, Musiker und sozial Engagierte aus.

24.03.2007

Die EZ berichtet:
Die Stadt Ostfildern will eine regelmäßige Ausbildungskonferenz ins Leben rufen, um Schulabgängern den Einstieg ins Berufsleben zu erleichtern. Geplant ist auch ein Arbeitskreis Schule - Wirtschaft.

28.03.2007

Der Gemeinderat bekennt sich mit großer Mehrheit zum so genannten "Maulkorberlass", der politische Kommentare und Leserbriefe in der Stadtrundschau Ostfildern untersagt. Man will damit öffentliche Schlamm­schlachten verhindern. Die Gegner des Verbots, darunter auch OB Bolay, sehen in politischen Äußerungen und Leserbriefen einen Beitrag zur politischen Kultur in Ostfildern.

28.03.2007

Der Gemeinderat billigt den Vorentwurf zum Flächennutzungsplan 2020 mit deutlicher Mehrheit. In der ersten öffentlichen Diskussion des neuen Flächennutzungsplans im Gemeinderat gab es über zwei Flächen in Nellingen unterschiedliche Auffassungen.


April 2007

04.04.2007

Die Stadtrundschau berichtet:
Stadtverwaltung Ostfildern und Polizei reagieren mit Platzverweisen gegen Ruhestörungen und Sachbeschädigungen an der Stadtbahn-Endhaltestelle Nellingen. Eine Allgemeinverfügung der Ortspolizeibehörde bildet die recht­liche Grundlage. An der Endhaltestelle war es regelmäßig zu Aus­einander­setzungen von Jugendlichen untereinander und mit Passanten gekommen.

06.04.2007

Die EZ berichtet:
Das GARP Bildungszentrum in Ruit hat ein den vergangenen Wochen mehr als 460.000 Euro investiert. Das 37 Jahre alte Gebäude im Ruiter Gewerbe­gebiet wurde von Grund auf renoviert. Es erhielt eine neue Kantine und neue Sanitärräume.

06.04.2007

Die EZ berichtet:
Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) Ostfildern hat in Nellingen 20.000 Blutspenden seit 1958 organisiert.

17.04.2007

In der Sport- und Jugendleiterschule Nellingen/Ruit findet der offizielle Spatenstich für ein neues Parkhaus mit 131 Stellplätzen statt. Die Tiefbau­arbeiten sind schon seit 2. April im Gange. Das Parkhaus beim Kreisverkehr Zinsholz soll den Autoverkehr aus dem Schulgelände verbannen und Mög­lichkeiten zu einer attraktiven Neugestaltung eines Campus geben. Der 1,4 Millionen Euro teure Bau soll bereits nach rund einem halben Jahr fertiggestellt sein.

19.04.2007

Beim Stadtbahnübergang am Möhringer Weg an der Gemarkungsgrenze zu Stuttgart wird ein 16-jähriges Mädchen aus Heumaden von einer Stadtbahn der Linie U8 erfasst und getötet. Sie auf auf Inline-Scatern unterwegs und hörte Musik über Kopfhörer. Bereits am 11. Dezember 2000 war an dieser Stelle eine Rad­fahrerin von einer Stadtbahn getötet worden.

21.04.2007

In der Körschtalhalle in Scharnhausen findet das Jubiläumsturnier der Fußballgruppe "Himmelsstürmer" der evangelischen Kirchengemeinde Scharnhausen statt. Die Sportgruppe besteht seit 25 Jahren.

21.04.2007

Die EZ berichtet:
Das Modegeschäft Hihn in der Hindenburbstraße in Nellingen gibt nach 55 Jahren auf. In den Räumen des Hauptgeschäftes wird das Echterdinger Mode­haus Kehrer eine Filiale eröffnen. Das Geschäft wurde 1952 in der Berkheimer Straße eröffnet. 1979 erfolgte der Umzug in das neue Geschäftshaus Hinden­burgstraße 2. Der Jeansladen "Nummer 9" gehörte ebenfalls zu Mode-Hihn. Wolfgang Hihn stieg 1973 in das Geschäft der Eltern ein.

22.04.2007

Wolfgang Gerth wird im Rahmen eines Gottesdienstes in der Dietrich-Bonhoeffer-Kirche als neuer evangelischer Pfarrer der Park­siedlung in sein Amt eingeführt.

22.04.2007

Das SchülerSinfonieOrchester Filder erfreut seine Zuhörer bei einem Konzert in der Stadthalle in Nellingen. Es besteht aus etwa 50 Jugendlichen der Musikschulen und Gymnasien aus Ostfildern, Denkendorf und Neuhausen.

25.04.2007

Die Erich-Kästner-Schule (Grund- und Hauptschule mit Werkrealschule) in Nellingen beginnt die Feierlichkeiten zum 25-jährigen Bestehen mit einer Lesung über Erich Kästner. Bis Juli folgen weitere Veranstaltungen.

28.04.2007

In Kemnat wird der 26 Meter hohe Maibaum aufgestellt.

30.04.2007

In Scharnhausen wird auf dem Rathausplatz der Maibaum aufgestellt.

30.04.2007

Der in Kemnat wohnende Zauberkünstler Topas alias Thomas Fröschle wird mit dem Kleinkunstpreis Baden-Württemberg ausgezeichnet.


Mai 2007

03.05.2007

Im Ruiter Paracelsus-Krankenhaus wird die erste Patientin in der neuen Schilddrüsen-Ambulanz behandelt.

04.05.2007

Im Ruiter Paracelsus-Krankenhaus werden die neuen Chefärzte Dr. Holger Greess und Dr. Attila Szikszai offiziell vom Landrat begrüßt. Beide kommen von der Universitätsklinik Erlangen.

05.05.2007

In Ostfildern wird der Europatag am Wochenende 5./6. Mai mit Gästen aus den Partnerstädten gefeiert. Die Städtepartnerschaft mit Mirandola besteht seit fünf Jahren, die Städtefreundschaft mit Bierawa seit 15 Jahren. In den Bürgergärten im Scharnhauser Park wird ein Wegweiser zu allen Partnerstädten eingeweiht.

05.05.2007

In der Städtischen Galerie im Stadthaus wird die Ausstellung "Realität und darüber hinaus" eröffnet. Es ist eine Ausstellung der Ostfilderner Gymnasien und der Galerie AG.

05.05.2007

Am Wochenende 5./6. Mai findet in der Nellinger Hindenburgstraße der Mai-Treff des Bundes der Selbständigen (BdS) Nellingen statt. Wie schon in den vergangenen Jahren sind Marktschreier die Attraktion der Veranstaltung.

