Logo

http://www.ostfildern.de//Chronik+2001.html

Stadtchronik 2001

 

Januar 2001

01.01.2001 Die Abwassergebühren in Ostfildern steigen von 3,30 DM auf 3,75 DM je Kubikmeter.
01.01.2001 Der Landkreis Esslingen senkt die Müllgebühren für Privathaushalte um rund zwölf Prozent. Damit werden auch in Ostfildern das dritte Jahr in Folge die Tarife billiger.
02.01.2001 Elisabeth Groß beginnt ihre Arbeit als neue Leiterin des Treffpunkts Kemnat. Kurz vor Weihnachten war ihre Vorgängerin Minna Bylow-Schiele nach mehr als zehnjähriger Tätigkeit in den Ruhestand verabschiedet worden.
11.01.2001 Die EZ berichtet:
Die "Interessengemeinschaft Verkehrsberuhigung Parksiedlung" demonstriert in der Robert-Koch-Straße gegen den Schleichverkehr durch das Wohngebiet. Nach dem Willen der Interessengemeinschaft soll die Durchgangsstraße beim evangelischen Kindergarten gesperrt werden. Die langfristige Forderung besteht darin, die freigegebene L 1200 wieder an die Beslauer Straße anzubinden.
11.01.2001 Die Stadtrundschau berichtet:
Helmut Just ist für sein langjähriges Engagement bei der Schlesiergruppe Kemnat mit dem Schlesierkreuz ausgezeichnet worden.
11.01.2001 Die Stadtrundschau berichtet:
Die Ortskernsanierung in Nellingen wurde nach 21 Jahren offiziell abgeschlossen und die Sanierungssatzung aufgehoben. Insgesamt wurden im alten Ortszentrum 30 Gebäude modernisiert und in Stand gesetzt. Land, Stadt und Eigentümer investierten rund 30 Millionen Mark.
15.01.2001 Die EZ berichtet:
Die Volkshochschule (VHS) Ostfildern stellt ihr neues Semesterprogramm vor. Schwerpunktthema ist das Europäische Jahr der Sprachen.
25.01.2001 Die EZ berichtet:
Die Stadt Ostfildern ist wieder mit einem Stand auf der Touristikmesse CMT in Stuttgart vertreten. Ein Stadtquiz lockt mit zahlreichen Preisen.
26.01.2001 Die STZ berichtet:
Die Stadt Ostfildern appelliert an Bauträger und Architekten, bei Neubauten auf Barrierefreiheit zu achten. Dies soll das Leben im Alter erleichtern.

 

Februar 2001

02.02.2001 Die STZ berichtet:
Im Jahr 2000 sind in Ostfildern 825 Kinder zur Welt gekommen. Die beliebtesten weiblichen Vornamen waren Marie, Sophie und Laura, die Spitzenreiter bei den Jungen waren Tim, Maximilian und Alexander.
03.02.2001 Die EZ berichtet:
Die Stadt Ostfildern wird Mitte 2001 die Kreuzung Beslauer Straße/ Robert-Koch-Straße neu gestalten. Dabei soll eine kurze Grünphase in Richtung Parksiedlung den Schleichverkehr erschweren.
03.02.2001 Die STN berichten:
Nach einem tödlichen Stadtbahnunfall im Dezember 2001 soll der Übergang Möhringer Weg nun zurückgebaut werden, damit Fahrradfahrer ihre Fahrt verlangsamen oder absteigen.
08.02.2001 Die Stadtrundschau berichtet:
Rektor Werner Renz von der Schule im Park zieht eine positive Bilanz der Ganztagesbetreuung, die seit Herbst 2000 angeboten wird. Das Klima zwischen Lehrern und Schülern habe sich verbessert und die Schüler würden sich stärker mit der Schule identifizieren.
10.02.2001 Die EZ berichtet:
Bei einem Brand im Mehrfamilienhaus Montluelweg 17 wurden 20 Personen verletzt. Die Bewohner wurden mit Leitern in Sicherheit gebracht. Der Brand wurde durch zündelnde Kinder verursacht.
13.02.2001 Die EZ berichtet:
Die Handballer der Vereine TV Nellingen, TB Ruit und TSV Scharnhausen werden ab der kommenden Spielzeit unter dem Namen HaSpo (Hallen- und Spitzensportverein Ostfildern e.V.) an den Start gehen. Der neue Verein wird von der ehemaligen Nellinger Spielerin Gudrun Wallach geleitet.
13.02.2001 Die STZ berichtet:
Am Stadthaus im Scharnhauser Park wird Richtfest gefeiert. Das 21,5 Millionen Mark teure Gebäude soll als Rathaus und Bürgerhaus mit vielfältigen Nutzungsmöglichkeiten zur Verwurzelung der Bewohner des neuen Stadtteils beitragen.
15.02.2001 Die Stadtrundschau berichtet:
Hans-Jürgen Gresch aus Nellingen wurde für sein Engagement im TV Nellingen mit der Landesehrennadel ausgezeichnet.
17.02.2001 Die EZ berichtet:
Der Verband der württembergischen Baustoffindustrie baut ihr neues Domizil im Scharnhauser Park auf einem 2.500 Quadratmeter großen Grundstück am Kreisel zwischen Breslauer Straße und Baumhain.
22.02.2001 Die Stadtrundschau berichtet:
Die drei altpapiersammelnden Vereine in Ostfildern konnten im Jahr 2000 ihr Sammlungsergebnis erneut steigern. Insgesamt wurden nahezu 1.300 Tonnen Altpapier gesammelt.
24.02.2001 Die EZ berichtet:
Die Genossenschaft Württembergischer Friedhofsgärtner plant auf der Landesgartenschau 2002 einen "schwarzen Garten" als Beitrag zu einer zeitgemäßen Friedhofskultur.
28.02.2001 Die EZ berichtet:
Die neue Stadtbahn nach Ostfildern wird rege genutzt: Bis zu 9.200 Fahrgäste sind an Werktagen zwischen Nellingen und Heumaden unterwegs. Die Linie U 8 wird mit rund 3.400 Fahrten tägliche ebenfalls gut angenommen.

 

