Logo

http://www.ostfildern.de//Chronik+2003.html

Stadtchronik 2003


Januar 2003

01.01.2003

Kommunale Gebühren werden in Ostfildern erhöht: Die Bestattungsgebühren werden um zehn Prozent erhöht. Das Abwasser verteuert sich um sechs Cent auf 1,98 Euro.

09.01.2003

Die Stadtrundschau berichtet:
Die Mitarbeiter der Maschinenfabrik Gehring GmbH & Co. KG in Ostfildern haben 16.000 Euro für die Flutopfer im sächsischen Bad Schandau gespendet.

09.01.2003

Die Stadtrundschau berichtet:
Die mediafaktur filder e.V. hat ein Marketingkonzept für werbetreibende Unternehmen vorgestellt. Mit Hilfe eines datenbankgeschützten Systems soll es Firmen ermöglicht werden, ihre Kommunikationsbudgets effektiv auszuschöpfen.

12.01.2003

In der Festhalle Kemnat findet der Neujahrsempfang der Stadt Ostfildern statt. Die Matinée wird gestaltet mit Musik und Texten zum neuen Jahr.

15.01.2003

Die EZ berichtet:
In Ruit wird die verweste Leiche einer 89-jährigen Frau gefunden. Sie war im Juni 2001 in ihrem Haus eines natürlichen Todes gestorben. Eine 54-jährige Verwandte lebte die ganze Zeit mit der Leiche unter einem Dach.

15.01.2003

Die neu überarbeitete städtische Informationsbroschüre "Ostfildern von A bis Z" wird an alle Haushalte verteilt.

15.01.2003

Die EZ berichtet:
Hagen Fleisch, Vorsitzender des TV Nellingen, scheidet aus seinem Amt als geschäftsführender Vorsitzender des Dachvereins Sport Ostfildern e.V. aus. Damit reagiert er auf die Kritik, er stehe in einem Interessenkonflikt durch die Ausübung der beiden Ämter. Hinter der Entscheidungen sollen Auseinandersetzungen innerhalb von Sport Ostfildern e.V. mit den anderen beteiligten Vereinen stehen.

18.01.2003

Die EZ berichtet:
Der Ausschuss für Technik und Umwelt (ATU) des Gemeinderats hat der Errichtung einer Mobilfunk-Basisstation zwischen Scharnhausen und der Autobahn zugestimmt.

18.01.2003

1200 Schaulustige verfolgen das Aufstellen des Nellinger Narrenbaumes trotz eisiger Kälte. Bei der anschließenden "Nellinger Narrennacht" wird Bürgermeister Rainer Lechner mit dem Jubiläumsorden der Narrenzunft Nellingen ausgezeichnet.

23.01.2003

Die EZ berichtet:
Die Wasenäcker-Grundschule in Scharnhausen hat ein Projekt begonnen, in dem jahrgangsgemischt für Klasse 1 und 2 gemeinsam unterrichtet wird. Die Lehrangebote werden mit Freiarbeitsecken in den Fluren erweitert. Mit Phasen freier Arbeit soll der Unterricht zeitgemäßer gestaltet werden.

23.01.2003

Die EZ berichtet:
Anlässlich des 40. Jahrestages der Unterzeichnung des deutsch-französischen Vertrags haben Schüler des Heinrich-Heine-Gymnasiums (HHG) eine Aktion mit französischen Spezialitäten, Bildern und Infotafeln gestartet.

26.01.2003

In der Städtischen Galerie im Stadthaus wird die Ausstellung "Das große Fenster" mit großformatigen Gemälden des Künstlers Günther Reger eröffnet.

27.01.2003

Die EZ berichtet:
Der Gemeinderat hat neue Richtlinien zur Förderung der Kinder- und Jugendarbeit in Ostfildern beschlossen. Unter anderem wird ein großer Teil der jährlichen Fördermittel als Budget an den Verein "Sport Ostfildern e.V." ausbezahlt, der die Verteilung in eigener Regie übernimmt.

31.01.2003

Die EZ berichtet:
Bürger der Parksiedlung haben sich vor dem Gemeinderat erneut über die "unerträgliche" Verkehrssituation in der Robert-Koch-Straße beschwert. Ihrer Meinung nach habe sich der Verkehr seit der Abkopplung der L 1200 von der Breslauer Straße verdreifacht. Erster Bürgermeister Jürgen Fahrlaender widersprach dieser Behauptung: Durch Messungen sei belegt, dass sich das Verkehrsaufkommen der durchfahrenden Fahrzeuge auf 4.500 pro Tag stabilisiert habe. Durch eine Reihe verkehrstechnischer Maßnahmen sei somit wieder der Zustand vor der Umstellung erreicht. Er verwies auf die Hauptstraßen Ostfilderns, die jeden Tag mit einem Vielfaches an Fahrzeugen belastet seien und bat darum, die städtische Gesamtsituation zu betrachten.


Februar 2003

01.02.2003

Die Amateurtheatergruppe "Kulissenschieber" feiert Premiere mit "Schafft die Narren fort". Es ist ihr letztes Stück unter dem Dach der Volkshochschule (VHS). Danach wird die Gruppe organisatorisch und finanziell auf eigenen Füßen stehen.

05.02.2003

Die EZ berichtet:
Die Stadtverwaltung hält manche Kritik am Scharnhauser Park für "völlig überzogen": "Der Scharnhauser Park war noch nie ein sozialer Brennpunkt und ist auch heute keiner". Die Kriminalstatistik kann keinen signifikanten Schwerpunkt der Kriminalität im neuen Stadtteil erkennen.

06.02.2003

Die Stadtrundschau berichtet:
Der Verein Sport Ostfildern e.V. hat im September 2002 die Kindersportschule (Kiss) auf alle Stadtteile ausgedehnt. Derzeit nehmen 1070 Kinder an insgesamt 57 Kursen teil.

06.02.2003

Die Stadtrundschau berichtet:
Die Stadtverwaltung hat zusammen mit dem Verkehrsbüro Modus Consult einen Maßnahmenkatalog zur Verbesserung der Verkehrssicherheit an den Hauptstraßen erarbeitet. 30 Einzelmaßnahmen sollen mittelfristig die Situation in den mit 12.000-16.000 Fahrzeugen pro 24 Std. hoch belasteten Hauptstraßen sicherer gestalten.

13.02.2003

Die Stadtrundschau berichtet:
Marie und Maximilian sind die Spitzenreiter der Vornamensstatistik des Standesamts Ostfildern im Jahr 2002. Auf den folgenden Plätzen landeten Sophie, Anna, Sarah und Laura. Bei den Jungen lauteten die weiteren Favoriten Alexander, Lukas, David und Luca.

15.02.2003

In Balderschwang (Allgäu) findet der große Ostfilderner Ski- und Snowboardtag statt. Der Ofi-Cup wird ausgetragen. Stadtmeister wird Marc Aichele, der auch den Sieg beim letzten Oficup im Jahr 1992 errungen hatte. Anschließend findet eine Party statt.

16.02.2003

Die Volkshochschule (VHS) Ostfildern eröffnet das neue Semester mit einer musikalisch-literarischen Matineeveranstaltung zum Theme "Jeux d´eaux - Wasserspiele". Wasser ist auch das Schwerpunktthema des Semesters. Die städtische Bildungseinrichtung hat ihr Programmangebot reduziert und will damit intelligent sparen.

20.02.2003

Die Stadtrundschau berichtet:
Die Firma Vitorgan Arzneimittel GmbH feiert ihr 50-jähriges Bestehen. Die Gründung im Jahr 1953 geht auf die Entwicklung der Biomolekularen Vitorgantherapie durch den Arzt K. E. Theurer zurück.

20.02.2003

Die Stadtrundschau berichtet:
Vor wenigen Tagen wurde eine Ampelanlage an der Scharnhauser Westumfahrung bei der Autobahn in Betrieb genommen. Die Einmündung der K 1269 in die L 1204 war in den vergangenen Jahren als Unfallschwerpunkt auf­gefallen. Die Kosten von 70.000 Euro tragen Land und Landkreis.

22.02.2003

In Ruit und Scharnhausen findet eine Markungsputzede statt. Vereinsring Scharnhausen und Schwäbischer Albverein Ruit haben 100 Helfer mobilisiert, um den weggeworfenen Müll am Straßenrand einzusammeln.

25.02.2003

Das Amateurtheater "Schapanack" aus dem Scharnhauser Park hat im Stadthaus das Kriminalstück "Doch der Gärtner war es nicht" aufgeführt. Der Erlös soll dem geplanten Kinderaktivhof zugute kommen.

27.02.2003

Die Stadtrundschau berichtet:
Die Bücherei im Nellinger Schulzentrum feiert ihr 25-jähriges Jubiläum. Mit 13.000 Medien hatte es 1978 begonnen. Mittlerweile warten 45.000 Medien auf die Kundschaft.

28.02.2003

Die EZ berichtet:
Die Pflege der Landeschaftstreppe im Scharnhauser Park schlägt jährlich mit 246.000 Euro zu Buche. Da das Bauwerk auch ein Teil des Entwässerungskonzeptes des Scharnhauser Parks ist, übernehmen die Stadtwerke rund 60% der Kosten.

28.02.2003

Als Auftaktveranstaltung zum Jubiläum "50 Jahre neue ev. Kirche in Scharnhausen" haben 600 begeisterte Kinder die Mitmach-Musikshow von Daniel Kallauch besucht.