05.05.2007

Am Otto-Hahn-Gymnasium (OHG) in Nellingen versuchen Schülerinnen und Schüler einer Magelith-AG, einen 4,5 Tonnen schweren Granitblock wir vor Tausenden von Jahren über den Schulhof zu transportieren und aufzustellen. Das Experiment gelingt zum größten Teil.

09.05.2007

Der Gemeinderat beschließt den Aufbau eines Stadtteilnetzwerkes in Scharnhausen. Es soll ein Modellprojekt sein, das vorerst bis zum Sommer 2009 befristet ist und gegebenfalls auch auf die anderen fünf Stadtteile ausgeweitet wird. Je eine Mitarbeiterin des Treffpunktes und des Allgemeinen Sozialen Dienstes bilden das Stadtteilteam, das unter anderem einen Stadtteilarbeitkreis moderiert. Von Teilen des Gemeinderats wird die neue Stadtteilarbeit als ein Weg "zurück zu den Dörfern" kritisiert, nachdem man jahrelang das Stadtteildenken überwinden wollte.

09.05.2007

Der Gemeinderat beschließt einstimmig den Neubau des biologischen Reinigungsteils der Kläranlage in Nellingen. Die Gesamtkosten werden mit 10,5 Millionen Euro veranschlagt.

09.05.2007

Der Gemeinderat spricht sich in einer einstimmig beschlossenen Stellungnahme gegen eine Erweiterung des Flughafens Stuttgart aus. Derzeit ist der Bau einer zweiten Startbahn in der Diskussion. Ostfildern sieht durch eine Erweiterung "wichtige Freiraumverbindungen nachhaltig gestört" und eine zusätzliche Belastung mit Lärm und Immissionen.

11.05.2007

Die Freiwillige Feuerwehr Nellingen bietet vom 11.-13. Mai unter dem Titel "firefestival" ein buntes Programm für Jung und Alt.

12.05.2007

Der Kleintierzuchtverein Z 220 Ruit feiert sein hundertjähriges Bestehen mit einem Festabend im Gasthaus "Rössle".

14.05.2007

Die STZ berichtet:
Das Heinrich-Heine-Gymnasium (HHG) in Nellingen ist beim diesjährigen Bundeswettbewerb "Fremdsprachen" zweimal Erster und viermal Dritter geworden. Das Gymnasium ist damit die erfolgreichste Schule in Baden-Württemberg.

25.05.2007

Die EZ berichtet:
Die Lindenschule in der Parksiedlung ist vom Kultusministerium als Schule mit sport- und bewegungserzieherischem Sportschwerpunkt anerkannt worden.

25.05.2007

Die STZ berichtet:
Im Saal des Stadthauses hat erstmals ein Runder Tisch für mehr Ausbildungs­plätze stattgefunden. Es wird eine Bestandsaufnahme über die Situation der Jugendlichen gemacht. Einige Schulabgänger müssen intensiver unterstützt werden, lautet ein Fazit. Zusammengesessen sind Stadtverwaltung, Schulen, Jugendarbeit, Arbeitsagentur, Handwerkskammern und die Selbständigen­verbände.

26.05.2007

In Nellingen findet vom 26.-28. Mai das alljährliche Pfingstjugendtreffen "Dynamis" statt. Unter dem Motto "Himmelwärts" treffen sich 430 junge Menschen zu gemeinsamen Gottesdiensten, Workshops und Seminaren. Bei einem Sponsorenlauf kommen 10.500 Euro für eine Radiostation im Kongo zusammen.


Juni 2007

01.06.2007

Start für das Nachttaxi, das an Wochenenden zwischen dem Bahnhof Esslingen und Ostfildern verkehrt. Die Einzelbeförderung nach vorheriger Anmeldung kostet pauschal 7 Euro, ab zwei Fahrgästen reduziert sich der Preis auf je 3,50 Euro.

06.06.2007

Die STZ berichtet:
Der in Kemnat lebende Komponist Bernhard Krol ist Ende Mai 2007 von Papst Benedikt XVI. mit dem Ehrentitel eines Komtur mit Stern des Sylvesterordens ausgezeichnet worden. Der Orden für den 87-Jährigen ist von Bischof Gerhard Fürst verliehen worden.

09.06.2007

Der türkische Verein Ditib Ostfildern (Türkisch-Islamische Union für religiöse Angelegenheiten) veranstaltet am Wochenende 9./10. Juni einen Tag der offenen Tür in seinen Räumen in der Felix-Wankel-Straße 25. Das Gebäude gehört dem Verein seit 2000.

12.06.2007

Das Schuhgeschäft Otto Stiefel in Ruit feiert das 125-jährige Bestehen des Familienunternehmens.

16.06.2007

Im Scharnhauser Park findet das zweite Stadtteilfest statt. Am Baumhain beim Reinachweg haben Vereine und Initiativen ein buntes Programm für Jung und Alt organisiert. Scharnhauser Park und Parksiedlung wechseln sich mit ihren Stadtteilfesten ab.

16.06.2007

Die Gewerbebetriebe im Zinsholz veranstalten einen Tag der offenen Tür, organisiert vom Bürgerverein Parksiedlung im Rahmen des 50-jährigen Jubiläums des Stadtteils.

17.06.2007

Der Nellinger Pfarrer Hans-Joachim Schmidt wird in den Ruhestand verabschiedet. Er war neun Jahre lang evangelischer Pfarrer im Klosterhof.

20.06.2007

Der Gemeinderat genehmigt die Aufstellung von weiteren 20 Gassi-Beutel-Spendern für Hundehalter. Nach einem Pilotprojekt wird Ostfildern damit 23 Standorte haben. Die Kosten werden mit 21.000 Euro veranschlagt, davon 18.000 Euro Personalkosten.

22.06.2007

Die STZ berichtet:
Die Stadt Ostfildern wird 2007 voraussichtlich 4,3 Milllionen Euro mehr einnehmen als geplant. Das Geld soll in die städtischen Rücklagen fließen.

23.06.2007

Auf dem Rathausplatz in Scharnhausen findet am Wochenende 23./24. Juni zum elften Mal das Scharni-Fest statt.

24.06.2007

Die katholische Kirchengemeinde St. Maria Königin in Kemnat weiht ihr neues Gemeindehaus ein. Es sind auch ein Kirchplatz und Räume für die Jugend­arbeit geschaffen worden. Der Neubau hat insgesamt etwa 1,7 Millionen Euro gekostet.

