Emotion Bild
 

Beständeübersicht

Das Verwaltungsschriftgut der ehemals selbständigen Gemeinden Kemnat, Nellingen, Ruit und Scharnhausen bis 1974 bildet momentan noch den Hauptbestand des Stadtarchivs. "Verwaltungsschriftgut" - das klingt sehr trocken. Da aber immer Menschen und ihre Hervorbringungen verwaltet wurden, bergen die Archivalien eine Menge interessanter Informationen über die Vorfahren, über deren Besitz, deren Lebensweise und die damaligen Zeitverhältnisse.

Es stehen Findmittel zur Verfügung, so dass man sich über den größten Teil des Bestandes einfach orientieren kann. Die Mitarbeiter des Archivs geben gerne Tipps, wie und wo man fündig werden kann. Wenn keine Sperrfristen oder sonstige rechtlichen Vorschriften bestehen, kann das Archivgut im Stadtarchiv eingesehen und in aller Ruhe studiert werden.

Bestand Kemnat
Bestand Nellingen
Bestand Ruit
Bestand Scharnhausen

Bestand Ostfildern
Der Bestand der Stadt Ostfildern seit 1975 wird durch Aktenübernahmen aus der Stadtverwaltung nach und nach vervollständigt. Aufgrund der bestehenden Sperrfristen ist eine Einsichtnahme in den Bestand Ostfildern derzeit nur teilweise möglich.

Bestand Amtsdruckschriften
Im Bestand Amtsdruckschriften werden die in der Kommunalverwaltung gebrauchten Gesetzes-, Regierungs-, Ministerial- und Amtsblätter verwahrt. Der Bestand reicht bis zum Beginn des 19. Jahrhunderts zurück. Hier finden sich auch die Mitteilungsblätter aus Kemnat, Nellingen, Ruit und Scharnhausen sowie die Mitteilungsblätter der Stadt Ostfildern seit 1975.

Sammlungen

Fotografiensammlung
Das Stadtarchiv sammelt alte Fotografien aus dem Bereich Ostfilderns. Derzeit sind mehrere tausend Dias und Abzüge - teilweise Reproduktionen - vorhanden. Mehr als 10.000 Fotos sind digitalisiert und über eine Datenbank erschlossen.

Ansichtskartensammlung
Die Sammlung umfasst rund 500 Ansichtskarten aus Kemnat, Nellingen, Ruit, der Parksiedlung und Scharnhausen.

Zeitgeschichtliche Sammlung
Die zeitgeschichtliche Sammlung des Stadtarchivs bietet lokale Informationen aus der jüngeren Vergangenheit. Hier kann man sich schnell über das kommunale Geschehen orientieren. Seit dem 1.1.1992 wird eine thematisch geordnete Zeitungsausschnittsammlung geführt. Ständig ausgewertet werden die Stadtrundschau Ostfildern, die Eßlinger Zeitung, die Filder-Zeitung (bis 31.12.1998), die Stuttgarter Zeitung und die Stuttgarter Nachrichten. Daneben finden auch Flugblätter, Prospekte oder ähnliches Aufnahme in die zeitgeschichtlichen Sammlung.

Zeitungssammlung
Die lokal relevanten Tageszeitungen Eßlinger Zeitung und Filder-Zeitung werden auf Mikrofilm zur Verfügung gestellt. Der Bestand befindet sich noch im Aufbau. Rückvergrößerungen auf Papier sind derzeit im Stadtarchiv nicht möglich.
- Eßlinger Zeitung 1974-2015
- Allgemeine Filder-Zeitung 1898-1923
- Filder-Zeitung 1836-1995 (mit Vorgängern: Amts- und Intelligenzblatt Böblingen, Leonberg u. Stuttgart; Stadt- und Amtsbote Leonberg u. Stuttgart; Glems-Bote Leonberg u. Stuttgart; Filder-Bote). Die Berichte und Anzeigen des Filder-Boten 1870-1940, die Ostfildern betreffen, sind (mit Lücken) durch eine Datenbank erschlossen, die derzeit bereits mehr als 5.000 Datensätze aufweist.

Vereinsarchive
- Arbeitsgemeinschaft Kemnater Vereine
- Gesangverein Eintracht Nellingen e.V.
- Gesangverein Liederkranz Nellingen e.V.
- Kleintierzucht- und Vogelfreunde Kemnat e.V.
- Obst- und Gartenbauverein Nellingen e.V.
- Radsportverein Nellingen e.V.
- Sängervereinigung Liederkranz Kemnat 1893 e.V.
- SPD Ortsverein Ostfildern
- Turn- und Sportverein Scharnhausen 1897 e.V.
- Turnverein Kemnat 1890 e.V.
- Turnverein Nellingen e.V.
- Verein Siedlung Sonnenhalde e.V. Kemnat

Das Stadtarchiv bietet örtlichen Vereinen an, deren historisch relevante Vereinsarchive als Depositum zu übernehmen. Der Verein bleibt damit Eigentümer, sichert durch die Archivierung im Stadtarchiv jedoch die dauernde Aufbewahrung. Die genauen Modalitäten werden in einem Archivvertrag geregelt. Eine öffentliche Benutzung gemäß der Archivordnung ist bei den oben genannten Vereinsarchiven möglich.

Kirchenbücher auf Mikrofilm

Archivbibliothek
Den Benutzern steht auch die Archivbibliothek zur Verfügung. Sie umfasst derzeit rund 1.700 Bände. Hier findet man reichhaltige Literatur zur Ortsgeschichte, aber auch einiges zur Regional- und Landesgeschichte sowie die wichtigsten Nachschlagewerke. Die Bücher der Archivbibliothek sind Präsenzbestand und können daher nicht ausgeliehen werden.

 

 

Direkteinstiege:

Logo

 

nicht_loeschen 

 

Logo_SeimeinNachbar_Startseite 

 

Klimaschutz-Ostfildern_CMYK