März 2003

05.03.2003

Die STN berichten:
Die Finanzmisere der Stadt Ostfildern wird immer größer. Es wird damit gerechnet, dass sich das bestehende Haushaltsloch von 3,5 Millionen Euro im Laufe des Jahres infolge weiterer Steuerausfälle noch vergrößern wird. Die Verwaltungsspitze schließt nun Kündigungen nicht mehr aus. Trotz der Verluste der Landesgartenschau betrachtet OB Rösch die Großveranstaltung des Jahres 2002 als einen "reinen Glücksfall" für Ostfildern.

06.03.2003

Die Stadtrundschau berichtet:
Die Landesgartenschau 2002 wurde teurer als geplant. Es wurden fast 200.000 Einzelkarten weniger verkauft als kalkuliert. Unter anderem dadurch erhöht sich der städtische Zuschuss um 3,5 Millionen Euro auf insgesamt 7,9 Millionen Euro. Abzüglich eines Landeszuschusses von 4,1 Millionen Euro hat die Stadt 3,8 Millionen Euro in die Landesgartenschau investiert. Als ein wesentlicher Grund für die Wenigereinnahmen wird der nasse Sommer 2002 angeführt. Dennoch ist sich Ostfilderns OB Herbert Rösch sicher, dass die LGS den Scharnhauser Park "unglaublich nach vorne brachte".

14.03.2003

Die Freiwillige Feuerwehr Ostfildern blickt bei ihrer Jahreshauptversammlung auf ein engagiertes Jahr zurück: 2002 bewältigten die 330 Feuerwehrleute nicht weniger als 180 Übungen und 185 Einsätze.

18.03.2003

Die EZ berichtet:
Das Schüler-Sinfonie-Orchester Filder, ein Zusammenschluss der drei Musikschulen Denkendorf, Neuhausen und Ostfildern sowie der Nellinger Gymnasien haben bei einem Frühjahrskonzert in Kemnat ihr Publikum begeistert.

19.03.2003

Die STZ berichtet:
Mairs Geographischer Verlag in Ostfildern schließt das 1991 gegründete Tochterunternehmen in Halle zum 31. August 2003. Alle dortigen Mitarbeiter werden entlassen, da der Standort nicht zu halten sei.

23.03.2003

Im Esslinger Stadtmuseum wird die Ausstellung "Vom Zollbeg zum Ritten" über die Geschichte der Straßenbahn END gezeigt.

26.03.2003

Die EZ berichtet:
Im Scharnhauser Park fand das Forum "Zukunft Bauen" statt. Dabei wurde über das Thema "Wohnungsbau - Attraktivität durch Dichte" diskutiert.

26.03.2003

Die STZ berichtet:
Die Stadt Ostfildern zeigt sich verärgert über die überraschende Streichung der B 312 aus dem Entwurf zum Bundesverkehrswegeplan. In Berlin sieht man die Straße als innerstädtische Angelegenheit. In Ostfildern und Stuttgart betont man jedoch, dass die Straße den überörtlichen Verkehr von der B10 und der B 14 zur Autobahn und zum Flughafen aufnimmt.

27.03.2003

Die Stadtrundschau berichtet:
Beim Regionalwettbewerb "Jugend musiziert" war die Musikschule Ostfildern mit 19 Preisträgen bzw. Ensembles eine der erfolgreichsten Musikschulen der Region.

27.03.2003

Die Stadtrundschau berichtet:
Im Stadthaussaal findet die "Ehrung der Erfolgreichen" für das Jahr 2002 statt. Ausgezeichnet werden Weltmeister und Sieger auf regionaler sowie nationaler Ebene. Aber auch musikalische Preisträger sowie die besten Abiturienten wurden geehrt.

28.03.2003

Die neuen "Bürgergärten" auf dem ehemaligen Gelände der Landesgartenschau werden offiziell der Bevölkerung übergeben. Gleichzeitig fallen die letzten Zäune. Die Gärten sollen zukünftig von freiwillig engagierten Bürgern gepflegt werden.


April 2003

03.04.2003

Die Stadtrundschau berichtet:
Die Eugen- und Irmgard-Hahn-Stiftung aus Esslingen (Gründer Firma Index) hat dem Verein Altenhilfe Ostfildern e.V. eine Scheck über 25.000 Euro überreicht.

04.04.2003

Die EZ berichtet:
Die im Oktober 2002 beschlossene "Trendsportcard" als Obulus für die Benützung des Trendsportfelds wird ad acta gelegt. Der Zugang wird bis auf weiteres frei sein, denn die Stadt kann ihn nicht kontrollieren.

04.04.2003

Die EZ berichtet:
Im Gemeinderat wurde über das für den August 2003 auf dem ehemaligen Landesgartenschaugelände geplante Feuerwerksfestival "Flammende Sterne" diskutiert: Angesichts des großen Defizits der Landesgartenschau soll die Stadt keine Ausfallbürgschaft in Höhe von 15.000 Euro für den privaten Veranstalter übernehmen. Die "Flammenden Sterne" sollen als jährlich wiederkehrende Veranstaltung die positive Außenwirkung der Gartenschau weitertragen und die traditionellen Stadtfeste ersetzen.

06.04.2003

Die Städtische Galerie im Stadthaus eröffnet eine Ausstellung mit Werken des Künstlers Ulrich Gehret.

10.04.2003

Die Stadtrundschau berichtet:
Der Gemeinderat hat beschlossen, dass ein neue Altenhilfeplan für die Jahre 2005-2010 erarbeitet wird. Er wird den städtischen Altenhilfeplan von 1988 ablösen. Es sollen neue Wege aufgezeigt werden, wie bei einem steigenden Altenanteil die letzte Lebensphase "in Würde und ohne Angst" gelebt werden kann.

10.04.2003

Im Scharnhauser Park findet eine Markungsputzede statt. Schülerinnen und Schüler der Klasse 5-7 aus der Schule im Park sammelten viel Müll und andere achtlos weggeworfene Gegenstände auf.

10.04.2003

Die Stadtrundschau berichtet:
Das bürgerschaftliche Engagement in Ostfildern wird von der Stadtver­wal­tung durch die offizielle Schaffung einer 50%-Stelle unterstützt.

10.04.2003

Die Stadtrundschau berichtet:
Der Gemeinerat hat in seiner letzten Sitzung einmütig eine Resolution zum Bau der B 312 verabschiedet. Auf den Entwurf der Bundesregierung, die im Verkehrswegeplan den Bau der neuen B 312 gestrichen hatte, reagiert das Gremium "mit Entsetzen und Unverständnis". Es wird nochmals unterstrichen, dass der Bau der Straße zwischen Hedelfinden und Mittlerer Filderstraße ein fester Bestandteil der Stadtentwicklung ist und die Verkehrsentlastung für Ostfildern dringend erforderlich ist.

12.04.2003

Die EZ berichtet:
Die Landfrauen aus Scharnhausen haben den Brunnen vor dem dortigen Rathaus österlich geschmückt. An Girlanden aus grünen Zweigen hängen mehr als 800 selbst gefärbte Ostereier.

16.04.2003

Die Stadtrundschau berichtet:
13 Millionen Euro stellen Landesregierung, Flughafen Stuttgart GmbH und die Fildergemeinden in den nächsten fünf Jahren für Maßnahmen zur Lärmminderung auf den Fildern zur Verfügung. Der Maßnahmenkatalog umfasst unter anderem Geschwindigkeitsbegrenzungen auf A8 und B27 und Lärmschutzfenster für 10.000 Wohnungen.

16.04.2003

Ostfilderns OB Herbert Rösch und sein Amtskollege Zieger aus Esslingen geben den Startschuss zum Bau des neuen Biomasse-Heizkraftwerks im Scharnhauser Park. Die 5,2 Millionen Euro teure Anlage soll ab Oktober 2003 bis zu 80 Prozent der Einwohner des Scharnhauser Parks mit Wärmeenergie beliefern. Gleichzeitig wird Strom für 1.200 Haushalte produziert. Als Energielieferant dienen Holzschnitzel, die durch eine besondere Feuerungstechnik sehr umweltschonend verbrannt werden. Die Anlage senkt den jährlichen Ausstoß von Kohlendioxid um 10.000-13.000 Tonnen.

16.04.2003

Die EZ berichtet:
Wolfgang Drexler, SPD-Fraktionsvorsitzender im Landtag und Abgeordneter für Ostfildern, ist der Auffassung, dass die lange geplante B 312 eigentlich eine Landesstraße ist. Er verweist die Zuständigkeit deshalb in den Bereich des Landes. OB Rösch zeigt sich verärgert, da er nicht verstehen kann, dass eine geplante Straße 30 Jahre lang als Bundesstraße gehandelt wird und im 31. Jahr plötzlich als Landesstraße.

23.04.2003

Die EZ berichtet:
Die Singgruppe des Schwäbischen Albereins Ortsgruppe Scharnhausen feiert sein 20-jähriges Bestehen.

23.04.2003

Die STZ berichtet:
Der Lebensmitteldiscounter Lidl hat die Baugenehmigung erhalten, im Scharnhauser Park einen Supermarkt mit ca. 1.000 qm zu errichten. Das Grundstück befindet sich südlich angrenzend an den Extra-Markt an der Landschaftstreppe. Kritiker des Vorhabens befürchten die Schließung der Lidl-Märkte in den Ortszentren von Nellingen und Ruit.

25.04.2003

Im Samariterstift findet ein Benefizkonzert der "Salon-Kommode" statt. Der Erlös unterstützt die Arbeit des Samariterstifts.

27.04.2003

In Kemnat wird vom Bund der Selbständigen (BDS) der Maibaum aufgestellt.