24.06.2007

Die Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Ruit feier ihr 30-jähriges Bestehen in ihren Räumen in der Senefelder Straße.

26.06.2007

Der Verband Region Stuttgart (VRS) diskutiert mit 120 Besuchern bei einer Info-Veranstaltung im Stadthaus über die Fortschreibung des Regionalplans. die Boomregion Filder soll künftig maßvoll wachsen. OB Bolay spricht sich in seiner Begrüßung mit Nachdruck gegen den Bau einer zweiten Startbahn am Flughafen Stuttgart aus.

27.06.2007

Die EZ berichtet:
Der Kommunale Arbeitskreis Filder (KAF) hat ein Konzept gegen die steigende Hochwassergefahr vorgelegt. Bis zu 27 Millionen Euro sollen investiert werden. Es muss allerdings noch ein Zweckverband gegründet werden. Das Gutachten, das vom Stuttgarter Ingenieurbüro Winkler und Partner für 120.000 Euro erstellt wurde, sieht neun über die Filder verstreute Hochwasserrückhaltebecken vor.

28.06.2007

Die Stadtrundschau berichtet:
Ostfildern präsentiert als erste Kommune in der Region seine planungs­relevanten Daten im Internet. Die Bürger können mit dem so genannten Umweltinformationssystem (UIS) auf eine Vielzahl kommunaler Pläne zurückgreifen.

29.06.2007

Die Jugendbühne Ostfildern (JuBO) feiert Premiere mit ihrem Stück "Bang, bang, du bist tot!", das sich mit dem Amoklauf eines Schülers auseinander­setzt. Das Stück wird als deutsche Erstaufführung und in englischer Sprache im Zentrum Zinsholz aufgeführt.

29.06.2007

Im Scharnhauser Park findet der fünfte Kindersporttag Ostfildern statt. Orga­nisiert wird er von der Kindersportschule (KiSS) Ostfildern. Es nehmen 175 Teams teil.

30.06.2007

Auf dem Trendsportfeld im Scharnhauser Park findet ein "Ostfilderner Kinder- und Familientag" statt.


Juli 2007

01.07.2007

In der evangelischen Dietrich-Bonhoeffer-Kirche findet der offizielle Festakt zum 50-jährigen Jubiläum der Parksiedlung und zum 20-jährigen Jubiläum des Bürgervereins Parksiedlung statt. OB Bolay prognostiziert dem Stadtteil "gute Entwicklungschancen". Der Festakt ist der Schlusspunkt eines Wochenendes mit Fotoausstellung und Vortrag zur Geschichte der Parksiedlung.

03.07.2007

Die STN berichten:
Der in Kemnat ansässige Verlage Mair-Dumont hat Carto Travel übernommen, die Landkartentochter des ADAC-Verlags. Durch die Synergieeffekte wird bei Carto Travel ein massiver Personalabbau erwartet.

04.07.2007

Die EZ berichtet:
Das Nellinger Nissan-Autohaus Karikakis feiert sein 25-jähriges Bestehen.

04.07.2007

Die EZ berichtet:
Beim Neubau der Firma Elektror im Scharnhauser Park wird Richtfest gefeiert. OB Bolay sieht "ein weiteres Schmuckstück im Scharnhauser Park" entstehen.

05.07.2007

In der Senefelder Straße 12/1 in Ruit eröffnet eine Filiale des Discountmarktes "Aldi Süd". Es ist er erste Aldi-Supermarkt auf den östlichen Fildern.

06.07.2007

Im Scharnhauser Park findet der diesjährige Inline-Spendenlauf "Ostfildern rollt" statt. Die 320 Teilnehmer in 60 Teams übertreffen mit 9.100 Euro das Spenden­aufkommen vom Vorjahr.

07.07.2007

Am Heinrich-Heine-Gymnasium (HHG) wird das Kindermusical "Anne auf Abwegen" uraufgeführt. Text und Musik stammen von Wolfgang Wiest, Musiklehrer am HHG.

08.07.2007

Im Scharnhauser Park findet im Rahmen des "Tages der Feuerwehren" ein Familienfest der freiwilligen Feuerwehr Ostfildern statt.

10.07.2007

Manfred Kuhn, evangelischer Pfarrer in Ruit seit 1990, verlässt seine Kirchengemeinde, um eine neue Pfarrstelle in Sontheim bei Heilbronn anzutreten.

14.07.2007

Die EZ berichtet:
Schulleiter Dieter Bleicher vom Otto-Hahn-Gymnasium wurde in den Ruhestand verabschiedet. Er hatte das Gymnasium seit 1989 geleitet. Seine Nachfolgerin wird Dorothee Wetzel, die bislang schon am OHG unterrichtet hat.

19.07.2007

Die EZ berichtet:
Bei der Technische Akademie Esslingen (TAE) mit Sitz in Nellingen hat Hans-Joachim Mesenholl die Leitung übernommen. Der 57-jährige Reutlinger löst Prof. Dr. Birgit Baum ab, die nur zwei Jahre die Leiterin war.

20.07.2007

Siegfried Abel, Leiter der Förderschule an der Lindenschule Parksiedlung, wird in den Ruhestand verabschiedet. Der 64-Jährige war 36 Jahre lang Rektor.

20.07.2007

Die EZ berichtet:
Die Fußballmannschaft der Riegelhof-Realschule Nellingen hat im Wettbewerb "Jugend trainiert für Olympia" die baden-württembergische Meisterschaft gewonnen und darf nun zum Finale nach Berlin.

21.07.2007

Der Liederkranz Nellingen-Parksiedlung feiert am 21./22. Juli ein großes Sommerfest auf dem Hof der Lindenschule.

21.07.2007

Der ehemalige Boxprofi Axel Schulz eröffnet im Scharnhauser Park die landesweite "Straßenfußball für Toleranz"-Liga "Kickformore".

25.07.2007

Der Gemeinderat stellt die ersten Weichen für eine Westumfahrung Kemnats am Kurrenwald. Mit einem Entwurf für eine weitgehend direkte Trassen­führung von der Mittleren Filderlinie aus will die Stadt Zuschussgelder über das Gemeindeverkehrsfinanzierungsgesetz (GVFG) erhalten. Die Verwirk­lichung hängt jedoch auch von der Zustimmung der Stadt Stuttgart ab, über deren Gemarkung ein kurzes Stück der geplanten Straße verläuft. Die Westumfahrung soll die Ortsdurchfahrt vom Schwerlastverkehr entlasten.