März 2001

01.03.2001 Die Stadtrundschau berichtet:
Im Treffpunkt Ruit soll ein Computer-Clubhouse eingerichtet werden. (Ältere) Mentoren sollen gefunden werden, um der jüngeren Generation mit der Neuen Medien vertraut zu machen. Bei dem generationsübergreifenden Projekt werden auch Sponsoren gesucht.
02.03.2001 Albrecht Imbescheid, langjähriger Leiter der Städtischen Musikschule, gibt ein großes Konzert mit eigenen Kompositionen im Theatersaal an der Halle in Nellingen.
03.04.2001 Die EZ berichtet:
Die Polizei hat eine Serie von fünf Brandstiftungen in Ostfildern aufgeklärt. Zwei Tatverdächtige im Alter von 18 und 19 Jahren konnten festgenommen werden. Beide haben gestanden.
07.03.2001 Das Bielefelder Einzelhandelsunternehmen AVA legt den Grundstein zu seinem neuen Einkaufsmarkt in Scharnhausen. Es wird aus einem "Shopping Center Schempp" und aus einem Marktkauf-SB-Warenhaus bestehen. Die Gesamtfläche beträgt rund 11.000 Quadratmeter. Es werden etwa 30 Millionen Mark investiert. Die Eröffnung soll am 6. November 2001 sein.
08.03.2001 Die Stadtrundschau berichtet:
Der Kaffeetreff im Ruiter Samariterstift hat sein 15-jähriges Bestehen gefeiert. Jeden Mittwoch laden Ehrenamtliche die Bewohner des Altenpflegeheims zu Kaffee, Kuchen und Gesprächen ein.
08.03.2001 Die Stadtrundschau berichtet:
Edgar Blessing aus Kemnat, der langjährige Vorsitzende des Obst- und Gartenbauvereins Kemnat, ist im Namen des Ministerpräsidenten von OB Rösch mit der Landesehrennadel ausgezeichnet worden. Blessing hat sich bei der Jahreshauptversammlung von seinem Amt verabschiedet.
09.03.2001 In der Körschtalhalle findet die Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr statt. Im Jahr 2000 haben die insgesamt 300 Floriansjünger mehr als 150 Übungen absolviert und sind 164 Mal ausgerückt.
11.03.2001 In der Städtischen Galerie im Rathaus Ruit wird die Ausstellung "Flyers & Folders" mit Werken der Künstlerin Sibylle Ritter eröffnet.
15.03.2001 Die Stadtrundschau berichtet:
Die Erich-Kästner-Schule, Riegelhof-Realschule und Otto-Hahn-Gymnasium im Nellinger Schulzentrum sind offizielle "Schulen mit Sportprofil". Daneben fungieren sie auch als Partnerschulen des Olympiastützpunkts Stuttgart. Die Schulen wollen ihr Zusammenarbeit im Sport noch weiter intensivieren.
15.03.2001 Die Stadtrundschau berichtet:
Der Gemeinderat hat ein Bebauungsplanverfahren für das Ruiter Wohngebiet Kapf eingeleitet. Auf einem Grundstück, das einst für einen Kindergartenbau reserviert worden war, soll nun eine Wohnbebauung ermöglicht werden, da für einen zusätzlichen Kindergarten kein Bedarf besteht.
19.03.2001 Die neue Holzhackschnitzelheizung im Blockheizwerk beim Hallenbad Nellingen wird in Betrieb genommen. Es wird die Umwelt von rund 1.400 Tonnen Kohlendioxid-Emissionen pro Jahr entlasten. Die Technologie ist dabei auch noch wirtschaftlich.
21.03.2001 Mit einem Spatenstich wird offiziell der Startschuss für die Erweiterung der Schule im Park gegeben. Im zweiten Bauabschnitt werden zusätzliche Klassenräume entstehen, so dass die Schule eine jeweils dreizügige Haupt- und Grundschule umfasst. Mit Gesamtbaukosten von rund 44 Millionen Mark wird die Schule im Park das bislang teuerste Bauvorhaben in der Geschichte Ostfilderns.
22.03.2001 Die Stadtrundschau berichtet:
Der Ruiter Krankenhauspfarrer Guntram Spindler ist nach fast 18-jähriger seelsorgerischer Tätigkeit für die Patienten des Paracelsus-Krankenhauses in den Ruhestand verabschiedet worden. Die Stelle wird zukünftig auf 75 Prozent reduziert.
22.03.2001 Die EZ berichtet:
Die Mensa der Ostfilderner Gymnasien hat ihr 20-jähriges Bestehen gefeiert.
22.03.2001 Die Stadtrundschau berichtet:
Im Körschtal bei Scharnhausen wird derzeit gegenüber dem ehemaligen Königlichen Privatgestüt eine Tiefbohrung betrieben. Die Maßnahme im Auftrag des Landes soll Auskünfte über das Grundwasserfließsystem des südlichen Fildergrabens ermöglichen. Auswirkungen auf die Mineralquellen von Bad Cannstatt sollen festgestellt werden.
23.03.2001 Auf den Internet-Seiten www.ostfildern.de fällt der Startschuss für einen virtuellen Marktplatz als Forum für Gewerbetreibende in Ostfildern.
25.03.2001 Bei der Landtagswahl liegt Ostfildern im Trend: CDU 42,3%, SPD 35,9%, FDP 8,8%, Grüne 7,6%, REP 4,7%, sonstige 0,8%. Die Wahlbeteiligung liegt bei 68,0%.
26.03.2001 Die STZ berichtet:
Die Schule im Park hat beim Wettbewerb "Schule VEREINt fördern" teilgenommen und einen Preis von 20.000 Mark gewonnen. Das Geld erhält der Förderverein der Hauptschule, um schulbegleitende Projekt fördern zu können.
29.03.2001 An der Halle in Nellingen wurden 118 Ostfilderner für besondere Leistungen in den Bereichen Schule, Sport, Musik und Literatur im Jahr 2000 geehrt.
30.03.2001 Siegbert Mecke, langjähriger Leiter des Bereichs Hochbau bei der Stadt Ostfildern, wird offiziell in den Ruhestand verabschiedet.

 

April 2001

02.04.2001 Die Stadt Stuttgart sperrt die Birkacher Straße in Riedenberg während der Hauptverkehrszeit. Damit ist die Verbindung zur Mittleren Filderlinie unterbunden. Die Stadt Ostfildern befürchtet nun ein höheres Verkehrsaufkommen in Kemnat und hat gegen die Stuttgarter Maßnahme Protest eingelegt. Gleichzeitig wird im Oberen Haldenweg in Kemnat eine Sperrung angeordnet.
05.04.2001 Die Stadtrundschau berichtet:
Stadtbaudirektor Siegbert Mecke wurde von OB Rösch in den Ruhestand verabschiedet. Er war 26 Jahr lang für die städtischen Hochbauten verantwortlich und hat in dieser Zeit Bauvorhaben für ingesamt 330 Millionen Mark betreut.
05.04.2001 Die Stadtrundschau berichtet:
Auf einer Pressekonferenz wurden Partner der Landesgartenschau 2002 aus Industrie und Wirtschaft präsentiert. Viele Firmen sehen in der Landesgartenschau ein ideales Forum für ihre Marketing- und Verkaufsziele. Bislang unterstützen neun Unternehmen die Landesgartenschau mit mehr als einer Million Mark. Man hofft auf drei Millionen Mark Sponsorengelder.
05.04.2001 Die STN berichten:
Die Begleitpublikationen zur Documenta XI in Kassel werden wiederum beim Ostfilderner Kunstbuchverlag Hatje/Cantz erscheinen.
11.04.2001 Die Stadtrundschau berichtet:
Für Verschönerungsmaßnahmen an den Ortseingängen der Stadtteile hat der Gemeinderat 200.000 Mark bewilligt. Damit sollen sich auch die Stadtteile mit blühender Pracht während der Landesgartenschau 2002 präsentieren.
11.04.2001 Die Stadtrundschau berichtet:
Auf Vorschlag der Stadtverwaltung hat der Gemeinderat einstimmig den Aufbau eines "Netzwerks Lebensqualität und Sicherheit in Ostfildern" beschlossen. Hierbei sollen Bürgerengagement und Sicherheitsaufgaben verbunden werden.
11.04.2001 Die Stadtrundschau berichtet:
Die Lärmbelästigung durch die Stadtbahn in Ostfildern hat die SSB dazu veranlasst, intensiv an der Behebung der Probleme zu arbeiten. Der Gemeinderat steht hinter den betroffenen Anliegern der Stadtbahn. 300.000 Mark wurden bereits in schalldämmende Maßnahmen gesteckt. Weitere 700.000 Mark sind fest eingeplant.
11.04.2001 Die Stadtrundschau berichtet:
Die Stadtverwaltung wird bis Ende 2001 detaillierte Planungen zur Erweiterung der Erich-Kästner-Schule und der Realschule vorlegen. Es wird mit Kosten in Höhe von drei Millionen Mark gerechnet.
14.04.2001 Die EZ berichtet:
Die Stadt Ostfildern bezuschusst das Nachtaxi für Frauen mit fünf Mark pro Fahrt. Die Regelung gilt, wenn eine Frau ab 20 Uhr von der Stadtbahn aus mit den Taxi nach Hause fährt.
14.04.2001 Die STN berichten:
Das Ruiter Paracelsus-Krankenhaus ist als eine von 30 Kliniken in Baden-Württemberg als Schlaganfallstation ausgewiesen worden. Dort soll die bestmögliche Versorgung von Hirnschlagpatienten gewährleistet werden.
17.04.2001 Die EZ berichtet:
Auf dem ehemaligen Sportplatz der Sport- und Jugendleiterschule Nellingen/Ruit soll im Jahr 2003 ein Königreichsaal der Zeugen Jehovas entstehen. Der bisherig Versammlungssaal in Esslingen ist zu klein geworden.
19.04.2001 Die Stadtrundschau berichtet:
Die Firma Blessing Systemhaus GmbH aus Ruit hat den Bezug neuer Firmenräume in der Brunnwiesenstraße mit einem Tag der offenen Tür gefeiert.
21.04.2001 Die EZ berichtet:
In Ruit bildet sich eine Bürgerinitiative gegen die Errichtung eines Mobilfunk-Senders auf dem Turm der evangelischen Kirche und dem Samariterstift. Vor allem Eltern der banachbarten Grundschule befürchten negative gesundheitliche Auswirkungen für ihre Kinder.
23.04.2001 Die Stadt Ostfildern verzichtet bis zum Jahresende auf die Erhebung von Parkgebühren im neuen Parkhaus an der Technischen Akademie in Nellingen. Das Parkhaus wird derzeit schlecht genutzt. Auch im Bereich der Stadtbahnhaltestelle Ruit wurde die Gebührenpflicht für Parker aufgehoben.
26.04.2001 Die Stadtrundschau berichtet:
Die mobile Fluglärm-Messanlage des Stuttgarter Flughafens wird im Mai 2001 in Nellingen stationiert. Es werden genaue Daten über den Fluglärm geliefert, die detailliert ausgewertet und einzelnen Flugbewegungen zugeordnet werden.
27.04.2001 Im Rahmen der Städtepartnerschaft mit Poltawa konzertieren der Männerchor "Tschumatzki Schljach" und das Klassikquartett des Blasorchesters Poltawa in Ostfildern.
29.04.2001 In Kemnat wird der Maibaum aufgestellt. Er ist 26 Meter hoch.