30.04.2003

In Scharnhausen stellt die Freiwillige Feuerwehr den Maibaum auf dem Rathausplatz auf und lädt zu einer Hocketse.

30.04.2003

Die Stadtrundschau berichtet:
Der städtische Internet-Auftritt www.ostfildern.de ist in überarbeiteter Form ans Netz gegangen. Neben einem neu gestalteten Design und einfacheren Aktualisierungsmöglichkeiten bieten die neuen Seiten auch einen Veranstaltungskalender, bei dem die Veranstalter ihre Eintragungen selbst vornehmen können.


Mai 2003

01.05.2003

In Montluel finden mit einem abwechslungsreichen Programm die Feierlichkeiten zum 25-jährigen Jubiläum der Städtepartnerschaft statt. 120 Bürgerinnen und Bürger aus Ostfildern sind mit großer Gastfreundschaft empfangen worden.

01.05.2003

Im Nellinger Theater an der Halle findet die erste von vier Aufführungen des Märchen-Musicals "Strandgut oder Die kleine Meerjungfrau" statt. Die kleinen Künstler von der Musikschule und vom Kinderchor der Eintracht Nellingen singen dabei stets vor vollem Haus.

02.05.2003

Die STN berichten:
Die Zweitliga-Handballerinnen des HaSpo Ostfildern werden die Saison wohl als Tabellenletzte beenden. Bislang konnte noch kein Spiel gewonnen werden. Auch das noch ausstehene Spiel kann den Abstieg nicht verhindern. Es war die erste Saison in der zweiten Liga.

03.05.2003

Beim Nellinger Maitreff am Wochenende 3./4. Mai verwandelt sich die Hindenburgstraße wieder in eine belebte Flaniermeile. Für die lauten Töne sorgen ein weiteres Mal die Marktschreier vom Hamburger Fischmarkt.

06.05.2003

In Ostfildern wurde das "Liberale Zentrum" neu eröffnet. Das vom Verein "Working People" getragene Projekt will sich für ehemalige Häftlinge und gefährdete Jugendliche einsetzen.

06.05.2003

Im Scharnhauser Park findet das Turnier "Straßenfußball für Toleranz" statt.

08.05.2003

Die Stadtrundschau berichtet:
Nachdem die Deutsche Post AG auch in Ostfildern zahlreiche Briefkästen abgebaut hat, stehen noch 18 Standorte für den Posteinwurf zur Verfügung.

08.05.2003

Die Stadtrundschau berichtet:
25 Schülerinnen und Schüler aus der italienischen Partnerstadt Mirandola waren beim ersten offiziellen Schüleraustausch in Ostfildern zu Gast.

09.05.2003

Im Stadthaus findet die Abschlussveranstaltung zum Forschungsprojekt "StadtRegion Stuttgart 2030" statt. Das Projekt hat Szenarien und Leitbilder für die künftige Stadtentwicklung entworfen.

10.05.2003

Die STZ berichtet:
Die Bauausführung des geplanten Wohn- und Geschäftshauses neben dem Stadthaus im Scharnhauser Park ist ins Stocken geraten. Der Investor kann bislang keinen Betreiber der geplanten Altenpflegeeinrichtung vorweisen.

11.05.2003

Beim 50-jährigen Jubiläum des Spielmanns- und Fanfarenzugs der Freiwilligen Feuerwehr Ostfildern übergibt der stellvertretende Landrat Hanno Hurth ein neues ABC-Erkundungsfahrzeug an OB Rösch. Das vom Bund finanzierte Fahrzeug wird in Ostfildern stationiert. Es ergänzt den Gerätewagen Messtechnik und wird u.a. bei Gefahrstoffunfällen eingesetzt.

15.05.2003

Die Stadtrundschau berichtet:
Christa Schlecht hat die Einsatzleitung des Hospizdienstes Ostfildern übernommen. Die kostenlose Begleitung Sterbender wird von den örtlichen Kirchengemeinden finanziert.

15.05.2003

Die Stadtrundschau berichtet:
Nachdem 2002 das 10-jährige Bestehen der Städtefreundschaft mit der polnischen Stadt Bierawa gefeiert wurde, findet in der Volkshochschule im Mai 2003 eine Ausstellung zum Thema statt.

15.05.2003

21 Schüler des Otto-Hahn-Gymnasiums (OHG) sind ins Europa-Parlament nach Straßburg gereist, um am "Eurogame" teilzunehmen. Beim Fragebogenspiel rund um das Thema "Europa" mussten sich die Ostfilderner nur im Finale geschlagen geben.

15.05.2003

Die Stadtrundschau berichtet:
Beim Tag der offenen Tür im Wohnhaus für körper- und mehrfach Behinderte wurden fast 300 Besucher gezählt.

20.05.2003

Die EZ berichtet:
Die Sanierungs- und Entwicklungsgesellschaft (SEG) der Stadt Ostfildern hat weitere Grundstücke im sogenannten VAG-Gelände in Scharnhausern erwerben können. Das 23 ar große Areal soll trotz ausbleibender Landessanierungsmittel ab 2005 durch eine Wohnbebauung neu gestaltet werden.

22.05.2003

Die Stadtrundschau berichtet:
Mit einem Jubiläumsakt wurde das 15-jährige Bestehen der Städtepartnerschaft mit Poltawa in der Ukraine gefeiert.

22.05.2003

Die Stadtrundschau berichtet:
Im Reihenhausgebiet Holzwiesen im Scharnhauser Park fanden sich engagierte Bewohner zusammen, um ihre Wohnumgebung von achtlos weggeworfenem Müll zu säubern.

22.05.2003

Die Stadtrundschau berichtet:
Die Narrenzunft Nellingen erhielt unter anderem von der Kreissparkasse eine großzügige Spende von 2.222 Euro.

22.05.2003

Das Stadthaus im Scharnhauser Park wird mit einem Sonderpreis beim Mies-van-der-Rohe-Award 2003 ausgezeichnet. Der Preis beim wichtigsten europäischen Architekturpreis gilt dem Architekten Jürgen Mayer H. in Berlin.

24.05.2003

Die Sängervereinigung Liederkranz Kemnat führt unter ihrem Dirigenten John Outland eine Sommerrevue unter dem Motto "From the 50´s to the future" auf. Das Publikum zeigte sich begeistert.

25.05.2003

In Ruit wird die neuerbaute neuapostolische Kirche an der Stuttgarter Straße eingeweiht. Dem Bau der Architektin Katrin Klenk wird hohe ästhetische Qualität bescheinigt. Die neue Kirche ersetzt die abgerissenen Vorgängerbauten in Ruit (erbaut 1961) und Kemnat (erbaut 1966).

28.05.2003

In der Städtischen Galerie im Stadthaus wird die Ausstellung "wohnen mit kunst - identity rooms" der Künstlergruppe "maximal" eröffnet.

28.05.2003

Die Stadtrundschau berichtet:
Die Stadt Ostfildern muss 2003 voraussichtlich mit fast 400.000 Euro weniger auskommen als am Jahresende 2002 angenommen. Ostfildern wird damit 2003 ein Haushaltsloch von ca. 3,6 Millionen Euro aufweisen. Die Aufgaben und Ausgaben der Stadt sollen deshalb ohne Tabus überprüft werden.

28.05.2003

Die EZ berichtet:
Die Gemeinderäte aus Scharnhausen wollen, dass die seit dem Hochwasser vom August 2002 gesperrte Holzbrücke über die Körsch bei der Körschtalhalle wieder instand gesetzt wird. Die Stadtverwaltung lehnt eine notdürftige Reparatur ab, da dies nach Aussagen eines Geologen zu gefährlich sei.

29.05.2003

Der Reitclub Stockhausen veranstaltet ein Reitturnier mit Vatertagshocketse.

30.05.2003

Die EZ berichtet:
Im Ruiter Gradmannhaus findet zukünftig ein Mal im Monat eine Beratung über die Alzheimer-Krankheit statt.


Juni 2003

01.06.2003

In der Städtischen Galerie im Stadthaus wird die Ausstellung "wohnen mit kunst" der Künstlergruppe "maximal" eröffnet.

02.06.2003

Die EZ berichtet:
Die Kreissparkasse Esslingen hat dem Wohnhaus für Körperbehinderte im Scharnhauser Park einen Scheck in Höhe von 8.500 Euro übergeben. Die Spende soll eine neue Küche finanzieren helfen.

03.06.2003

Die EZ berichtet:
Das Ensemble Christian Hopp hat bei einem Sommerkonzert in der Bonhoeffer-Kirche der Parksiedlung brilliert. Die eindrucksvolle Leistung wurde vom zahlreichen Publikum mit viel Applaus belohnt. Veranstalter war der Bürgerverein Parksiedlung.

05.06.2003

Die Stadtrundschau berichtet:
Die SK-GmbH Dienstleistung-Anlagenbau hat ihr neues Geschäftsgebäude im Scharnhauser Gewerbegebiet Wittumäcker eröffnet. Das 1995 gegründete Unternehmen, das zuvor im ehemaligen Postgebäude im Ortszentrum ansässig war, ist im Sondermaschinenbau für die Automobilindustrie tätig.

05.06.2003

Die Stadtrundschau berichtet:
Der Turnverein Nellingen (TVN) hat beim Toto-Lotto-Sportjugendförderpreis gleich zwei Preise gewonnen: Neben einem zweiten Platz für die Gemeinschaftsaktion "Courage gegen Rassismus und Gewalt" wurde auch das Straßenfußballprojekt des TVN ausgezeichnet.