25.07.2007

Der Gemeinderat beschließt eine zukünftig feste Form der Bürgerbeteiligung. Sie soll in "offenen, flexiblen und auf Dauer angelegten Strukturen" erfolgen.

25.07.2007

Der Gemeinderat bewilligt 50.000 Euro jährlich zur Reduzierung des CO2-Ausstoßes in den städtischen Gebäuden. Bis zum Jahr 2020 sollen die Alt­bauten Werte von Neubauten haben. Neu errichtete Gebäude sollen die Energie-Einsparverordnung um 30 Prozent unterbieten. Innerhalb von 40 Jahren soll der Ausstoß des klimaschädlichen Gases um 45 Prozent verringert werden.


August 2007

11.08.2007

OB Bolay und BM Fahrlaender leiten eine Radtour durch Ostfildern, bei der rund 20 interessierte Bürgerinnen und Bürger interessante Einblicke in die Bauvorhaben und Projekte in Ostfildern bekommen.

16.08.2007

Die Stadtrundschau berichtet:
Die 10. Auflage des Adressbuches für Ostfildern, Denkendorf und Neuhausen ist vor kurzem erschienen.

18.08.2007

Die EZ berichtet:
Anfang August wurde im Ruiter Paracelsus-Krankenhaus die erste Nabel­schnurblutspende für die gemeinnützige Nabelschnurdatenbank der DKMS durchgeführt. Das Blut enthält einen hohen Anteil der lebenswichtigen Stammzellen.

24.08.2007

Vom 24.-26. August findet im Scharnhauser Park die fünfte Auflage des Feuerwerksfestivals "Flammende Sterne" statt. Bei strahlendem Sommer­wetter erreicht die Veranstaltung mit mindestens 45.000 Gästen einen neuen Besucherrekord. Sieger im Wettstreit der Feuerwerke aus Schweden, Taiwan und Deutschland wird der Vorjahressieger Deutschland.

29.08.2007

Die EZ berichtet:
Das diesjährige Sommerlager (Sola) der Stadt Ostfildern stand unter dem Motto "Mittelalter". 110 Kinder zwischen 7 und 11 Jahren wurden von 22 Helfern betreut.


September 2007

02.09.2007

In der Städtischen Galerie im Stadthaus wird die Ausstellung "Fluchten" der Künstler Ellen Strittmatter und Eric Henzler eröffnet.

06.09.2007

Die Stadtrundschau berichtet:
In den Sommerferien wurden die beiden Gymnasien im Nellinger Schul­zentrum saniert und umgebaut. Es ging vor allem darum, die Schulen den neuen Anforderungen des achtjährigen Gymnasiums (G8) und neuen Unter­richtsfächern anzupassen. Die Kosten von rund 1,5 Millionen Euro werden vom Gymnasialen Schulverband Ostfilder getragen.

12.09.2007

Die EZ berichtet:
Die von Umweltministerin Gönner vorgestellten Lärmkarten für das Land werden von OB Christof Bolay als weiteres Argument gegen den Ausbau des Flughafens gewertet. Er hält eine Neuauflage des auslaufenden Lärmschutz­programms Filder für sinnvoll. Die Lärmkarten zeigen, dass der Filderraum rund um Flughafen und Autobahn zu den am meisten belasteten Regionen im Land gehören.

14.09.2007

Die EZ berichtet:
Die Volkshochschule Ostfildern (VHS) startet mit einem neu gestalteten Programmheft in das neue Semester, das den Schwerpunkt "Werte und Tugenden" hat. Veranstaltungen, die auf Bestellung angeboten werden, finden immer öfter statt. Neu ist die Reihe "Kultur durch das Schlüsselloch", bei der öffentliche Kulturveranstaltungen in interessanten privaten Räumen statt­finden.

20.09.2007

Dorothee Wetzel wird im Rahmen einer Feierstunde in ihr neues Amt als Schulleiterin des Otto-Hahn-Gymnasiums (OHG) eingesetzt.

21.09.2007

Das Jugendhaus Zentrum Zinsholz weiht sein frisch renoviertes Café ein. Als "Black an White Lounge". Mit schwarzen Loungemöbeln und weißen Stoffen wirkt es freundlich und elegant.

22.09.2007

Die Amateurtheatergruppe "Kulissenschieber" feiern ihr 15-jähriges Bestehen mit einem großen Theaterfest mit Workshops rund um das Theater an der Halle in Nellingen.

22.09.2007

Im Scharnhauer Park findet ein Energietag rund um Energiesparen und erneuerbare Energien statt. Veranstalter sind die Stadt Ostfildern, die Stadtwerke Esslingen und die Hochschule für Technik Stuttgart.

23.09.2007

In Scharnhausen wird Markus Hägele als neuer Pfarrer der evangelischen Kirchengemeinde in sein Amt eingesetzt. Der 43-jährige Theologe war seither Pfarrer in Ettenhausen.

23.09.2007

Der Bund der Selbständigen (BdS) Kemnat veranstaltet eine Leistungsschau in seinen örtlichen Betrieben.

24.09.2007

Die Sportschule Ruit (Sport- und Jugendleiterschule Nellingen/Ruit) weiht nach fünfmonatiger Bauzeit sein neues Parkhaus am Kreisverkehr Zinsholz ein. Das vom Stuttgarter Architekten Wolfgang Schwinge entworfene Parkhaus bietet 132 Stellplätze und hat 1,4 Millionen Euro gekostet. Es ermöglicht, die Autos aus dem Gelände zu verbannen und einen "Sport-Campus Ruit" zu gestalten. Das Parkhaus kann auch von Besuchern des Waldheims und des Jugendhauses Zentrum Zinsholz genutzt werden.

26.09.2007

Der Gemeinderat entscheidet, Sanierung und Umbau der Stadthalle Nellingen über städtische Rücklagen, Steuern oder Kredite zu finanzieren. Das Modell eine öffentlich-privaten Partnerschaft (PPP) wird abgelehnt, da es so gut wie keine wirtschaftlichen Vorteile bringt.

26.09.2007

Der Gemeinderat beschließt die Einführung einer Jugendcard ab 2008 für zunächst zwei Jahr auf Probe. Die Karte ist für Jugendliche zwischen zwölf und 21 Jahren gedacht, die sich in Kirchen, Vereinen, sozialen Einrichtungen oder Schulen engagieren. Die Inhaber erhalten Vergünstigungen wie z.B. ermäßigte Eintritte oder Rabatte beim Einkaufen.