 

Mai 2001

02.05.2001 Bei der Papstaudienz auf dem Petersplatz in Rom wird eine Pilgergruppe der Pfarrgemeinde St. Maria Königin aus Kemnat namentlich begrüßt.
03.05.2001 Die Stadtrundschau berichtet:
Heike Gehrung-Kauderer vom Scharnhauser Hotel Lamm hat von Ministerpräsident Teufel den Förderpreis für junge Unternehmen in Baden-Württemberg entgegengenommen. Für ihr überzeugendes Unternehmenskonzept wurde sie als einziger gastromonischer Betrieb ausgezeichnet.
05.05.2001 In Nellingen findet am Wochenende 5./6. Mai wieder der Maitreff statt. Wie schon in den vergangenen Jahren ziehen Marktschreier, offene Ladengeschäfte und Vereinsbewirtung wieder viele Tausende in die verkehrsfreie Hindenburgstraße.
06.05.2001 Der Verleger Dr. Volkmar Mair feiert seinen 70. Geburtstag. Er leitet Mairs Geographischen Verlag und Mairs Graphische Betriebe in Kemnat.
10.05.2001 Die Stadtrundschau berichtet:
Die Bohrung in Scharnhausen hat zwischen 279 und 338 Metern Tiefe warmes Mineralwasser zu Tage gefördert. Mit einer elektrischen Leitfähigkeit von über 7700 mikro-Siemens pro Zentimeter übetriftt das 27 Grad warme Wasser sogar den Mineralgehalt der Quellen in Bad Cannstatt. Aufgrund der großen Tiefe ist eine wirtschaftliche Nutzung jedoch nicht möglich. Die 600.000 Mark teure Bohrung liefert wichtige geowissenschaftliche Daten für das regionale Strömungssystem im Muschelkalk-Grundwasserleiter.
11.05.2001 Die EZ berichtet:
Etwa 100 Bürger des nördlichen Scharnhauser Parks klagen über rumpelnde und quietschende Stadtbahnen.
16.05.2001 Die EZ berichtet:
Das Schüler-Sinfonie-Orchester Filder hat im voll besetzten Theatersaal an der Halle in Nellingen ein gelungenes Programm von Händel bis zum "Phantom der Oper" präsentiert. Das Emsemble rektutiert sich aus den Musikschulen Denkendorf, Neuhausen und Ostfildern sowie aus den Nellinger Gymnasien.
17.05.2001 Die Stadtrundschau berichtet:
Fliesenlegermeister Manfred Raisch aus Nellingen wurde für seine Verdienste im Ehrenamt mit der Friedrich-List-Medaille ausgezeichnet. Raisch erhielt die Medaille für sein Engagement im Bund der Selbständigen auf Kreis- und Ortsebene.
17.05.2001 Die Stadtrundschau berichtet:
Die erstmalig veranstaltete AOK-Jobbörse in der Stadthalle war am Wochenende gut besucht. Ausbildungsbetriebe präsentierten sich interessierten Jugendlichen.
17.05.2001 Die Stadtrundschau berichtet:
OB Rösch hat mit einem beherzten Sprung in die Schnitzelgrube die neue Bewegungslandschaft in der Nellinger Riegelhofhalle eingeweiht. Das neue Angebot verbindet traditionelle Turngeräte mit neuen sportpädagogischen Spielgeräten. Kinder sollen Spaß haben und dabei den Umgang mit dem eigenen Körper erlernen.
23.05.2001 Die Stadtrundschau berichtet:
Heinz Hanekamm aus Ostfildern ist von Ministerpräsident Teufel mit dem "Föderpreis für junge Unternehmen" ausgezeichnet worden. Hanekamm leitet zusammen mit einem Partner ein Ingenieurbüro in Esslingen. Nebenberuflich ist er als Kreisbrandmeister tätig.
23.05.2001 Die Stadtrundschau berichtet:
In der städtischen Galerie im Rathaus Ruit ist derzeit die Ausstellung "Arbeiten mit Fotografie" des Künstlers Kurt Laurenz Theinert zu sehen.
23.05.2001 Die Stadtrundschau berichtet:
Das Otto-Hahn-Gymnasium beteiligt sich am MediaKomm-Bildungsprojekt. Ab September 2001 werden die PC-Räume der Schule ein einem Tag in der Woche für die Bevölkerung Ostfilderns zur Verfügung gestellt.
24.05.2001 Die katholische Kirche zur Heiligen Dreifaltigkeit in Nellingen wird nach einer eingehenden Sanierung wieder eingeweiht. Sie dauerte länger und wurde mit rund 1,15 Millionen Mark Baukosten teurer als ursprünglich geplant.
25.05.2001 Die Stadtrundschau berichtet:
Für seine Verdienste um das Land Baden-Württemberg wurde Professor Ernst Waldemar Bauer aus Ostfildern von Wirtschaftsminister Walter Döring mit der Staufermedaille in Gold geehrt.
30.05.2001 Der Ostfilderner Unternehmer Rolf Trick feiert seinen 70. Geburtstag. Er war lange Jahre Geschäftsführer der Firma Trick GmbH, die seit 1963 in Scharnhausen ansässig ist und Baumetalle herstellt.
30.05.2001 Die EZ berichtet:
Im Wettbewerb der Architektenkammer Esslingen haben die Schule und Sporthalle Scharnhauser Park (Architekten Lederer, Ragnarsdottir, Oei) und das Bürogebäude Zeppelingstraße in Kemnat (Architekten Kauffmann, Theilig u. Partner) einen Preis errungen.
31.05.2001 Die Stadtrundschau berichtet:
Die Stadt Ostfildern präsentiert sich mit neuen Informationstafeln an den Ortseingängen markanter.
31.05.2001 Die Stadtrundschau berichtet:
Wolfgang Väth, Chirurg und Oberarzt am Ruiter Paracelsus-Krankenhaus, hat in der ukrainischen Partnerstadt Poltawa unter recht abenteuerlichen Umständen eine Hüftgelenksoperation durchgeführt.
31.05.2001 Die Stadtrundschau berichtet:
Der Gemeinderat hat das Bebauungsplanverfahren "Schwarze Breite III" in Nellingen eingeleitet. Zwischen Robert-Bosch-Straße und der Bekheimer Straße sollen Gewerbeflächen zur Erweiterung der Firma Pilz GmbH & Co. entstehen.
31.05.2001 Die Stadtrundschau berichtet:
Der Gemeinderat hat es abgelehnt, ein erhöhtes Sitzungsgeld zu bewilligen für solche Stadträte und Stadträtinnen, die Kinder oder Angehörige zu betreuen haben und während der Sitzungen auf eine Hilfskraft angewiesen sind.
31.05.2001 Die Stadtrundschau berichtet:
Der Gemeinderat hat einen Antrag der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen abgelehnt, wonach die inhaltlichen Beschränkungen bei der Parteienrubrik in der Stadtrundschau aufgehoben werden sollte.

 