12.06.2003

Die Stadtrundschau berichtet:
In einer zehn Meter breiten Schneise im Wald unterhalb der Parksiedlung werden derzeit neue Leitungen der Stadtwerke Esslingen und Ostfildern gelegt. Trotz Kostenersparnis durch die Gemeinschaftsaktion muss Ostfildern 200.000 Euro in die Kanalerneuerung investieren.

12.06.2003

Die Stadtrundschau berichtet:
Im Bibelgarten der Landesgartenschau 2002 ist ein neues Kreuz aus Stahlrohr aufgestellt worden, das von einer Stuttgarter Schlosserei gestiftet wurden. Der Garten wird im Rahmen des bürgerschaftlichen Engagements gepflegt.

14.06.2003

Die EZ berichtet:
Vor kurzem wurde das neue ABC-Erkundungsfahrzeug für den Messzug des Landkreises Esslingen in Dienst gestellt. Die moderne Technik macht schnelles Reagieren im Gefahrenfall möglich. Das Fahrzeug ist bei der Freiwilligen Feuerwehr in Nellingen stationiert.

18.06.2003

Die Stadtrundschau berichtet:
Das Samariterstift Ostfildern erhielt im Rahmen eines Festabends das Qualitätssiegel für Pflegeheime verliehen. Das Siegel zeichnet das Stift für erstklassige Qualität in sämtlichen Bereichen aus.

21.06.2003

Auf dem Rathausplatz in Scharnhausen findet vom 21.-23. Juni wieder das Scharni-Fest statt.

27.06.2003

Im Scharnhauser Park erfolgt der Spatenstich für den Bau weiterer 36 Wohnungen auf dem ehemaligen Landesgartenschaugelände. Sie sollen in der zweiten Jahreshälfte 2004 bezugsfertig sein. Ein Drittel der Wohnungen ist bereits verkauft.

28.06.2003

Tausende Bürgerinnen und Bürger strömen am Wochenende 28./29.6. nach Ruit zum Straßenfest und nach Nellingen zum "Fest zwischen Backhäusle und Kirche".

30.06.2003

Die Scharnhäuser Ärzte Dres. Dorothea und Wolfgang Janus schließen nach 27 Jahren ihre Praxis. Für die allgemeinärztliche Praxis - die einzige in Scharnhausen - konnte bislang kein Nachfolger gefunden werden.


Juli 2003

01.07.2003

Die EZ berichtet:
Der Insolvenzantrag des HaSpo Ostfildern ist vom Amtsgericht Esslingen manges Masse abgelehnt worden. Damit werden die ehemaligen Spieler und der Trainer wohl kein Geld bekommen.

02.07.2003

Die EZ berichtet:
Die Städtische Musikschule Ostfildern war beim Wettbewerb "Jugend musiziert" wieder erfolgreich: Unter anderem erzielte das Schlagzeugensemble "Rasselbande Ostfildern" einen zweiten Platz im Bundeswettbewerb.

03.07.2003

Die Stadtrundschau berichtet:
Die evangelische Kirchengemeinde Scharnhausen hat das 50-jährige Bestehen der neuen Kirche gefeiert. Sie war 1953 erstellt worden, weil der Vorgängerbau baufällig geworden war und abgerissen werden musste.

04.07.2003

40 Sängerinnen und Sänger des Chores "Citta di Mirandola" aus der Partnerstadt Mirandola sind für einige Tage in Ostfildern zu Gast. Im Mittelpunkt steht ein Konzert in der Waldheimhalle Ruit.

05.07.2003

Ostfilderns Oberbürgermeister Herbert Rösch wird einstimmig zum Präsidenten des Württembergischen Fußballverbands (WFV) gewählt. Die Amtszeit beträgt drei Jahre.

08.07.2003

Über 300 Kids treffen sich bei der Veranstaltung "JuKs" (Jugend, Kultur & Sport) auf dem Trendsportfeld im Scharnhauser Park.

09.07.2003

Die EZ berichtet:
Die Anhebung der Gebühren bei der Städtischen Musikschule hat zu Protesten geführt. Vor allem Auswärtige beklagen die "Kleinstaaterei" beim neuen Gebührenmodell. Schüler, die nicht aus Ostfildern kommen, müssen nun einen Aufschlag von zehn Prozent entrichten.

10.07.2003

Die Stadtrundschau berichtet:
Der Oberstufenchor des Nellinger Otto-Hahn-Gymnasiums hat in zwei Konzerten die Schicksalsmächte des Lebens besungen. Die Sängerinnen und Sänger bewiesen einmal mehr ihr Können und ihre Vielseitigkeit.

11.07.2003

Eine Gruppe von Radfahreren aus Ostfildern bricht zu einer Radtour in die italienische Partnerstadt Mirandola zu radeln. Dabei sind auch Oberbürgermeister Rösch und Bürgermeister Fahrlaender. Die Pedalritter bezwingen in fünf Tagen 760 km und fast 8.000 Höhenmeter über die Alpen. Die Gruppe wird in Mirandola herzlich empfangen.

14.07.2003

Im Ruiter Paracelsuskrankenhaus wird der zweite Erweiterungsbau der Strahlentherapie offiziell eingeweiht worden. Er ist schon seit dem 23. Juni 2003 in Betrieb. Herzstück ist ein zweiter Linearbeschleuniger, der das veraltete Telekobaltgerät ersetzt. Die Erweiterung des Onkologieschwerpunkts im Landkreis hat 4,5 Millionen Euro gekostet.

15.07.2003

Die EZ berichtet:
Der Wechsel an der Spitze des Technischen Hilfswerks Ostfildern (THW) wurde offiziell vollzogen. Carsten Strocyk löst Dietmar Marburger ab, der das Amt des Ortsbeauftragten zwölf Jahre innegehabt hatte.

15.07.2003

Die STZ berichtet:
Zwei von sieben "Großen Hugos", dem wichtigsten baden-württembergischen Architekturpreis, gingen in den Scharnhauser Park. Ausgezeichnet wurden die Schule im Park der Architekten Lederer, Rgnarsdottir und Oei sowie die Architekten Janson/Wolfrum für den städtebaulichen Gesamtentwurf.

16.07.2003

Die EZ berichtet:
Neuntklässler der Lindenschule in der Parksiedlung haben ein Trafohäuschen im Scharnhauser Park mit einem Blumenmosaik aus 5.000 Steinchen verkleidet. Die Arbeiten wurden bereits während der Landesgartenschau 2002 begonnen.

17.07.2003

Die Ostfilderner Maschinenfabrik Gehring GmbH & Co. KG ist mit dem Ökoprofit-Siegel des Landkreises ausgezeichnet worden.

17.07.2003

Die Stadtrundschau berichtet:
Carsten Strozyk, neuer Ortsbeauftragter des Technischen Hilfswerks (THW) Ortsverband Ostfildern, ist bei einer Feierstunde offiziell ins Amt berufen worden. Sein Vorgänger Dietmar Marburger scheidet nach über zwölf Jahren aus.

17.07.2003

Die EZ berichtet:
Der Verband Region Stuttgart wird sich mit 306.000 Euro an den Betriebskosten für die Stadtbahnlinie U 8 beteiligen. Dies gilt rückwirkend ab 2002 bis 2005.

20.07.2003

Pastor Bernhard Nausner wird von der evangelisch-methodistischen Kirchen­gemeinde in Nellingen verabschiedet. Er war seit 1998 Pastor des Gemeinde­bezirks Nellingen. Er verlässt die Filder, um in England zu studieren und zu promovieren.

20.07.2003

In der Städtischen Galerie im Stadthaus wird die Ausstellung "Good Food" mit Werken des Künstlers Bernhard J. Widmann eröffnet.

23.07.2003

Die STZ berichtet:
In Ostfildern sind 15 Verkehrsampeln so umgebaut worden, dass Busse ihre Grünphase mit Hilfe von Sendern selbst anfordern können. Dadurch wird die Pünktlichkeit der Busse verbessert. Von den rund 700.000 Euro Kosten musste die Stadt 110.000 Euro aufbringen.

23.07.2003

Rund 120 Bürgerinnen und Bürger protestieren in der Gemeinderatssitzung gegen die angekündigten Sparmaßnahmen mit Transparenten und Wortbeiträgen. Die Mehrzahl der Bürger wandten sich gegen die geplante Schließung des Hallenbades in Ruit. Nach zweieinhalbstündiger Beratung des Gemeinderats wird mit großer Mehrheit beschlossen, das Hallenbad zu schließen. Die Büchereizweigstelle in Ruit soll jedoch erhalten bleiben. Das beschlossene Sparpaket soll jährliche Einsparungen in der Größenordnung von zwei Millionen Euro bringen.

24.07.2003

Die Stadtrundschau berichtet:
Der Verband Region Stuttgart beteiligt sich an den Anfangskosten für die Stadtbahnlinie U8 zwischen Ostfildern und Stuttgart-Vaihingen mit 306.000 Euro. Der Zuschuss wird dem städtischen Haushalt in den Jahren 2002 und 2003 zugute kommen.

24.07.2003

Die Stadtrundschau berichtet:
Im Gemeinderat wurde die Situation des Einzelhandels in Kemnat diskutiert. Wie in anderen Ortschaften auch, wurden bereits auch hier einige Supermärkte geschlossen. OB Rösch bedauert diese Situation, sieht die Stadtverwaltung jedoch nicht in der Lage, daran etwas zu ändern.

24.07.2003

Die Stadtrundschau berichtet:
50 Schülerinnen und Schüler der Grundschule Ruit haben in den vergangenen zwei Monaten eine Bibel von Hand geschrieben und gemalt. Landesbischof Dr. Gerhard Maier zeigte sich bei einem Besuch in der Schule beeindruckt.