28.09.2007

Die STZ berichtet:
Die Kinder- und Jugendarbeit Ostfildern hat für das Projekt Ikeros (Interkultureller Kompetenzerfahrungsraum Ostfildern) mehr als 100.000 Euro aus dem Europäischen Sozialfonds erhalten. Mit dem Geld sollen Projekte zur Ausbildung Jugendlicher gefördert werden.

29.09.2007

Der Obst- und Gartenbauverein Kemnat beginnt sein Festwochenende zum 60-jährigen Bestehen mit einem Bunten Abend in der Festhalle Kemnat. Der Verein hat derzeit 209 Mitglieder. Der Abend ist gleichzeitig die Abschluss­veranstaltung des diesjährigen Blumenschmuckwettbewerbs.

30.09.2007

Im Scharnhauser Park findet zum vierten Mal ein Immobilienforum statt.


Oktober 2007

01.10.2007

Die Bürgerstiftung Ostfildern (BSO) wird im Rahmen einer Feier im Stadthaus mit einem Startkapital von 130.000 Euro gegründet. Die Stiftung war seit einem Jahr vorbereitet worden. Der Vorstand des Stiftungsrats besteht aus Dr. Ludger Eltrop, Dr. Peter Stapelberg, Hans-Ulrich Steinhilber und Günter Stoll. 39 Einzelpersonen, 15 Unternehmen, ein Verein und eine Kirchen­gemeinde haben als Stifter ihre Unterschrift unter das Stiftungsdokument geleistet. Die mit den Stiftungserträgen zu unterstützenden Projekte sollen nach einem öffentlichen Ideenwettbewerb definiert werden.

03.10.2007

Am Tag der Deutschen Einheit findet in Ostfildern erstmals ein Drachenfest statt. Rund um die Kinderaktivwerkstatt im Scharnhauser Park werden Aktionen und Attraktionen rund um den Drachen geboten. Etwa 5.000 Besucher erleben einen warmen Spätsommertag, bei dem nur der Wind fehlt.

09.10.2007

Am Trendsportfeld im Scharnhauser Park wird der Jugendtreff "L-Quadrat" feierlich eröffnet.

11.10.2007

Die Stadtrundschau berichtet:
Die Amsel-Kontaktgruppe Nellingen feierte ihr 30-jähriges Bestehen. Amsel ist die Abkürzung von "Aktion Multiple Sklerose Erkrankter".

11.10.2007

Die Demenzkampagne der Stadt Ostfildern wird mit dem Theaterstück "Rosa ist reif" erlöffnet. Bis Juni 2008 wird eine Vielzahl von Veranstaltungen auf das zunenehmende Phänomen der Altersdemenz aufmerksam machen.

11.10.2007

Die STZ berichtet:
Die vor einem Jahr eröffnete private Kindertagesstätte Rosenrot in Kemnat erhält zukünftig einen städtischen Zuschuss in Höhe von knapp 18.000 Euro pro Jahr und wird in die städtische Bedarfsplanung mit aufgenommen. Die Krippe für bis zu sechs Kinder zwischen einem halben Jahr und drei Jahren sei ein weiterer Baustein im Ausbau der Kinderbetreuung, erläuterte OB Bolay vor dem Gemeinderat.

12.10.2007

Eine Delegation aus Ostfildern bricht in die italienische Stadt Mirandola auf, um dort das fünfjährige Bestehen der offiziellen Städtepartnerschaft zu feiern. Die Gäste aus Ostfildern werden herzlich aufgenommen.

13.10.2007

Die EZ berichtet:
Bei der Stadtverwaltung Ostfildern wird erstmals eine Leistungsprämie für gute Arbeitsleistungen der MitarbeiterInnen ausbezahlt. 324 MitarbeiterInnen (73,8 %) erhalten eine Grundprämie zwischen 150 und 300 Euro. 70 Mit­arbeiterInnen bekommen eine Leistungspräme zwischen 700 und 1.400 Euro. 45 städtische Bedienstete gehen leer aus, 74 waren von der Leistungs­bewertung ausgeschlossen, weil sie frisch eingestellt, länger krank oder beurlaubt waren. Insgesamt werden 130.000 Euro ausbezahlt. Die Aus­zahlungs­summe steigt in den nächsten Jahren von derzeit einem Prozent der gesamten ständigen Lohnsummen auf acht Prozent.

13.10.2007

In Ruit wird Kirbe gefeiert. Bei strahlendem Herbstwetter genießen viele hundert Bürgerinnen und Bürger die Angebote rund um das Rathaus und in der Hedelfinger Straße.

16.10.2007

STZ, STN und EZ berichten:
Es liegen erste Ergebnisse der Bürgerumfrage zur Entwicklung des Sport­flächenplans in Ostfildern vor. Auf die rund 4.000 versendeten Fragebögen haben 1.500 BürgerInnen zwischen 14 und 75 Jahren geantwortet. Viele wünschen sich eine bewegungs­freundliche Gestaltung des Wohnumfelds, mehr Angebote für den Freizeit­sport, eine Ver­besserung der Bewegungs­räume für Kinder zwischen elf und 13 Jahren und eine Verbess­erung beim baulichen Zustand der Sportanlagen allgemein. Die Bürger wollen zudem besser über die Angebote der Vereine informiert werden.

17.10.2007

Die STZ berichtet:
Die Steuerkraftsumme der Gemeinden im Landkreis Esslingen ist aufgrund der wirtschaftlich guten Lage gestiegen. Ostfildern wird sich in der Rangliste allerdings vom siebten Platz im Jahr 2007 auf den 18. Platz im Jahr 2008 verschlechtern, da lediglich eine Steigerung von 4,52 % zu verzeichnen ist. Die Steuerkraft­summe in Ostfildern wird 2008 bei 887 Euro pro Einwohner liegen. Spitzen­reiter ist Neuhausen mit 1.293 Euro pro Einwohner.

19.10.2007

Dorothee Stein-Gehring, Geschäftsführerin der Firma Gehring GmbH & Co. KG in Ostfildern, ist von Wirtschaftsminister Pfister mit der Wirtschafts­medaille des Landes Baden-Württemberg ausgezeichnet worden.

21.10.2007

Hans-Ulrich Winkler wird als neuer Pfarrer der ev. Kirchengemeinde St. Blasius in Nellingen in sein Amt eingeführt. Der 46-Jährige war zuvor 13 Jahre lang Pfarrer in Göppingen-Bartenbach. Er ist der Nachfolger von Pfarrer Hans-Joachim Schmidt.