Juni 2001

03.06.2001 Die EZ berichtet:
Das Projekt "MediaKomm", bei dem die Stadt als "Juniorpartner" von Esslingen beteiligt ist, hat für Ostfildern bislang wenig Auswirkungen gezeigt.
06.06.2001 Die STZ berichtet:
Die Stadt Ostfildern will im Norden Kemnats eine 3,7 Hektar große Erweiterung des Gewerbegebiets in die Wege leiten. Der Bebauungsplan "Unter dem Hart" betrifft die Fläche zwischen Tennishalle und dem neuen Gewerbegebiet entlang der Hagäckerstraße. Im Jahr 2003 will dort die Verlagsgruppe Fink eine neue Druckstraße bauen.
09.06.2001 Küfermeister Eugen Metzger aus Nellingen stirbt im Alter von 95 Jahren. Das "Original" war von 1946 bis 1948 Mitglied der Nellinger Gemeinderats und Träger der Bürgermedaille.
10.06.2001 Die Buslinie 122 fährt ab sofort bis zum Flughafen Stuttgart.
16.06.2001 In Nellingen findet ein Drei-Länder-Wettkampf der besten Kunstturner aus Spanien, Großbritannien und Deutschland statt. Die deutsche Mannschaft gewinnt.
16.06.2001 Auf dem Gelände der Landesgartenschau 2002 findet erstmals eine öffentliche Führung statt. Rund 100 Interessierte lassen sich die Anlagen zeigen. Die Führungen werden mit großem Publikumserfolg regelmäßig fortgeführt.
20.06.2001 Mit Plakaten und Spruchbändern protestieren rund 140 Eltern und Kinder aus Ruit gegen die Mobilfunk-Sendeanlagen in der Nähe der Justinus-Kerner-Grundschule. Sowohl auf dem Turm der ev. Kirche als auch auf dem Dach des Samariterstifts befinden sich Sendeanlagen. Die Eltern befürchten gesundheitliche Schäden für Ihre Kinder.
21.06.2001 Die Stadtrundschau berichtet:
Seit Mai 2001 ist Ulrike Sälzer für die Diakoniestation Ostfildern die neue Einsatzleiterin der Nachbarschaftshilfe Kemnat.
22.06.2001 Die EZ berichtet:
Am Stadtbahnübergang auf der L 1200 zwischen Nellingen und Ruit wurden stationäre Geschwindigkeitsmessanlagen in beiden Fahrtrichtungen installiert. Mit dieser Maßnahme will die Stadtverwaltung erreichen, dass die vorgeschriebene Höchstgeschwindigkeit von 30 km/h nicht überschritten wird.
22.06.2001 Die EZ berichtet:
Das Programm "Hilfe zur Arbeit" für Sozialhilfeempfänger war erfolgreich: Bei 45 von 84 in Frage kommenden Klienten konnte das städtische Sozialamt dazu beitragen, wieder eine neue Arbeitsstelle zu bekommen.
23.06.2001 In Scharnhausen beginnt das Scharni-Fest der Veranstaltergemeinschaft "Scharnhauser Meile". Bei heißem Sommerwetter ist drei Tage lang ein buntes Programm geboten.
24.06.2001 In der Städtischen Galerie im Rathaus Ruit wird eine Ausstellung mit Werken der Künstlerin Marlis Albrecht eröffnet.
25.06.2001 Die EZ berichtet:
Das neue Wohnhaus im Scharnhauser Park für körper- und mehrfachbehinderte junge Menschen wurde offiziell eingeweiht. Das Sechs-Millionen-Projekt an der Landschaftstreppe ist für 32 Bewohner konzipiert. Bislang leben dort zwölf Behinderte in zwei Wohngruppen.
25.06.2001 Die EZ berichtet:
In der Stadtbücherei Nellingen hat ein "Poetry Slam" stattgefunden. Im Dichterwettstreit traten Teilnehmer zwischen 30 und 77 Jahren an.
26.06.2001 Die EZ berichtet:
In der St.-Dominikus-Kirche in der Parksiedlung hat ein Konzert der Initiative "Kultur bei uns" zugunsten krebskranker Kinder stattgefunden. Christian Hopp dirigierte sein Ensemble und die Flötistin Tanja Ruhland.
26.06.2001 Die EZ berichtet:
Im Jugendhaus Zentrum Zinsholz hat ein "Open-Air-Breakdance-Battle" stattgefunden. Die amtierenden Landesmeister "Battle Toy Crew" aus Plochingen siegten.
27.06.2001 Die EZ berichtet:
Bei einer Anhörung der Freien Wähler (FUW) im Kemnat ist die Belastung durch den Straßenverkehr deutlich geworden. Viele Bürger haben den Eindruck, als sei der Durchgangsverkehr seit der Sperrung der Ortsdurchfahrt Riedenberg angestiegen. Die Stadt Ostfildern setzt auf eine einvernehmliche Lösung mit Stuttgart und hofft auf den Bau der B 312.
27.06.2001 Der Gemeinderat hat geschlossen für die offizielle Städtepartnerschaft mit der italienischen Stadt Mirandola gestimmt. Die Urkunde soll im Oktober in Mirandola unterzeichnet werden.
28.06.2001 Die EZ berichtet:
Die Neuapostolische Kirche plant den Neubau ihres Gotteshauses in Ruit. Die bestehende Kirche an der Stuttgarter Straße aus dem Jahr 1960 soll abgerissen werden und weiter nach hinten versetzt neu errichtet werden. Die Gemeinden Ruit und Kemnat sollen in der größeren Kirche zusammengelegt werden. Die Baukosten sollen sich auf rund 1,9 Millionen Mark belaufen.

 

Juli 2001

01.07.2001 Mit einen "Family-Fun-Day" rund um die Schule im Park bietet die Kreisverkehrswacht vielfältige Aktionen zur Verkehrserziehung.
02.07.2001 Martina Arlt wird in ihr neues Amt als Pflegedirektorin des Ruiter Paracelsuskrankenhauses eingeführt.
04.07.2001 Die EZ berichtet:
Der Unterstufenchor und die Theater-AG des Otto-Hahn-Gymnasiums (OHG) haben das Musical "Frieden auf dieser Welt" aufgeführt.
05.07.2001 Die Stadtrundschau berichtet:
Auf dem Gelände der Landesgartenschau Ostfildern 2002 wurden die ersten Pflänzchen für den SWR4-Garten in die Erde gebracht. Der Südwestrundfunk ist der Medienpartner der Landesgartenschau und ist mit einem eigenen Garten vertreten.
06.07.2001 In der Stauffenbergstraße 20 werden die neuen Räume von FRIZ eingeweiht. FRIZ steht für "flexibel, regional, integriert und zentral im Lebensfeld". Hauptgedanke des Projekts ist die vorbeugende Arbeit von Sozialpädagogen im direkten Lebensbereich ihrer Ratsuchenden und zum Teil in kooperierenden Einrichtungen wie Schulen oder Kindergärten.
10.07.2001 Die Stadt Ostfildern lädt ihre rund 300 ehrenamtlich in der Altenarbeit engagierten Bürgerinnen und Bürger zu einem Abend im Melchinger Theater Lindenhof ein.
12.07.2001 Die Stadtrundschau berichtet:
Im Rahmen einer Bürgerreise waren 41 Gäste aus der ukrainischen Partnerstadt Poltawa sechs Tage lang in Gastfamilien untergebracht. Bei abwechslungsreichen Ausflügen lernte die Gruppe die Gegend kennen.
13.07.2001 Die STZ berichtet:
Im Scharnhauser Park wurde Richtfest für 110 Mietwohnungen der Wohnbaugenossenschaft Flüwo gefeiert. Das Projekt westlich der Landschaftstreppe hat ein Volumen von 16.7 Millionen Mark. Die Wohnungen werden rechtzeitig zur Landesgartenschau 2002 fertiggestellt.
14.07.2001 Ostfilderns Jugend feiert am Nellinger Anlagensee beim "JuKs am See" (Jugend, Kultur und Sport). Die von Schülerinnen und Schülern geplante Veranstaltung gibt einen lebendigen Einblick in die aktuelle Jugendkultur.
15.07.2001 An der Halle in Nellingen feiert die Verkehrsgesellschaft Esslingen-Nellingen-Denkendorf (END) sein 75-jähriges Bestehen. Am 18.12.1926 war die erste Straßenbahn durch Nellingen gerattert.
15.07.2001 Der Treffpunkt Ruit feiert im Gradmannhaus sein 25-jähriges Bestehen. Im Jahr 2000 waren fast 10.000 Besucher zu Gast. OB Rösch lobt das ehrenamtliche Engagement der 30 Helferinnen und Helfer.
17.07.2001 Die EZ berichtet:
Bei einem Jugendfestival der ev. Kirchengemeinde Scharnhausen auf dem Rathausplatz hat die Gospelsängerin Carline Aigbe ihr Publikum begeistert.
18.07.2001 Neun Rennradler aus Ostfildern brechen zu einer Fahrradtour nach Montluel auf. Nach 663 Kilometern in vier Tagen werden sie in der französischen Partnerstadt herzlich empfangen.
19.07.2001 Die Stadtrundschau berichtet:
Elisabeth Kirschner wurde anlässlich ihrer Verabschiedung in den Ruhestand mit dem Kronenkreuz der Diakonie geehrt. 1992 übernahm sie die Sozialberatung für Aussiedler im Übergangswohnheim in der Parksiedlung.
19.07.2001 Die Stadtrundschau berichtet:
Die Ostfilderner Maschinenfabrik Gehring hat sein 75. Firmenjubiläum auf dem Werksgelände in der Gehringstraße gefeiert. Die Gehring Gruppe ist heute die weltweit führende Unternehmensgruppe auf dem Gebiet der Hontechnologie mit insgesamt rund 800 Mitarbeitern.
19.07.2001 Die Stadtrundschau berichtet:
Das Stuttgarter High-Tech-Unternehmen Physica Messtechnik GmbH hat ein 3200 Quadratmeter großes Grundstück im Scharnhauser Park für den neuen Firmensitz erworben. Das expandierende Unternehmen wird im Sommer 2002 einziehen können.
19.07.2001 Die Stadtrundschau berichtet:
Eine Delegation der mit Ostfildern freundschaftlich verbundenen Gemeinde Bierawa (Polen) war in Ostfildern zu Gast und hat weitere Kontakt geknüpft.
20.07.2001 Die EZ berichtet:
Zum vierten Mal fand das Grundschulsportfest im Nellinger Stadion statt. 350 Viertklässler in 15 Klassenteams aus allen Grundschulen waren mit Feuereifer bei der Sache.
20.07.2001 Auf dem Gelände der Landesgartenschau 2002 wird Richtfest gefeiert.
22.07.2001 Die Städtische Galerie im Rathaus Ruit eröffnet eine Ausstellung mit Werken der Künstlerin Marina Folscher.
23.07.2001 Das Gebäude Geschwister-Scholl-Str. 8 wird abgebrochen. Es stammte aus dem Gebäudebestand der US-Kaserne "Nellingen Barraks" und war die Schule der amerikanischen Kinder. Seit der zivilen Nutzung des Scharnhauser Parks war hier unter anderem das erste Bürgerbüro der Stadtverwaltung und ein Kindergarten untergebracht.
24.07.2001 Das "Netzwerk Lebensqualität und Sicherheit in Ostfildern" lädt zu einem ersten Informationsabend ein. Das Netzwerk soll bürgerschaftliches Engagement strukturieren, organisieren und mit der Arbeit der Fachleute verzahnen.
25.07.2001 Der Gemeinderat beschließt, dass eine freie Fläche im Ruiter Wohnviertel "Kapf" mit maximal viergeschossigen Gebäuden bebaut werden darf . Die Wiese war einst für einen Kindergarten vorgesehen, der jedoch mangels Bedarf nie gebaut wurde.
26.07.2001 Die EZ berichtet:
Schüler der Lindenschule schmücken ein Trafo-Häuschen in der Parksiedlung mit Mosaikfiguren.
26.07.2001 Die EZ berichtet:
Der Bund des Selbständigen (BdS) in Scharnhausen hat eine "Süße Demo" veranstaltet, bei der 600 Traubenzucker-Lollis verteilt wurden. Die Geschäftsleute wollten damit gegen die Straßenbauarbeiten im Ortszentrum protestieren. Die Bauarbeiten führen zu Umsatzeinbußen in den Geschäften.
26.07.2001 Die Stadtrundschau berichtet:
Das Paracelsus-Krankenhaus in Ruit hat zwei neue Chefärzte: Privatdozent Dr. Gerhard Hehl ist neue Chef der neu einzurichtenden Unfall- und Orthopädischen Chirurgie. Privatdozent Dr. Thomas Holting ist zum Chefarzt der Allgemein- und Viszeneralchirurgie gewählt worden.
30.07.2001 Die Postfiliale Nellingen schließt am bisherigen Standort Schillerstraße ihre Pforten und ist nun in der Ludwig-Jahn-Straße 60 an der Stadtbahn-Endhaltestelle zu finden. Die neue Post ist im Schreibwarengeschäft Weinmann integriert und bietet nun 5,5 Stunden längere Öffnungszeiten pro Woche. Die Entscheidung, die die Post AG im Alleingang fällte, stößt vor allem bei Firmenkunden wegen der schlechteren Parkmöglichkeiten auf Kritik.