24.07.2003

Die Stadtrundschau berichtet:
OB Herbert Rösch kündigt "schmerzhafte Eingriffe in das Leistungsangebot der Stadt" an, da seit drei Jahren die Steuereinnahmen hinter den Ausgaben zurückgeblieben seien. Er fordert eine "neue Solidarität" in Ostfildern, damit sich das Sparkonzept an den Gesamtbedürfnissen der Stadt orientieren kann.

28.07.2003

Die STN berichten:
Der Standort Ruit für den Filder-Notarztwagen ist in Gefahr. Wenn der Notarzt vom Paracelsuskrankenhaus aus startet, kann er Randbereiche der Filder nicht in der gesetztlich vorgeschriebenen Hilfsfrist von maximal 15 Minuten erreichen. In der Diskussion ist ein zentraler Standort. Ostfildern will den Standort Ruit halten. Durch innerbetriebliche Optimierung soll die Startzeit des Notarztwagens optimiert werden. Bislang wechseln sich das Paracelsuskrankenhaus und die Filderklinik im wöchentlichen Turnus als Standort des Notarztwagens ab.

31.07.2003

Die Stadtrundschau berichtet:
Der Gemeinderat hat den ersten Nachtragshaushalt 2003 beschlossen. Er war notwendig geworden, nachdem die ursprünglich angenommenen Steuereinnahmen nach unten korrigiert werden mussten. Aufgrund der Sparmaßnahmen wird u. a. die Sanierung des Kunstrasenplatzes in Nellingen verschoben.

31.07.2003

Die Stadtrundschau berichtet:
Der Gemeinderat hat beschlossen, ab 2004 die Grundsteuer A von 280 auf 320 v.H. und die Grundsteuer B von 340 auf 360 v.H. zu erhöhen. Die Hundesteuer soll um 25 Prozent und die Bestattungsgebühren um zehn Prozent erhöht werden.

31.07.2003

Die Stadtrundschau berichtet:
Im Rahmen der Städtepartnerschaft waren vier Motorradfahrer aus Ostfildern auf Einladung des Moto Speedy Clubs Mirandola eine Woche lang in der Poebene.

31.07.2003

Die Stadtrundschau berichtet:
Im Stadthaus hat die Auftaktveranstaltung für den einjährigen Planungsprozess der zukünftigen Altenhilfe in Ostfildern stattgefunden. 150 Gäste interessierten sich für neue Konzepte.


August 2003

02.08.2003

Die EZ berichtet:
Das neue Verbandshaus der Baustoffindustrie im Scharnhauser Park feiert nach sieben Monaten Bauzeit Richtfest. Der vier Millionen Euro teure Neubau gegenüber dem Stadthaus wird auf 4.500 Quadratmetern 70 Mitarbeitern Platz bieten.

07.08.2003

Die Stadtrundschau berichtet:
Der Gemeinderat hat beschlossen, für 822 Ostfilderner Gebäude, die vom Flug- und Verkehrslärm besonders betroffen sind, den Einbau von Lärmschutzfenstern und Schalldämmlüftern finanziell zu fördern. Im Laufe der nächsten fünf Jahre sollen dafür 425.000 Euro aus der Stadtkasse aufgebracht werden. Weitere Zuschüsse fließen aus dem Lärmminderungsplan Filder des Flughafens und des Landes.

07.08.2003

Die Stadtrundschau berichtet:
Oberbürgermeister Rösch protestierte zusammen mit seinen Amtskollegen von den Fildern gegen die Planung der US-Streitkräfte, ab 2005 fünf Militärhubschrauber auf dem Flughafen Stuttgart zu stationieren. Es wird eine zusätzliche Lärmbelastung befürchtet. Die US-Streitkräfte werden gebeten, einen Standort zu wählen, der nicht so nahe an der Wohnbebauung liegt.

07.08.2003

Die Stadtrundschau berichtet:
400 Teilnehmerinnen und Teilnehmer beteiligen sich an den vier Sport-Camps auf dem Trendsportfeld im Scharnhauser Park. Die Jugendlichen können Sportarten wie Klettern, Inliner fahren oder Kicken ausprobieren.

11.08.2003

Die EZ berichtet:
Das alljährliche Sommerlage der Stadt bei der Körschtalhalle steht diesmal unter dem Motto "Sola ahoi!". In zwei Abschnitten werden jeweils rund 100 Kinder betreut.

14.08.2003

Die Stadtrundschau berichtet:
Die Comenius-AG des Otto-Hahn-Gymnasiums (OHG) gehörte beim bundesweiten Radiowettbewerb der Sparkassen zu den fünf Siegern. Die AG hat Reportagen, Interviews und ein Hörspiel zum Thema "Musik: Kult oder Cash" erstellt.

14.08.2003

Die Stadtrundschau berichtet:
Das Stadtarchiv Ostfildern hat den Aktenbestand Scharnhausen des Zeitraums 1652-1974 verzeichnet und nun ein Findbuch herausgegeben. Die Aktentitel lassen sich auch im Internet recherchieren.

16.08.2003

Die STN berichten:
Gegen die beschlossene Schließung des Ruiter Hallenbades regt sich Widerstand. Eine private Initiative sammelt nun Unterschriften für einen Bürgerentscheid. Dafür werden 15.000 Unterschriftslisten an alle Haushalte verteilt.

16.08.2003

Die EZ berichtet:
Die Stadt will das Rathaus in Scharnhausen veräußern. Seit dem Umzug des Sozialbereichs in das Stadthaus vor einem Jahr steht das denkmalgeschützte Gebäude aus dem Jahr 1596 leer. Es kommen Verkauf oder Vermietung in Betracht. Bislang hat sich jedoch kein Interessent gefunden.

21.08.2003

Die Stadtrundschau berichtet:
Zur Förderung heimischer Streuobstwiesen wird in diesem Jahr erstmals ein "Ostfilderner Apfelsaft" hergestellt. Ein Zuschlag von fünf Euro zum Tagespreis pro Doppelzentner wird erteilt, wenn die Äpfel aus Ostfildern kommen und ohne Chemie gewachsen sind. Der qualitativ hochwertige Saft wird in Ostfildern zu kaufen sein.

22.08.2003

Die EZ berichtet:
Der Gemeinderat hat vor der Sommerpause eine Agenda verabschiedet, die Finanzmittel einsparen soll. Unter anderem wird die Verwaltung beauftragt, neue Trägerstrukturen für Musikschule und Volkshochschule zu suchen. Eine Kooperation mit den Nachbarstädten wird in Erwägung gezogen. Der Kulturetat soll um rund 20 Prozent gekürzt werden.

22.08.2003

Die EZ berichtet:
Die Städte Ostfildern und Stuttgart sowie die Arbeitsgemeinschaft Kemnater Vereine (AKV) fordern erneut den raschen Ausbau der B 312. Damit soll der Durchgangsverkehr in Kemnat gemindert werden.

23.08.2003

Vom 22.-24. August findet erstmals das Feuerwerksfestival "Flammende Sterne" im Scharnhauser Park statt. Ein deutsches, spanisches und chinesisches Feuerwerk begeistern die Massen. Vor allem am Samstag herrscht ein über­wäl­tigender Andrang: 40.000 Besucher drängten auf das Gelände und verursachten Versorgungs-Engpässe sowie ein Verkehrschaos.

26.08.2003

Beim Bau des Holzheizkraftwerks im Scharnhauser Park wird das 25 Tonnen schwere Kernstück für die Holzfeuerung eingesetzt. Die Anlage soll bis Dezember 2003 fertiggestellt sein.

28.08.2003

Die STN berichten:
Die Bürgerinitiative gegen die Schließung des Hallenbads Ruit hat rund 3.500 Unterschriften [davon 3.237 gültig] für ein Bürgerbegehren gesammelt. Nun muss der Gemeinderat nach einer rechtlichen Prüfung durch das Regierungspräsidium entscheiden, ob das Bürgerbegehren zulässig ist. Das Recht schreibt vor, dass ein Bürgerbegehren einen realistischen Finanzierungsvorschlag enthalten muss.


September 2003

01.09.2003

In der Städtischen Musikschule werden die Schulgeldtarife um zehn Prozent erhöht. Auswärtige zahlen zukünftig zusätzlich zehn Prozent mehr. Damit soll der Zuschussbedarf der Musikschule um 86.000 Euro pro Jahr verringert werden.

01.09.2003

Die Gebühren für den Kindergarten, für die Ganztages- und die Schulkindbetreuung werden erhöht. Bei den Kindergärten beträgt die Erhöhung etwa 6,5 Prozent. Am 1.9.2004 erfolgt eine weitere Erhöhung um 3,75 Prozent. Nach der Erhöhung werden die Gebühren rund 20 Prozent der tatsächlichen Kosten decken.

03.09.2003

Die STN berichten:
Nach dem Besucheransturm auf das Feuerwerksfestival "Flammende Sterne" überlegen die Veranstalter nun, wie die Veranstaltung im Jahr 2004 verbessert werden kann. Unter anderem sollen die Gastronomie und das Parkplatzangebot erweitert werden.

