Emotion Bild
 


Autor Nachricht

Hubert Rieger


Mitglied seit: 28.05.2015
Wohnort: Ostfildern-Ruit


geschrieben: 03.06.2015 12:19 Uhr
Betreff: Baustelle Ecke Kirchheimer Straße/Hedelfinger Straße


Durch diese Baustelle ist die Plochinger Straße zur heimlichen Hauptstraße geworden.
Bis jetzt hat die Gemeinde und die zuständigen Stellen nichts dazu getan, dieses zu entschärfen.
Fakten:
1. Der Bus fährt in beiden Richtungen.
2. Halteverbot 24 Stunden.
3. Zufahrt zum Krankenhaus und weg davon vorwiegend auf der
Plochinger Straße.
4. Bei Beerdigungen kein Parken möglich da Halteverbot.
5. Morgens und Abends auch vor allem Nachts sind viele Raser unterwegs.
6. Die Plochinger Straße wurde zur Durchgangsstraße.
7. 30 km/h Zone?
8. Verkehrsberuhigter Bereich - Fehlanzeige!!

Wir haben hier schon mehrere Vorschläge gemacht, um dieses zu entzerren, die aber alle bis jetzt abgeschmettert wurden.

Hier die Liste:

1. Halteverbot auflockern durch Zeitbegrenzung, d.h. Halteverbot von 7:00 Uhr bis 17:00 Uhr begrenzen. Danach Parken möglich.
2. Bus 131 Richtung Esslingen über die Scharnhäuser Straße/Otto Vatter Straße führen.
3.Den Verkehr vom und zum Krankenhaus über die Kirchheimer Straße und den Möhringer Weg umleiten.
4. Häufigere Geschwindigkeitskontrollen in beiden Richtungen.

Wir möchten diesen Umstand einmal hier zur Diskussion stellen.
Was halten Sie davon?
Welche Möglichkeiten der Entschärfung sehen Sie?
Wir hoffen auf viele Diskussionsbeiträge !!!!


Moderator


Mitglied seit: 01.01.1970
Wohnort:


geschrieben: 15.06.2015 12:52 Uhr
Betreff: Re: Baustelle Ecke Kirchheimer Straße/Hedelfinger Straße


Guten Tag Herr Rieger,

Ihre Vorschläge sind von Mitarbeitern der Verwaltung geprüft worden. Das Ergebnis wurde Ihnen bereits persönlich mitgeteilt. Gerne bringen wir die Positionen der Verwaltung als Beitrag in die Diskussion ein.

1. Das Halteverbot aufzulockern ist zu den Betriebszeiten der Busse (von 5 bis etwa 0.45 Uhr) nicht möglich, da sich an dieser Stelle immer wieder Busse im Gegenverkehr begegnen und bei haltenden Fahrzeugen nicht aneinander vorbeikommen würden.

2. Bei einer Umleitung des Busses 131 in Richtung Esslingen über die Scharnhauser Straße/Otto-Vatter-Straße können die Taktzeiten der Buslinie nicht mehr eingehalten werden.

3. Die Plochinger Straße ist dem öffentlichen Verkehr gewidmet. Aus Sicht der Verwaltung besteht kein Grund, warum Besucher des Krankenhauses und insbersondere Menschen, die ärztliche Hilfe benötigen, einen Umweg fahren sollten.

4. Seit der Einrichtung der Baustelle werden in diesem Bereich bereits verstärkt Geschwindigkeitsmessungen durchgeführt.

Freundliche Grüße

Andrea Wangner
Pressereferentin


Hubert Rieger


Mitglied seit: 28.05.2015
Wohnort: Ostfildern-Ruit


geschrieben: 16.06.2015 0:18 Uhr
Betreff: Re: Baustelle Ecke Kirchheimer Straße/Hedelfinger Straße


Sehr geehrte Frau Wangner,

Vielen Dank für Ihre Ausführungen.
Wir nehmen wie folgt Stellung:

Leider ist der zweite Satz nicht zutreffend.
Wir haben das Ergebnis leider noch nicht persönlich mitgeteilt bekommen.