22.10.2007

Die Initiativgruppe "Miteinander Stadt gestalten" tritt zum ersten Mal zusammen. Sie versteht sich als Fortsetzung der Bürgerbeteiligung "STEP 2020" aus dem Jahr 2006. Rund 30 Bürgerinnen und Bürger tagen. "Die Themen sollen nicht vor­gegeben, sondern erspürt werden", wird ein Gruppen­mitglied in der EZ zitiert. Die Bürger sollen sich in einem fest definierten Rahmen in das kommunal­politische Geschehen einmischen können. Die Stadtverwaltung betreut die Gruppe mit einem Stellenanteil von zehn Prozent.

24.10.2007

In der Justinus-Kerner-Schule wird Wolfgang Heinzl-Stahl in sein neues Amt als Rektor der Grundschule Ruit eingesetzt. Der 53-Jährige ist bereits seit 1994 Lehrer an dieser Schule. Zeitgleich wurde Kornelia Kenner als Kon­rektorin eingesetzt. Auch sie war bisher schon Lehrerin an der Grundschule Ruit.

26.10.2007

Die Theatergruppe "Die Körschtaler" des Albvereins Scharnhausen feiern im Lammsaal Premiere mit ihrem Stück "Dr 75. Geburtstag".

27.10.2007

Bei der Nellinger Kirbe findet wieder der Kirbelauf als Auftaktveranstaltung statt. Michael Maidel vom TV Nellingen gewann den Hauptlauf.

27.10.2007

In der Walheimhalle Ruit gastieren Musikensembles der Partnerstädte. Aus Montluel ist das Orchester EIME angereist, aus Hohenems die Big-Band. Zusammen mit der Concert Band der Städtischen Musikschule Ostfildern bereiten die Musiker den Zuhörern einen vergnügten Swing-Abend.

27.10.2007

In der Festhalle Kemnat feiert die Theatergruppe "Albvagabunden" des Albvereins Kemnat mit ihrem Stück "Alles blos Theater" Premiere.

28.10.2007

Das SchülerSinfonieOrchester Filder (SSO) begeistert seine Zuhörer bei einem Konzert in der Nellinger Stadthalle. Der Kritiker bescheinigt den jugendlichen Orchestermitgliedern, dass sie ein "Spitzenorchester" bilden.


November 2007

02.11.2007

Die EZ berichtet:
Im Juni 2007 hat Ostfildern gemäß der amtlichen Weiterschreibung die 35.000-Einwohner-Marke überschritten.

06.11.2007

Die EZ berichtet:
Mit der Eröffnung der Neuen Messe beim Flughafen werden Planungen für weitere Bordelle interessant. Da Ostfildern seit Juni 2007 die Marke von 35.000 Einwohnern überschritten hat, sind Freudenhäuser generell polizei­rechtlich erlaubt. Die Stadt Ostfildern will jedoch mit einer Sperrbezirks­verordnung eine harte Linie fahren und für solche Etablissements unattraktiv bleiben.

07.11.2007

Der Planungsausschuss des Verbands Region Stuttgart stellt 80.000 Euro für ein neues Gutachten für eine Filderauffahrt zur Verfügung.

09.11.2007

Am Jahrestag der so genannten "Reichspogromnacht" am 9.11.1938, die als Auftakt der Judenvernichtung in Nationalsozialismus gilt, werden im neuen Jugendtreff "L-Quadrat" elf Beiträge Jugendlicher im Kampf gegen den Rassismus aus. Der Wettbewerb "Gegen Rassismus und für das Erinnern" war von der Ostfilderner Initiative "Courage gegen Rassismus und für Demo­kratie" ausgeschrieben worden.

09.11.2007

Unter dem Motto "Fit am Arbeitsplatz" wird erstmals ein Gesundheitstag für die knapp 600 Bediensteten der Stadtverwaltung Ostfildern veranstaltet. Die Fitness­messe mit Informationen und Mitmachaktionen findet auf dem Campus der Sportschule Ruit statt. Ziel der Veranstaltung ist es, die Leistungsfähigkeit und das Wohlbefinden der Bediensteten zu erhalten bzw. zu erhöhen. Es nehmen rund 150 MitarbeiterInnen teil.

09.11.2007

Das diesjährige Benefizessen zugunsten des Vereins Altenhilfe Ostfildern e.V. im Ruiter Samariterstift erbrachte exakt 11.111 Euro für die Altenarbeit in Ostfildern.

09.11.2007

Die EZ berichtet:
Die Stadt Ostfildern betrachtet einen neuen Vorschlag einer Straßen­ver­bindung zwischen Autobahn A 8 und B 10 über Ostfilderner Gemarkung als "völlig indiskutabel" und fachlich mangelhaft. Zeitungsberichte hatten eine Trasse ins Gespräch gebracht, die einen Kreuzungs­punkt an der Abendeck-Kreuzung zwischen Ruit und Kemnat haben sollte. Die Straße sollte von der B 10-Ausfahrt "Hafen Süd" quer über Ostfilderner Gemarkung und über das Körschtal zu einer neuen Autobahnanschlussstelle führen. "Mit Empörung ist in Ostfildern zur Kenntnis genommen worden, dass der Regionalverband Stuttgart eine Pla­nungsskizze für eine neue Straßen­verbindung Filder - Neckartal veröffent­lichte, die Ostfildern zuvor in einem gemeinsamen Gespräch eindeutig abgelehnt hatte", heißt es in einer Presseerklärung der Stadt Ostfildern.

11.11.2007

Im Nellinger Theatersaal an der Halle findet vor vollem Haus die Premiere des Jugendmusicals "Das Gespenst von Canterville" statt, eine Coproduktion der Städtischen Musikschule mit den Kinder- und Jugendchören von Eintracht Nellingen und Liederlust Mettingen. Insgesamt stehen ca. 80 Mitwirkende auf und vor der Bühne. Vier Aufführungen sind geplant.

11.11.2007

In der Städtischen Galerie im Stadthaus wird die Ausstellung "Elefantenrunde" mit Werken des Künstlers Thomas Putze eröffnet.

14.11.2007

Der Gemeinderat spricht sich mehrheitlich für die Umnutzung der Stadthalle in Nellingen aus. Sie soll künftig einen Schülerhort, eine Mensa, die Stadt­büche­rei und auch eine öffentlich Gaststätte beherbergen. Einerseits soll das Ge­bäude nun eine zentrale Funktion im Schulzentrum übernehmen, andererseits soll es weiterhin für Veranstaltungen genutzt werden können. Das auf 7,5 Millionen Euro geschätzte Projekt soll 2009/2010 realisiert werden.