07.09.2003

Eine 120-köpfige Delegation aus der Partnerstadt Montluel feiert am Wochen­ende 6.-8. September mit den Freunden aus Ostfildern das 25-jährige Jubiläum der Städtepartnerschaft. Im Zentrum des Geschehens steht ein Festabend im Theatersaal an der Halle am Samstag, bei dem Bürgermeister Jacques Banderier und Partnerschaftspräsident Alain Bernigaud mit der Bürgermedaille Ostfildern geehrt werden. Ostfildern wird mit der Europafahne des Europarates ausgezeichnet. Gleichzeitig läuft in der Städtischen Galerie die Ausstellung "Jung sein in Europa" mit Kunstwerken von Schülern.

11.09.2003

Die Stadtrundschau berichtet:
Der Turnverein Nellingen (TVN) und die AOK Esslingen starten im Herbst eine Kooperation unter der Überschrift "Ostfildern aktiv". Die gesundheitsorientierten 23 Sportangebote sind für AOK-Mitglieder kostenfrei, für TVN-Mitglieder deutlich ermäßigt.

11.09.2003

Die Stadtrundschau berichtet:
Die Stadtbäckerei Schultheiss zog vor zehn Jahren von Esslingen in das Nellinger Gewerbegebiet "Schwarze Breite II". Der Handwerksbetrieb mit etlichen Filialen bietet heute 70 Arbeitsplätze.

11.09.2003

Die Stadtrundschau berichtet:
Ein Benefizkonzert der Neuapostolischen Gemeinde in Ruit erbrachte 2.000 Euro, die dem Altenhilfeverein Ostfildern übergeben wurden.

13.09.2003

Das Autohaus Durst in Scharnhausen feiert am Wochenende 13./14. September sein 50-jähriges Bestehen.

13.09.2003

Die EZ berichtet:
Der Open-Air-Klassiker "Rock am See" findet bei Regenwetter statt. Auf dem Schulhof des Heinrich-Heine-Gymnasiums (HHG) findet die Veranstaltung vor wenig Publikum statt.

14.09.2003

Jürgen Hofmann wird als neuer Pastor der evangelisch-methodistischen Versöhnungskirche in Nellingen eingeführt.

14.09.2003

In Ruit wird Pater Clemens Richter verabschiedet. 26 Jahre lang war er als Seelsorger der katholischen Kirchengemeinde St. Monika tätig, zwölf Jahre als Pfarrer in der Gemeinde St. Maria Königin in Kemnat.

16.09.2003

Die STZ berichtet:
Die US-Armee wird trotz scharfer Proteste der Fildergemeinden ab 2005 fünf moderne Militärhubschrauber auf dem Flughafen Stuttgart stationieren. Die Planung wird in einem internen Schreiben des Bundesverteidigungsministeriums bestätigt.

18.09.2003

Die Stadtrundschau berichtet:
Als feierlicher Schlusspunkt für insgesamt 30 ökologische Maßnahmen des "Rahmenkonzepts Lebensraum Filder" wurde am Körschufer beim Scharnhauser Schlössle eine Tafel über die Renaturierung der Körsch enthüllt. Die Ausgleichsmaßnahmen für den Ausbau des Stuttgarter Flughafens ermöglichten Investitionen in Höhe von ca. elf Millionen Euro.

18.09.2003

Die Stadtrundschau berichtet:
Jehovas Zeugen haben auf dem ehemaligen Stadion der Sport- und Jugendleiterschule in der Karlsbader Str. 2 mit dem Bau eines Gemeindezentrums begonnen. Es wird Platz für die vier Esslinger Gemeinden mit ihren insgesamt 350 aktiven Mitgliedern bieten.

20.09.2003

Die EZ berichtet:
Der Ausschuss für Technik und Umwelt des Gemeinderats hat sich aus Geldmangel darauf verständigt, die mittelfristigen Investitionen für die 55 städtischen Spielplätze auf das Notwendigste zu reduzieren.

20.09.2003

Auch der zwölfte Warentauschtag an der Halle wird ein voller Erfolg.

25.09.2003

Die Stadtrundschau berichtet:
Eine 42-köpfige Delegation aus Ostfildern hat die polnische Partnergemeinde Bierawa anlässlich des Erntedankfestes besucht. Unter anderem wurde eine Vereinbarung über partnerschaftliche Beziehungen zwischen dem Gymnasium Bierawa und der Realschule Nellingen getroffen.

25.09.2003

Die Stadtrundschau berichtet:
Noch vor der Sommerpause wurde die Volkshochschule Ostfildern (VHS) als eine der ersten zehn Volkshochschulen im Land offizielle als Weiterbildungseinrichtung zertifiziert. Damit wird der hohe Qualitätsstandard bestätigt.

25.09.2003

Die Stadtrundschau berichtet:
Julius Göring aus der Parksiedlung hat von BM Lechner den Sächsischen Fluthelferorden überreicht bekommen. Er erhielt die Auszeichnung des Landes Sachsen, weil er bei der Flutkatastrophe 2002 eine Woche lang spontane und tatkräftige Hilfe leistete.

26.09.2003

Die EZ berichtet:
Auf Ostfilderns Straßen halten nachts 86 Prozent der Autofahrer die vorgeschriebene Höchstgeschwindigkeit ein. Problemstraßen sind der Scharnhauser Park sowie die Ruiter Straße in Scharnhausen, wo fast die Hälfte der Durchfahrenden als Temposünder einzustufen sind.

27.09.2003

Bei der alljährlichen Neubürgerrundfahrt haben sich rund 300 neu hinzugezogene Einwohner Ostfilderns über ihre neue Heimat informiert.

27.09.2003

Die EZ berichtet:
Die Stadt Ostfildern hat für die geplante Zusatzbebauung im Bereich des alten Fliegerhorstes im Scharnhauser Park einen Kompromiss mit dem Landesdenkmalamt erzielt. Statt eines bis zu 50 m langen Baukörpers, der zwischen dem L-Gebäude und der alten Kommandantur entstehen sollte, strebt man nun ein würfelartiges Gebäude am südlichen Randbereich an. Unter den Anwohnern regt sich jedoch auch Protest gegen diese neue Variante.


Oktober 2003

01.10.2003

Die Stadtrundschau berichtet:
Der Bund der Selbständigen Ruit startet eine breit angelegte Kundenbefragung zur Verbesserung des Service im Ruiter Einzelhandel.

01.10.2003

Die STZ berichtet:
Der Bund der Steuerzahler nennt auch die Landesgartenschau Ostfildern 2002 in ihrem Schwarzbuch zur Steuerverschwendung.

01.10.2003

Die Stadtrundschau berichtet:
Ostfilderns OB Rösch und sein Stuttgarter Amtskollege Dr. Schuster haben sich in einem gemeinsamen Brief an baden-württembergische Bundestags- und Landtagsabgeordnete noch einmal ausdrücklich für den Bau der B 312 (Südumfahrung Stuttgart) ausgesprochen.

01.10.2003

Die Stadtrundschau berichtet:
Musikschulleiter, Schulleiter und Bürgermeister von Ostfildern, Denkendorf und Neuhausen haben auf einer Pressekonferenz die Wichtigkeit des Schülersinfonieorchesters Filder bekundet. Der Zusammenschluss der jungen Musiker aus den Musikschulen und den Gymnasien soll weiter gepflegt und intensiviert werden.

01.10.2003

Es wird keinen Bürgerentscheid zur beschlossenen Schließung des Hallenbades Ruit geben. Der Gemeinderat lehnt mit großer Mehrheit den Antrag der Bürgerinitiative ab. Obwohl die erforderliche Anzahl der Unterschriften erreicht wurde, fehlt dem Gemeinderat der gesetzlich vorgeschriebene durchführbare Vorschlag für die Deckung der Kosten beim Weiterbetrieb des Hallenbades. Vor allem der Posten "Einnahmen durch Sponsoren", den die Hallenbadbefürworter mit 200.000 Euro angesetzt hatten, ist unrealistisch. Der Gemeinderat räumt der Bürgerinitiative eine Frist bis Mitte Dezember 2003 ein, um ein Konzept vorzulegen, wie sie den Badbetrieb selbst tragen will.

01.10.2003

Stadtrat Dr. Hans Melchior Hofmeier legt nach 28-jähriger Mitgliedschaft im Gremium sein Mandat nieder. Der 71-Jährige ist verärgert über die Haltung der Stadtverwaltung bei der beabsichtigten Schließung des Hallenbades Ruit und wirft ihr mangelnden Respekt vor dem Bürgerwillen vor.

07.10.2003

Die EZ berichtet:
Der Gemeinderat hat einen Grundsatzbeschluss gefasst, wonach aus den zwei Kindergärten in der Birkacher Straße in Kemnat im Jahr 2004 ein "Haus für Kinder" entstehen soll. Hierzu wird das Gebäude Birkacher Straße 5 mit einem Kostenvolumen von rund 850.000 Euro erweitert. Grund für die Maßnahme ist der beabsichtigte Abbruch des alten Schulhauses Birkacher Str. 8, in dem bislang der andere Kindergarten untergebracht ist.

08.10.2003

Die EZ berichtet:
Laut Polizei ist die Kriminalitätsrate in Ostfildern im Jahr 2003 um 4,9 Prozent gesunken. In allen Stadtteilen bis auf Scharnhausen ging die Zahl der registrierten Delikte zurück. Diese Ausnahme ist mit dem Marktkauf in Scharnhausen zu erklären, der mit seinen Ladendetektiven viele Diebstähle aufdeckt. Mit der Aufklärungsquote von insgesamt 54 Prozent zeigt sich die Polizei zufrieden.

09.10.2003

Die Stadtrundschau berichtet:
Die Benützung des Parkhauses "An der Akademie" in Nellingen wird ab 1.1.2004 gebührenpflichtig. Die Tageskarte kostet ein Euro.