Zu Ihren Ausführungen:

Punkt 1: Das Argument, dass die Busse sich im Gegenverkehr begegnen und nicht aneinander vorbeikommen würden, ist ein fadenscheiniges Argument. Schauen Sie den Busverkehr der Linie 131 in der Parksiedlung an. Hier kommen die Busse im Gegenverkehr auch nicht aneinander vorbei. Es gibt hier auch kein absolutes Halteverbot.
Warum dann in der Plochinger Straße, wo bleiben da Ihre Argumente?
Aller andere Verkehr hat vor der Einrichtung der Baustelle reibungslos funktioniert ohne absolutes Halteverbot.

Wenn der Bus Richtung Esslingen anders geführt würde, gäbe es auch keine Begegnungen. Weiteres im Punkt 2.

Punkt 2. Es kann uns niemand erzählen, dass der Weg über die Kronen Straße/Hedelfinger Straße/Plochinger Straße näher ist als der Weg über die Scharnhauser Straße/Otto Vatter Straße/Kirchheimer Straße. Zumal der Bus bei der ersten Lösung voll durch das enge Zentrum fahren muss und in der Hedelfinger Straße ist der Begegnungsverkehr auch auf der letzten Rille nur möglich. In der Kronen Straße dasselbe, hier ist auch kein Begegnungsverkehr der Busse möglich, trotz Halteverbot. Ferner muss der Bus bei der ersten Lösung 3 Kreuzungen in engstem Rahmen durchfahren, was bei der Lösung 2 nur 2 Kreuzungen wären. Die nicht mehr einzuhaltenden Taktzeiten können hier kein Argument sein und sind aus welchen Gründen auch immer fadenscheinig.

Punkt 3 Sie haben recht. Die Plochinger Straße ist dem öffentlichen Verkehr gewidmet.
Als wir damals die 30 km/h Zone durchgesetzt haben, waren die Argumente folgende:
• Erhöhung der Verkehrssicherheit (insbesondere Schulwegsicherheit)
• Reduzierung von Emissionen (namentlich Abgase und Lärm)
• Verbesserung der Wohn- und Aufenthaltsqualität

Dem handeln Sie zuwider.

Wenn der kleine Umweg über teilweise nicht bebautes Gebiet, wie dem Möhringer Weg, zum Krankenhaus führt, wo ist das Problem für Sie? Das Hinweisschild, von Ortsmitte Ruit kommend, das es rechts weg zum Krankenhaus geht, hängt ja schon lange??
Für uns ist es ein Problem.
Warum wurde vor der Einrichtung der Baustelle der Verkehr zum Krankenhaus über gerade diese Kreuzung in Ruit-Zentrum geleitet und nicht schon vorher über die Plochinger Straße?
Das Verkehrsaufkommen zum Krankenhaus besteht hauptsächlich aus Besuchern und dem Fitnesscenter Vitalis, ferner sehr viel Taxiverkehr zu den Untersuchungen, die keine Eile haben.
Die NRW`s die es wirklich dringend haben fahren schon immer diesen Weg über die Plochinger Straße und nicht den früher vorgezeichneten und damit haben wir auch kein Problem.

Vielleicht öffnen Sie sich einmal unseren Argumenten, oder ist das was besteht, unwiderruflich festgeschrieben?

Kommen Sie einmal für eine Nacht zu uns und bekommen Sie mit, mit welchen Geschwindigkeiten die Fahrzeuge hier unterwegs sind. Vor allem Taxifahrer sind hier zu nennen.
Diese wissen, dass in der Nachtzeit keine Kontrollen stattfinden und die bolzgerade Straße ohne Hindernisse ist natürlich eine Einladung.

Freundliche Grüße von uns.











Antwort schreiben

Startseite Forum -> Bürgerforum -> Baustelle Ecke Kirchheimer Straße/Hedelfinger Straße

Direkteinstiege:

Logo

 

nicht_loeschen 

 

Logo_SeimeinNachbar_Startseite 

 

Klimaschutz-Ostfildern_CMYK