14.11.2007

Der Gemeinderat beschließt Änderungen bei der Städtischen Musikschule: Die Kursgebühren werden um 4,5 Prozent erhöht. Gleichzeitig werden ab März 2008 auswärtige SchülerInnen nur noch in Ausnahmefällen aufgenommen. Mit diesen Maßnahmen soll das Defizit von derzeit 680.000 Euro reduziert werden.

15.11.2007

Die Stadtrundschau berichtet:
Gerhard Ruffner und Michael Storz aus Kemnat wurden Deutscher Meister mit dem Seitenwagen-Gespann im Veteranenrennsport auf einer BMW 600.

22.11.2007

Ein vom Flughafen Stuttgart in Auftrag gegebenes Gutachten der Intraplan Consult GmbH spricht sich für den Bau einer zweiten Startbahn und für längere Betriebszeiten aus. Es werden zwei Varianten für eine neue Startbahn vorgeschlagen. Die 2,5 km lange Nordvariante nördlich der Autobahn würde nahe Scharnhausen und Plieningen verlaufen. Auch auf der Südvariante zwischen Bernhausen und Neuhausen wären Starts nur noch in östlicher Richtung erfolgen und damit Ostfildern besonders belasten. Das Gutachten schlägt vor, mit dem Flugverkehr bereits um 5 Uhr statt wie bisher um 6 Uhr zu beginnen. OB Bolay kritisiert die Pläne als "blanken Wahnsinn" und wird in der EZ zitiert: "Das Gutachten bestärkt uns in unserer strikten Abwehrhaltung gegen die Expansionspläne des Flughafens." Weder der Bau einer zweiten Piste noch eine Verkürzung des Nachtflugverbots seien verhandelbar.

23.11.2007

In Nellingen veranstaltet der BdS zum dritten Mal einen langen Einkaufs­abend, bei dem mehr als 30 Fachgeschäfte bis 22 Uhr geöffnet haben. Das Motto ist "Feuer und Flamme". In der Ortsmitte sind Vorführungen von Feuerkünstlern zu bewundern.

23.11.2007

Die Bürgerstiftung Ostfildern (BSO) wird vom Regierungspräsidium Stuttgart offiziell anerkannt.

24.11.2007

In der Parksiedlung am dem Herzog-Philipp-Platz eröffnet ein Jugendbüro im Rahmen des Projekts Ikeros. Jugendliche mit Problemen oder schlechten Noten sollen unterstützt werden, eine Lehrstelle zu bekommen. Die vier MitarbeiterInnen wollen eine Anlaufstelle für Jugendliche sein und Angebote vernetzen.

24.11.2007

Oberbürgermeister Bolay übergibt vor dem Stadthaus im Scharnhauser Park zwei neue Feuerwehrautos für die Freiwillige Feuerwehr Ostfildern. Das HLF 20-16 für die Abteilung Kemnat und das LF 20-16 für die Abteilung Nellingen haben zusammen 650.000 Euro gekostet. Sie ersetzen die beiden ältesten Löschfahrzeuge der Stadt. Das ausgemusterte Tanklöschfahrzeug TLF 16 wird von der polnischen Partnerstadt Bierawa übernommen.

06.12.2007

Die Stadtrundschau berichtet:

Polizeirätin Christina Tränkle berichtet als neue Leiterin des Polizeireviers Filderstadt vor dem Verwaltungsausschuss über die Situation an der Stadtbahn-Endhaltestelle Nellingen: Nachdem sich dort ein Brennpunkt massiver Ordnungswidrigkeiten und Straftaten gebildet hatte, wurde der Polizeieinsatz vor Ort massiv verstärkt. Mit 2.400 Mannstunden Polizei­präsenz im letzten halben Jahr hat sich die Situation wieder normalisiert. Eine Verlagerung der Störenfriede an einen anderen Ort wurde nicht festgestellt.

28.11.2007

Die EZ berichtet:

Die Verbandsversammlung des Zweckverbands Filderwasserversorgung hat die Entscheidung über die einheitliche Lieferung von weichem Trinkwasser vertagt. Da einige Verbandsgemeinden den Wasserhärtegrad 21 haben, steht der Einbau von Filteranlagen zur Diskussion, die alle Verbandsmitglieder zu bezahlen hätten. Ostfildern bezieht ausschließlich weiches Bodenseewasser. Ostfilderns OB Bolay spricht sich gegen den Einbau der Filter aus, da man in Ostfildern keinen Nutzen von der Maßnahme, wohl aber Kosten habe.

28.11.2007

Dorothee Maurer wird offiziell als neue Leiterin der Förderschule (Linden­schule) in der Parksiedlung eingesetzt. Maurer hatte die Aufgabe bereits zum Schuljahresbeginn vom langjährigen Rektor Siegfried Abel übernommen.

28.11.2007

Die Volkshochschule Ostfildern (VHS) stellt die Ergebnisse einer repräsenta­tiven Kundenumfrage vor. Demnach sind 95,9 Prozent mit den Angeboten zufrieden. 92,7 Prozent der Kunden halten das Preis-Leistungs-Verhältnis für angemessen oder günstig. Kritik gab es bei der telefonischen Erreichbarkeit, bei der Raumsituation und bei der Freundlichkeit.

29.11.2007

Renate Pilz, geschäftsführende Gesellschafterin der in Nellingen ansässigen Pilz GmbH & Co. KG, ist mit der Wirtschaftsmedaille des Landes Baden-Württemberg ausgezeichnet worden. Das Unternehmen hat derzeit weltweit mehr als 1.200 Beschäftigte.


Dezember 2007

01.12.2007

Der Vereinsring Ruit veranstaltet seinen 22. Weihnachtsmarkt in der Ruiter Ortsmitte. Damit ist der Reigen der insgesamt vier Weihnachtsmärkte in Ostfildern eröffnet.

02.12.2007

In der Parksiedlung wird die neue Orgel der katholischen Kirche St. Dominikus eingeweiht. Der Bau der Rieger-Orgel mit ihren 26 Registern und mehr als 1700 Pfeifen wurde maßgeblich ermöglicht durch den im Jahr 2000 gegründeten Orgelförderverein, der seit Februar 2006 als Stiftung firmiert.