09.10.2003

Die Stadtrundschau berichtet:
Der Gemeinderat hat in seiner letzten Sitzung beschlossen, für das 37 Ar große Rathaus-Areal in Kemnat ein Planungsverfahren für Investoren einzuleiten. Dort sollen nach einem kompletten Abriss der bestehenden Gebäude überwiegend Wohnhäuser gebaut werden. Die bislang dort ansässigen städtischen Ämter und Einrichtungen sollen umziehen.

13.10.2003

Die EZ berichtet:
Die Stadt Ostfildern erhöht die Bestattungsgebühren zum zweiten Mal innerhalb eines Jahres. Diesmal beträgt die ab 1.1.2004 gültige Erhöhung durchschnittlich zehn Prozent. Mit der Maßnahme soll der Kostendeckungsgrad von 68 auf 73 Prozent erhöht werden.

15.10.2003

Die 13. Klasse des Otto-Hahn-Gymnasiums (OHG) präsentiert eine CD-ROM zu ihrem Multimedia-Projekt "Shakespeare und seine Welt".

15.10.2003

Die EZ berichtet:
Die Lehrer der beiden Ostfilderner Gymnasien reagieren auf die Erhöhung der Arbeitszeit, die Kürzung des Weihnachtsgeldes und die Streichung des Urlaubsgeldes, indem sie künftig keine Studienfahrten mehr unternehmen und Schnupper- sowie Elternsprechtage streichen.

16.10.2003

Die Stadtrundschau berichtet:
Der Förderverein Dritte Welt hat eine Ehrentafel vom Verein "Deutsche Entwicklungshilfe für soziales Wohnungs- und Siedlungswesen" erhalten. Der Verein hat in den 18 Jahren seines Bestehens 120.000 Euro für Projekte in Entwicklungsländern aufgebracht.

17.10.2003

In der Städtischen Galerie im Stadthaus wird die Ausstellung "Heimspiel" des in Ostfildern lebenden Künstlers Tobias Ruppert eröffnet.

17.10.2003

Die "Körschtaler" beginnen ihre neue Aufführungssaison, die bis Ende März 2004 dauert. Die Amateurtheatergruppe aus Scharnhausen gibt das Stück "Dr Kohlräblesaposchtl" im Lammsaal.

19.10.2003

In Kemnat wird mit der Rede des "Kirbebüttels" die diesjährige Kirbe eröffnet. Eine Woche zuvor hat die Ruiter Kirbe stattgefunden, eine Woche danach in Nellingen.

20.10.2003

Die EZ berichtet:
Der Liederkranz Nellingen und die Sängerlust Scharnhausen hat zusammen mit der Rockband "Tuneless" von der Musikschule ein ungewöhnliches Konzert veranstaltet. Die Kombination von traditionellem Männerchor und jugendliche Rockmusik sollte nicht zuletzt potenzielle junge Chorsänger anlocken.

20.10.2003

Ostfilderns OB Rösch demonstriert zusammen mit seinem Amtskollegen Dr. Schuster aus Stuttgart und Abgeordneten in Riedenberg für die Aufnahme der B 312 in den Bundesverkehrswegeplan.

20.10.2003

Die Stadt Ostfildern ist in diesem Jahr der Hauptveranstaltungsort des Fredrick-Tages. Benannt nach der Büchermaus Frederick, ist die Aktion seit 1997 ein Fest der Literatur und des Lesens. Die Stadtbücherei Ostfildern hat ein buntes Programm auf die Beine gestellt. Ein Höhepunkt ist eine literarische Stadtbahnfahrt. Zur Eröffnung steigen 300 Luftballons mit bunten Postkarten in den Himmel beim Stadthaus.

24.10.2003

Die EZ berichtet:
Die "Kulissenschieber", eine semiprofessionelle Theatergruppe in Ostfildern, wird ihre Trägerschaft nach zehn Jahren ihres Bestehens neu organisieren. Bisher unter dem Dach der Volkshochschule (VHS) angesiedelt, muss sie sich nun auf eigene Beine stellen. Sponsoren und Aufführungen innerhalb der städtischen Theaterreihen sollen die Existenz sichern.

25.10.2003

Die Nellinger Kirbe bildet wie jedes Jahr den Abschluss des Ostfilderner Kirbereigens. Ein abwechslungsreiches Programm hat zahlreiche Besucher angezogen.

26.10.2003

Die Diakoniestation Ostfildern feiert ihr 25-jähriges Bestehen. Die 1978 gegründete Einrichtung wird von den evangelischen Kirchengemeinden und den Krankenpflegevereinen Kemnat, Scharnhausen und Ruit getragen.

29.10.2003

Für den ausgeschiedenen Stadtrat Dr. Hofmeier rückt Oberstudienrat Gerhard Pick aus Kemnat in die SPD-Fraktion des Gemeinderats nach. Dr. Hofmeier wird für seine Verdienste mit der Bürgermedaille der Stadt Ostfildern geehrt.

30.10.2003

Die Stadtrundschau berichtet:
Die Ruiter Firma Ziecker ist vom Landkreis Esslingen mit einem erstmals ausgelobten Innovationspreis bedacht worden. Eine Anerkennung erhielt die mechanische Werkstätte für die Entwicklung eines Platten-Klemm-Wagens, der für den Transportalltag vieler Berufsgruppen geeignet ist.


November 2003

01.11.2003

In den Schul-Herbstferien finde vom 1.-7. Oktober Kinder- und Jugendfilmtage im Stadthaus statt. Spannende Filme aus verschiedenen Ländern und Kontinenten bieten jede Menge Spaß und Unterhaltung.

03.11.2003

In der Reihe "Rathaus im Dialog" findet im Stadthaus eine Veranstaltung zum Thema "Demografischer Wandel" statt. Vor spärlichem Publikum werden die Zukunftsperspektiven Ostfilderns vor dem Hintergrund zukünftig allgemein sinkender Bevölkerungszahlen diskutiert.

06.11.2003

Die Stadtrundschau berichtet:
In den letzten Monaten hat sich in Ostfildern ein Netzwerk gebildet, um die Integration von jugendlichen Spätaussiedlern zu fördern. Die Kinder- und Jugendarbeit Ostfildern, der Internationale Bund für Sozialarbeit (IB) und der Turnverein Nellingen (TVN) arbeiten zusammen, um eine breite Angebotspalette für die Jugendlichen zu ermöglichen. Sie stammen überwiegend aus den Staaten der früheren Sowjetunion.

06.11.2003

Die Stadtrundschau berichtet:
Der in diesem Jahr erstmals produzierte "Ostfildern Apfelsaft" ist erfolgreich gestartet. Es konnten aus ökologisch bewirtschafteten heimischen Streuobstwiesen rund 14.000 Liter hergestellt werden.

06.11.2003

Die Stadtrundschau berichtet:
Der Gemeinderat hat beschlossen, einem noch zu gründenden Förderverein Hallenbad Ruit auch nach dem Schließungsdatum 31.12.2003 die Möglichkeit zu geben, das Hallenbad selbständig weiter zu führen. Voraussetzung aus städtischer Sicht ist ein Pachtvertrag, der die Betriebs- und Investitionskosten in der Verantwortung des zukünftigen Betreibers vorsieht.

06.11.2003

Die Stadtrundschau berichtet:
Die ursprünglich vorgesehene Neunutzung des Ruiter Hallenbads als Verwal­tungsgebäude ist vom Tisch. Nach neuen Gutachten ist der Umbau zu teuer und damit unwirtschaftlich.

06.11.2003

Die Stadtrundschau berichtet:
Die Bürger Ostfilderns sollen künftig über die Themen des Gemeinderats früher und besser informiert werden. In Zusammenhang mit der Schließung des Hallenbads Ruit war Bürgerkritik an der Informationspolitik des Gemeinderats aufgekommen.

06.11.2003

Die Stadtrundschau berichtet:
Die Polizeiliche Umweltschutzverordnung der Stadt Ostfildern wurde geändert. Unter anderem sind Hunde innerhalb der geschlossenen Ortsteile künftig an der Leine zu führen. Es ist nun ausdrücklich verboten, auf öffentlichen Flächen und Privatgrundstücken Gegenstände oder Kleinabfälle wegzuwerfen oder abzulagern. Für Spiel- und Bolzplätze in bewohnten Gebieten sind die Nutzungszeiten neu festgelegt worden.

06.11.2003

Die Stadtrundschau berichtet:
Der Gemeinderat hat zur Verbesserung des Informationsflusses ein neues Konzept zum "Beteiligungscontrolling" beschlossen. Es regelt Abläufe bei Planung, Kontrolle, Information und Steuerung von Betrieben, die aus der Stadtverwaltung ausgegliedert sind sowie der Unternehmen, an denen die Stadt beteiligt ist.

11.11.2003

Das Stadtarchiv Ostfildern stellt seine neue Publikation der Öffentlichkeit vor. Es handelt sich dabei um die Autobiografie des Nellinger Nagelschmieds Friedrich Hartmann aus dem 19. Jahrhundert. Erzählt werden die Jahre bis 1858.

11.11.2003

In der Sport- und Jugendleiterschule Nellingen/Ruit ist derzeit die Fußballnationalmannschaft der Frauen zu Gast. Die amtierenden Weltmeister werden von Oberbürgermeister und WFV-Präsidenten Herbert Rösch im Rahmen eines Empfangs begrüßt.

14.11.2003

Die EZ berichtet:
Die "Herbheads Ostfildern" haben mit der Formation "Wilder Süden" wieder einen Weltmeistertitel im Formations-Rock´n´Roll ertanzt.