 

August 2001

01.08.2001 Die STN berichten:
Die Schule im Park hat beim Deutschen Architekturpreis eine von fünf mit 10.000 Mark dotierten Auszeichnungen gewonnen. Für den Bau ist das Architektenbüro Lederer, Ragnarsdottir und Oei verantwortlich.
09.08.2001 Die Stadtrundschau berichtet:
Stadtkämmerer Willi Schmid hat im Gemeinderat einen Finanzzwischenbericht vorgelegt. Demnach rechnet die Stadt bis Jahresende 2001 mit einem Minus von rund 250.000 Mark im Vergleich zur Haushaltsplanung. Die Steuerreform wirkt sich mit einem Einnahme-Minus von 3,6 Millionen Mark auf die Stadtkasse aus. Probleme schafft auch eine Abmangel-Vorauszahlung für den Betrieb der Stadtbahnlinie U 7 in Höhe von 725.000 Mark, die entgegen der städtischen Planung schon im Haushaltsjahr 2001 fällig werden.
09.08.2001 Die Stadtrundschau berichtet:
Beim Rechnungsabschluss für den städtischen Haushalt 2000 wurde festgestellt, dass die gesetzliche Zuführungsrate erwirtschaftet werden konnte. Für die Zukunft sehen die Finanzexperten jedoch so gut wie keinen finanziellen Spielraum. Das Haushaltsjahr war geprägt durch den Verkauf der NWS-Aktien. Die Einnahmen in Höhe von 17,4 Millionen Mark gingen in die allgemeinen Rücklagen.
09.08.2001 Die Stadtrundschau berichtet:
Ein halbes Jahr nach ihrer Gründung kann die "mediafaktur filder" nach den Sommerferien ihre Arbeit in einer Geschäftsstelle aufnehmen. In der Mediafaktur sind 21 Medienunternehmen, sechs Partner aus Wissenschaft und Forschung sowie die Städte Leinfelden-Echterdingen und Ostfildern zusammengeschlossen. Die Mediafaktur hat das Ziel, den Strukturwandel in der Medienbranche aktiv zu begleiten.
09.08.2001 Die Stadtrundschau berichtet:
Udo Vogt, langjähriger Vorstand der Schwabenverlag AG in Ostfildern-Ruit ist in den Aufsichtsrat gewechselt. Nachfolger wurde Ulrich Peters, der vom Herder-Verlag in Freiburg kommt.
10.08.2001 Die EZ berichtet:
Bürger wehren sich gegen einen Richtfunksender für den Mobilfunk am Mutzenreiswald. Sie befürchten gesundheitliche Risiken.
10.08.2001 Die EZ berichtet:
Die Ostfilderner Gehring GmbH im Gewerbegebiet Zinsholz feiert ihr 75-jähriges Bestehen. Das Unternehmen ist Weltmarktführer im Honmaschinenbau. Mit dieser Technologie werden z.B. Zylinder feinstbearbeitet, um Motoren sparsamer zu machen.
13.08.2001 Die EZ berichtet:
Das ehemalige Wirtschaftsgebäude ("L-Bau") des Fliegerhorts Nellingen soll zu Wohnungen und Gewerbeflächen umgebaut werden. Die Gesellschaft "Leben im Schlosspark" investiert 13 Millionen Mark.
15.08.2001 Die EZ berichtet:
Die Sport- und Jugendleiterschule Nellingen/Ruit hat zwei Plätze auf den Sportterrassen des Scharnhauser Parks erworben. Gleichzeitig verkauft sie das Gelände des alten Sportplatzes im Zinsholz an Gewerbetreibende. Die Zinsholzstraße soll in Richtung Parksiedlung verlegt werden. Damit sind die Weichen gestellt, dass die Schule einen zusammenhängenden, verkehrsfreien Campus erhält.
15.08.2001 Die EZ berichtet:
Das Ruiter Paracelsus-Krankenhaus verfügt über einen neuen Hubschrauber-Landeplatz.
16.08.2001 Die Stadtrundschau berichtet:
In den Schulhäusern Ostfilderns werden während der Schulferien Erneuerungsarbeiten für über 300.000 Mark durchgeführt.
21.08.2001 Die EZ berichtet:
Die "Filderwerkstatt" in Nellingen schafft sich mit einem Erweiterungsbau mehr Platz. Die Einrichtung, in der psychisch Kranke geregeltes Arbeiten lernen, ist seit 1998 in einer ehemaligen Fabrikhalle in der Lerchenbergstraße untergebracht.
23.08.2001 Die Stadtrundschau berichtet:
Rudolf Schnabel, Gründungsgeschäftsführer des Deutschen Wanderverlags in Ostfildern, hat seinen 70. Geburtstag gefeiert.
23.08.2001 Die Stadtrundschau berichtet:
Für die östlichen Filder ist eine neue Ausgabe des Adressbuches erschienen.
23.08.2001 Die Stadtrundschau berichtet:
Das Stauwehr an der Körsch in Scharnhausen soll zu einer "rauhen Rampe" umgebaut werden, da es bislang von Fischen und Kleinlebewesen nicht überwunden werden kann. Der Umbau ist Teil der Rahmenkonzeption "Lebensraum Filder" und wird bei Kosten von rund 540.000 Mark zu 90 Prozent von der Stiftung Naturschutzfonds finanziert.
24.08.2001 Die EZ berichtet:
Die Ostfilderner Firma BOS Baumeister & Ostler hat vom amerikanischen Automobilhersteller General Motors die Auszeichnung "Lieferant des Jahres 2000" bekommen. Der Automobilzulieferer mit Neubau im Scharnhauser Park wurde diese Ehrung schon zum fünften Mal zuteil.
25.08.2001 Eine geführte "Fahrradtour Lebensraum Filder" führt von Leinfelden-Echterdingen bis zur Körschmündung bei Deizisau. Die Radtour ist der Beitrag der Fildergemeinden zur landesweiten Aktion "Tausend Quellen - ein Fluss".
30.08.2001 Die Stadtrundschau berichtet:
Am Rande des Nellinger Gewerbegebiets Schwarze Breite wird derzeit ein Kinderspielplatz gebaut. Auf einer Fläche von neun Ar entstehen für 80.000 Mark attraktive Spielmöglichkeiten. Neben weiteren Spielplätzen in den Stadtteilen entstehen im Zuge der Landesgartenschau im Scharnhauser Park sechs Spielflächen.