03.12.2007

Die STN berichten:

Die J. Fink Rollenoffsetdruckerei hat ihre neue weltweit einmalige Lithomann-Druckmaschine RO 813 von MAN Roland in Betrieb genommen. Mit einer Druckbreite von 2,25 Metern hält J. Fink derzeit den Weltrekord und gehört zu den Top Ten der europäischen Rollenoffset-Druckereien. Das neue Druck­system ermöglicht 40.000 80-seitige A4-Drucke pro Stunde. Seit 2005 hat das Unternehmen 40 Millionen Euro in die neue Produktions­halle in Kemnat und in zwei Rotationsoffset-Maschinen investiert.

05.12.2007

Etwa 100 Bürgerinnen und Bürger artikulieren ihren Unmut über die geplante Ansiedelung einer Niederlassung des Baumaschinenherstellers Zeppelin im Nellinger Gewerbe­gebiet Schwarze Breite III. Die Anwohner befürchten eine erhöhte Lärm­belästigung durch die tonnenschweren Fahrzeuge auf dem 2,5 Hektar großen Betriebsgelände östlich der Hölderlinstraße und südlich der Berkheimer Straße. Baubürgermeister Fahrlaender kündigt "aktiven Lärm­schutz" und die Einhaltung der Grenzwerte an.

05.12.2007

Erna Maier aus Scharnhausen wird von Ministerpräsident Oettinger mit dem Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet. Sie wird für ihr Engagement als längjährige Vorsitzende des Vereins "Frauenselbsthilfe nach Krebs" in Filderstadt geehrt.

06.12.2007

Die Stadtrundschau berichtet:
Für die Neubürgerinnen und Neubürger Ostfilderns ist ein Gutscheinheft erschienen. Es wurde von der Stadtverwaltung und von den Bünden der Selbständigen (BdS) der Stadtteile erarbeitet. Insgesamt 114 Inserenten werben für ihre Geschäfte oder Einrichtungen.

06.12.2007

Die STZ berichtet:
Die Erich-Kästner-Schule ist von der Stiftung Entwicklungszusammenarbeit Baden-Württemberg beim "Eine-Welt-Wettbewerb" mit einem ersten Preis ausgezeichnet worden. Das prämierte Projekt ist der Aufbau einer Lern­partner­schaft mit einer Schule in Berlin und einer Bildungseinrichtung im argentinischen Moreno.

06.12.2007

Die STZ berichtet:
Die Klasse 11a des Otto-Hahn-Gymnasiums (OHG) hat beim bundesweiten Schülerwettbewerb "Ökonomie mit Energie" des Handelsblatts den zweiten Preis erhalten. Prämiert wurde eine Filmreportage über die Investitionen der Stadt Ostfildern im Bereich der Energieeinsparung.

10.12.2007

Die EZ berichtet:
Drei Persönlichkeiten aus der Stadt Ostfildern erhalten die Bürgermedaille: Werner Strobel aus Scharnhausen, der sich vor allem als Stadtrat und bei der Feuerwehr engagiert hat, Pater Clemens Richter, von 1973 bis 2003 katho­lischer Seelsorger für Ruit und Kemnat, und Ernst Waldemar Bauer aus der Parksiedlung, der vor allem durch seine Fernsehserie "Wunder der Erde" bekannt wurde.

11.12.2007

Im Heinrich-Heine-Gymnasium (HHG) findet eine Typisierungsaktion der Deutschen Knochenmarkspenderdatei statt, die von der Schülermitver­antwortung (SMV) organisiert wurde.

12.12.2007

Die EZ berichtet:
Bei der Nellinger Firma Pilz GmbH & Co. KG hat der erste Spatenstich für einen 4,5 Millionen Euro teuren Neubau eines Verwaltungsgebäudes statt­gefunden. Bei dem Unternehmen mit weltweit 1.200 Beschäftigten in 24 Tochterbetrieben steigt vor allem die Mitarbeiterzahl in Entwicklung und Forschung.

12.12.2007

Im Gemeinderat wird der städtische Haushalt 2008 eingebracht. Der Etat hat ein Gesamtvolumen von 84,9 Millionen Euro. Er steigt damit im Vergleich zum Vorjahr um 11,4 Prozent. Auf den Verwaltungshaushalt entfallen 71,0 Millionen Euro, auf den Vermögenshaushalt 13,9 Millionen Euro. Die Zuführungsrate an den Vermögenshaushalt soll 4,8 Millionen Euro betragen, die Netto-Investitionsrate liegt bei 3,6 Millio­nen Euro. 2008 sind Investitionen in Höhe von 11,8 Millionen Euro geplant. Die Rücklagen sinken bis Ende 2008 auf 7,2 Millionen Euro. Gleich­zeitig sinkt aber auch der Schuldenstand auf 7,8 Millionen Euro. Die Steuer­einnahmen werden um rund 4,1 Millionen Euro steigen. Die Steuerkraftsumme 2008 erreicht mit 30,95 Millionen Euro einen neuen Rekord. 

14.12.2007

Der vor einem halben Jahr gegründete Verein Kickfair stellt sich im Zentrum Zinsholz vor. Von Ostfildern aus begleitet der Verein weltweit Straßenfuß­ballturniere. Die Bewegung "Straßenfußball für Toleranz" hatte sich zunächst "Kickforward" genannt.

19.12.2007

Der Landtag entscheidet, dass die "Sitz- und Flitzhasen" im Scharnhauser Park abgebaut werden müssen. Damit ist eine Petition von Bürgern gescheitert, die einen Verbleib am derzeitigen Standort gefordert hatten. Das Landratsamt Esslingen als Naturschutzbehörde hatte bereits im August 2007 den Abbau verfügt, nachdem das Kunstwerk im Landschaftsschutzgebiet steht und lediglich eine Ausnahmegenehmigung für die Zeit der Landesgartenschau 2002 hatte.

19.12.2007

Stadträtin Petra Hönschel-Gehrung (Freie Wähler) wird für ihre zehnjährige Mitgliedschaft im Gemeinderat geehrt.

19.12.2007

Oberbürgermeister Christof Bolay blickt bei der Jahresschluss-Sitzung des Gemeinderats auf das Jahr 2007 zurück. Wichtige kommunale Ereignisse waren unter anderem die Gründung der Bürgerstiftung. Angesichts des zurzeit laufenden Sportentwicklungsprozesses mahnt er eine Abkehr von beharrlichem Stadtteildenken an. Bei der Lösung der Verkehrsproblematik in Kemnat will die Stadt weiterhin zweigleisig fahren: Neben einer neuen Verbindung zwischen Autobahn und B 10 steht auch die geänderte Anbindung des Gewerbegebiets auf der Agenda. An den Planungen zu einer zweiten Startbahn des Flughafens übt OB Bolay scharfe Kritik.