14.11.2003

Die EZ berichtet:
Der "Narrenbund Ostfildern" ist als Abspaltung der bestehenden Narrenzunft Nellingen entstanden. Der neue Fasnets-Verein will bei seinen Figuren verstärkt einen historischen Bezug zur Ortsgeschichte herstellen.

14.11.2003

Im Ruiter Samariterstift findet wieder das traditionelle Benefizessen statt. Mit der Kochkunst der Ostfilderner Restaurantköche und dem Charme der "Freizeitkellner" aus Verwaltung und Wirtschaft werden 10.500 Euro für die Altenhilfe erwirtschaftet.

20.11.2003

Die EZ berichtet:
Die neue OMV-Tankstelle in der Elly-Beinhorn-Straße in Scharnhausen ist eröffnet.

20.11.2003

Die Stadtrundschau berichtet:
Im Ruiter Paracelsus-Krankenhaus wird ein Geburtenrekord aufgestellt. Bereits im Mitte November wurde das 1.000. Baby des Jahres 2003 geboren. Man rechnet, dass bis Jahresende 1.150 Mütter entbunden werden. Im Jahr 2000 waren es noch lediglich 820 Kinder.

20.11.2003

Die Stadtrundschau berichtet:
Die städtischen Finanzen sind weiterhin im Negativtrend. Der Gemeinderat kann gar nicht so schnell Sparbeschlüsse fassen, wie sich das Defizit vergrößert. Im nächsten Haushalt 2004 fehlen vermutlich 3,1 Millionen Euro, um einen ausgeglichenen Haushalt aufzustellen. Der Betrag muss den Rücklagen entnommen werden.

21.11.2003

Die Städtische Musikschule Ostfildern veranstaltet unter dem Titel "Unerhört" ein Konzert im Theatersaal an der Halle. Meist preisgekrönte Schüler und Lehrer bieten ein unterhaltsames Programm auf hohem Niveau vor vollbesetzten Reihen.

27.11.2003

Die Stadtrundschau berichtet:
Im Verein Altenhilfe Ostfildern e.V. hat es einen Wechsel an der Spitze gegeben: Heiderose Blessing hat Werner Hummel nach zehnjähriger Amtszeit als Vereinsvorsitzende abgelöst.

27.11.2003

Die Stadtrundschau berichtet:
Im Stadthaus hat das erste Medien-Meeting stattgefunden. Rund 200 Medienschaffende des Filderraums haben Antworten auf die Frage gesucht, wohin die Reise am Medienstandort Filder geht. Sie trafen sich auf Initiative der mediafaktur filder, des Landkreises Esslingen und der WRS-Initiative MedienRegion Stuttgart.

30.11.2003

In Ruit wird der Förderverein Hallenbad Ruit gegründet. Er will versuchen, das zum Jahresende schließende Bad weiter zu betreiben.


Dezember 2003

04.12.2003

Die Stadtrundschau berichtet:
Die städtischen Seniorennachmittage in den Stadtteilen waren wieder gut besucht und ein großer Erfolg.

05.12.2003

In der Städtischen Galerie im Stadthaus wird eine Ausstellung mit Aquarellen des Literaturnobelpreisträgers Hermann Hesse eröffnet. Bis zum 18. Januar 2004 sind 49 Aquarelle, neun illustrierte Briefe sowie neun illustrierte Gedichte des berühmten Dichters zu sehen.

09.12.2003

Die STN berichten:
Der Kommunale Arbeitskreis Filder (KAF) will mit einem Computermodell zukünftig verhindern, dass im Körschtal bei starken Regenfällen Keller und Straßenzüge überflutet werden. Das Land hat signalisiert, die Hälfte der Investition von 250.000 Euro zu tragen.

11.12.2003

Die Stadtrundschau berichtet:
Seit September 2003 wird auch in Kemnat eine Ganztagsbetreuung für Grundschüler angeboten. In der Pfingstweideschule wurde nun ein Klassenzimmer für den Schülerhort frei. Zudem wurde eine Küche eingebaut.

11.12.2003

Die Stadtrundschau berichtet:
Die Kindersportschule Ostfildern e.V. (KISS) ist vom Schwäbischen Turnerbund (STB) mit einer Auszeichnung gewürdigt worden. Was die KISS Ostfildern biete, sei "ein in Struktur und Umfang zukunftsweisendes Kindersportmodell".

11.12.2003

Die Stadtrundschau berichtet:
Der Anti-Drogen-Bus der Ostfilderner Gymnasien ist vorgestellt worden. Der Linienbus wurde von 20 Schülerinnen und Schülern der Gymnasien mit Unfallmotiven bemalt worden. Als "rollender Werbeträger für mehr Verkehrssicherheit" wird der Linienbus bis Ende Juli 2004 auf der Linie 104 verkehren.

11.12.2003

Die Stadtrundschau berichtet:
Walter Bengel und Dr. Franz Bihr vom Paracelsuskrankenhaus Ruit sind von der Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe mit einem Ehrenamtspreis ausgezeichnet worden.

12.12.2003

Die EZ berichtet:
Die Stadt prüft derzeit, ob die ehemalige Blumenhalle der Landesgartenschau als provisorischer Kindergarten umgenutzt werden kann. Das Gebäude steht seit dem Ende der Gartenschau leer. Ab dem Kindergartenjahr 2004/2005 werden zusätzliche Kapazitäten bei den Kindergärten im Scharnauser Park gebraucht.

13.12.2003

Auf dem Rathausplatz in Scharnhausen findet der alljährliche Weihnachtsmarkt statt. Rund ein dutzend Stände mit vorwiegend kulinarischen Ange­boten sowie ein Kinderkarussell laden die Besucher ein. Am Samstag war der Christkindlesmarkt in Nellingen, wiederum eine Woche zuvor der Weihnachtsmarkt in Ruit.

13.12.2003

Die EZ berichtet:
OB Rösch will das Übergangswohnheim in der Parksiedlung verkleinern. Die Parksiedlung habe genug Integrationsleistung vollbracht, urteilte das Stadtoberhaupt in Blick auf die Neubürger aus der ehemaligen Sowjetunion. Während manche Bürger in der Parksiedlung ihre Sicherheit gefährdet sehen, kann die Polizei beim Blick auf dem Herzog-Philipp-Platz lediglich Ordnungswidrigkeiten erkennen.

14.12.2003

Die EZ berichtet:
Die Stadtbahnlinie U 7 fährt in schnellerem Takt: Wochentags zwischen 5.39 Uhr und 18.29 Uhr fährt die Bahn alle zehn Minuten.

15.12.2003

Die EZ berichtet:
Das Café Frida für alleinerziehende Frauen im Scharnhauser Park hat sein einjähriges Bestehen gefeiert. Bislang treffen sich rund 20 Frauen zwischen 17 und 35 Jahren regelmäßig im Café, das jeden zweiten und vierten Dienstag von 15-17.30 Uhr geöffnet ist.

17.12.2003

Bei der Jahresabschluss-Sitzung des Gemeinderats wird Stadtrat Gerhard Kögler (SPD) als der dienstälteste Bürgervertreter geehrt. Seit 1968 ist er im Gemeinderat. Ebenfalls geehrt wurden durch OB Rösch die Stadträte Theo Hartmann und Günter Gehrung (beider FUW) für ihre 15-jährige Zugehörigkeit zum Gemeinderat.

18.12.2003

Die Stadtrundschau berichtet:
Die Stadtverwaltung legte eine Prognose über den Kinder-Betreuungsbedarf für die Jahre bis 2020 vor. Kurzfristig müssen vor allem im Scharnhauser Park weiter Kindergartenplätze zur Verfügung gestellt werden. Im Gegensatz zu anderen Gemeinden werden in Ostfildern die Kinderzahlen bis 2020 nicht sinken, sondern auf hohem Niveau stagnieren oder sogar noch ansteigen. Vor allem im Scharnhauser Park wird es bis 2010 beständig mehr Kinder geben. Der langsame Rückgang danach wird dafür sorgen, dass 2020 der Kinderbetreuungsbedarf auf dem Niveau von 20032004 liegen wird.

18.12.2003

Die Stadtrundschau berichtet:
Die Stadt will einen Runden Tisch zur Situation auf dem Herzog-Philipp-Platz in der Parksiedlung einrichten. Beteiligt werden Stadtverwaltung, Polizei und Bürger. In den vergangenen Wochen haben sich die Beschwerden über Ruhestörungen vor allem durch junge Aussiedler gehäuft. OB Rösch hat betont, dass sich die Gemeinderat und die Stadtverwaltung seit 13 Jahren für den Herzog-Philipp-Platz engagiert.

19.12.2003

Die EZ berichtet:
Oberbürgermeister Rösch hat bei der letzten Gemeinderatssitzung des Jahres Rückschau gehalten: 2003 war das Jahr des finanziellen Absturzes der städtischen Finanzen. Ein Notprogramm unter dem Motto "Sparen, investieren, privatisieren" habe es möglich gemacht, im laufenden Betrieb 2,5 Millionen Euro einzusparen. Familien sollen in Ostfildern weiterhin gefördert werden. Als positive Folge der Landesgartenschau 2002 hat das Stadtoberhaupt die positive bauliche Entwicklung des Scharnhauser Parks genannt: Dort konnten nicht zuletzt aufgrund der Resonanz der Gartenschau 600 neue Wohneinheiten in Angriff genommen werden.

21.12.2003

Das Hallenbad in Ruit hat letztmals geöffnet. Der neu gegründete Förderverein begeht diesen Tag mit einer Abschiedsparty.