 

September 2001

01.09.2001 Mit einem Abschlussfest geht das diesjährige Sommerlager im Körschtal zu Ende. 220 Kinder haben in zwei Abschnitten erlebnisreiche Ferien rund um die Körschtalhalle verbracht.
06.09.2001 Die Stadtrundschau berichtet:
Die Volkshochschule (VHS) Ostfildern hat ihr Programm für das Semester 2001/2002 verteilt. Schwerpunktthema sind die Menschenrechte.
07.09.2001 In einem Pavillon der zukünftigen Landesgartenschau versammeln sich fast 300 Bürgerinnen und Bürger zum diesjährigen Stadtempfang. OB Herbert Rösch erläuterte die zahlreichen Veränderungen in der Stadt, die quasi ein Markenzeichen Ostfilderns geworden seien. Durch den Scharnhauser Park wachse die Stadt enger zusammen. Das Stadtfest fällt im Jahr 2001aus.
09.09.2001 Der evangelische Pfarrer Wolf Peter Bonnet wird verabschiedet. Seit 1990 in Nellingen, hat er nun eine neue Aufgabe als Pfarrer in Kirchheim-Lindorf und als Krankenhauspfarrer übernommen.
13.09.2001 Die Stadtrundschau berichtet:
Bei der Bürgermeistertagung "Ein Netz knüpfen" des Gemeindetags Baden-Württemberg in der Stadthalle Ostfildern ist ein Gemeindenetzwerk zum bürgerschaftlichen Engagement initiiert worden. In einer "Charta von Ostfildern" wurden die Ziele des Netzwerks festgeschrieben.
13.09.2001 Im Alten Rathaus Kemnat findet der Abschiedsempfang für den scheidenden Stadtkämmerer Willi Schmid statt. Nach 13-jähriger Arbeit in Ostfildern wechselt Schmid als Beigeordneter zum Gemeindetag Baden-Württemberg.
13.09.2001 Die Stadtrundschau berichtet:
OB Rösch dankte Helga Lewold-Heim für ihr über 30-jähriges Engagement für das Musik- und Vereinsleben Ostfilderns. Sie war 1969 Mitbegründerin des Akkordeon-Orchesters Nellingen und leitete von 1974-1979 den Akkordeonclub Scharnhausen. Nach dem Tod ihres Mannes Rolf Heim übernahm sie 1979 die Leitung beider Orchester. 1986 gründete sie das erste Seniorenakkordeonorchester in der Umgebung.
20.09.2001 Das Jugendblasorchester "John Lennon" aus Ostfilderns neuer Partnerstadt Mirandola gibt ein Konzert an der Halle in Nellingen.
20.09.2001 Ralph Rieck ist der neue Leiter des Jugendhauses "Zentrum Zinsholz". Der 37-Jährige will vor allem die Vernetzung der Jugendarbeit in Ostfildern vorantreiben.
21.09.2001 Mit einer Fahrradtour weihten Bürgermeister Jürgen Fahrlaender und interessierte Bürger die neue Beschilderung der Radtrasse im Körschtal ein. Bis zur Landesgartenschau im April 2002 soll der Ausbau des Radwegenetzes in Ostfildern weitgehend abgeschlossen sein.
22.09.2001 Im Scharnhauser Park wird das Gemeindehaus der evangelischen Dietrich-Bonhoeffer-Gemeinde eingeweiht. Das Gebäude im Bierawaweg 2/1 steht direkt am Baumhain. Neben der Kirchengemeinde findet auch ein dreigruppiger städtische Kindergarten dort Platz. Bauherren waren die ev. Kirchengemeinde und die SEG Ostfildern mbH. Das Haus Württemberg stellte das Grundstück unentgeltlich zur Verfügung.
22.09.2001 Der 10. Warentauschtag an der Halle in Nellingen erfreut sich wieder großer Beliebtheit.
22.09.2001 Die EZ berichtet:
Ostfildern gehört mit Leinfelden-Echterdingen, Gerlingen und Korntal-Münchingen von der einzelhandelsrelevanten Kaufkraft her zu den wohlhabendsten Kommunen in der Region Stuttgart. Durchschnittlich wird für 12.100 Mark pro Jahr in den Läden eingekauft.
23.09.2001 In der städtischen Galerie im Rathaus Ruit wird eine Ausstellung mit Werken der Bildhauerin G. Angelika Wetzel eröffnet.
25.09.2001 Im Scharnhauser Park beginnt auf Einladung von OB Rösch die diesjährige Veranstaltungsreihe "Rathaus im Dialog". Das beherrschende Thema in allen Stadtteilen ist die Verkehrssituation in Ostfildern.
26.09.2001 Die EZ berichtet:
In Scharnhausen hat das letzte Lebensmittelgeschäft im Ortszentrum geschlossen.
28.09.2001 Die "Concert-Band" der städtischen Musikschule Ostfildern startet zu einem Gegenbesuch in die italienische Stadt Mirandola. Drei Konzerte stehen in der zukünftigen Partnerstadt an.
29.09.2001 Die EZ berichtet:
Im Gemeinderat wurde eine Verkehrsanalyse vorgestellt. Als Spitzenergebnisse wurden in Nellingen 14.800, in Ruit 14.600, in Scharnhausen 12.600 und in Kemnat 12.300 Autos täglich gezählt. Die Verkehrszählung soll als Grundlage eines neuen Verkehrssicherheitskonzepts dienen.
31.09.2001 Der IT-Dienstleister HR Solutions feiert Richtfest in seinem neuen Firmengebäude im Scharnhauser Park. Auf 800 Quadratmetern Fläche sollen 40-50 Arbeitsplätze entstehen. Das Unternehmen ist Spezialist bei EDV-Lösungen für moderne Personalkonzepte (Human Ressources HR).

 

Oktober 2001

01.10.2001 Der Verlag am Eschbach geht auf die Schwabenverlag AG in Ostfildern über.
01.10.2001 Im Scharnhauser Park eröffnet das "Parkhotel Ostfildern". Mit 87 Betten und vier Veranstaltungsräumen entspricht das Hotel in unmittelbarer Nähe zur Stadtbahnhaltestelle "Kreuzbrunnen" den gefragten Mittelgrößen des Tagungs- und Kongressmarkts.
04.10.2001 Die Stadtrundschau berichtet:
Im Gemeinderat hat ein Auftakt-Debatte zur Stadtentwicklungsplanung stattgefunden. In den nächsten drei Jahren sollen die Zielsetzungen für die Entwicklung Ostfilderns in den nächsten 20 Jahren diskutier und festgelegt werden. Der Gemeinderat wünscht sich eine intensive Beteiligung der Bürgerschaft an dieser Zukunftsdiskussion.
05.10.2001 Die EZ berichtet:
Im Scharnhauser Park wurde die Firmenzentrale des Automobilzulieferers BOS GmbH&Co. KG eingeweiht. Das weltweit operierende Unternehmen schafft in seinem 25 Millionen Mark teuren "International Headquarter" 280 Arbeitsplätze.
06.10.2001 Im Scharnhauser Park wird das Haus für Kinder eingeweiht. Das nach Plänen von Alban Janson und Sofie Wolfrum erbaute Gebäude zwischen Landschaftstreppe und Durchgangsstraße verfügt über ein geschwungenes Dach und quasi über zwei Erdgeschosse, die durch eine Rampe auf der Nordseite ermöglicht werden. Neben mehreren Kindergartengruppen gibt es dort auch einen Ganztageskindergarten sowie eine Schülerbetreuung.
06.10.2001 Am Wochenende 6./7. Oktober zeigt der Bund der Selbständigen Scharnhausen (BdS) eine große Leistungsschau in der Körschtalhalle. Das Motto lautet "Zukunft zeigen". Es kommen mehr als 5.000 Besucher.
09.10.2001 Das Schempp-Center Marktkauf in Scharnhausen hat seine Pforten geöffnet. Mit 11.000 Quadratmetern Verkaufsfläche ist es eines der größten Einkaufszentren in der Region Stuttgart.
11.10.2001 Die EZ berichtet:
Michael Mettner ist als neuer Leiter der Technischen Akademie Esslingen (TAE) mit Sitz in Ostfildern-Nellingen eingeführt worden. Er wird Nachfolger von Wilfried Bartz, der die Einrichtung 25 Jahre lang geleitet hat.
13.10.2001 Am Wochenende 13./14. Oktober findet die Ruiter Kirbe bei spätsommerlichen Temperaturen statt. Der BdS veranstaltet zeitgleich in der Hedelfinger Straße ein "Oktoberfest".
16.10.2001 In der Stadthalle findet ein gute besuchter Informationsabend zum Thema "Solarenenergie" statt, den Stadt, Landkreis und örtliche Firmen gemeinsam organisieren.
17.10.2001 Die EZ berichtet:
Der Elternverein der Nellinger Klosterhofschule hat einen Teil des Schulfesterlöses an ein brasilianisches Schulprojekt für geistig Behinderte gespendet.
18.10.2001 Die Stadtrundschau berichtet:
Die Stadtverwaltung zeigt sich verärgert über die Schließung der Postfiliale in der Schillerstraße und die Verlegung in eine Postagentur bei der Stadtbahn-Endhaltestelle. OB Rösch wirft der Post eine "Fehlentscheidung" vor.
20.10.2001 Vom 20.-22. Oktober findet in Kemnat wieder die alljährliche Kirbe statt.
20.10.2001 Die EZ berichtet:
Die Tanzformation "Wilder Süden", bei der auch zwei Paare aus dem Ostfilderner Rock´n´Roll-Club Herbheads mittanzen, wurden Deutsche Meister für Rock´n´Roll-Formationen.
22.10.2001 Die Initiative gegen Gewalt und Rassismus startet ein Projekt, in dem Kinder und Jugendliche in ganztägigen Trainingskursen "Courage gegen Rassismus und für Demokratie" erlernen sollen.
24.10.2001 Der Gemeinderat wählt Rainer Lechner mit einer Enthaltung zum dritten Bürgermeister Ostfilderns. Der 43-Jährige ist seit 18 Jahren in der Stadtverwaltung Ostfildern tätig und war unter anderem seit zehn Jahren der Leiter des Steuerungsdienstes sowie Geschäftsführer bei der Sanierungs- und Entwicklungsgesellschaft Ostfildern (SEG). Als Bürgermeister ist er verantwortlich für Organisation, Personal und Finanzen. Als eine seiner Hauptaufgaben sieht Lechner die Umstrukturierung der Stadtverwaltung. Nach der Wahl von Herbert Rösch zum Oberbürgermeister 1997 war die nun wiederbesetzte Bürgermeisterstelle gestrichen worden.
25.10.2001 Die STN berichten:
Die Chancen für den Bau der B 312 zwischen Neckartal und Mittlerer Filderlinie sind nach einem Spitzengespräch gestiegen. Das Bundesverkehrsministerium akzeptiert die Pläne im Grundsatz. Die Stadt Stuttgart muss diese nun aktualisieren.
25.10.2001 Die Stadtrundschau berichtet:
Das neue Spielhaus im katholischen Kindergarten Kemnat ist fertiggestellt.
25.10.2001 Die Stadtrundschau berichtet:
In der geschmückten Körschtalhalle werden 80 Scharnhauser Bürger für ihre Bemühungen um den örtlichen Blumenschmuck geehrt.
26.10.2001 Die EZ berichtet:
Bürgermeister Lechner hat im Gemeinderat über die Lärmbelästigung durch den Flughafen Stuttgart berichtet. Demnach bewegt sich der Dauerschallpegel im gesetzlich erlaubten Bereich. Der von den einzelnen Flugzeugen ausgehende Schallpegel sei in den vergangenen Jahren geringer geworden. Dadurch, dass sich die Anzahl der täglichen Flugbewegungen seit 1978 auf über 400 verdoppelt habe, empfänden viele Bürger den Fluglärm schlimmer denn je. Im "Lärmminderungsplan Filder", an dem derzeit gearbeitet werde, sieht BM Lechner einen Hoffnungsschimmer für die Zukunft.
27.10.2001 Am 27./28. Oktober findet in Nellingen die Kirbe statt. Es werden ca. 20.000 Besucher geschätzt.
27.10.2001 Die EZ berichtet:
Beate Hirsch wurde mit einem festlichen Gottesdienst in der ev. Auferstehungskirche in ihr neues Amt als Seelsorgerin des Paracelsus-Krankenhauses eingeführt. Sie ist die Nachfolgerin von Guntram Spindler.
27.10.2001 Die EZ berichtet:
Im Scharnhauser Park wird Richtfest für die neue Grundschule gefeiert. Der 11,7 Millionen Mark teure zweite Bauabschnitt der Schule im Park soll nach den Sommerferien 2002 bezugsfertig sein.
29.10.2001 Auf allen Buslinien der END wird bis Ende 2002 versuchsweise der "Halt auf Wunsch" eingeführt. Damit wird es ab 21 Uhr möglich sein, auch zwischen den Haltestellen aussteigen zu können, wenn die Verkehrssicherheit dies erlaubt.
30.10.2001 Im Hotel "Lamm" in Scharnhausen bricht Feuer an verschiedenen Stellen aus. Der Wirt kann die Brände selbst löschen, ohne dass größerer Schaden entsteht. Kurz darauf wird ein Hotelgast verhaftet, der gesteht, die Brände gelegt zu haben. Er gesteht auch, dass er den Brand in der "Krone" in Kemnat im Juli 1998 verursacht hat.
31.10.2001 Die Stadtrundschau berichtet:
Der Gemeinderat hat entschieden, den Bustransfer von der Nellinger Klosterhofschule in die Sporthalle im Schule- und Sportzentrum zukünftig mit jährlich 5.000 Mark zu unterstützen.

 

November 2001

01.11.2001 Der Verein Mediafaktur Filder eröffnet seine Geschäftsstelle mit ihrem neuen Geschäftsführer Dr. Hartmut Rösch.
05.11.2001 Der offizielle Start des Vorverkaufs zur Landesgartenschau beginnt. Klaus Renz, Weltmeister der Fallschirmspringer, schwebt über dem Landesgartenschaugelände ein und überbringt die symbolischen Dauerkarten an die wartende Prominenz.
08.11.2001 Die Stadtrundschau berichtet:
In Mirandola wurde die offizielle Partnerschaft mit Ostfildern besiegelt. Der dortige Gemeinderat hat sich einstimmig für die Städteverbindung entschieden. Anfang Mai wird die Vertragsunterzeichnung in Ostfildern wiederholt. Freundschaftliche Beziehungen mit der italienischen Stadt in der Emilia Romagna bestehen seit 1988.
08.11.2001 Die Stadtrundschau berichtet:
Ulrich Hempel aus Ostfildern wurde von der Gauversammlung des Schwäbischen Albvereins zum Gauvorsitzenden gewählt.
09.11.2001 Im Ruiter Samariterstift findet das alljährliche Benefizessen des Vereins Altenhilfe statt. Über 16.000 Mark wurden eingenommen, um die Altenarbeit in Ostfildern auch in Zukunft unterstützen zu können.
09.11.2001 In der VHS an der Halle in Nellingen wird eine Ausstellung zum Thema "Folter" eröffnet.
10.11.2001 In der Berkheimer Osterfeldhalle findet der Jubiläumsball zum 25-jährigen Bestehen des Ostfilderner Heinrich-Heine-Gymnasium (HHG) statt. Das Jubiläum wird im Oktober und November mit eine Projektwoche und kulturellen Veranstaltungen gefeiert.
15.11.2001 Die Stadtrundschau berichtet:
Die städtische Musikschule Ostfildern feierte das zehnjährige Bestehen eines Kooperationsprojekts mit behinderten Schülern der Esslinger Rohräckerschule.
19.11.2001 Die Sperrzeiten für die Nürtinger Straße werden ausgedehnt. In beiden Fahrtrichtungen ist die Straße nun zwischen 6 und 9 Uhr sowie zwischen 15 und 19 Uhr gesprerrt. Damit soll der regionale Berufs-Durchgangsverkehr ferngehalten werden.
22.11.2001 Die Stadtrundschau berichtet:
Die Filderwerkstatt in Nellingen, die psychisch Kranke zur Arbeit anleitet, hat einen Wäscheservice eröffnet.
23.11.2001 Ulrich Bauer, Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft Kemnater Vereine (AKV) überreicht OB Rösch 1.400 Unterschriften, mit denen gegen das hohen Verkehrsaufkommen in Kemnat protestiert wird. Es wird der rasche Ausbau der B 312 sowie eine Sperrung der Ortsdurchfahrt für den Schwerlast- und Gefahrenguttransport gefordert. OB Rösch, der selbst auch unterschrieben hat, sichert Überlegungen zu, wie die Kemnater Ortsdurchfahrt für den Durchgangsverkehr unattraktiv gemacht werden kann.
25.11.2001 In Nellinger Theater an der Halle findet die Premiere der Musikproduktion "Hilfe, die Herdmanns kommen" von Barbara Robinson statt. Die Auführenden kommen aus der städtischen Musikschule und vom Kinderchor Eintracht Nellingen. Regie führt Hilde Scheerer unter der Leitung von Albrecht Imbescheid.
29.11.2001 Die Stadtrundschau berichtet:
In Nellingen wurden 116 Preisträger des dortigen Blumenschmuckwettbewerbs ausgezeichnet.
29.11.2001 Die Stadtrundschau berichtet:
Die Maschinenfabrik Gehring GmbH & Co. aus Ostfildern wurde von Wirtschaftsminister Walter Döring mit dem Dr.-Rudolf-Eberle-Preis für fortschrittliche Innovation ausgezeichnet.
29.11.2001 Die Stadtrundschau berichtet:
Das Schülersinfonieorchester Filder hat den mit 10.000 Mark dotierten Kulturpreis des Forums Region Stuttgart erhalten und sich damit gegen 27 weitere Bewerber durchgesetzt. Der Zusammenschluss der Orchester der Musikschulen Neuhausen, Denkenorf und Ostfildern sowie der Orchester der beiden Gymnasien in Ostfildern wurde als Idealbild regionaler Kooperation ausgezeichnet. Das Schülersinfonieorchester existiert seit drei Jahren.

 

Dezember 2001

06.12.2001 Die Stadtrundschau berichtet:
BM Rainer Lechner hat im Gemeinderat den Haushaltsentwurf für 2002 vorgestellt. Er soll ein Volumen von 65,6 Millionen € haben. Eine Neuverschuldung ist nicht geplant. Die Großprojekte Scharnhauser Park, Stadtbahn und Landesgartenschau lassen den Vermögenshaushalt von derzeit 15,5 Mio. € auf 8,8 Mio. € schrumpfen. Interne Sparrunden haben zu einer Verminderung des Haushalts um 3,4 Mio. € geführt.
08.12.2001 An der Halle in Nellingen findet der 21. Nellinger Christkindlesmarkt statt.
12.12.2001 Die EZ berichtet:
Die Vermarktung des neuen Gewerbegebiets Wittumäcker in Scharnhausen geht nur schleppend voran. Bislang ist nur ein Betrieb, das Spezialtransportunternehmen Uni-Data, angesiedelt. 2002 wird dort auch noch eine DEA-Tankstelle entstehen.
13.12.2001 Die Stadtrundschau berichtet:
Die neue Buslinie 122 zum Flughafen Stuttgart erfreut sich großer Beliebtheit bei den Fahrgästen. Nach der Verlängerung zum Flughafen hat die Benutzung um 52 Prozent zugenommen.
13.12.2001 Die Stadtrundschau berichtet:
Der Gemeinderat hat in einer Stellungnahme zur geplanten neuen Landesmesse beim Flughafen die bisherige Verkehrsplanung als fehlerhaft und ungenügend kritisiert. Es wird ein Ausbau der Straßentrassen und des öffentlichen Personennahverkehrs gefordert. Unabdingbar ist für den Gemeinderat der rasche Ausbau der B 312 als Querspange zwischen Neckartal und mittlerer Filderlinie bzw. Autobahn. Ein grundsätzliches Ja oder Nein zur Messe enthält die Stellungnahme nicht.
13.12.2001 Die Stadtrundschau berichtet:
Das Bebauungsplanverfahren im Ruiter Gebiet Kapf hat die zweite Auslegungsrunde hinter sich gebracht. Der Gemeinderat bleibt bei seiner Mehrheit für eine Bebauung mit vier Vollgeschossen und eine Gebäudehöhe von maximal 12,5 Metern. In der Anwohnerschaft, die sich teilweise in der "Interessengemeinschaft Bebauung Kapf (GBR)" zusammengeschlossen hat, wird die Planung kritisiert. OB Rösch hält es für unverantwortlich, das stadteigene Gelände nicht zu vermarkten. Das 1.780 Quadratmeter große Grundstück war vor 30 Jahren als Kindergartenstandort vorgesehen. Dieser Bedarf ergab sich jedoch nicht.
13.12.2001 Der neue Verein Sport Ostfildern e.V. konstituiert sich. Erster Vorsitzender und geschäftsführender Vorstand wird Hagen Fleisch vom TV Nellingen. Seine Stellvertreter sind Dieter Noack vom TB Ruit und Dr. Marcus Bienzle vom TV Kemnat. Der Verein soll zunächst für die örtlichen Sportvereine und später für alle Vereine gegen eine Gebühr Verwaltungs- und Koordinierungsaufgaben übernehmen. Zudem wird die Kindersportschule (KISS) auf alle Stadtteile ausgedehnt. Die hauptamtlich besetzte Geschäftsstelle wird von der Stadt Ostfildern stufenweise bis zu einem Betrag von DM 400.000 pro Jahr subventioniert. OB Rösch wertet den neuen Verein als bahnbrechende Initiative, fordert jedoch gleichzeitig "deutlich messbare Erfolge" nach zwei Jahren.
15.12.2001 Die EZ berichtet:
OB Rösch hat sich mit Blick auf das zurückliegende Jahr 2001 am meisten darüber gefreut, dass die Stadt Ostfildern ihr Sparziel bei den Personalausgaben erreicht hat. Es ist gelungen, über ein Million Mark Personalausgaben einzusparen.
15.12.2001 Vor dem neuen Stadthaus im Scharnhauser Park sind 16 jeweils 14 Meter hohe, schief stehende Stahlstelen errichtet worden. Sie sind die tragenden Säulen eines Lichtkonzepts, das mit Lichtbändern arbeitet.
15.12.2001 Auf dem Stadtbahnplatz im Scharnhauser Park wird vom Bürgerverein "SchaPanesen" erstmals ein kleiner Weihnachtsmarkt veranstaltet.
15.12.2001 Am Wochenende 15./16. Dezember findet auf dem Rathausplatz der sechste Scharnhauser Weihnachtsmarkt statt.
18.12.2001 Die EZ berichtet:
Der Ausschuss für Technik und Umwelt des Gemeinderats hat einem Bauantrag der Mannesmann Mobilfunk GmbH für eine Richtfunkanlage im Gewann Mutzenreis zugestimmt. Aus technischen Gründen wurde die vorgesehene Anlage 70 Meter in Richtung Parksiedlung gerückt. Eine Richtfunkanlage gilt als gesundheitlich unbedenklich. Der Verein "Verkehr und Umwelt Filder" befürchtet jedoch eine zukünftige Nutzung als Mobilfunkanlage.
19.12.2001 Kurt Maier (CDU) und Werner Schmidt (SPD) bekommen von OB Rösch Medaillen und Urkunden des Gemeindetags für die 30-jährige Mitgliedschaft im Gemeinderat überreicht. Beide sind die Vorsitzenden ihrer Fraktion und beide kommen aus Kemnat. "Sie sind ein Segen für unsere Stadt", lobt OB Rösch die beiden Ausgezeichneten.
20.12.2001 Die Stadtrundschau berichtet:
Seit einem Jahr besteht der Besuchsdienst für Altersverwirrte. Er wird organisiert von der Leitstelle für ältere Menschen und getragen von zehn freiwilligen Helferinnen und Helfern. Das Angebot des Besuchsdienstes ist kostenlos und wird von Spenden unterstützt. In Ostfildern gibt es nahezu 500 altersverwirrte Menschen.
20.12.2001 Die Stadtrundschau berichtet:
Die Mobile Jugendarbeit (MOB) hat den Gesellschaftervertrag für weitere fünf Jahre unterzeichnet. Gesellschafter sind neben der Stadtverwaltung alle Kirchengemeinden Ostfilderns, das Deutsche Rote Kreuz (DRK) und der Bürgerverein Parksiedlung. Im Frühjahr 2002 soll ein neues Konzept für die Mobile Jugendarbeit vorgestellt werden.
24.12.2001 Die EZ berichtet:
Der Turnverein Nellingen (TVN) hat mit 125 Vereinssenioren eine erste Veranstaltung zu seiner Initiative "60+" abgehalten. Zunächst sollen regelmäßige Treffs mit Referaten, Vorträgen und anderen Aktivitäten stattfinden. Ziel ist es, eine große Senioren-Sportgruppe zu etablieren.
31.12.2001 Die städtische Waage in der Ruiter Otto-Vatter-Straße wird zum Jahresende geschlossen. Hohe Kosten standen einer immer geringen Nutzung gegenüber.
31.12.2001 Gerti Müller, seit 20 Jahren die Leiterin der Treffpunkts Scharnhausen, geht in den Ruhestand. Sie hat die Altenarbeit in Scharnhausen maßgeblich mitgeprägt.